Küchenplanung Küche ohne Wände

MunichzFinest

Mitglied

Beiträge
4
Küche ohne Wände

Hallo zusammen,

wir ziehen dieses Jahr in eine neue Wohnung wo wir entsprechend auch eine neue Küche benötigen. Wir sind bisher relativ unerfahren was dieses Thema anbelangt und daher wurde uns dieses Forum ans Herz gelegt.

Wie an den Grundrissen zu sehen entsprechen die Rahmenbedingungen, die man bei einer Küchenplanung üblicherweise vorfindet, vermeintlich nicht dem Standard. Es gibt defakto keine wirklich nutzbaren Wände.
Höchstensfalls zwischen den Badtüren (Grundriss links) könnte etwas stehen. Hier ist auch der Verteilerschrank etc. zu sehen.

Die Küche ist zugleich auch der Eingang zur Wohnung und wortwörtlich der zentrale Raum der Wohnung.

Daher muss neben der Funktion als Küche auch die Funktion die üblicherweise ein "Flur" erfüllt abgedeckt werden.

Ich weiß nicht ob das an der Stelle Sinn macht mit zu planen aber direkt beim Eintreten zur Linken (im Grundriss rechts Eingangstür) ist eine längere freie Wand die man mit entsprechenden Schränken (im Küchendesign) ausstatten könnte (als Garderobe, Schuhschrank, allgemeiner Stauraum).
Dieser Bereich kann aber Budgetmäßig separat betrachtet werden.

Die Küche ist zum Wohnzimmer hin offen wo auch das meiste Tageslicht hereinscheinen kann.

Strom und Sanitär Anschlüsse sind über den Boden erschlossen - was das an Variabilität bringt oder nicht sind wir uns unsicher aber ich denke die Spezialisten hier können damit etwas anfangen.

Wir freuen uns über alle Tips, Inspirationen und Planungen die wir hier hoffentlich bekommen können :-)

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 168, 180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: unentschlossen - bitte Empfehlungen abgeben

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): keine Fenster
Fensterhöhe (in cm): keine Fenster
Raumhöhe in cm: 265
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 75cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstücken wochentags, Essen allgemein, eventuell auch für Kinder zum malen, mitbacken etc.

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Allesschneider, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc., Bügelbrett, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Auch gemeinsam

Spülen und Müll

Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Biomüll, Plastik, Metall total getrennt, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Neff für Ofen - ansonsten auch Bosch /Siemens ok
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: - bisher zu niedrig (91cm)
- soll viel Staufläche bieten dennoch eine gewisse Luftigkeit vermitteln

Preisvorstellung (Budget): 12.000 - 18.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Wohnung.jpg
    Wohnung.jpg
    188,6 KB · Aufrufe: 399
  • Küche.jpg
    Küche.jpg
    248,9 KB · Aufrufe: 397

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.570
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Ich nehme mal an, dass ist Eigentum?

Echt lustig - um es weniger lustig, dafür brauchbarer zu planen, würde ich die Küche nach Planunten links verlegen; entweder Essen oder Wohnen dann planunten rechts und die Diele dann Wohn bzw. Essdiele; je nachdem wie ihr eure Prioritäten setzt was natürliches Licht angeht.
 

MunichzFinest

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Nein es ist kein Eigentum sondern genossenschaftlich (bei Interesse siehe hier)

Nach unten links in der Gesamtübersicht würde nicht gehen wegen fehlender Anschlüsse (fix Mitte Boden). Links unten in der Küchenübersicht geht nicht weil hier der Zutritt zu einem Bad ist etc.

Das wir kein direktes Fenster sprich Tageslicht an der Küche haben werden ist uns bekannt. Es sind keine Wände zum Wohnzimmer hin vorhanden und bodentiefe Fenster also können wir uns damit arrangieren.

Also es muss Wohl oder Übel eine kreative Insellösung sein mit eventuell hier und da "frei stehenden" Elementen.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.323
Wohnort
München
Und Breezys Idee weiter gedacht:

Grün deckenhohe Garderobe mit geschlossenen Schränken rechts und links und Haken im offenen mittigen Teil
Rot Halb-Insel um 90 Grad gedreht und Hochschränke rechts
MunichzFinest_Idee.png


Für mehr bräuchten wir einen vermaßten Plan. Vor allem den Wasseranschluss ist entscheidend, das Herdkabel kann man relativ leicht verziehen.
 

MunichzFinest

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Das ist schon mal eine interessante Idee. Bezüglich Bemaßung ist die eigentlich drin.
Anbei nochmal mit Verdeutlichungslinien. Wasser und Strom kommt aus dem Bodentank der dem Plan nach 2,40m von der linken Wand entfernt ist.
Küche2.jpg


Anbei auch noch ein Bild aus dem Rohbau zur besseren Visualisierung.
IMG_20200202_113118.jpgIMG_20200202_113246.jpg
Ich versuche einen zur Küchenplanung besser geigneten Grundriss aufzutreiben aber momentan ist das alles.
Im übrigen ist der derzeit eingezeichnete Küchenblock nur exemplarisch von den Hausarchitekten.

LG André
 

MunichzFinest

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo zusammen,

anbei noch zwei weitere Pläne. Die eine Wand zwischen den Badtüren kann nun auch für schwerere Hänge Geshichten genutzt werden (im Bereich der Verstärkungsplatten vom Wandplan).

Küche3.jpg Küchenwand.jpg

Hoffen es gibt noch ein paar Ideen hier von euch.

Danke und Gruß
André
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.160
Hast Du mal darüber nachgedacht, den Alno -Planer zu installieren und z.B. die oben skizzierte Idee nachzubauen? Dadurch kommen auch andere Ideen und wenn man sieht, dass Du Dich selbst für Deine Planung interessiert, kriegt mah eher Lust drauf, Dir zu helfen.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.323
Wohnort
München
@MunichzFinest Es wäre prima von dir, wenn du nicht nur schreibst „interessante Idee“ und „hoffentlich gibt es noch ein paar Ideen von euch“.
Am besten wird das Ergebnis, wenn du dich wirklich einbringst. Heißt, dass du vorgestellte Ideen für dich durchdenkst und sagst, was genau daran gefällt, was nicht und hilfst, einen Plan weiter zu entwickeln. „Mitmachforum“ ist das Stichwort, nicht Ideen-Abruf-Forum. ;-)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben