Küche ohne Hängeteile? | Was meint Ihr?

mart

Spezialist
Beiträge
446
Hallo Forum,

ich habe jetzt zwei Planungen wo keine Hängeteile vorkommen.
Bisher konnte ich das immer durch Highboards kompensieren, so dass Gläser, Gewürze etc. in einer guten Höhe gelagert werden konnten.

Bei meinen beiden Küchen wird dies aber nicht möglich sein.

Deshalb meine Frage:
Was meint Ihr zu einer Küche ohne Hängeteile?
Wie kann man die Sachen nach denen man sich nicht bücken mag am Besten handeln?
 
Beiträge
471
AW: Küche ohne Hängeteile? | Was meint Ihr?

Hi,

wir haben auch nur einen Hängeschrank und sogar auf den könnte ich zumindest aus optischen Gründen gut verzichten. Auch als Lifttürschrank ist er nicht sooo schmuck, besonders wegen der platten Seiten.
A bisserl schade ists aber um das Lämple im Boden.;D

Was mit "oben" fehlen würde, wäre definitiv eine ansprechende Dunstabzugshaube.
Ohne die wirkt für mich die Küche nicht oder sieht sogar nackich aus.

Die Frage mit dem bequemen Erreichen von Dingen ohne Hängeschränke verstehe ich nicht so ganz.
Ist doch klar, daß das dann nur mit Highboards oder höheren Seitenschränken oder Aufsetzschränken *igitt* geht:rolleyes:.


Gruß
Christian
 

atmos

Mitglied
Beiträge
455
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Küche ohne Hängeteile? | Was meint Ihr?

hallo mart

auf Hängeteile könnte ich durchaus verzichten, meistens gerade wg der Optik

Gewürze sind in der obersten Schublade neben dem Herd,
Geschirr sowieso in einem U-Schrankauszug,

Gläser von unten zu holen empfinde ich bisschen komisch, gibts dafür ev einen Schrank im Eß/Wohnzimmer? zudem würden die langstieligen bei einigen Auszügen ständig umfallen, aber diese Unterschiede hat uns ja Prof. Einzug *kiss* kürzlich erläutert.
sonst einen Aufsatzschrank oder (bei übertiefen U-Schränken) diese Nischenschränke mit satinierten Glasschiebetüren
 
Beiträge
471
AW: Küche ohne Hängeteile? | Was meint Ihr?

Ich nochmal
Oder meinste so Gullwingsachen:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

mart

Spezialist
Beiträge
446
AW: Küche ohne Hängeteile? | Was meint Ihr?

Ich kann bei beiden Küchen von Platz/Optik keine Hängeteile planen.
bei der einen könnte ich evtl. die Nischenschränke planen - thanks atmos *kiss*

Nur die andere Kundin hätte bei der schicken Planung nur die Haube & keinen Aufsatzschrank, keine Seitenschränke etc.!

& gerade die Langstieligen Gläser stellen da ein Problem dar.


Gibt es noch andere Lösungen?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Küche ohne Hängeteile? | Was meint Ihr?

Hallo Mart,
gibt es nicht so etwas wie Flascheneinsätze für Auszüge? Oder eben ein Auszugs-Orgasystem mit besonders hohen Seitenwänden und beliebig steckbaren Inneneinteilungen?

VG
Kerstin
 

atmos

Mitglied
Beiträge
455
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Küche ohne Hängeteile? | Was meint Ihr?

gibt es eine Nische, die mit (Glas-)schiebetüren versehen als Gläserschrank dienen könnte? sonst mach mit Trockenbau eine
oder nimm Hängeschränke mit Glasschiebtüren, Sockel drunter, Glasböden beleuchtet
oder mach ein halbhohes Raumteilerelement und häng dort Glasböden dran
oder lass was von der Decke hängen

und kürzlich bei bulthaup gesehen und getestet, Hochschrank mit Innenauszügen und Trennstegen spez für langstielige Gläser
 

mart

Spezialist
Beiträge
446
AW: Küche ohne Hängeteile? | Was meint Ihr?

@kerstin
mit den Orga-Systemen habe ich imho noch nichts praktisches gefunden.
& mit den universellen für jedes Glas ein Fach zu kreieren ist auch nicht Sinn & Zweck.

@atmos
Hängeschränke & Glastüren werde ich mal vorschlagen, bei dem einen Kunden könnte es gehen.
Halbhoher Raumteiler ist nicht gewünscht :-)
Etwas von der Decke abhängen? ... das lass ich mir einmal durch den Kopf gehen.


@all
danke erst einmal.
Ich hatte irgendwie eine Erleuchtung erwartet, aber es gibt halt doch Grenzen der Machbarkeit :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

mozart

Spezialist
Beiträge
2.451
Wohnort
Wiesbaden
AW: Küche ohne Hängeteile? | Was meint Ihr?

Hallo Mart,
den Fall habe ich auch gerade: Relativ groß angelegte Wohnküche mit vorgelagerter Insel, ohne Hängeschränke, ohne Hochschränke bis auf Kühlschrank. Wir haben einen Wand-hängenden Schrank im Dekor der Küche im Übergangsbereich Küche-Wohnraum eingeplant, der sehr wenig Tiefe hat und im wesentlichen Gläser aufnimmt. Die einfachen Saftgläser kommen in einen Auszug, nur die empfindlicheren, weniger benötigten in den externen Schrank.
Die Lösung ist zudem Umsatz-fördernd;-)
Grüße,
Jens
 

Ähnliche Beiträge

Oben