1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Zenzi, 14. Juli 2011.

  1. Zenzi

    Zenzi Gast


    Hallo zusammen,
    bisher besitze ich eine Küchenzeile ohne Voratsschrank in Eiche rustikal(steht nicht an einem Stück), dazu ein neues Küchenbuffett (mit viel Stauraum).
    Nun möchte ich eine neue Küche kaufen. Meine neue Küche wirkt ziemlich dunkel, deshalb habe ich mich für eine weiße Landhausküchenfront und bräunlich abgesetzt entschieden.
    Strom für den Kühlschrank hinter der Eingangstür müßte neu gelegt werden. Der Geschirrspüler,die Spüle und der Herd können nicht woanders gestellt werden.
    Ein Kaminabzug sollte es auch sein.
    Der weiße Fliesenboden und der Wandspiegel sollten auch bleiben.
    Da der Raum ziemlich niedrig ist, würde ich keine farbige Küche nehmen.
    So, nun ist soweit eigentlich alles gesagt, für evtl. Vorschläge wäre ich dankbar.
    Die Küche dürfte bis ca. 7.000,-€ kosten. Ich denke da kann man was bekommen.
    Viele Grüße von der Zenzi


    Checkliste zur Küchenplanung von Zenzi

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? :
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 175-193 cm
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 70 cm
    Fensterhöhe (in cm) : 115 cm
    Raumhöhe in cm: : 205-208 cm
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 140 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 cm
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 5 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 130 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : täglich zum Essen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : ca. 99 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu wenig Stauraum und Schränke
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    :welcome:

    es wäre nett, wenn du 1 oder 2 Ansichten und den Alnogrundriss als Bilder einstellst -->
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD="width: 363"]Alnohilfe Kapitel 3[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]


    Wenn es Restriktionen bezüglich Wasseranschluß etc. gibt, ist auch eine leere Grundrissskizze des Raumes mit eingetragenen Maßen, z. B. genaue Wasserposition, Heizung usw. mehr als sinnvoll.

    Und unterstützend ist ein Gesamtgrundriss der Etage, damit man sieht, wie Laufwege etc. sind, z. B. auch sieht, wo der HWR ist. Was soll da untergebracht werden? Steht da z. B. der TK?

    Ist der geplante Tisch der einzige Esstisch oder gibt es noch woanders einen?
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Hallo Zenzi

    :welcome: im Küchenforum. Bestimmt hast Du schon den oben verlinkten Beitrag "was wir brauchen" gelesen?

    Dann stelle doch bitte noch einen Grundriss vom ganzen Stockwerk und einen vermassten Grundriss von der Küche ein.

    Herdanschlussdosen versetzt Dir jeder Elektriker für kleines Geld. Und meistens lassen sich auch Wasseranschlüsse (zumindest im näheren Umkreis) gut etwas versetzten ;-)
     
  4. Zenzi

    Zenzi Gast

    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Die Spüle, Geschirrspüler und Herd müßten an den Stellen bleiben. Der Rest ist veränderbar.
    Stromanschlüsse in allen Ecken sind vorhanden bzw. könnten neu gelegt werden.
    Ansonsten sind keine Umbauten möglich, weil es sich um ein 100 Jahre altes Fachwerkhaus handelt.
    Durchgangsverkehr erfolgt durch die Küche.
    Pläne sind nun beigefügt.
    Es ist sonst keine Essecke vorhanden.
     

    Anhänge:

  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Zenzi, welcher Durchgangsverkehr von wo nach wo? Gesamtgrundriss wäre hilfreich. Stimmen die Türanschläge oder geht da etwas nach außen auf? Die eine Tür scheint auch nicht zu wissen, auf welcher Seite sie angeschlagen ist.

    Wo genau ist der Wasseranschluß in der Ecke da oben? (planoben xxx cm von linker Wand entfernt oder planlinks und yyy cm von oberer Wand entfernt).

    Warum muß der Herd dort bleiben?
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Danke für die Pläne!

    Eine Begründung, warum die Dinge da bleiben müssen, wo sie sind, wäre ganz schön.

    Wasseranschluss ist meistens nicht so leicht zu verlegen, klar.

    Geht es beim Herd um der Anschluss oder um den Dunstabzug? Ist das eine Außenwand, wo der Herd jetzt steht? Gibt es das Loch für die Abluft schon?
     
  7. Zenzi

    Zenzi Gast

    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Dunstabzug geht nach oben auf den Dachboden und ist schon vorhanden.
    Wasseranschluß kann nicht an eine andere Wand verlegt werden, liegt unter der Spüle.
    Durchgangsverkehr vom Flur (Tür am Herd) durch Küche ins Wohnzimmer(Tür an Spüle).
    Tür an der Spüle ins Wohnzimmer geht nach rechts auf und steht immer offen, braucht also nicht berücksichtigt werden.
    Herdanschluß ist eine Innenwand zum Treppenhaus.
    Die x bedeuten die vorhandenen Steckdosen.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Ja, was möchtest du denn dann wissen, wenn unsere Phantasie nicht gefragt ist und ein vermaßter Küchengrundriss mit den wichtigen Daten (genaue Wasserposition, genaue DAH-Position) und ein Etagengrundriss nicht möglich ist?

    Welchen Durchmesser hat denn das Abluftloch? Moderne DAHs haben gern 125 besser 150 mm.

    EDIT:
    Warum gibt es eigentlich im Wohnzimmer einen Geschirrschrank, wenn es außer in der Küche keinen Essplatz gibt?
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Ich habe jetzt mal etwas Kosmetik betrieben:

    Landhausstil heißt nicht, dass man in den 80er Jahren hängen bleiben muss. Deshalb habe ich die ganzen schrägen Eckdinger gelöscht. Der Stauraum in den hinteren Ecken dieser Schränke ist auch durch die verhältnismäßig kleine Tür schwer zu erreichen; das führt schnell zu Chaos innen.

    Stattdessen ein gerader 90cm Spülenschrank. Wenn doch eine Abtroffläche gewünscht ist, dann nach links. Rechts vom Herd noch ein 15cm Regal, das dient der Sicherheit: die Pfannengriffe sind eben 15cm weiter vom Rand weg. Mehr wäre schön, geht aber nicht. Die DAH auch in einer moderneren Version und 80cm breit (Kochdünste breiten sich nach oben aus und werden so besser gefangen).

    Bei den Hochschränken habe ich den niedrigen (warum war der niedrig?) Schrank gegen einen hohen Vorratsschrank mit Innenauszügen getauscht und den in die Ecke gestellt, damit der Kühlschrank, an den man oft muss, besser erreichbar ist.

    Und in der letzten Ecke habe ich das 90cm Rondell gegen eines mit Schenkellänge 80cm getauscht, damit die seitlichen Unterschränke, die besser erreichbaren Stauraum auf mindestens 3 Ebenen (Rondell nur 2) haben, jeweils 60cm breit werden können. Eckhängeschrank gerade, daneben entsprechend breitere Hänger.

    Ist das Absicht, dass die Ecke eine niedrigere Arbeitshöhe hat als die Spülen/Kochzeile?
     

    Anhänge:

  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Menorca :cool:

    Ich habe gleich mal beide Ecken rausgeschmissen ;-)

    Den gesamten Spül/Kochblock mit einer Tiefe von 75 cm. Damit die GSP aus dem Weg ist, diese ganz nach außen, dann einen 60er Spülenschrank mit einer 45er Spüle, die linksbündig eingebaut ist. Wenn Abtropfe gewünscht, kann diese über der GSP liegen. So entsteht etwas Platz zwischen Spüle und Kochfeld, der zugegebenermaßen bei Menorca etwas größer ist.

    Dann einen 90er Auszugsunterschrank und rechts einen gerundeten APL-Überstand von 10 cm.

    Gut wäre es, wenn man die Tür zum Flur nach außen öffnen könnte (Grundriss?). Dann kann der Kühlschrank so stehen bleiben. Daneben dann Backofen und Mikrowelle übereinander.

    Als erweiterte Arbeitszeile mit z. B. festem Stellplatz für die Küchenmaschine dann

    90er Auszugsunterschrank - 30er Regal - 90er Auszugsunterschrank.

    Dadurch kann man schön einen Tisch mit z. B. 90x150 cm und 5 Stühlen stellen. Der paßt dann sogar mal quer mit einer kleiner Verlängerung und kann dann auch Gäste aufnehmen.
     

    Anhänge:

  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Kerstin, meins war Kosmetik, deins war echter Umbau! *2daumenhoch*
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Auf jeden Fall haben wir dieselben Probleme gesehen .. unterschiedliche Lösungsansätze. Der Kühlschrank hinter der Tür, die Eckspüle und die GSP gleich daneben usw.

    @Zenzi, wenn du eine Arbeitshöhe von ca. 99 cm erreichen willst, dann sollten die Hängeschränke auch etwas höher kommen, sonst hast du nur sehr gering hohe Nischen, die auf Unterkante 147 cm sitzen. Das ist echt lästig. Ich bin auch 180 cm groß und meine Hängeschränke sitzen auf Unterkante 160 cm. Das ist angenehm, auch an der Spüle und der Vorbereitungsfläche.
     
  13. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Die Kosmetik verbessert schon einiges, aber Kerstins Umbau bringt auch den Tisch in eine viel angenehmere Position. *2daumenhoch*
     
  14. Zenzi

    Zenzi Gast

    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Erst einmal vielen Dank für die neuen Ideen, manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht.;-)

    @ Menorca
    Die Hochschränke hatte ich wegen der Höhe gewählt, da die Ecke dort nur 2,06 m hoch ist.

    @ Kerstin
    Meine jetzige Arbeitshöhe beträgt 98 cm und die Nische Unterkante liegt bei 145 cm.

    Die Eckspüle war nur eine erste Idee aber wirkt natürlich alles erdrückender.

    Anbei meine Grundrisse.
     

    Anhänge:

  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Na, Zenzi, wie sieht es denn aus? Gibt es noch weiteren Planungs-/Beschreibungsbedarf?
     
  16. Zenzi

    Zenzi Gast

    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Ich habe nun viel hier im Forum gestöbert und habe mich für eine tote Ecke entschieden und würde dann lieber 2 Ausziehschränke nehmen. Thema: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster - 146767 -  von Zenzi - Ecke3.jpg
    Mit der Planung ist nun soweit alles klar.
    Nun suche ich nur noch die richtige Küchenfront.
    Lack
    Rahmenfront
    Weiß oder Altweiß
    Habe bisher noch keinen Herrsteller gefunden.
    Vielen Dank für die vielen nützlichen Infos.
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Kannst du mal den Grundriss zu deiner Änderung einstellen?

    Ich persönlich finde diese Ecke ja recht unpraktisch. Was soll denn da passieren?

    So eine Front solltest du bei Herstellern wie Häcker, Schüller, Bauformat eigentlich problemlos finden.
     
  18. Zenzi

    Zenzi Gast

    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Die Ecke will ich nur als Stauraum und Abstellfläche nutzen. Thema: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster - 146772 -  von Zenzi - CIMG0003.jpg
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Ich meinte den Grundriss deiner geänderten Alnoplanung ... mit STRG+Alt+S im Planungsmodus.

    Oder willst du den Rest so lassen wie in deiner Ausgangsplanung? Hast du da dann mal einen Tisch ordentlich mit Eckbank (wie kommt man in die Bank) undStühlen usw. gesetzt?
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche: niedrig, 2 Türen, 1 Fenster

    Und, die Ecke hast du ja jetzt nur mit einem 5rasterigem Schrank geplant ... du solltest unbedingt auf 6rasterig bzw. vor allem hohe Korpusse achten:


    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]

    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 12 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wasserdruck plötzlich niedrig in der Küche Sanitär Gestern um 15:29 Uhr
Realisierung eines niedrigen Tresens (offene Küche) Teilaspekte zur Küchenplanung 12. Aug. 2015
Unbeendet Neue Küche mit niedriger Deckenhöhe Küchenplanung im Planungs-Board 30. Apr. 2015
Unterschiedliche APL-Höhe / Kochbereich niedriger trotz 3,10m Küchenzeile Teilaspekte zur Küchenplanung 13. Sep. 2014
Küche mit vielen, niedrigen Fenstern... Küchenplanung im Planungs-Board 4. Feb. 2014
Küche mit niedriger Brüstungshöhe Küchenplanung im Planungs-Board 22. Jan. 2012
Bitte um Hilfe: schmale Küche mit Schräge und niedriges Budget Küchenplanung im Planungs-Board 8. Jan. 2012
Niedrige, trotzdem moderne Küchenarmatur Spülen und Zubehör 3. Nov. 2011

Diese Seite empfehlen