Küche mit Wintergarten

TiSt

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Wohnort
Hattersheim
AW: Küche mit Wintergarten

Der weite Weg zur Spüle macht mir tatsächlich noch einiges Kopfzerbrechen. Mal sehen ich bin schon am umgestalten aber damit bisher noch nicht zufrieden.
Die Höhe des Buffet habe ich mal auf Höhe des Tresen angeglichen und auch beiden Platten das gleiche Design verpasst. Hat was.:-)
Aber den Sockel weglassen und die Schränke hängend gestalten sieht leider nicht so toll aus.

Ich werde jetzt am WE erst mal den Plan machen was ich an Schrank- und Auszugvolumen wirklich brauche. Eventuell spare ich mir ja Schränke und kann dann anders planen.

LG Titus
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.521
AW: Küche mit Wintergarten

Wenn das Fenster so hochliegt und du am liebsten sowieso an der Halbinsel schnippeln möchtest, dann sollte das Kochfeld einfach zum Fenster kommen. Dann kann man da auch eine Deckenabhängung für eine garantiert kopffreie Decken-DAH bauen. Man muß nur prüfen, inwieweit das mit der Lüftung planlinks paßt.

Daher jetzt mal einen Hochschrank zusätzlich mit hochgebauter GSP. Das ist nämlich auch sehr angenehm ;-). Erfordert dann planoben einen gesonderten Wasseranschluß, hat aber den Vorteil, dass man z. B. die Mikrowelle auch mal gegen einen DGC mit Festwasseranschluß tauschen kann.

Backofen und Mikrowelle würde ich auch getrennt unterbringen und darauf achten, dass das Mikrowellenfach auf jeden Fall ein Gerät mit 45er Bauhöhe verträgt .. sieh oben. Unten drunter hat man dann wundervollen Stauraum auf Brettern (für die großen Teile) oder vorzugsweise Innenauszüge für kleinere Teile, Vorräte etc.

Die Ecke dann mit einem Ullaschrank a la Karl ausfüllen (einfach mal anklickern und weiterlesen).

Spüle planunten mit zwei 3-rasterigen Auszügen. Die Osmoseanlage könnte ich mir dann in der toten Ecke vorstellen mit Zugang von Essbereichsseite durch eine Tür. Dann können die Auszüge im Spülenschrank noch genutzt werden, oberer Auszug Putzzeug etc., unterer Auszug evtl. großer Behälter für Gelber Sack Müll.

An der Halbinsel dann einen übertiefen 60er Unterschrank und einen 30er Unterschrank mit Rest/Biomüll direkt unter der APL. An der Stelle kommt aus der Hochschrankwand auch die GSP, so dass einer Reste abstreift, evtl. Flüssigkeitsreste in die Spüle kippt und die GSP bestückt, der andere kann abräumen und auf der Halbinsel zwischenstellen.

Für die bessere Nutzbarkeit der Halbinsel würde ich auch überstehende APL wählen. Und dann höhenverstellbare Stühle, so dass man diese dann bei Esstischerweiterung auch dort gleich als Stühle nutzen kann.

Den Kühlschrank als ersten Schrank nach dem "Buffet". So kann man sich Gemüse etc. auf die Halbinsel-APL packen, von dort zur Spüle, an der Halbinsel schnippeln usw.

Das ganze mal mit einer gemischten Weiß/Holzoptik.
 

Anhänge

  • tist_20130712_kb1_Grundriss.jpg
    tist_20130712_kb1_Grundriss.jpg
    82,4 KB · Aufrufe: 65
  • tist_20130712_kb1_Ansicht1.jpg
    tist_20130712_kb1_Ansicht1.jpg
    139,4 KB · Aufrufe: 67
  • tist_20130712_kb1_Ansicht2.jpg
    tist_20130712_kb1_Ansicht2.jpg
    121,5 KB · Aufrufe: 65
  • tist_20130712_kb1_Ansicht3.jpg
    tist_20130712_kb1_Ansicht3.jpg
    96,9 KB · Aufrufe: 62
  • tist_20130712_kb1_Ansicht4.jpg
    tist_20130712_kb1_Ansicht4.jpg
    130,7 KB · Aufrufe: 74
  • tist_20130712_kb1_Ansicht5.jpg
    tist_20130712_kb1_Ansicht5.jpg
    106,2 KB · Aufrufe: 67
  • tist_20130712_kb1_Ansicht6.jpg
    tist_20130712_kb1_Ansicht6.jpg
    129,9 KB · Aufrufe: 64
  • tist_20130712_kb1_Ansicht7.jpg
    tist_20130712_kb1_Ansicht7.jpg
    150,5 KB · Aufrufe: 64

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben