1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche mit vielen Fenstern und Türen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Annie, 22. Jan. 2012.

  1. Annie

    Annie Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2012
    Beiträge:
    5

    Hallo zusammen,
    ich habe schon viel im Forum gelesen und in unsere Planung aufgenommen (insbesondere Änderung von U- auf Reihenküche). Insofern bereits an dieser Stelle vielen Dank für Eure Anregungen! Das ist ein klasse Forum!
    :-)
    Wir sind aktuell erst in der Bau (und Kinder-) planung, wollen aber sichergehen, dass die Wasseranschlüsse in der Küche an die richtige Stelle kommen und ob die Wände auch so gebaut werden sollen wie geplant. Die Außenfenster und -türen können wir zwar nicht mehr verschieben, aber an den Innenwänden und -türen geht noch was. Insbesondere die Tür Küche/Speisekammer ist noch sehr flexibel. Konkrete Farben usw. werden erst später entschieden...

    Leider habe ich mit dem Quelle-Online-Planungstool nicht alles 100% so einrichten können wie wir uns es vorstellen, ich habe es aber in der Regel in die Bilder mit einem Text reingeschrieben. Auch war der Tisch im Planungstool etwas groß; bei uns soll er direkt an die Wand und Platz für 3 Personen bieten. Eine Dunstabzugshaube kommt außerdem über den Herd, die habe ich vergessen. Die Arbeitsfläche soll auf höhe der Fenserbretter sein (in einander übergehen). Vermutlich werden es so 97 cm. Die Höhe passt für mich (ich bin die kleinere), ich habe bereits in einer Wohnung mit so einer höheren Küche gelebt und möchte es nicht missen.

    Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Anregungen und danken Euch im Voraus!
    Annie





    Checkliste zur Küchenplanung von Annie

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 167, 195
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 97
    Fensterhöhe (in cm) : 97
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 102 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 120
    Spülenform: : 2 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120x60
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück, Abendbrot, Essen o. Gäste
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 97
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Am Wochenende, ggf. Werktags abends kleine warme Küche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Wir kochen gern zu zweit, selten auch mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Höherer Geschirrspüler!
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 23. Jan. 2012
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    :welcome:

    Gut das ihr schon jetzt plant, so bleibt genügend Zeit sich die Details zu überlegen :-)


    Wir benutzen den Alno-Planer im Forum
    Hier geht es zu einer problemlosen Version des Alno-Planers:
    Alno-Planer 2011 runterladen

    Bitte hänge auch einen Gesamtgrundriss vom Stockwerk ein und einen vermassten Küchengrundriss, damit wir Dir bei der Planung helfen können.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Hallo Annie,
    wenn ich es recht verstehe, soll in der Speisekammer der TK-Schrank stehen ... und, was noch?

    Ist geklärt, dass die wohl tragende Wand dort einen zweiten Durchbruch als Zugang Speisekammer erhält?

    Die Fensterpositionen, die ja fest sein sollen, sind leider in deinem Grundriss nicht vermaßt.

    Was heißt "Wasser nur aktueller Wand"? Ihr bau doch noch, da könnte man doch auch etwas flexibler sein - oder?

    EDIT:
    zum aktuellen Plan, wenn ich den Abstand Spülenzeile / Kochzeile rausmesse, dann ist der sehr groß, was ich unpraktisch finde.

    Warum diese kleine Mauer?

    Wofür der schmale Hochschrank?

    Backofen über hochgebauter GSP .. Unterkante Backofen wird da bei mind. ca. 115 cm sein. Hast du das mal ausprobiert?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Ich habe mal den Leergrundriss mit herausgemessenen Fensterpositionen angelegt.
     

    Anhänge:

  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Ich habe mal Deine Vorstellung im Alno Umgesetzt .. wenn ich durch den Raum laufe .. sorry - das schaut :-X aus - ich habe Dir beide Arbeitsfläche immerhin in übertiefe geplant - sonst hast Du NIERGENS ordentlichen Arbeitsplatz - obwohl es eine eigentlich grosse Küche ist.

    Warum wollt ihr eine offene Küche? Warum keine geschlossene Küche?

    Warum ein zweiter Essplatz im gleichen Raum wie der Esstisch .. meinst Du dieser Platz ist gemütlich? Ich glaube nicht *w00t*

    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174609 -  von Nice-nofret - annie12.jpg Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174609 -  von Nice-nofret - annie11.jpg Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174609 -  von Nice-nofret - annie10.JPG

    ich habe auch mal den Abstellraum möbliert .. da müsste die Türe so verschoben werden dass auf der einen Seite eine Stelltiefe von 60 cm bleibt . auch die Türe von der Küche würde ich mir nochmal überlegen, da verlierst Du gute Stellfläche, wegen ein paar Schrittchen mehr.

    Du schreibst 120cm Kochfeld: aus was besteht das alles? ist das ein Panoramafeld oder was soll da hin? Dafür wirst Du eine entsprechend grosse und starke DAH benötigen - die sind teuer. Falls ihr Grill oder Tepan Yaki plant: das schafft eine Umlufthaube nicht mehr weg, das wird heftig riechen.

    Welcher Tisch ist 120x60cm? Der für die Küche? Der richtige Esstisch? 60cm ist enorm schmal - wie isst man daran?
     

    Anhänge:

  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Hier mal als 'halboffene' Küche und Sitzplatz dann wirklich IN der Küche; hier gefällt mir auch die Ansicht vom Esszimmer her besser - es ist konsequenter

    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174617 -  von Nice-nofret - annie20.JPG Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174617 -  von Nice-nofret - annie21.jpg

    Die Insel lässt sich prima für Buffets nutzen und zum gemeinsamen Backen und Schnibbeln.
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174617 -  von Nice-nofret - annie26.jpg

    Die Seitenschränke bestehen aus 3x60cm - Kühlschrank - BO - Geschirr& Vorratsschrank

    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174617 -  von Nice-nofret - annie24.jpg
    Hier ist die Spülenzeile nicht in übertiefe (ansonsten gleiche Aufteilung wie in V1), damit die gedrehte Insel genügend Platz entwickeln kann.
    .hochgestellter GSP
    80cm Küchenhelfer
    80cm Spüle
    50cm Biomüll unter der APL
    80cm Backzubehör
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174617 -  von Nice-nofret - annie23.jpg
    Die Herdseite beseht aus
    50cm Vorräte
    120cm Geschirr & Kochgefässe
    40cm Flaschen/Gewürze
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174617 -  von Nice-nofret - annie25.jpg

    Die Inselrückseite ist als Snack & Frühstücksplatzgedacht.
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 174617 -  von Nice-nofret - annie22.jpg
     

    Anhänge:

  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Hier noch ein Vorschlag:
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175019 -  von Nice-nofret - annie30.JPG Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175019 -  von Nice-nofret - annie34.jpg Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175019 -  von Nice-nofret - annie31.jpg

    An der Hochschrankwand hat sich nichts geändert - ausser dass sie nun eingekofffert ist.
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175019 -  von Nice-nofret - annie35.jpg
    Die Spülenseite ist auch gleichgeblieben (übertief), bis auf die tote Ecke
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175019 -  von Nice-nofret - annie32.jpg
    Hier schliesst sich Herdseite (ebenfalls übertief) vor dem Fenster an, mit Deckenhaube (gedacht) oben drüber.
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175019 -  von Nice-nofret - annie33.jpg

    Hier Bilder von meiner Küche und dem Herd vor dem Fenster mit Deckenhaube drüber. Ich schätze es sehr.
     

    Anhänge:

  8. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Hi,
    ich stimme für V3 ;-), allerdings finde ich diese zusätzlichen Sitzplätze (ich weiß, sind vom TE so gewünscht) einfach :-X, der eigentliche Esstisch ist ja noch in *Wurfweite*, den würde ich dann eher längs hin stellen und gleich eine ordentliche Größe (min 90 breit und 160 bis 180 lang) anvisieren. Wenn ein Schnippelsitzplatz in der Küche benötigt/gewünscht wird, dann würde ich recht vom Herd noch einen Schrank spendieren und die APL dann mit Überstand, so dass noch ein Hocker drunter passt auslaufen lassen (runde (oder abgeschrägte) Ecke).
    Unser Raum ist exakt 1,34 m kürzer und ich würde da kein Tischchen wie auch immer ran setzen, da verliert sich ja wieder die Großzügigkeit.
    Und schon gar nicht mit Zwischenwand, die haben wir nun 13 Jahre gehabt, die steht nur im Weg;-)
     
  9. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Bravo Vanessa, Du hast Dich an die nicht einfache Küche getraut. V2 und V3 gefallen mir.
    Ich habe mir den Grundriss auch immer mal wieder vorgenommen.
    Plan1 hat zu wenig Arbeitsfläche.

    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175150 -  von Elke Heldt - Annie1 plan.jpg
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175150 -  von Elke Heldt - Annie1 draufsicht.jpg

    Hier ein Versuch ohne die zusätzliche Speistür

    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175150 -  von Elke Heldt - Annie2 plan.jpg
    Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175150 -  von Elke Heldt - Annie2 draufsicht.jpg
     
  10. Annie

    Annie Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2012
    Beiträge:
    5
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Hallo Ihr Lieben,
    erst einmal vielen Dank (!!!) für Eure zahlreichen und kreativen Anregungen. Ich kann es gar nicht glauben, wie viel Mühe Ihr Euch gemacht habt, auf was für ganz andere Ideen Ihr gekommen seid und was Ihr alles aus diesem Planungstool herausholt! Meine größte Hochachtung; ich kämpfe ja sehr mit den Tools!

    Ich versuche auf alle Punkte zu antworten:
    • Was soll in der Speisekammer stehen? Vorräte und ggf. ein Kühlschrank für Getränke. Über eine Gefriermöglichkeit habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Die könnte im Zweifel auch in den Keller. Aber die Anregung mit der Tiefe von 60 cm finde ich total gut (danke Vanessa)! Dann ist man auf jeden Fall flexibel. Und wenn wir neu und grau sind, ist es bestimmt besser, alles im Erdgeschoss zu haben.
    • 2. Durchbruch zur Speisekammer: dies ist noch nicht festgelegt. In der ursprünglichen Planung vom Architekten ist der 2. Durchbruch nicht mit drin, aber Freunde haben uns auf die Idee gebracht, dass der Zugang von der Küche aus praktischer ist (kurze Wege; Einkäufe in der Küche auspacken und dann verstauen). Wir sind jetzt am überlegen, ob wir dann überhaupt noch den Zugang über den Flur brauchen. Ist vielleicht für Getränkekisten ganz gut, wenn man nicht durch eine zusätzliche Tür über die Küche muss.
    • Wasser nur in aktueller Wand: die Wand ist wohl am nächsten zum Abwasserkanal und da wurde uns empfohlen, die Leitung möglichst an/in der Wand zu verlegen.
    • Abstand Küchenzeilen: Da sind wir uns auch noch uneins. Wir kochen gern zu zweit und ich möchte nicht so gern, dass wir dann keine Bewegungsfreiheit mehr haben und uns ständig gegenseitig behindern. Ich habe ungefähr so kalkuliert: 0,5 m Auszug eines Schrankes, dann 0,5 m ich und wenn dann noch mein Freund vorbei will noch mal 0,5 m. Damit sind wir dann bei einem Abstand von 1,5m. Uns ist auch schon aufgefallen, dass in den Küchenstudios der Abstand kleiner ist (ca. 1,2m / 1,3m), aber ich habe mir gedacht, dass es dann wahrscheinlich eher so ist, dass dort eine Person Hauptkoch ist. Dann habe ich in diesem Forum gelesen, dass die U-Form insbesondere mit krabbelnden/herumlaufenden Kindern ganz unpraktisch ist und habe mir überlegt, dass wir dann hoffentlich mal zu viert in dieser Küche herum wuseln. Und da ist dann etwas mehr Abstand doch ganz praktisch, oder?
    • Wofür der schmale Hochschrank? Mein Freund träumt von einem anderen Profi?-Backofen/Grill, der höhere Maße hat. Uns wurde aber gesagt, dass aus energetischen Gründen der Kühlschrank und der Backofen durch so einen Schrank getrennt sein sollten.
    • Backofen über hochgebauter GSP? Ja, ich habe es ausprobiert und gebe zu, dass es etwas knapp ist. Am besten wäre, wenn die Backofentür seitwärts aufgeht. Aber wir backen auch nicht besonders oft, genauer gesagt ganz selten, und da muss dann im Zweifel mein Freund ran.
    • Warum eine offene Küche? Ich finde es super gesellig. Man kann noch das Essen fertigkochen und gleichzeitig mit Gästen quatschen, die man am kleinen Tisch untergebracht hat. Ich kann die Küche aufräumen und die Kinder können am Tisch Schulaufgaben machen. Wir können dort die kleinen/ schnellen Mahlzeiten einnehmen, ohne jedes Mal zum Esstisch zu laufen. Wir wollen die am häufigsten Gebrauchsgegenstände (Kaffeemaschine, Toaster) für den Gebrauch über die kleine Wand rüber heben können und danach kommt’s wieder hinter die Wand.
    • Warum die kleine Mauer? Damit ich das Chaos in der Küche nicht mehr sehe, sobald ich mich hingesetzt habe. Ich veranstneue beim Kochen nämlich immer ein Chaos. Außerdem sollen hinter der Mauer der Toaster und die Kaffeemaschine stehen. Aber sie scheint etwas größer geworden zu sein als vorgesehen! Wir haben uns eine 1,25m hohe Zwischenwand vorgestellt. Da drauf ein Brett/ „Theke“, auf das man Sachen abstellen kann, z.B. das benutzte Geschirr zum Rüberreichen. Leider habe ich es nicht geschafft, die Wand in dem Plan niedriger zu machen.
    • 120cm Kochfeld: wir wollen einfach 2 normale Kochfelder nebeneinander. Dann kann man ein paar Töpfe gleichzeitig warmhalten. Die Mutter von meinem Freund zaubert regelmäßig 5-7-Töpfe Essen und ich vermute, dass ich das irgend wann auch mal tue. Bzgl. der Preise von Dunstabzugshauben sind wir auch schon in Ohnmacht gefallen. :( Auch möchte ich nicht so einen Brummer in Richtung Wohnzimmer haben. Der Traum wäre wirklich so eine Deckenhaube wie bei Dir Vanessa. Kannst Du da einen Hersteller / Verfahren empfehlen?
    • Der kleine Tisch ist tatsächlich 80x70 bzw. ausziehbar auf 80x1m bzw. 80x1,3m. Ich werde das im Plan mal anpassen! Vielleicht ist 90x 1,2m optimal. Danke Vanessa!
    • Einkofferung: sieht super aus! Ich hatte mir dort eine „Mauer“ vorgestellt (65 cm tief), aber ich bin eindeutig nicht so fit in der Benutzung von diesen Küchenplanungstools.
    • Aufgrund der Forumseinträge hatte ich unsere U-Küche auf eine Reihenküche umgeplant. Die genannten Argumente haben mich total überzeugt.
    • Eine Kochinsel: bei Dir in der Küche sieht es super aus, Vanessa! Wir waren gestern bei Freunden (mit Kochinsel) und zugegebener Maßen sieht es einfach toll aus. Unser Problem ist aber, dass wir nicht auf Thekenstühlen sitzen wollen. Wir wollen bequeme Stühle mit Lehne und Platz für lange Beine. Und ich will ja das Küchenchaos nicht mehr sehen. Ich fand die Idee mit der Wand eigentlich genial und bin etwas überrascht, dass Ihr das alle so anders seht… Hmm, ich werde versuchen, tiefer in das Planungstool einzusteigen und vielleicht kommt dann noch was hübscheres raus.
    Also insgesamt noch mal vielen Dank für Eure zahlreichen Rückmeldungen. Wenn jemand schlechte Erfahrungen mit so einer Zwischenwand gemacht hat, würde mich das natülich sehr interessieren.

    Ganz herzliche Grüße,
    Annie
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Annie,
    es gibt superbequeme Stühle in APL-HÖhe, die auch noch höhenverstellbar sind und bei Bedarf als Zusatzstühle am großen Esstisch dienen können. Sieh dir mal die Küchen von Alpenland, Menorca etc. bei den fertiggestellten Küchen an. Der Vorteil ist halt, dass die Fläche dann auch Stehfläche zum Arbeiten sein kann, gerade, wenn ihr auch gerne zu zweit kocht und auch die zukünftigen Familienmitglieder einbeziehen wollt.

    Deine Rechnung für den Abstand ist falsch. Du hast ja nicht ständig einen Auszug offen, gehst selber dran vorbei und dein aktueller Kochpartner auch noch. Im Extremfall gehen sogar 90 bis 95 cm gut, wie in meiner Küche, wo wir auch schon zu dritt gekocht haben. 100 bis 120 cm sind aber bei entsprechenden Platzvoraussetzungen sicherlich besser. 150 cm halte ich für zu viel, gerade, wenn man mal Wasser zum Kochfeld braucht u. ä. Wichtig finde ich immer, dass eine GSP irgendwo eher am Rand steht. Dann kann man die bei größeren Aktionen auch offen lassen und alles gleich verstauen. Und Ausräumen geht in eine Richtung und man muß nicht dauernd um die Klappe herum.

    Ich finde Vanessas Variante 2 sehr praktikabel.

    Der APL-Überstand beträgt hier rund 45 cm, Platz genug für die Beine und Platz genug auf Kochfeldseite durch die übertiefen Auszüge.

    Beide Zugänge zur Speisekammer würde ich vorzugsweise versuchen jeweils als in der Wand laufende Schiebetür zu realisieren. Dann kann man sie auch mal problemlos offenstehen lassen und sie steht nicht im Weg. Diese Planung muss man allerdings jetzt vornehmen.

    2x60er Kochfelder halte ich für überflüssig, zumal man hier mind. eine 130 cm breite DAH bräuchte, besser 150 cm. Ziehe daher mal ein Feld wie das Neff - TT 4497 N in Erwägung. Wenn du wirklich mal mit 7 Töpfen kochst, werden das wg. der Vielfneu der Inhalte und dementsprechend kleinerer Portionen für eine 4 bis 5-köpfige Familie eher kleinere Töpfe sein. Auf so einem Flexfeld kannst du sicherlich problemlos 3 bis 4 kleiner 14er bis 16er Töpfe unterbringen.

    Die abgeschottete Insel bei Vanessas Variante hat neben der kompletten Abschottung (aber trotzdem offen durch die Gänge) auch noch den Vorteil, dass du z. B. für Feierlichkeiten eine echte Insel hast und wundervoll ein warmkaltes Buffet anrichten kannst. Deine Gäste können in Ruhe einmal rundum gehen. Gerade Induktionskochfelder eignen sich hervorragend zum Warmhalten.
     
  12. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Gefällt mir auch.
    Allerdings kann ich gut verstehen, wenn jemand lieber normal hoch sitzen will.
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Ich finde, das muss man echt mal probieren. Sabine (Bodybiene) berichtet ja immer von ihrer neuen Oma, wo sie zunächst die größten Befürchtungen wg. der Höhe ihrer Küchensitzplätze hatte. Die Oma findet aber die Stühle sehr angenehm, weil auch das Aufstehen erleichtert ist ... ist halt kein Hochdrücken, sondern eher ein ins Stehen gleiten.

    Bei 167 und 195 cm Körpergröße würde es sich nach Vanessas Variante ja auch anbieten, die Spülenzeile recht hoch (ca. 100 cm) in der Arbeitshöhe zu gestalten und die Kochfeldinsel eher etwas niedriger (ca. 86 bis 90 cm). Und damit wären die Stühle ja nicht mit Barstühlen oder so zu vergleichen.

    EDIT:
    Und zu allem Überfluß ist ja dann der normal hohe Sitzplatz in Form des großen Esstisches auch in der Nähe.
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Danke für die ausführliche Antwort - eine Frage bleibt für mich offen - warum wollt ihr diesen 'Katzentisch' und esst nicht an eurem schönen 'richtigen' Esstisch?


    • zwei Türen in die Speise ist doch sehr Stauraumverschwenderisch - ich denke ihr solltet euch auf eine Beschränken - schön ist natürlich direkt von der Küche aus, aber es funktioniert genau so gut um die Ecke rum ;-)
    • Wasser nur in aktueller Wand: man kann es auch übertreiben ;-) das funktioniert auch gut wenn der Wasserweg ein wenig weiter ist - lasst euch davon nicht einschränken - Abwasser braucht nur ein Gefälle von ca 1%..
    • Abstand Küchenzeilen: in unserer neuen Küche hatten wir 130cm zwischen den Zeilen - das reicht gut - auch wenn man im Rudel kochte ;-)
    • Wofür der schmale Hochschrank? Dann stellt einen richtigen Schrank dazwischen, die schmalen Teilchen sind Stauraumtechnisch quatsch.
    • Wie willst Du mit den Gästen quatschen, welche an dem Katzentisch sitzen? Die Realität wird sein, dass die Leute stehen und zwar im Zweifel IN der Küche.
    • Das Katzentischchen steht an einer ungemütlichen Position - da fühlt man sich nicht wohl - da wird keiner freiwillig sitzen wollen - zum Esstisch ist es ja auch nicht weit - das spielt doch keine Rolle ein paar Schrittchen mehr zu machen (wir bewegen uns eh alle zuwenig ;D)
    • 120cm Kochfeld: Was kocht ihr denn mit sovielen Töpfen? :cool: Ich empfehle euch das 90cm Neff-Feld mit den beiden Flex-Zonen da könnt ihr auch viele Töpfe gleichzetig warm halten - kommt mir sinnvoller vor als zwei 60cm Felder, auf denen man dann keine grossen Platten zur Verfügung hat
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    *kiss* Danke Kerstin für die Adelung meiner Planung - das wäre bei den Anforderungen auch mein Favorit :cool: da klappt es auch mit der Deckenhaube in einer grossen Inselabhängung mit Wrasenfang.

    Ich war zulangsam - hab' aber das gleiche Kochfeld rausgesucht .. wäre auch mein Favorit gewesen für mich ..
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Vanessa Thema: Küche mit vielen Fenstern und Türen - 175348 -  von KerstinB - GiveMeFive2.gif :cool:
     
  17. Annie

    Annie Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2012
    Beiträge:
    5
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Hallo,
    ich habe jetzt die ältere Version vom ALNO installiert und mit Euren Versionen gearbeitet. Ich habe die Abstände verkleinert und die Wand zur Speisekammer 10 cm rangerückt. Überlängen habe ich wieder rausgenommen, damit mehr Platz für den Tisch bleibt ;-) Von der Idee mit dem Tisch und der kleinen Zwischenwand konnte ich mich irgend wie nicht verabschieden!
    Aber meiner Meinung nach sieht es jetzt schon viel besser aus, dadurch, dass ich den Trick mit F4 gelernt habe und jetzt die Größen richtiger darstellen konnte. Anbei findet Ihr die überarbeitete Planung. :-)
    Viele Grüße,
    Annie
     

    Anhänge:

  18. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Hallo Annie,
    könntest du vielleicht ein paar Bilder dazu einstellen, so kann man nur gucken, wenn man ALNO auf dem PC hat und sich dann auch deine Dateien runter lädt ;-)
     
  19. Annie

    Annie Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2012
    Beiträge:
    5
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Hallo Angelika,
    ich werde es versuchen, Bilder einzustellen. Aber irgendwie verschwinde ich immer in Wänden und sonst wo.:(
    Wahscheinlich dauert es noch einen Moment...
    Viele Grüße,
    Annie
     
  20. Annie

    Annie Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2012
    Beiträge:
    5
    AW: Küche mit vielen Fenstern und Türen

    Juhu, ein paar Bilder. Die Tür zur Speisekammer ist zwar irgend wie nicht mehr zu sehen, aber sie ist direkt zwischen den ganzen Hochschränken... und ich bin froh, dass ich nicht in einer Wand verschwunden bin...
    Viele Grüße,
    Annie
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sanierung Fachwerkhaus - große Küche mit vielen Türen Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Hilfe - Kleine Küche mit vielen Möbel-Metern in besonderem Stadthaus Küchenplanung im Planungs-Board 9. Juni 2016
Küche mit vielen Wandöffnungen auf 15 qm, frei planbar Küchenplanung im Planungs-Board 5. Aug. 2015
Nolte Küche mit sooo vielen Mängeln! Ich bin stinksauer! Mängel und Lösungen 11. Mai 2015
Renovierungsbedarf für Küche in Reiheneckhaus mit vielen Wandöffnungen Küchenplanung im Planungs-Board 16. Jan. 2015
Küche mit vielen, niedrigen Fenstern... Küchenplanung im Planungs-Board 4. Feb. 2014
Altbau, kleine Küche mit vielen Möglichkeiten gesucht.. Küchenplanung im Planungs-Board 5. Sep. 2013
Moderne Inselküche: Ideen für die vielen kleinen Details? Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2013

Diese Seite empfehlen