Küche mit USM Haller Elementen planen ? Händler Planer ?

ChristianSchultz

Mitglied
Beiträge
380
Gibt es in Deutschland Küchenstudios oder Händler die mit USM Haller Elementen Küchen planen?
Es gibt Bilder aus Japan und den USA wo ganze Spülen oder GS mit USM Elementen verbaut werden.
Wie lässt sich das mit der geringen Bautiefe der Möbel lösen?
Welcher Küchenplaner hat schon mal so ein Projekt gemacht?


47639387jd.png


47639388vi.png


47639390yv.png


47639391xj.png


47639392zy.png
 
Planen kann man sicher alles Mögliche,aber für einen Küchenhändler macht das wenig Sinn.
Der wird sich immer auf seine klassischen Küchenmöbellieferanten beschränken,da ist genug
planerische Vielfalt möglich.
Wie lässt sich das mit der geringen Bautiefe der Möbel lösen?
Man sieht ja schon an deinen Bildern,das nur Teilbereiche (Inselrückseite)damit gestaltet wurden,bzw sind einige Bilder älter als 20 Jahre....
 
Warum willst Du Dir das antun? Mag ja Deinen Geschmack treffen - aber funktional geht anders.
 
Warum willst Du Dir das antun? Mag ja Deinen Geschmack treffen - aber funktional geht anders.
Ich habe schon einiges von USM Haller.
Die Möbel sind unkaputtbar,beständig gegen Wasserdampf - durch die modulare Bauweise eigentlich ideal für jeden Planer.
Warum meinst Du nicht funktional ?

Schade das USM das nicht auch als Linie für Küchen vermarktet - gerade im offenen Wohnbereich und wenn schon USM vorhanden ist,währe das für einige eine interessante Option.
 
Planen kann man sicher alles Mögliche,aber für einen Küchenhändler macht das wenig Sinn.
Der wird sich immer auf seine klassischen Küchenmöbellieferanten beschränken,da ist genug
planerische Vielfalt möglich.
Wäre ja mal für einen Händler eine Option USM ins Programm zu nehmen - eine Marktlücke obendrein.
Nachfrage wäre auf jeden Fall auch da (offene Wohnbereiche/amerikanische Küche).
 
Interessant wäre es frühestens dann, wenn es mindestens einen Vorteil bieten würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
USM hat da ein paar Ideen aufgelistet.
Wenn ich mir das so anschaue, dann sehen die sich aber selbst nicht als "Küchenmöbler" sondern eher als "Beiwerk".
Ich hätte als Planer auch keine Lust in so ein enges Maß-Korsett gezwängt zu werden. Da komme ich mit den klassischen Herstellern deutlich weiter.

Ich glaube aber vielen Architekten würde das Herz aufgehen, wenn die daraus Küchen bekämen :-)
 
Wenn Du unkaputtbar und Architekten-Design suchst, schau mal Forster Arbon Küchen an.
 
Die gegenteilige Entwicklung, Wohnraummöbel/Kleiderschränke/HWR /Waschraummöbel aus typ. Küchenmöbelsortimenten zu liefern ist hingegen in vollem Gang., habe ich immer öfter.
 
Hier das gleiche.
Habe gerade eine große Kleiderschrankanlage aus Küchenmöbeln geplant.
 
Die gegenteilige Entwicklung, Wohnraummöbel/Kleiderschränke/HWR /Waschraummöbel aus typ. Küchenmöbelsortimenten zu liefern ist hingegen in vollem Gang., habe ich immer öfter.
Hier das gleiche.
Habe gerade eine große Kleiderschrankanlage aus Küchenmöbeln geplant.
Ja weil die Leute Möbel auf Maß wollen - nix vorgegebenes.
Mein Bruder zb.hat das von Nolte .

Schränke - Nolte Möbel
 
Wenn Du unkaputtbar und Architekten-Design suchst, schau mal Forster Arbon Küchen an.
Hab ich auch auf dem Schirm - aber ich komme aus Berlin und es gibt in D nur in Frankfurt einen Händler von denen.
Ich finds halt schade wegen USM weil ich hab die halbe Wohnung in USM,da hätte das mit der Küche vom Zusammenspiel sehr gut gepasst.

Evtl.liest ja mal ein Manager von USM hier mit - es werden eingentlich nur noch Wohnungen mit offener Küche gebaut - darum wäre Nachfrage da! (wenn auch ein realistisches Angebot da wäre).
 
Deine Bilder zeigen ja, dass es machbar ist.
Du brauchst dafür nur einen USM-Händler, der gewillt ist, das mit Dir umzusetzen. Da wirst Du aber fleißig mitdenken müssen, da der USM-Händler vermutlich nicht so recht in "Küche" denken kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Deine Bilder zeigen ja, dass es machbar ist.
Du brauchst dafür nur einen USM-Händler, der gewillt ist, das mit Dir umzusetzen. Da wirst Du aber felißig mitdenken müssen, da der USM-Händler vermutlich nicht so recht in "Küche" denken kann.
Das Problem sehe ich bei der Integration der E Geräte und auch Spüle.
Die "Basis" wäre ja auf jeden Fall da.
 
Deswegen:

Da wirst Du aber fleißig mitdenken müssen, da der USM-Händler vermutlich nicht so recht in "Küche" denken kann

Bei den Bildern auf der Haller Website sieht man ja auch, dass die die Funktionsbereiche aus Küchenmöbeln bauen und nur den Rest mit Haller.
Vielleicht ist das ja auch eine gangbare Alternative für Dich.

Solltest Du das komplett umsetzen, hättest Du aber wirklich etwas einzigartiges und ich würde mich über Bilder und Erfahrungsbereicht freuen.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben