Unbeendet Küche mit Kochinsel

AW: Küche mit Kochinsel

Danke für die Mühe mit dem Original und Fälschung. :-)
Werd ich mir auch noch mal den Kopf drüber zerbrechen.

Allerdings falls sich morgen beim Bauherren herausstellt, dass eine abschleissbare Schiebetür in meinem Budget liegt. Hab ich ein Problem weniger. :-)
 
AW: Küche mit Kochinsel

...solche Gedankengänge hab ich vielleicht, weil ich auch überlegen muss, wohin mit noch mindestens 120 x 80cm Tischplatte in einer 72m² 1-Frau Wohnung
 
AW: Küche mit Kochinsel

Andreas Vorschlag gefällt mir gut - vorallem die Insel gleich zur Essinsel machen und den Tisch einsparen -

Aber so wie ich lese, seid ihr garkeine grossen Köche, von daher genügt Dir wohl eine eher kleine Küche :'(.

Wenn diese krüppel-Whg schon keinen Keller hat, kann man der Armen nicht noch die Kammer wegnehmen :-\ .. die muss auf maximalpraktisch und Stauraum durchgeplant werden, sonst klappt das nie mit gleichzeitig Waschraum/Putzkammer/Speise...

Wäre nicht auf Deinem Balkon genügen Platz noch für eine Kammer? :w00t:
 
AW: Küche mit Kochinsel

So, im Anhang eine Alnoleer-Datei.

Abstellraum mit den veränderten Maßen (63er Nische) usw. Allerdings noch ohne Tür zum Abstellraum, die sollte jeder entsprechend seiner Planung setzen.

Auf frohes Schieben.
 

Anhänge

  • kf_kruemelchen_20101123_Leer.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 135
  • kf_kruemelchen_20101123_Leer.POS
    6,7 KB · Aufrufe: 95
AW: Küche mit Kochinsel

Die grundsätzliche Planung ist ja eigentlich ok. Die Insel ist nur zu klein und der Durchgang, wenn dort auch die Wäsche lang muss. Genauso ist die Tischposition nicht gut.

Ich habe Garderobe, Abstellbereich auch mal etwas geschoben.

Hinter der Eingangstür ist eigentlich Platz genug für eine Wandgarderobe mit kleinem Kästchen etc. Hier kann immer das hängen, was gerade in Gebrauch ist oder eine Jacke vom Besuch.

Durch Umgestaltung des Abstellraums ist jetzt quasi um die Ecke Platz für einen hohen 85 bis 90 cm breiten und vor allem 60 cm tiefen Schrank. In einen 60cm tiefen Schrank kann man auch Sachen auf Bügeln nebeneinanderhängen.

Abstellraum mit Wama, Trockner nebeneinander, obendrüber Regale für Waschzeugs oder auch Dreckwäschesammler. In der Nische rechts TK-Schrank .. obendrüber passen auch noch Regale.

An der anderen Wand dann ein hohes Vorratsregal in ca. 30/34 cm Tiefe. Planunten können in der Abstellkammer Staubsauger stehen und an der Wand Wischer/Besen hängen, dadrunter Eimer stehen.

Die Insel jetzt gut 180 cm breit (40-80-60+Wangen), könnte man auch noch 10 cm schmaler machen (30-80-60+Wangen).

Wenn man sie geschickt positioniert, müßte eine Balkontür auch gedreht aufgehen. Die Insel könnte man auch noch gut 10 cm weiter nach links schieben (Grundrissaufsicht), dann wäre die Gangbreite 110 cm. Es dürfte dann auch noch 10 cm nach planoben gehen, so dass planunten aus den gut 85 cm mind. 95 cm Durchgang werden. Planoben dann nur 75 cm.

Den Tisch habe ich jetzt mit 120x80 aus der Ecke rausgeholt. Für 4 Personen ist der schon recht eng. An dieser Position würde auch 150x90 passen. Das wäre etwas großzügiger.
 

Anhänge

  • kf_kruemelchen_20101123_Var1_Grundriss.jpg
    kf_kruemelchen_20101123_Var1_Grundriss.jpg
    146,4 KB · Aufrufe: 115
  • kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht6.jpg
    kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht6.jpg
    141,8 KB · Aufrufe: 114
  • kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht5.jpg
    kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht5.jpg
    244,6 KB · Aufrufe: 120
  • kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht4.jpg
    kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht4.jpg
    200,2 KB · Aufrufe: 113
  • kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht3.jpg
    kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht3.jpg
    185,3 KB · Aufrufe: 114
  • kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht2.jpg
    kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht2.jpg
    245,1 KB · Aufrufe: 130
  • kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht1.jpg
    kf_kruemelchen_20101123_Var1_Ansicht1.jpg
    265,9 KB · Aufrufe: 129
  • kf_kruemelchen_20101123_Var1.POS
    16,5 KB · Aufrufe: 90
  • kf_kruemelchen_20101123_Var1.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 111
AW: Küche mit Kochinsel

Kerstin, prima :2daumenhoch:
Aber den Backofen würde ich dann doch schon unters Kochfeld setzen. Ist doch egal, ob die Auszüge mit Töpfen jetzt genau unterm Kochfeld sind oder leicht daneben, oder?

Bei dem Tisch muss ich aber widersprechen: meiner is auch nur 74 x 120 und wir hatten es neulich zu fünft mit 5 großen Pizzatellern auch recht gemütlich. Eine Seite Sitzbank, andere Seite zwei Stühle.
OK, ich war das fünfte Rad am Wagen mit kleinem Eckle und Hocker... Aber für 4 Pers. geht das schon gut. ;-)
Den könnte man ja auch im Normalgebrauch in die Ecke schieben und nur vorziehen, wenn alle 4 Plätze gebraucht werden...
 
AW: Küche mit Kochinsel

Ok, man könnte den Backofen unters Kochfeld machen ;-) ...

So, wie ich den Tisch jetzt platziert habe, stört er doch gar nicht und ist immer einsatzbereit, der Durchgang zu Balkontür ist auch immer frei. In der Ecke hinter dem Tisch (planoben) könnte man eine schöne größere Pflanze stellen, die hat dann auch direkt Licht von den Balkontüren.

Und, klar geht 80x120 oder so ... aber, wenn es den Tisch noch nicht gibt, würde ich hier schon auf 90x150 gehen. Aber das liegt wie immer daran, dass ich typischer Tischsitzer bin. :cool:
 
AW: Küche mit Kochinsel

Wow Kerstin da hast du dir ja jetzt richtig Mühe gegeben. :-)
Sau lieb. :-) Ich heiß übrigens auch Kerstin. ;-)

Krüppel Wohnung. Kicher. Das lass mal nicht meine Wohnung hören. Da ich wirklich nicht der größte Koch bin brauch ich wirklich keine riesen Küche. Es wird wohl doch sehr oft auf ne Pizza oder Fertigfutter hinauslaufen. ( ja ich weiß ungesund ;-) )
Die Küchenverkäuferin hat mir die größe der Kochinsel im Geschäft gezeigt weil sie so eine da stehen hatte und ich fand die vollkommen ausreichen. Falls man wirklich mal mit zwei Leuten schnibbelt kann man das ja auch am Tisch machen.

Das ich das Sofa genau in die gegenüberliegende Ecke stellen werden ( damit man auch nach draussen schauen kann wenn man drauf sitzt ) hat der Tisch auch gar nicht den Platz den du geplant hast. Da ist dann nämlich das Sideboard für den TV. :-(

Und ich finde irgendwie gerade den Eingang... also das die Tür ein wenig zurückgesetzt ist im Wohnzimmer gemütlich.

Ich hab mir aber eure Idee mit der Insel an die Wand schieben noch mal durch den Kopf gehen lassen. Ich lass mir davon von der Küchentante noch mal Bilder machen und dann mal schaun. Finde echt gefallen an der Idee.

Seid ihr denn L-Form Fans? Gerade in so einem schönen offenen Raum?

Ganz lieben Dank, dass ihr alle so fleissig seid. Macht echt Spaß mit euch. :-)
 
AW: Küche mit Kochinsel

Na hallo Namensvetterin,
wenn du den TV-Platz da an der Außenwand vorgesehen hast und den Tisch auf 2 Metern in die Ecke quetschen willst (wie im Küchenstudioplan, dann würde ich hier tatsächlich die Insel weglassen. Eine Insel wirkt nämlich auch nur, wenn um sie herum eine gewisse Großzügigkeit herrscht. Wenn im Abstand von nicht mal 80 cm dann Stühle und Tisch kommen, dann sollte man andere Lösungen probieren.

Je nach Sofa kann man übrigens auch mit der Eckvariante in der Fensterecke aus dem Fenster schauen ;-)

Die Türecke im geplanten WZ-Grundriss bringt meiner Meinung nach nur toten Raum. Denn sinnvollerweise läßt man die Tür zum Abstellraum optisch aus dem Wohnraum verschwinden .. halt am besten auch noch als Schiebetür in der Wand laufend. So wie ich es eingeplant habe.

Und, wenn die Tür dann nicht mehr links im Abstellraum ist (Planaufsicht), dann besteht eigentlich kein Grund für diese WZ-Nische am WZ-Eingang. Den gewonnenen Platz kann man halt besser aufteilen. Man vermeidet im Abstellraum 2 kleine 60er Nischen, hat im Flur Schrankstauraum und eine kleine Garderobe. Im Abstellraum lt. meiner Planung könnte man jetzt Wama und Trockner nebeneinanderstellen, eine durchgehende Arbeitsfläche obendrüber und hat damit auch gleich ein schönes Stück Fläche um Wäsche auch ordentlich zusammenzulegen.

Wie groß wird die Wohnung gesamt? Ca. 75 qm? Ich beschäftige mich seit gut 2 Jahren mit der Aufteilung meiner neuen 67 qm-Wohnung --> hier. Was ist denn z. B. im Arbeitszimmer geplant?
 
AW: Küche mit Kochinsel

Also die Wohnung wird 85m² werden.
Ich finde die Tür in der Nische optisch schön. Es ist nicht einfach nur ein viereckiger Raum. Ist wahrscheinlich auch Geschmacksache.

Ich hab nun noch eine Altivernative überlegt.

Siehe Foto.

Was meint ihr denn dazu.

Hab auch überlegt mir einen 80 x 80 Tisch zu kaufen.
Evt. ausziehbar. Denn ich bin meistens allein da und wenn dann Frühstücken wir am We mal am Tisch oder essen zu zweit.

Wenn dann Besuch kommt könnte ich den Tisch ausziehen und quer in den Raum stellen also zwischen Wohnzimmer und Küche, oder z.B. einen schönen Terassentisch kaufen, denn ich dann reinstellen kann.

Weil so oft werde ich nicht Besuch zum Essen dahaben. Und zum Geburstag und Kaffe trinken und co... kann man es sich auch fein auf dem Sofa gemütlich machen.

Bin wieder auf eure Meinungen gespannt. :-)
 

Anhänge

  • 123.JPG
    123.JPG
    57,9 KB · Aufrufe: 121
AW: Küche mit Kochinsel

Was willst denn mit 50er und 45er in der Insel? Da geht doch kaum was Vernünftiges rein. Vergiss mal die Symmetrie auf der Kochseite/in der Küche, das ist völlig überbewertet.

Die Insel kann an der Stelle durchaus noch etwas größer sein, damit mal ein breiteres Stück Arbeitsfläche bei rauskommt. Also einfach 2 x 80cm, fertig. Das Kochfeld kann dann drüber beliebig gesetzt werden, entweder mittig oder besser etwas näher an die Wand gerückt.

Für den Tisch würde ich einfach an der Wand eine Sitzbank hinstellen, dann hat man da nicht das Problem, sich um einen Stuhl rumquetschen zu müssen und es macht einen etwas gemütlicheren Eindruck.
So eine kurze Bank ist auch mal schnell woanders hingeschoben.

Edit: wenn die Wohnzimmertüre unbedingt in einer Nische sein soll, bzw. der Raum net einfach nur viereckig, dann stell halt noch bei Kerstins Plan ca. 80-100cm weit in den Raum ragend gleich links der Türe eine Trennwand auf. Dann sieht es vom Sofa auch wieder interessanter aus...
Jedenfalls scheint mir Kerstins Variante auch von den Kosten her günstiger zu sein, weil net soooo verwinkelt.
 
AW: Küche mit Kochinsel

Das haben wir schon anders geplant. In die Insel kommen 80iger Schubladen. Den Backofen dann an eine Seite. Welche muss ich dann noch mal überlegen.

Aber wenn ich die Insel noch länger mache komm ich ja wieder mit dem Tisch inne quere. :-(

Die Idee mit der Sitzbank hatte ich auch schon. Find ich auch super zum Platzsparen.
 
AW: Küche mit Kochinsel

Eben, wenn da eine Bank hast, kann die Insel länger werden, weil mehr Platz da. Außerdem sagst ja, da kommt eh kaum Besuch. Also warum dann immer 4 Sitzplätze bereithalten? Der vordere Stuhl kann auch irgendwo anders geparkt werden oder Du nimmst welche, die komplett unter den Tisch geschoben werden können und nutzt nur den hinteren Stuhl am Fenster oder gar nur die Bank.
Dann passt das mit der Durchgangsbreite an 95% aller Tage an der Insel schon. ;-)
 
AW: Küche mit Kochinsel

Und, wenn die Insel eh nicht mehr mittig ist, würde ich oben rechts erst den Kühlschrank und dann die hochgebaute GSP stellen. Dann ist der Kühlschrank auch gut zu erreichen und die GSP ist in eine Richtung ausräumbar und versperrt bei geöffneter Platte keine ggü-liegenden Unterschränke. Die Mittigkeit mit Hochschrank rechts und links bringt dann nämlich nichts mehr.

Ich hasse es am Couchtisch zu essen :cool::cool: ... und ein Tisch 80x80 na ja :-\
 
AW: Küche mit Kochinsel

Warum willst du den Zugang zur Abstellkammer unbedingt in der Küche haben? Ich stells mir nervig vor, mit den Wäschekörben immer mit der Kirche ums Kreuz laufen zu müssen.
 
AW: Küche mit Kochinsel

Hauptsächlich um die Tür nicht im Sichtbereich des Wohnzimmers zu haben.
Könnte sie ja auch da an die Wand machen.
Gerade wenn ich mit Einkäufen nach Haus komme kann ich direkt von der Hintertür weiter in den Abstellraum.

Und so viel Wäsche hat man ja allein auch nicht. Muss ja nicht jeden Tag wie z.B. bei einer 5 köpfigen Familie waschen. :-)
 
AW: Küche mit Kochinsel

Die Idee die Hoschränke dann beide an eine Seite zu machen hatte ich auch schon. :-)
Dann hat man die SPüle auch genau gegenüber vom Herd.
Muss mal schaun wie das optisch ausschaut wenn die Küchenplanerin mir ein 3D Bild macht.
 
AW: Küche mit Kochinsel

Wenn du die Abstellkammertür im Küchenbereich läßt, ist es jetzt um so wichtiger, dass es eine Schiebetür wird, die möglichst in der Wand läuft .. sonst wird das alles recht ungemütlich dort am Durchgang.
 
AW: Küche mit Kochinsel

Wieviel Platz braucht man denn eigentlich für eine Bank? Also dann vom Tisch zur Wand.
Für Stuhl sagt man ja min. 70 cm... und wie ist das bei einer Bank?
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben