Küche mit kleinem Budget (IKEA)

Kiggie

Mitglied
Beiträge
119
Wohnort
Wuppertal
Hallo,

hab ja schon das ein oder andere hier geschrieben, nun ist die Wohnung vermessen und ich stelle einen Planungsthread. Leider bleibt nicht mehr viel Zeit, aber vllt reicht es ja für ein paar Anregungen =)

Da das Budget begrenzt ist und ich nicht ewig in der Wohnung bleiben werde tendieren wir momentan stark zu Ikea . Selber aufbauen ist kein Problem (Mein Freund und ich handwerklich nicht unbegabt, mein Vater Elektriker und Bruder von Freund gelernter Schreiner).

Arbeitsplatte würden wir bei Obi kaufen, da sie deutlich günstiger als bei Ikea ist.

Fronten gibt es bei Ikea nur zwei in unserem Preissegment. Entweder Härliug Weiß oder Valla Nussbaumnachbildung. Letztere gefällt uns ganz gut, auch wenn unsere Küche in anthrazit gefliest ist. Ich weiß, dass es Folie ist, aber Ikea gibt trotzdem 25 Jahre Garantie auf die Küchen, auch die Fronten.

Elektrogeräte:
~ Kühl-Gefrierkombi vorhanden, freistehend von Amica: 1,77 x 0,55 x 0,56 (HxBxT), hinzu kommen 5-10 cm fürs gute öffnen.
~ Spülmaschine vorhanden, unterbaufähig: Bomann GSP 747, 45 cm breit
~ Mikrowelle vorhanden

~ Dunstabzug, nicht vorhanden, scheinbar bei einfachen nicht sinnig. Teuer kommt momentan leider nicht in Frage.

Angeschafft werden muss ein Backofenset, ich tendiere zu:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Preis über Preissuchmaschinen liegt bei 480 € mit Versand.
Meine Obergrenze für einen guten Herd mit Kochfeld liegt bei 600 €! Wer also Vorschläge hat, her damit. Heißluft ist Bedingung.

Kochverhalten: Wenn ich in der Uni bin, esse ich meist dort, mein Freund arbeitet den ganzen Tag. Unter der Woche wird also nur im Durchgang gefrühstückt. Am Wochenende wird meist warm gekocht. Außerdem und vor allem backe ich sehr gerne und häufiger.
Auf der Arbeitsfläche wird stehen: Mikrowelle, Senseo-Padmaschine, Wasserkocher, Messerblock.

Ich hänge einen Grundriss der Küche an, außerdem eine Skizze vom Aufbau der Wohnung.
Die Küche hat einen freien Durchgang zum Wohn/Esszimmer wo auch direkt der Tisch steht, deswegen wird keine Sitzgelegenheit in der Küche benötigt. Außerdem ist dort eine Durchreiche, also ist die Küche mehr oder weniger halb offen. Die 0,96 m oberhalb des Durchgangs sind auf halber Höhe offen, wenn ihr versteht?!
Mit dem Alnoplaner kam ich noch nicht so klar bisher...

Probleme: Die Wand gegenüber vom Fenster beherbergt den Fliesenspiegel. Haben heute festgestellt, dass die Wand hohl zu sein scheint. Also Rigips. Hatten aber keinen Bohrer dabei, wissen also nicht ob dahinter noch was kommt. Deswegen weiß ich nun noch nicht wie es mit Hängeschränken aussieht. Habe damit keine Erfahrung. Bruder vom Freund kann morgen erst kontaktiert werden. Vllt weiß einer von euch schon näheres dazu, also was möglich ist?

Stauraumplanung : Mit meiner Planung unten ist schoin mehr als jetzt vorhanden. Haben bis jetzt die Getränke freistehend in der Küche, was mich manchmal doch etwas stört. Vorräte müssten alle untergebracht werden, außer vllt Konserven. Haben auf halber Treppe ein Abstellraum (früheres Bad/Altbau). Aber das ist ja schon ein Stück Weg, aber Kartoffeln oder Konserven können dort gut lagern. Auch Getränke zum Teil.

Habe auch ein Bild von meiner Ikea-Planung angehängt.
~ 1: Hochschrank : 60x211 cm. Auszüge und oben zwei Einlegeböden für selten gebrauchte Sachen.
~ 2: Spülenschrank 80 cm, entweder mit Auszug oder mit Türen und Müllsystem zum rausfahren um dort auch Flaschen reinstellen zu können?!
~ 3: Auszugsschrank, drei Ebenen, 80 cm
~ 4: Backofeneinbauschrank
~ 5: Auszugsschrank, 60 cm
~ 6,7: zwei 80er Auszugsschränke
~ 8,9: Vertikale Vitrinenschränke, dachte ist vllt besser wegen Wandbesfestigung

Freue mich nun über weitere Anregungen oder Aussagen über absolute No-Gos ;-)

LG und Danke
Kirsten


Checkliste zur Küchenplanung von Kiggie

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1.70m
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Heizung drunter, keine Fensterbank
Fensterhöhe (in cm) : Heizung, keine Fensterbank
Raumhöhe in cm: : 300
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : /
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : /
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Am Wochenende ausgiebig, unter der Woche schnelle Snacks.
Wie häufig wird gekocht? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Meist alleine, manchmal mit Hilfe
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Auszüge und viel Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

Hi Kiggie,

ich finde das absolut okay so.

Zuerst dachte ich, die Spüle zu drehen (Boholmen 70cm), so dass die Abtropffläche zum Hochschrank schaut, aber so kannst du links hinten zB Wasserkochen oder Kaffeemaschine hinstellen. Genug Platz bis zum Kochfeld ist ja da. Auch wenn wir sondt dagen: Abtropffläche soll weg vom Kochfeld zeigen, damit du zB beim Nudeln abgießen nicht über das Zeug, was da gerade liegt drüberheben musst.

Ein Hinweis: da die Ikeaschränke volle 60cm tief sind, und die Ikea -Arbeitsplatten 62cm tief, wirst du mit einer Baumarktplatte keinerlei Überstand vorne haben, denn die sind 60cm tief und passen auf die Standardkorpustiefe aller gängigen Küchenhersteller von 56cm.
 

Kiggie

Mitglied
Beiträge
119
Wohnort
Wuppertal
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

Huhu,

danke für die Antwort.

Hm mit der Spüle bezüglich dem Nudelwasser hast du Recht, darüber habe ich nicht nachgedacht. Aber da wir eine Spülmaschine haben sollte nicht so oft, so viel da rum stehen, aber das werde ich mir nochmal ansehen.

Arbeitsplatte von Obi ist 60 cm tief. Dahinter ein 2-3cm dickes Vierkantholz und schon hab ich meine passend tiefe Arbeitsplatte ;-) Darüber kommt ja eh die Abschlussleiste, so dass man das nicht sieht.

Gibt es noch meinungen zu den Oberschränken?

LG
Kiggie
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

Warum die Hängeschränke nicht über den beiden Auszugunterschränken 6 und 7, dann hast du da an der Hauptarbeitszeile volle Kopffreiheit.

Den Hochschrank , gönnst du dir den mit Innenauszügen?
 

Kiggie

Mitglied
Beiträge
119
Wohnort
Wuppertal
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

Der Einwurf mit den Wandschränken ist natürlich richtig. Vom Platz her bräuchte ich sie wahrscheinlich nicht einmal zwingend. Aber die Wand über dem Fliesenspiegel sieht nicht sonderlich schön aus, deswegen wollte ich da gerne irgendwas hin haben. Gibts da vielleicht Ideen für ein schönes Ambiente?

LG
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

Haste mal ein Foto, damit man sehen kann, was da nicht so schön ist?
 

Kiggie

Mitglied
Beiträge
119
Wohnort
Wuppertal
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

hatte leider keine kamera dabei, könnte vllt morgen nochmal vorbeifahren, ziehen aber erst Anfang April dort ein.
Die Wand wirkte uneben und nicht gleichmäßig tapeziert etc. Zwar frisch weiß gestrichen aber das wars. Irgendwas zum auflockern wäre da schon klasse :-) Bilder direkt über den Herd hängen kommt wahrscheinlich nicht so gut...

LG
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

Warum denn nicht? Hängst sie halt nicht auf, sondern stellst sie auf eine
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
vorne (da hat auch andere Deko Platz, oder Kräutertöpfchen, hübsche Flaschen etc), dann kommst gut dran und kannst sie schnell mal zum Abwischen runternehmen.
 

Kiggie

Mitglied
Beiträge
119
Wohnort
Wuppertal
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

hm diese regale wären eine möglichkeit.
Dachte bei den Bildern eher an Wasser- und Fettdämpfe die vom Herd hochsteigen?! Gibt es da speziellen Schutz oder verteilt sich das schnell genug mit offenem Fenster?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

;-) naja, Tintoretto oder van Gogh würde ich da nicht hinhängen .. irgendwas Dekomässiges für ein paar Jahre, hinter Glas... kein Problem
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

Sagen wir so, für einen Caravaggio wärs wohl nicht der ideale Platz. Bzw nur als preiswerter Druck oder Poster. ;D

Ich hab keinen Dunstabzug, Dampf und Gerüche ziehen gut durchs Fenster ab, aber die Regale hinterm Herd verlangen schon nach regelmäßigen Putzaktionen. Weniger, weils spritzt, aber Fettschwaden werden schnell müde und legen sich hin, ehe sie ans Fenster kommen. ;-)
 

Kiggie

Mitglied
Beiträge
119
Wohnort
Wuppertal
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

gut bei solchen bildern wäre es wohl eine andere küche/andere Wohnung :-)
Regale mit leichter Deko sowie Bilder sollte die Rigipswand wohl locker halten.

Obwohl laut Schreiner auch normale Schränke halten mit den richtigen Dübeln, aber ein wenig bleibt die Angst ... Die Tage mal eine Testbohrung durchführen und sehen ob wenige cm dahinter vllt doch noch was tragendes ist!
 

Kiggie

Mitglied
Beiträge
119
Wohnort
Wuppertal
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

so Küche ist bestellt, Kosten 1322 €. Lieferung nächste Woche und mal sehen ob ich nach dem Aufbau es nochmal bei Ikea so machen würde :-)

Jetzt fehlt nur noch Backofen + Kochfeld ...
 
Beiträge
3
AW: Küche mit kleinem Budget (IKEA)

Super, viel Erfolg mit dem Aufbau! Ich habe übrigens auch gute Erfahrungen mit Ikea -Küchen gemacht, Freunde haben eine und ich hab beim Aufbau mitgeholfen. Für das kleine Budget und wenn man nicht die Erwartung hat, dass die Küche auch in 30 Jahren noch top sein soll, dann ist man mit der Ikea-Variante sicherlich gut bedient.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben