Status offen Küche mit Insel in neubau DHH 8,99x6,30

flomb

Mitglied
Beiträge
5
Hallo zusammen,

wir bauen demnächst unsere kleine aber feine Doppelhaushälfte und wollten um euren Rat bitten. Der Traum meiner besseren Hälfte ist eine Kochinsel, welche falls möglich gerne in Realität umgesetzt werden soll.

Von den Anschlüssen sind wir noch ganz flexibel.

Wir hab mal den Grundriss etwas geändert und die Küche nach unten gelegt um so den Esstisch besser einzugliedern. Zudem befinden wir uns eh verstärkt in der Küche oder am Esstisch.

Mit dem Küchenplanungsprogramm bin ich noch am spielen - ist nicht ganz so einfach.

An der Wand wollten wir dir 2 Hochschränke für Kühlschrank und Herd hinstellen, sowie einen 30er Apothekerschrank . Den Rest hatten wir uns mit einem Unterschrank geplant um Platz für die Espressomaschine und den Thermomix zu haben.

Ich hab nur Angst, dass die 95cm um die Kochinsel (Stück an der Treppe und zur Südseite) nicht ausreichen bzw. alles zu eng ist. Im Süden werden wir warhscheinlich noch ein großes Fenster mit 4m breite (anstatt der 2 einzelnen ) einbauen.

Wir freuen uns auf eure Anregungen.

Liebe Grüße

Flo und Rike


Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 181cm und 164cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 85
Fensterhöhe (in cm): 15
Raumhöhe in cm: 248
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60-90
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Wärmeschublade, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil: Grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 220cm x 90cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Wohnessbereich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche , Weihnachtsmenü und Snacks
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist allein- Gekocht für Familie und Freunde
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Meine liebste wünscht sich eine Kücheninsel :-)
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Kuhlmann steht in der engeren Wahl
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
--------------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Rauminfos:

Fast :-) Innenmaß ist 826x576

Terrasse:
Also die Terrasse befindet sich im Süden wo wir das große Fenster ggf. einbauen wollen. Hier soll eine Hebe-Schiebetüre hin welche von Rechts nach Links aufgehen soll. (von Ost nach West) Mittig eingesetzt mit einer Breite von 401cm - Abstand Links und Rechts jeweils 87,5cm.

Treppe:
Die Treppe ragt 2m in den Raum und ist 2,565 breit. Spiegeln geht leider nicht. Die und das kleine Bad im EG sind Fest.
Nutzeninfos:

Wir haben eine EspressoMaschine mit separater Mühle und und einen Thermomix, welche dauerhaft Ihren Platz in der Küche haben sollten. Hierfür hatten wir angedacht, an der Wand rechts nicht nur Hochschränke sondern auch ca. 1,20m mit unterschränkend zu versehen um da die beiden Geräte hinzustellen. Wir hatten auch kurz überlegt die Insel etwas kleiner zu machen und auf der Linken Seite noch Unterschränke zu platzieren (ca. 40er tiefe) um dort die Kaffeemaschine zu platzieren.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

Ich "arbeite an deiner Insel". Dafür fehlen aber ein paar Masse, einmal der Treppenbereich und die Terassentür/Fenster planunten.

Wo soll der Hauptausgang zur Terasse sein?

und ganz so gross ist das Haus nicht, innen 826 x 572cm wenn ich richtig gerechnet habe.;-)
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Im Süden werden wir warhscheinlich noch ein großes Fenster mit 4m breite (anstatt der 2 einzelnen ) einbauen.
Dann wäre da eine Hebe-Schiebetüre sicherlich die beste Wahl, wenn man dort eine Insel o.ä. plant. Ich finde die Dinger klasse, da steht nie irgendwo ein Fensterflägel blöd in die Gegend und man kann trotzdem schöne große Durchgangsbreiten haben.

Auf 282cm bringt man mehr unter, als nur 2 x 60 und einen 30er Apotheker. Statt Apotheker sollte es eher was Breiteres sein und Innenauszügen, z.B. 40/45 oder 60. Außerdem böte sich dort noch ein hochgebauter GSP an, wenn man die Spüle planrechts in die Insel setzt.
Ihr könntet z.B. seitlich zwei 60er stellen plus ggf. einen 40er mit Innenauszügen oder den GSP und dazwischen die Unterschränke. Darüber nach vorne bündig abschließende Hänger. Klassisches Beispiel hier im Forum ist die Küche von Johaenes:
full?d=1416206236
 
Dieentebertram

Dieentebertram

Mitglied
Beiträge
786
zu erst mal: toller plan küche und wohnen zu tauschen, bei uns liegt der fokus auch eher auf essen und kochen als auf wohnen *2daumenhoch*

ein esstisch sollte zu allen seiten mind 100cm abstand haben wenn man noch durch kommen möchte wenn jemand dran sitzt.

wenn ich die maßkette richtig gerechnet habe ist die planunterste wand 5,76 breit. die hs wand hätte 60cm tiefe, dann einen zeilenabstand zur insel von 100cm, und einen abstand von 100cm zu planlinken wand (ende der insel). bleiben noch 3,16m für die insel (länge dürfte für kochfeld und spüle reichen auch wenn es ein wenig eng wird, evnt kann man den abstand links auch auf 80 oder 90 cm verkürzen)

da im plan nicht genau bemaßt gehe ich davon aus das die treppe 2 m in den raum ragt (hoffentlich nicht weniger, ansonsten wird das wohl keine bewqueme treppe werden). es bleibt für den tisch also 5,76m-2,0m= 3,76. tischbreite ist mit 90cm angegeben zzgl je 1m auf beiden seiten ergibt 2,9m, ergo fast 80 cm luft um die treppe noch gut begehen zu können ohne in den sitzbereich der stühle rein zu müssen, so meine meinung ;-) ließe sich der treppenaufgang vllt auf die andere seite legen also die treppe spiegeln? wie sieht das og aus ?

für die hochschrankseite sind 282,5cm platz. ziehen wir je 10cm blenden auf beiden seiten und die beiden 60er hs für ks und bo ab bleiben noch 142,5cm für die niesche, den apotheker würde ich weg lassen, da er 1. nicht sehr gut nutzbar ist und 2. überteuert wobei euer budget nicht gerade klein ist. außerdem wären 112,5cm für die niesche meines erachtens ziemlich klein für kaffemaschine und thermomix (um an den geräten arbeiten zu können muss man auch mal die milch und ein paar tassen dort abstellen können oder die vorbereiteten sachen für den thermomix)
 

flomb

Mitglied
Beiträge
5
Hallo,

schonmal vielen Dank für die Anmerkungen und Ideen.
Stimmt, ich habe die Außenmaße angegeben :(.
nd ganz so gross ist das Haus nicht, innen 826 x 572cm wenn ich richtig gerechnet habe
Fast :-) Innenmaß ist 826x576

Terrasse:
Also die Terrasse befindet sich im Süden wo wir das große Fenster ggf. einbauen wollen. Hier soll eine Hebe-Schiebetüre hin welche von Rechts nach Links aufgehen soll. (von Ost nach West) Mittig eingesetzt mit einer Breite von 401cm - Abstand Links und Rechts jeweils 87,5cm.

Treppe:
Die Treppe ragt 2m in den Raum und ist 2,565 breit. Spiegeln geht leider nicht. Die und das kleine Bad im EG sind Fest.


Wir haben eine EspressoMaschine mit separater Mühle und und einen Thermomix, welche dauerhaft Ihren Platz in der Küche haben sollten. Hierfür hatten wir angedacht, an der Wand rechts nicht nur Hochschränke sondern auch ca. 1,20m mit unterschränkend zu versehen um da die beiden Geräte hinzustellen. Wir hatten auch kurz überlegt die Insel etwas kleiner zu machen und auf der Linken Seite noch Unterschränke zu platzieren (ca. 40er tiefe) um dort die Kaffeemaschine zu platzieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieentebertram

Dieentebertram

Mitglied
Beiträge
786
die kaffemaschine und auch der thermomix sollten vor allem aber nicht zu weit von der spüle und restlichem küchengeschehen entfernt sein. den thermomix bindet man ja doch ins gesamte kochen mit ein und man möchte ja in einer neuen küche so effizient und zeitsparend wie nur möglich kochen können (wenig laufen etc.)
 

flomb

Mitglied
Beiträge
5
die kaffemaschine und auch der thermomix sollten vor allem aber nicht zu weit von der spüle und restlichem küchengeschehen entfernt sein.
Die Kaffeemaschine wäre jetzt nicht schlimm, wenn die etwas weiter weg steht. Die ist autark und sieht auch schön aus. Hat nen eigenen Wassertrank und Abwasserschale.
 
Dieentebertram

Dieentebertram

Mitglied
Beiträge
786
noch eine frage, was hast du dir auf der inselrückseite vorgestellt? die insel könnte 80-100cm tief werden, je nach abstand zur planunteren wand. 60 tief würde ich sie auf keinen fall machen. sollen dort schränke, regale oder teils auch sitzplätze hin?
 

flomb

Mitglied
Beiträge
5
Also wir hatten eigenlicht gedacht entweder 30er oder 40er Ausziehschränke. Sitzplatz brauen wir keinen, da wir den großen Tisch am Eck haben.
 
Dieentebertram

Dieentebertram

Mitglied
Beiträge
786
ich zeichne gerade die insel mal so aufs paqpier und finde ja das eine 90x330cm insel irgendwie seltsam lang und schmal aus sieht.

hm muss ich mal sinnieren .....
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Schiebetüre ist ja toll. Allerdings: mit der Insel bockiert man sich quasi die komplette Aussicht nach draußen vom Wohnbereich aus. Eigentlich auch schade. Vielleicht sollte man noch drüber nachdenken, die Insel um 90° zu drehen und kürzer zu bauen. Dafür dann eben Spüle an der Wand. Für Kaffeemaschine usw. findet sich noch ein anderes Plätzchen.

Im Übrigen stehen auf solchen Grundrissen immer die Rohbaumaße, da geht noch was für Putz weg.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Also wenn man mal von den gegebenen Maßen für die Treppe ausgeht und halt überall noch nen cm für Putz abzieht... Dann sollte sich auch untenstehendes Bild ausgehen. Vorteil wäre eine nicht komplett verstellte Sichtachse und Weg vom Wohnbereich aus zur Terrasse und auch vom Esstisch aus direkter Blick nach Süden raus.

Essen nach unten rechts, Kochen nach unten links. Dafür stünde links an der Wand eine Länge von gut 300cm (312) zur Verfügung. Der Abstand Außenwand-Treppe müsste dann so ca. 374cm sein.
Das wären rechnerisch
60cm Zeile - 98cm Abstand - 96cm Insel - 120cm Abstand = 374cm.

Also genug Platz vor der Treppe, falls da die Insel noch reinragen würde.

Ist dann die Frage der Aufteilung der Wandzeile. Da kann man vor die Wandscheiben seitlich des Fensters nur je einen 60er Hochschrank stellen, für zwei sind die zu schmal.

Frage:
käme evtl. eine Verkleinerung der Terrassentüre gegenüber der Treppe um ca. 20-30cm in Frage?
Küche mit Insel in neubau DHH 8,99x6,30 - 397695 - 29. Aug 2016 - 14:10


Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 85
Fensterhöhe (in cm): 15
Was genau heißt das? Welches Fenster hat BRH 85cm?
 
Dieentebertram

Dieentebertram

Mitglied
Beiträge
786
mir persönlich würde der eingequetschte esstisch dort gar nicht zusagen
 

flomb

Mitglied
Beiträge
5
wow, vielen Dank für die tolle Idee. Ich zeig das heute Abend gleich mal der besseren Hälfte. Gibt es einen Trick wie man die zwei Anhänge KPL und POS aufmachen kann? Leider spuckt die ALNO Software einen Fehler beim öffnen aus.


mir persönlich würde der eingequetschte esstisch dort gar nicht zusagen
Kann ich verstehen, ist jetzt auf den ersten Blick ähnlich aber ggf. muss man sich an sowas gewöhnen.

Ich geb dann morgen oder heute Abend mal feedback was die liebste sagt.
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich benutze den Planer 15a.

wenn planunten ein grosser Ausgang nach draussen soll und die Frau des Hauses eine Insel möchte, gibt es wenig Alternativen als der aufgezeigte Plan.

Was die Esstischecke betrifft, a) gefällt mir das so und b) wollte es man es auflockern, entfernt man Teil der Treppenwand nur an der Tischseite ähnlich hier aber moderner (Bild Fixer Upper US TV renovation show).

Küche mit Insel in neubau DHH 8,99x6,30 - 397760 - 30. Aug 2016 - 01:26

Wenn der Tisch vor der Treppe steht, hört man alle "Gespräche" oben mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieentebertram

Dieentebertram

Mitglied
Beiträge
786
bei mir muss ich die planungsdateien erst herunter laden und irgendwo speichern. dann muss ich das programm öffnen und über das programm dann die planungen öffnen. wenn ich versuche per doppelklick auf die planungsdateien das programm zu öffnen startet das programm nicht richtig und hängt sich im ladebild auf
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Den großen Esstisch einfach um 90 Grad drehen und an der planrechten Wand andocken. Dann kommen alle leichter an ihre Plätze und er steht mit 220cm auch nur 20cm weit "über die Treppe raus" Richtung Insel. Also noch immer ca. 100cm Durchgangsbreite zur Insel. Die ca. 280cm Breite sollten noch ausreichen für die Stühle.

Mit einer schönen Wandgestaltung und Beleuchtung als Hingucker da an der planrechten Wand kann man sich somit eine schöne, gemütliche Lounge basteln ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
@flomb .. Feedback? Wie sieht euer aktueller Planungsstand aus?

Mir persönlich würde hier unter dem Aspekt
Wir haben eine EspressoMaschine mit separater Mühle und und einen Thermomix, welche dauerhaft Ihren Platz in der Küche haben sollten. Hierfür hatten wir angedacht, an der Wand rechts nicht nur Hochschränke sondern auch ca. 1,20m mit unterschränkend zu versehen um da die beiden Geräte hinzustellen. Wir hatten auch kurz überlegt die Insel etwas kleiner zu machen und auf der Linken Seite noch Unterschränke zu platzieren (ca. 40er tiefe) um dort die Kaffeemaschine zu platzieren.
Der Grundansatz aus dem Eröffnungsbeitrag gefallen.

bildschirmfoto-2016-08-28-um-18-43-21-png.221373


Sofa (vorhanden? Maße?) würde ich tendentiell eher planlinks stellen und TV dann an die Wand rechts.
 

Mitglieder online

  • Helge D

Neff Spezial

Blum Zonenplaner