Küche mit Insel für Neubau - wenig Arbeitsfläche

Beiträge
1.699
Die Rückseite der Insel ist ja auch noch da und wirklich arbeiten kann man in der Nische nicht, dafür ist sie zu klein. Wenn dann zum Abstellen, aber wo sollen die ganzen Sachen hin die man in der Küche hat?
 
Beiträge
14
Das waren wirklich tolle Anregungen. Dann hätten wir sogar einen hochgestellten Geschirrspüler! An der Nische möchten wir gern festhalten. Ich habe die Ideen mal versucht umzusetzen und mit dem ersten Versuch einer Stauraumplanung begonnen. Muss beim nächsten Beratungstermin bei Next125 mal klären, wie das genau mit den Rastermaßen funktionieren würde an der Küchenwand, da ich noch etwas Schwierigkeiten habe mit durchgehenden Linien an der Küchenwand. Wunsch wäre eine Linie der Oberkanten von GSP, BO und DGC. Zudem eine Linie bei der Unterkanten der Oberschränke. Zudem ist mir noch nicht ganz klar, wieviel Platz an welcher Stelle genau das Bora Classic im hinteren Bereich nehmen wird. Und ob die aktuelle Version 80-60-80 der hinteren Auszüge geschickt wäre, da ein Teil ja weniger tief sein muss.

Grundsätzlich noch etwas gravierendes zu beachten bei der Stauraumplanung? Diskussion mit meiner Frau ist noch, ob das Besteck in den Schubladen an der Küchenwand Nähe Geschirrspüler untergebracht werden soll oder an der Insel Hinterseite Nähe Esstisch. Ich wäre für letzteres. Und in der aktuellen Version wäre sogar Platz für eine Wärmeschublade unterm Ofen. War vorher nie Thema und muss neu in Erwägung gebracht werden.
 

Anhänge

Beiträge
483
Wunsch wäre eine Linie der Oberkanten von GSP, BO und DGC.
Das geht sicher.
Zudem eine Linie bei der Unterkanten der Oberschränke.
Meinst du die Linie an der Oberkante des KS? Dann sind die OS über der Nische aber sehr weit oben ...

Ich habe gerade ein wenig im
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
geblättert und bin dabei auf Folgendes gestoßen:
Küche mit Insel für Neubau - wenig Arbeitsfläche - 395336 - 8. Aug 2016 - 15:26

Ich dachte mir, das wäre doch was für dich, nachdem dir die Optik so wichtig ist. ;-)
Dann könntest du die Schubladen/Auszüge unter den Heißgeräten ganz nach Bedarf gestalten und nach dem Kochen den Unterteil der Nische sauber verstecken. Allerdings brauchen die versenkbaren Türen auch wieder ein paar cm und sind möglicherweise beim Bedienen der GSM und des KS hinderlich. Ich weiß auch nicht, ob es diese Türen in der 9-Raster-Höhe gäbe.
 
Beiträge
14
Danke hydrangea, ein Schrank zum Verschließen war zunächst der Wunsch meiner Frau. Den konnte ich ihr glücklicherweise ausreden, weil ich finde, dass es an unserer tollen Küche letztenendes nichts zu verstecken geben wird. Außerdem bin ich mir sicher, dass die Türen stets offen gelassen werden würden. Aber für die erleuchtende Idee, alle drei Geräte nebeneinander hochgestellt hinzubekommen, sind wir dir unglaublich dankbar. Wir sind aktuell schon sehr zufrieden. Bin mal gespannt, ob es noch den einen oder anderen Optimierungshinweis geben wird.
 
Beiträge
14
Hi hydrangea,

danke der Nachfrage. Die oben genannte Idee steht noch. Mit unseren Schubladenaufteilungen (1-1-1-2-2) könnte es bei Next125 wohl etwas schwierig werden und 3er wollen wir keine haben, so dass wir noch über eine Schreinermöglichkeit nachdenken möchten. Der grobe Plan steht für uns aber erst einmal so. Da Bezug erst für Ende 2018 angedacht ist, wollten wir alles weitere ganz langsam angehen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden. :-)
 
Beiträge
1
Hallo Doganitos,
Habe gerade mit Spannung den Verkauf verfolgt, da unsere Küchenplanung im Moment genauso aussieht. Wie habt ihr eure Küche denn nun bestellt? Freue mich von dir zu lesen! Liebe Grüsse Jo
 
Beiträge
14
Hi Jo,
da der Einzug aktuell auf Sommer 2019 geplant ist, werden wir die Bestellung wahrscheinlich zu Ende 2018 angehen. Angebote werden wir uns von Next125 und Fries holen. Ich würde mich hier melden, sobald sich etwas getan hat.
 

Ähnliche Beiträge

Oben