Status offen Küche mit herausforderndem Grundriss

coquus

Mitglied
Beiträge
4
Küche mit herausforderndem Grundriss

Hallo,

wir planen gerade eine Familien-Küche. Es gibt mehrere Herausforderungen:

* Durchreiche mit Brüstungshöhe von 86,5cm, Breite 57cm
* der viel-eckige Grundriss und die geringe Fläche
* Wasseranschluss auf einer schmalen Seite

Die angehängte Planung ist erst mal nur relativ grob - hoffentlich hat jemand hier gute Ideen, wie man es besser machen könnte...

Eine erste Idee war den Wasseranschluss hinter einem sehr kurzen Schrank o.ä. zu verstecken und die Anschlüsse auf die linke Seite zu führen, wo die Spüle und die Spülmaschine steht.

Wir wünschen uns viel Stauraum und genügend Arbeitsflächen. Eine kleine Sitzgelegenheit wäre nett.

Bestehende Geräte:
* Kühlschrank ist schon vorhanden (freistehender, hoher, 60cm-breiter Kühlschrank mit TK-Fächern)
* große Mikrowelle (B 51 x H 28 x T 36cm)

Zur Heizung: Diese ist sehr flach und verschwindet vollständig in der Einbuchtung unter dem Fenster.

Schon mal vielen Dank! Über einen Tipp (gerne auch per PM) für gute Küchenstudios im PLZ-Bereich 81*/82* sind wir dankbar.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 160, 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 89

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Miete
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 102
Fensterhöhe (in cm): 100?
Raumhöhe in cm: 245
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: hauptsächlich um sich beim Kochen hin- und wieder hinsetzen zu können, bzw. manche Tätigkeiten sitzend erledigen zu können

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Thermomix, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, größere Mengen für mehrere Familien-Essen, hin und wieder Backwaren (Kuchen, Plätzchen etc.)
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine, Kinder aber häufig mit im Raum

Spülen und Müll

Spülenform: Noch nicht festgelegt (gerne, aber wohl schwierig umzusetzen: mit zweitem kleinen Becken und Abtropffläche)
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Landhausküche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: viel Stauraum
Preisvorstellung (Budget): 7000 - 12.000€
 

Anhänge

  • Grundriss.jpg
    Grundriss.jpg
    56,9 KB · Aufrufe: 120
  • 1619966790658.jpg
    1619966790658.jpg
    28,3 KB · Aufrufe: 115
  • 1619966772551.jpg
    1619966772551.jpg
    33,9 KB · Aufrufe: 98
  • 1619966714203.jpg
    1619966714203.jpg
    58,3 KB · Aufrufe: 105
  • Kochbereich.jpg
    Kochbereich.jpg
    111,9 KB · Aufrufe: 113
  • Plan.jpg
    Plan.jpg
    74,3 KB · Aufrufe: 108
  • Spülbereich.jpg
    Spülbereich.jpg
    101 KB · Aufrufe: 101
  • Plan.POS
    5,8 KB · Aufrufe: 20
  • Plan.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 24
  • PlanKüche_mitMaßen.jpg
    PlanKüche_mitMaßen.jpg
    142,7 KB · Aufrufe: 123

charli

Mitglied
Beiträge
339
Hallo und herzlich willkommen!
Bitte richte alle Pläne gleich aus.

Es ist schon spät, deshalb nur kurz. Ein schwieriger Grundriss.
In deinem Plan ist Spüle und KF sehr weit voneinander entfernt und du hast kaum zusammenhängende Arbeitsfläche, auch durch den Sprung in der Höhe vor der Durchreiche.

Ich würde die Anordnung, die im Etagengrundriss angedeutet ist, favorisieren, weil du dann eine gute durchgehende Arbeitsfläche bekommst. Neben den KS noch einen HS für Stauraum
An die Seite mit der Durchreiche kann man dann vielleicht eine schmale niedrigere Arbeitsfläche mit Hockern zum hinsetzen machen.

Ist aber nur ein erster Gedanke.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.376
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

sehr schwierig, ihr möchtet viel Stauraum, nur wüsste ich nicht, wo der sein soll in dem Raum.

warum sind die Pläne einmal so rum und einem so rum eingestellt? Wir schauen uns soviele threads an, das macht es nicht einfacher, wenn man den laptop immer drehen muss.

PlanKüche_mitMaßen.jpg
schreibe noch die Gesamtmaße rein, messe vielleicht noch mal, ich krieg das nicht korrekt hin mit den angegebenen Maßen.
drehe deinen ALNO Plan auch.

welchen Durchmesser hat das Abluftloch und wo genau ist es ab Wand planrechts?

Dieser Kaminschacht, hat der irgendeine Funktion?
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.376
Wohnort
Perth, Australien
ich hab mal etwas rumgeschoben, aber ehrlich, der Stauraum in dem Raum ist so wenig, ich kann mir nicht vorstellen, wie ihr zu viert damit klarkommt. Unten herum schaffe ich 1 x 60er US, 1 x 100er mit Auszügen, der Rest ist im Prinzip BO/GSP/KS und der SPülen US. Das ist nicht ausreichend, auch wenn man ein paar OS hängt.

Gibt es irgendeine andere Möglichkeit, mehr Raum zu schaffen?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.404
Wohnort
Schweiz
OK - so wird das nix.

Deshalb Fensterbank raus - die Fensterwand durchmöblieren, Heizungsbereich unter dem Fenster isolieren und Heizung in eine Sockelheizung verlegen (z.B. Naber Sockelheizung).

Die Durchreiche sitzt zu tief - also entweder zu / höher versetzten / oder Wandstück entfernen und Durchgang zum Essen planen - evt. auch mit Schiebetüre - auf der Wand od auch in der Wand laufen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.376
Wohnort
Perth, Australien
@Nice-nofret, das täuscht, dass die Durchmöblierung unter dem Fenster besser ist, als unten 270cm, etwas um Eck und planoben rechts die 175
 

charli

Mitglied
Beiträge
339
Ich denke, die Fensterbank ist nicht das Problem bei Brüstungshöhe 102cm, eher die Heizung darunter. Da müsste man mit dem Vermieter sprechen.

Weil die Brüstungshöhe der Durchreiche so niedrig ist, finde ich es besser, eine Zeile, wie im Etagengrundriss zu machen., den KS und evtl noch einen weiteren (schmaleren) HS zwischen Schacht und Durchreiche und ggf. auf Höhe der Durchreiche ein schmaleres Bord zum dransitzen, weil das ja auch gewünscht war und es außerdem sinnvoll ist, an einer Durchreiche eine Ablage zu haben.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.376
Wohnort
Perth, Australien
oha, Miete hatte ich gar nicht gelesen.

@coquus, kannst du meine Frage bez Pos des Abluftloches beantworten?
 
Zuletzt bearbeitet:

coquus

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Entschuldigt die späte Antwort, ich konnte leider nicht sofort nachmessen. Vielen Dank schon mal für Eure hilfreichen Überlegungen!
Bei der Fensterseite sind es tatsächlich dann insgesamt 3cm mehr, siehe angehängter Plan mit den richtigen Wandmaßen in dicker Schrift.

welchen Durchmesser hat das Abluftloch und wo genau ist es ab Wand planrechts?
Das Abluftloch hat ein Durchmesser von 10cm. Seine Mitte ist 128cm von der rechten Wand (die mit der Türe) entfernt und 47cm von der linken Kante (die beim Fenster). Es ist in einer Höhe von 228cm.

Dieser Kaminschacht, hat der irgendeine Funktion?
Ja ist leider in Gebrauch und kann derzeit nicht weg.


Der Heizkörper unter dem Fenster ist sehr flach und verschwindet in der Einbuchtung/Wand dort, so dass man meines Erachtens zumindest teilweise US dort hinstellen könnte.

Auch wenn es zur Miete ist, könnten wir wegen eines Sockelheizkörpers natürlich verhandeln.
 

Anhänge

  • PlanKüche_gedreht.jpg
    PlanKüche_gedreht.jpg
    146,7 KB · Aufrufe: 36

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben