1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche mit Essplatz in unserem Traumhaus

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von malte_, 17. Feb. 2013.

  1. malte_

    malte_ Mitglied

    Seit:
    11. Feb. 2013
    Beiträge:
    2

    Hallo zusammen,

    wir bauen gerade unser Traumhaus - da darf natürlich eine neue (Traum-)Küche nicht fehlen. Wir haben jetzt die ersten Ideen gesammelt und ich möchte an dieser Stelle gerne um euer Feedback bitten. Danke schon mal an alle, die sich hier in ihrer Freizeit einbringen!

    Den Grundriß und den Alno-Plan findet ihr im Anhang. Kurz als Erläuterung: unterhalb der Küche befindet sich das Wohnzimmer. Die Schiebetür mit ca. 1,80m Breite soll die Küche entweder "offen" erscheinen lassen oder halt abschließen können (Essen fertig gekocht, Tür zu, Chaos weg).

    Was sind unsere Fragen:
    - stimmen die Abstände zwischen Küchenzeile, Hochschränken, Wand und Insel?
    - stimmen die Abstände zwischen Esstisch und Schiebetür?
    - habt ihr andere Ideen für die Ausrichtung der Küche incl. eines Esstischs für fünf Personen?
    - wie hoch kann die Arbeitsplatte max. gemacht werden, ohne dass der Sockel zu hoch wird?
    - wie groß würdet ihr den Kühlschrank empfehlen für zwei Erwachsene und drei Kinder?
    - macht so was wie Biofresh Sinn?
    - macht es Sinn, Geld für Namen wie Miele auszugeben oder kann man auch zu günstigeren Marken schwenken? Wenn ja, gibt es so etwas wie eine pauschale Empfehlung für ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis? Wo sollten wir die Finger von lassen?
    - meine Frau steht auf Trockenbau-Elemente rund um die Hochschränke. Jetzt haben wir aber gehört, dass dadurch die Hitze von Kühlschrank und Backofen aufgestaut wird. Ist das wirklich ein Thema? Gibt es hier Abhilfe?
    - wo landen wir preislich vom ersten Gefühl her? Es soll grifflos und Weißhochglanz werden.
    - in der Nähe gibt es ein großes Möbelhaus (Hardeck), die nach Aussage einiger Bekannter sehr gute Preise machen. Gehen wir mit so einer Küche eher Richtung Möbelhaus oder Küchenstudio?
    - vom Design gefällt mir die E.ion-Serie von Falmec richtig gut. Sind die ihr Geld wert? Hat irgendwer Erfahrungen?

    Danke & Gruss,
    Malte







    Checkliste zur Küchenplanung von malte_

    Anzahl Personen im Haushalt : 5
    Davon Kinder? : 3
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 167, 191
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 110
    Fensterhöhe (in cm) : 125
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 5 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 80x130
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : täglich
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 97 (oder höher)
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Küchenmaschine, Allesschneider
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Ja
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : .
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein, gerne hochwertig.
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein, gerne Tipps für gutes Preis-/Leistungsverhältnis
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küche mit Essplatz

    Hallo Malte,
    ohne deinen Alno-Plan geöffent zu haben (am besten stellst du noch mal ein paar Ansichten ein, inkl. Alno-Grundriss) würde ich sagen, dass es schade wäre, die Küche mit einem bequemen Esstisch für 5 Personen voll zu stellen!
    Wenn ich euren Hausplan richtig deute, schließt sich an die Schiebetür ein weiterer Essplatz an und diesen würde ich dann auch für die 5-Personen-Mahlzeiten nutzen und entsprechen gestalten, leider sind komplette Mahlzeiten ja durch unterschiedliche Kiga-Schul- und Arbeitszeiten in vielen Familien nicht immer so möglich und dann reicht ja eigentlich ein kompletter Esstisch, genügen Hände, die beim Auf- und Abtragen helfen können sind ja da;-).
    Für die Küche würde ich einen Sitzplatz für 3 Personen auf APL-Höhe vorsehen, der dann so ein richtiger Multifunktionsplatz für Back- Koch- und Buffet-Aktionen werden kann.

    Bei eurer Körpergröße bietet sich wahrscheinlich eine 6-rastrige Küche an:

    [​IMG]
    zum Lesen:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...asse-auszugs-innenmasse-stauraumplanung.6066/

    dann wird auch der Sockel nicht so hoch:cool:

     
  3. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Küche mit Essplatz

    :welcome:

    Ich empfehle Studio od Schreinerloesung. Angebot v Moebelhaus mag verlockend klingen aber Planungskompetenz u Qualitaet von dem, was man bekommt???

    Biofresh brauche ich wieder, weil ich trotz 5 min Laufweg ungern taeglich mit 2 kleinen Kindern einkaufen u Tueten schleppen gehen moechte. Und wieviel wir die frischen Obst u Gemuese verbrauchen!

    Hochglanzfront bekommst Du auch mit Schichstoff hin (Bsp Kueche damit gibt's genugend hire zu sehen, zB die von Doppelkeks, Schreinerkueche, Schichtstoff) u noch guenstiger u robuster als mit Lack dazu. Wenn Ihr an der richtigen Stelle sparen moechtet, dann nimmt Schichtstoff als Front.

    Griflos - ich wuerde sagen, die Mechanik rechnet sich gegen Kosten f Griffe.

    APL Material ist auch ein Kostentreiber. was nehmt Ihr denn?

    LG, H-C
     
  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.843
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Küche mit Essplatz

    Hallo Malte, auch von mir ein herzliches :welcome: Malte ist ein schöner Name, mein Sohn heißt auch so. ;-) ;D Ich wünsche Dir viel Spaß hier im Forum und viel Erfolg bei der Küchenplanung!

    Ich war neugierig und habe mir deine Dateinen heruntergleaden. Den Grundriss dazu, stelle ich nun ein.

    Die Planung ist recht ungünstig. Beim Braten wird dir das Fett regelmäig auf den Tisch spritzen. Die Insel ist viel zu klein. Außerdem hast du noch einen Apothekerschrank verplant. So praktisch, wie sie anmuten sind die gar nicht. Die Technik verschlingt sehr viel Platz und wenn dir mal eine Tüte Zucker oder Kokosraspeln auskippt, kannst du das mühevoll aus der Technik pulen... ;-) Besser sind da Seitenschränke mit Innenauszüge.

    Ich frage mich genau wie Angelika, ob im Wohnbereich noch ein weiterer Esstisch steht. In diesem Falle, würde ich die Küche keinesfalls mit einem weiteren Tisch vollstellen. Der Küchengrundriss, gibt es eigentlich nicht her. ;-)

    Außerdem habe ich noch etwas Lesefutter für dich...."unterschiedliche Griffmöglickeiten bei grifflosen Küchen"
     

    Anhänge:

    • Thema: Küche mit Essplatz in unserem Traumhaus - 237365 -  von Conny - malte.JPG
      malte.JPG
      Dateigröße:
      16,8 KB
      Aufrufe:
      33
  5. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küche mit Essplatz

    Ich war auch neugierig:-) und habe mal ein bisschen umgestellt:

    planlinks neben der Tür beginnend:
    • 10 cm Trockenbau
    • Kühlschrank
    • 50 cm mit Innenauszüge (Apotheker verplane ich nicht;-))
    • Bo-Schrank
    • tote Ecke mit Regal (nur angedeutet)
    • 100-er 1-1-4 mit Auszügen
    • 40-er mit 3-3 für Müll unter der APL
      • 80-er Spülenschrank
      • 60-er GSP
      • 40-er 3-3 hier auch Aufteilung 60-60-60 möglich, hängt von der Spüle ab!
    • Blende
    • Insel:
      • 2x90 cm mit 1-1-4 in übertiefe Herd mittig über den Schubladen
      • Rückseite mit tiefenreduzierten Drehtüren 2x90-er für weniger genutztes + überstehende APL

    Thema: Küche mit Essplatz in unserem Traumhaus - 237381 -  von Angelika95 - malte1-1.jpg
    Thema: Küche mit Essplatz in unserem Traumhaus - 237381 -  von Angelika95 - malte1-5.jpg
    0
    Thema: Küche mit Essplatz in unserem Traumhaus - 237381 -  von Angelika95 - malte1-4.jpg
    Thema: Küche mit Essplatz in unserem Traumhaus - 237381 -  von Angelika95 - malte1-3.jpg
    Thema: Küche mit Essplatz in unserem Traumhaus - 237381 -  von Angelika95 - malte1-2.jpg
     

    Anhänge:

  6. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche mit Essplatz

    noch mehr Lesefutter:
    Apotheker versus Schrank mit Innenauszügen:
    Bei einem Apotheker wird sehr viel Platz vergeudet durch die Aufwändige Mechanik, welche unterhalb & oberhalb & hinter den Körben sehr viel Platz frisst; ausserdem sind die Körbe in einen grossen Abstand zueinander, damit man den Inhalt über die Reling heben kann. Ein Apo hat i.d.R 5 Ebenen; ein Schrank mit Innenauszügen bis zu 8 Ebenen.
    [​IMG]
    und hier
    Funktionweise Apothekerschrank *link* von Wolfgang01
    und noch hier *link* Apothekerschrank

    Lies mal hier über Tote Ecken und deren Vorzüge:
    Tote Ecken gute Ecken

    Und hier noch ein nettes Bild zu dem Thema *kiss* [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Grifflose Küchen gehen mit Stauraumverlust und noch anderen Nachteilen einher: guckst Du hier:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...ffmoeglichkeiten-bei-grifflosen-kuechen.2831/
    und hier:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/wie-funzt-eigentlich-grifflos.4697/
     
  8. malte_

    malte_ Mitglied

    Seit:
    11. Feb. 2013
    Beiträge:
    2
    AW: Küche mit Essplatz

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die vielen Impulse, hier mein Feedback zum Feedback ;-)

    - Grifflos oder nicht: das Thema wird noch mal ganz neu aufgerollt. Bisher haben wir gesagt, dass uns das Design bei grifflos einfach am meisten zusagt. Wir bauen ein Haus im Bauhausstil, also eher eckig und kantig - da passt eine puristische Küche eigentlich besser. Nachteile waren bisher: ist wohl teurer, zweite Schublade lässt sich meist unterhalb derselben öffnen (ist mit Bücken verbunden) und die Frage, inwiefern sich die Schubladen mit nassen Fingern einfach öffnen lassen. Das mit dem Stauraum ist logisch - aber neu in unseren Betrachtungen.

    - Apothekerschrank: den wollte meine Frau unbedingt haben, aber mit euren Argumenten war das easy. Nachteil der Innenauszüge ist aber, dass man nur von einer Seite dran kommt - oder?

    - die tote Ecke links: mal sehen. Mir gefällt die Symmetrie mit 100cm Schubladen, 60 Spüle, 60 Spülmaschine, 100 Schubladen eigentlich sehr gut. Da fände ich die 60cm verschenkte, tote Ecke nicht so tragisch. Könnte man den Hochschrank an der linken Wand im unteren Teil als Eckschrank planen?

    - Biofresh: ist gebongt, habe ich bisher auch nie was schlechtes zu gehört, bzw. immer eher das Gegenteil.

    - Tisch oder nicht: wir sind beide so groß geworden, dass es einen Esstisch sowohl in der Küche, als auch im Wohnzimmer gab/gibt. Das "Leben" hat sich dabei immer in der Küche abgespielt. Aktuell bedeutet jede gemeinsame Mahlzeit zuhause dann gleich auch Küche staubsaugen und ggf. wischen, das macht bei ca. 10qm Küchennutzfläche mehr Spaß, als bei 35qm Wohnzimmer. Lange Rede, kurzer Sinn: der Tisch sollte da irgendwie (schön) reinpassen. Dafür würde ich ggf. die Küche auch noch mal vergrößern, die Frage ist aber eher, ob es nicht doch so reicht.

    Vielen Dank & Gruss,
    Malte
     
  9. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Küche mit Essplatz

    meinst Du quasi, dass unter dem BO dann Einlegeböden sind, die bis nach hinten in die Ecke laufen und somit dort keine tote Ecke sein wird ?

    Vielleicht (??) ist das techn. möglich, aber dann hast Du unter dem BO im gut zugänglichen Raum ja keine Auszüge , sondern nur Einlegeböden.
    Das fände ich persönlich nicht so toll.

    Es gibt ja auch genug puristische Griffe ;-) oder aber diverse Griffleisten.

    PS: oder ggf. einen Lemans, aber ich finde die Dinger unschön zu bedienen und Stauraum bringt das auch nicht unbedingt mehr und die üblichen Nachteile der Lemans bleiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Feb. 2013
  10. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küche mit Essplatz

    Hi Malte,
    ich bin so groß geworden, dass der Esstisch aus der 3,50 x 2,00 Meter großen Küche ins Wohnzimmer geschleppt wurde, wenn größere Essen anstanden, in beiden Räumen war eigentlich gar kein Platz für Tische:cool:, ich wollte das nie wieder so haben;-).
    Der Esstisch bei Schwiegers in der Küche war so eng, dass dort auch nie mehr als 3 Leute gemütlich essen konnten, also auch kein gutes Beispiel.

    Aber um auf den Punkt zu kommen, so wie du dir das mit dem Tisch vorstellst, wird es zu eng, die Kochinsel ist zu klein, vor Allem in der Tiefe, da ist ja gleich der Tisch und jeder, der gerade dort sitzt, voll gespritzt.
    Wenn du deiner Küche noch ein bisschen mehr Größe geben kannst, dann könnte man schönere Inselsitzplätze schaffen, die auch noch mit gemütlichen, höhenverstellbaren Stühlen, die auch für Kleinkinder geeignet sind, bestückt werden können.
    Mit so vielen Personen macht so eine schöne, große Insel doch richtig Spaß, wenn z.B. so Weihnachtsaktionen laufen.

    Mal der Küche einen Meter *spendiert* und eine schöne Insel rein gestellt.
    Thema: Küche mit Essplatz in unserem Traumhaus - 237604 -  von Angelika95 - malte2-1.jpg
    Thema: Küche mit Essplatz in unserem Traumhaus - 237604 -  von Angelika95 - malte2-2.jpg

    Die Spülenzeile habe ich nicht verändert, wenn du dort Wert auf Symmetrie legst, dann darfst du keine Insel davor stellen, die Symmetrie sieht doch kein Mensch;-)
     

    Anhänge:

  11. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küche mit Essplatz

    Malte,

    ich kann deinen Wunsch nach einem Essplatz in der Küche sehr gut verstehen. Ich habe auch eine und wurde darin auch groß und möchte nicht darauf verzichten, obwohl bei uns auch direkt nebenan der Esszimmertisch steht.

    Jedoch bekomme ich in deinem Grundriss keinen Tisch sinnvoll unter.

    Deswegen nur als Stellprobe.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen U-Küche, Raum teilweise flexibel, Essplatz Küchenplanung im Planungs-Board 22. Sep. 2016
Küche im Altbau mit Essplatz und Büroecke Küchenplanung im Planungs-Board 28. März 2016
Kleine Schlauchküche mit Gestaltungsspielraum, Essplatz und Waschmaschine Küchenplanung im Planungs-Board 20. Dez. 2015
Status offen Kleine Küche mit Essplatz Küchenplanung im Planungs-Board 18. Nov. 2015
Kleine Küche mit Essplatz für Familie - Mietwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 3. Okt. 2015
Fertig mit Bildern Landhausküche mit Essplatz Küchenplanung im Planungs-Board 30. März 2015
Planung einer Küche mit Essplatz - was macht mehr Sinn? Küchenplanung im Planungs-Board 12. Okt. 2014
Küchenplanung, quadratisch mit Essplatz Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2014

Diese Seite empfehlen