1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche Inselplanung zu Hilfe

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von barny, 25. Okt. 2009.

  1. barny

    barny Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2009
    Beiträge:
    9

    Hallo Ihr Lieben,

    so jetzt hat es auch uns ereilt die Küchenplanung unseres Neubaus ist in vollem Gange.
    Geplant ist von Nobilia die Pura 834.
    Wir waren bisher in 2 unterschiedlichen Küchenausstellungen und haben jetzt einen Preis von 13.000 € und 9.500 € vorliegen.
    Dienstag haben wir unseren letzten Termin und wollen doch gewappnet sein ;-)
    Geplant ist die Küche gemäß beigefügter Skizze.

    Als E-Geräte sind geplant:

    Siemens Backofen: HB38AB590
    Siemens Induktion: 875SB11E
    Geschirrspüler Siemens

    An der rechten Seite sind geplant je 2x 60er Hochbauschränke , 1x davon als Hochbackofenlösung. Diese sollen die 2x 90er Unterschränke umschließen. Darüber sind 2x 90er Wandschränke mit integriertem beleuchteten Boden geplant.

    Die Kochinsel soll gemäß Vorgabe direkt an die Wand gestellt werden zwischen die beiden Fenster.
    Hier ist das 80er Kochfeld geplant, sowie der Geschirrspüler, zusätzlich noch ein Edelstahl oder Keramikwaschbecken - hier sind uns noch unschlüssig.
    Die Arbeitsplatte soll 1m breit sein.
    An der Rückseite der AP ist eine Thekenlösung geplant.
    Macht es hier evtl. Sinn auf dieser Seite noch einen 90er Schrank zu planen, damit dieser Bereich nicht zu offen wirkt?

    Wir haben für die beschriebende Ausführung
    wie gesagt zwei Angebote von 9.500-13.000 € vorliegen.
    Klar, die 13.000 € fallen raus aber sind 9.500 € realistisch für unsere Planung?

    Wir planen den Boden mit dunkelgrauen Bodenfliesen, wäre eine schwarze Arbeitsplatte zu dunkel ?? - Farbegestaltungsideen zur AP ??

    Unser Siemens Sidebyside sollte zudem auch mit umziehen. Geplant ist er derzeit auf der linken Küchenseite.

    Der Durchgang in das Esszimmer könnte auch noch vergrößert werden - was meint Ihr?

    Ich hoffe unsere Küchenplanung gefällt euch, wenn ihr meint diese Lösung ist totaler Murks :-\:'( bitte auch ehrlich sein.

    Vielen Dank Vorab *rose*
     

    Anhänge:

  2. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Hallo Barny,

    ich verstehe nicht so ganz, wie die Planung in den Grundriss gehört. Ist das Eckfenster entfallen? Dafür oben zwei Fenster?

    Wenn das so sein sollte und der Kühlschrank an die linke Wand kommt, dann ist er dort ungünstig plaziert. Auf der Insel kann man schlecht arbeiten, weil zwischen Kochfeld und Spüle kein Platz ist und auf der anderen Seite die Theke ist. Also muss man Sachen aus dem Kühlschrank holen, dann an die rechte Wand zum Vorbereiten, wieder auf die Insel zum Kochen. Das sind viele Wege.

    Auf der Insel fehlt Platz zwischen Spüle und Kochfeld. Die Spüle ist zudem zu nah am Rand.

    Insgesamt gefällt mir das so nicht. Da ich aber nicht weiß, ob das so in den Raum soll, wie ich denke, kann ich nicht sehr viel mehr dazu sagen.

    Gruß, Susanne
     
  3. barny

    barny Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Hallo Susanne,

    vielen Dank für deinen Beitrag.

    Nein, die Planung gehört nicht zu unserer Küche sondern soll nur verdeutlichen wie wir die Anordnung wollen. Der Raum inkl. Fenster ist wie auf unserem Grundriss vorgegeben. Allerdings fehlt hier noch das Fenster zwischen den Zeilen.
    Die Planung aus dem Küchenstudio haben wir leider nicht mitbekommen und für den Alnoplaner bin ich irgentwie zu blond *crazy* der stürzt dauernd ab.
    Wir haben zwischen den 60er Schränken auf der Rückseite noch AP geplant.
    Hmm, mit dem Kühlschrank hast du recht aber wohin sonst ???

    Meint ihr denn Preislich kommt das in etwa für eine Nobilia Küche hin?
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Hallo Barny

    Es wäre hilfreich, wenn Du uns noch ein paar Worte zu eurer Kocherei sagen würdest; wie oft, allein - zu zu mehrern in der Küche, wie aufwändig, häufig für Gäste? ... Was soll alles bei euch untergebracht werden in der Küche an Geräten und Funktionen?

    in dem Zusammenhang würde es helfen, wenn die angrenzenden Räume bekannt wären, dann kann man sich das viel besser vorstellen..
     
  5. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Hallo Barny,

    wo soll denn das 2. Fenster hin? Steht das schon fest, oder könnte man noch mal eine ganz neue Planung entwickeln? Muss es unbedingt eine Insel sein?

    Gruß, Susanne
     
  6. barny

    barny Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Also wir sind zu 2. + Vierbeiner ;-)
    Kochen gerne und auch oft mit Freunden. Allerdings keine 3 Gänge Menüs oder so. Wenn Freunde da sind gibts öfters Cocktails und dazu einfach kleine Snacks.
    Im Großen und ganzen also kein allzu üppiges Kochverhalten.
    In unsere Küche müssen also keine Extras wie Dampfgarer etc.
    Unser Mixer, Toaster und Kaffeeautomat wollten wir auf die AP rechts planen.
    Das Fenster wollten wir zwischen Insel und Küchenzeile noch zusätzlich planen.
    Feststehen tut bisher nur der Grundriss des Raumes, wobei der Durchgang noch breiter gemacht werden kann. Die Fenster sind auf Eck allerdings fix.

    In der Küchenplanung sind wir also noch ganz offen allerdings war eine Kochinsel schon immer mein Traum.
    Der Sidebyside steht irgentwie auch immer im Weg :knuppel: ansonsten wollten wir die Spüle schon rechts mit einplanen und die Insel nur mit dem Induktionskochfeld mittig stellen ???

    Aber vielleicht habt ihr ja noch Tipps für mich an die wir gar nicht denken. Anbei der vollständige Grundriss vielleicht hilft der ja ein wenig ;-)
     

    Anhänge:

  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    ;-) naja, spontan betrachtet, schreit dieser Grundriss nicht wirklich nach einer Insellösung ... aber evt. fällt ja jemanden hier noch was überzeugendes ein :-)

    Ist zwischen Eingang und Wohnen eine Tür, oder bleibt es da offen?

    Das Fenster Planlinks unterhalb der Küchentrennwand; ist das eine Terrassentür in den Garten? oder doch ein Fenster?

    Könntest Du die Brüstungshöhe in Deinen Angaben, nochmal überarbeiten? da steht 10cm? Meinst Du 1m?
     
  8. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Hallo Barney,

    der Grundriss gefällt mir.

    Ich hänge mal eine veränderte Idee an:

    Wenn ich das richtig sehe ist das Eckfenster bodentief. Ausserdem scheint Ihr im OG einen Deckendurchbruch vor der Küche zu haben. Es fragt sich, wie klein die Wandstummel dann werden könnten. Ich habe sie jetzt an beiden Seiten 65 tief gemacht, damit man ein möglichst große Insel unterbringen kann.

    An die rechten Seite (hellgrau) alles Hochschränke. Der SBS kann dort integriert werden. Wir groß ist der überhaupt? Und welche Farbe hat er? der Rest ginge dann einmal rum. Eine Halbinsel wäre da. Auf Oberschränke würde ich ganz verzichten.

    Gruß, Susanne
     

    Anhänge:

  9. barny

    barny Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    ohh keine Insel :'( in den Küchenstudios hiess es kein Problem :'(

    Hoffe ihr habt eine alternativ Lösungsidee so eine ganz normale L-Lösung schwebte mir eigentlich nicht vor *skeptisch*

    Zwischen Wohnen und Tür ist eine Schiebetür geplant. Das Fenster links ist die Terassentür ;-)
    Ohh sorry @ Brüstungshöhe es sind Bodentiefe Eckmodule in der Küche.

    So langsam bekomme ich Angst was die Küchenplanung angeht ???:-[

    LG
    Danny
     
  10. barny

    barny Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Huhu Susanne,
    ohh wie lieb ich sehe trotz meiner Verwirrtheit versteht du mich *rose*
    Schön, das dir unser Grundriss gefällt.

    Unser SBS (breite 90cm) von Siemens ist aus Edelstahl. Die Idee mit der Integration gefällt mir gut. Ist ja "fast" eine Insel ;-)
    Die Wandstummel müssten wir dann mit unserem Archí klären ;-), denn ja das ist ein Luftraum.

    LG
    Danny
     
  11. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Hallo Danny,

    ich habe nochmal alles gedreht. Das ginge eventuell auch. Man braucht aber einen relativ großen Abstand zwischen Insel und Wandzeile, weil der SBS ziemlich tief ist und weit aus der Zeile raus ragt.

    Daher sollten die Wandstummel am besten ganz weg. Der linke kann bestimmt entfallen. Der rechte wird aber ziemlich sicher bleiben sollen, weil die Decke den als Auflager brauchen wird. Man kann auch ohne Wandstummel planen. Dazu solltet Ihr den Statiker fragen.

    Gruß, Susanne
     

    Anhänge:

  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Hier mal ein Vorschlag mit Insel und viel Arbeitsfläche und Stauraum.

    Rechts würde ich den Wandstummel lassen und links sollte er bei der Variante wegfallen
     

    Anhänge:

  13. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    .... und wenn dann noch das Kochfeld auf die Zeile fliegt, hats noch viel mehr Arbeitsfläche.
    Wir waren gestern mal wieder in einer Küche mit riesiger Insel, OHNE Kochfeld. 10 Leut...
    quasseln, Essen vorbereiten, auftischen, essen, 6 Stunden alle um diese Insel rum... ein Traum von Funktion, Gemütlichkeit und Komunikation ! Wäre mit Kochfeld und Blechkasterl von der Decke gar nicht möglich gewesen
    *winke*
    Samy
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    da geb ich Dir ja im Prinzip recht Samy; aber in dem Fall ist mir die Zeile zu kurz für beide Funktionen; wenn müsste der Herd rechts in die Ecke rutschen, da würde sie ihn aber wohl nicht haben wollen.. und für die Spüle wäre die Position fatal.

    Ich warte ja nur auf den Vorschlag von KERSTIN, die findet bestimmt eine Lösung. Wie meistens empfinde ich den SbS als Störenfried und nicht recht zur ganzen Geschichte passend :rolleyes:; obwohl ich schon verstehen kann, dass man so ein Monster will ;-)
     
  15. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    und vom Prinzip her so ??

    *winke*
    Samy
     

    Anhänge:

  16. barny

    barny Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    uiiii seid ihr toll und so fleissig super *rose* Das war jetzt ja eine tolle Überraschung gerade nach der Arbeit.
    Habe mit meinem Kollegen die von uns erdachte Variante auch durch diskutiert und er war genau eurer Meinung hat es nur etwas deutlicher formuliert ;D

    Mir gefällt Vanessa´s Vorschlag richtig gut, man hat sogar von der Insel einen schönen Blick nach draussen. Susannes Idee ist auch toll aber da habe ich ein wenig Angst das es zu wuchtig vom Esszimmer wirkt- was meint ihr?
    Samy, nicht böse sein aber ich habe Angst das diese Lösung so Altbacken rüberkommt alleridings neu erfunden kann das Rad bei unserem Grundriss wohl nicht werden :(
    Hach, mensch ich habe so Angst das ich in meine Küche komme und sie ganz gruselig finde :'(:'(

    Mir geht es wie euch der SBS passt irgentwie noch nicht ins Gesamtkonzept :-\ aber weggeben :'(:'(

    Vielleicht hat ja noch der ein oder andere einen Tipp für uns. Morgen gehts ja zu Küchenplaner Nr. 3 und mir schwant das die Idee dort auch wieder nicht das wird was es werden soll ???

    LG
    Danny
     
  17. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    *w00t**w00t**w00t**w00t**w00t*
    neu...backen
    *uff**w00t**w00t*,
    ich sollte doch *kfb* werden

    *winke*
    S-Punkt:-X
     
  18. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Hallo Danny,

    ja, in Sachen Insel finde ich Vanessas Vorschlag auch sehr gut.

    Sams Insel kommt mir etwas wuchtig rüber und bei Susannes Halbinsel wirkt mir das alles etwas gedrängt. (Durch die Wand, die eigentlich ein Fenster ist, im Rücken).

    Dass sie alle wie die Hühner auf der Stange sitzen liegt in der Natur der Sache.

    Danny: Du solltest mal Deine 7 Sachen sichten und schauen, wie viel Platz Du in Deiner Küche benötigst (Stauraumplan ist das Stichwort).

    Sei dabei ruhig gründlich und bestimme jetzt schon, was in welches Fach kommt (und miss nach, damit es später keine bösen Überraschungen gibt. So der Art: *ooops*, ich dachte, die Teller passen da alle rein...). ebenfalls beliebt: und wo verstecke ich jetzt Essig- und Ölflaschen? So hohe Fächer habe ich hier nicht...und dann kullern sie ein Leben lang auf der Arbeitsplatte rum und Du hast viel Spass drunter die harzigen Fettringe zu putzen...

    Ausserdem: vergiss nicht mit Eurem Architekten zu sprechen, Vanessa hat Dir den kompletten linken Wandstummel 'entsorgt'. Das ist auch nötig, wenn der linkeste Sitzplatz nicht in der Ecke eingezwängt werden soll - oder Du plötzlich nur noch 3 oder gar 2 Plätze haben willst.

    neko
     
  19. barny

    barny Mitglied

    Seit:
    25. Okt. 2009
    Beiträge:
    9
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    Samy oh weh nicht böse sein *rose*

    Neko, danke für die Tipps. Mit unserem Archi sprechen wir morgen vor der Planung aufjedenfall.

    Schaut mal wir haben es geschafft den Alnoplaner zu benutzen ;-)
    An Anlehnung an Vanessas Plan schaut mal bitte.
    Meint ihr die AP wirkt rechts zu mickrig ??

    Liebe Grüße
    Danny
     

    Anhänge:

  20. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche Inselplanung zu Hilfe

    das jetzt aber kein sbs, sondern ein s-a
    S-punkt:-X
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erste eigene Küche Küchenplanung im Planungs-Board Heute um 10:46 Uhr
Offene Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 13:30 Uhr
Küche um 3000 EUR - Angebot eingeholt, plötzlich Zusatzkosten für Material! Tipps und Tricks Gestern um 11:05 Uhr
Landhausküche in Fachwerkhaus Küchenplanung im Planungs-Board Freitag um 17:47 Uhr
Wasserdruck plötzlich niedrig in der Küche Sanitär Freitag um 15:29 Uhr
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Freitag um 09:56 Uhr
Die Küche von morgen Tipps und Tricks Mittwoch um 20:06 Uhr
Hausneubau, Küche mit schmalen Fenstern, Anregungen willkommen! Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 18:06 Uhr

Diese Seite empfehlen