1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Lehas, 23. Okt. 2011.

  1. Lehas

    Lehas Gast


    Hi Leute,

    wir haben eine Küche gekauft in Höffner und wollen möglichst Geld sparen. Momentan liegt der Preis bei gut 3700€. Ohne Wasserhahn. Geld gespart haben wir indem wir auf die teuren Sachen (die wie es scheint nicht sehr praktikabel sein sollen) verzichtet haben (keine Apotheker, Ausziehschränke etc.)

    Einen Eckschrank haben wir eingebaut, den wir morgen aber beim Aufmaß zu einer toten Ecke machen werden.

    Einbaugeräte sind von Deka (GSP) Küpperbusch (Dunshaube) Bauknecht (Herd) und Blanco (Spüle). Genau Bezeichnungen finde ich leider nicht in den Unterlagen. Vielleicht könnten schon im vornerrein einige Hilfen gegeben? Welche Marke vielleicht in Betracht genommen werden sollte oder sonstiges.

    Anbei noch die Planung mit Maßen und den Grundriss der Küche.

    PS: Dunstzugsabhaube wir haben kein Loch in der Wand, handelt es sich um eine Um oder Abluft Haube? Budget bis 4200€

    Grundriss mit Planung: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Wichtigste Frage: Welche Einbaugeräte sollen wir wählen. Wir haben keine besonderen Anforderungen. Möglichst praktisch und leicht zu nutzen (bsp. Pyrolyse im Ofen?) sollten sie sein.
    GSP sollte schnell und ruhig sein und ein gutes Ergebnis erzielen.

    Checkliste zur Küchenplanung von Lehas

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? :
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,68
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 1,20
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alles von A-Z
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Alt, zu wenig Platz, Kühlschrank wird in neuer Küche rausgeschmissen.
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Okt. 2011
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    :welcome:,
    tja, ich habe den Plan jetzt erstmal hier hochgeladen. Dazu haben wir extra die Anhangsverwneuung
    Thema: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß - 160872 -  von KerstinB - kf_lehas_20111023_EigPlanGrundriss.jpg

    Leider fehlt jedoch ein wenig der Zusammenhang. Ist das eine Nische in einem Wohnraum oder eine geschlossene Küche? Ein Gesamtgrundriss wäre also gut. Genauso wäre es wichtig zu wissen, wo genau der Wasseranschluß ist.

    Es sieht so aus, als wenn es ein kleiner Kühlschrank wird? Hilfreich wäre ein Erläuterung, welche Art von Schrank wo gedacht ist.

    Schlecht ist eigentlich die Position der GSP. Wenn die Klappe auf ist, kommst du nicht ans Wasser und an den Müll.

    Mehr kann man jetzt nicht sagen.

    Wenn das Gesamtbudget (alle Geräte?) bei max. 4200 Euro liegt, dann wird Pyrolyse vermutlich nicht drin sein.

    Wenn sowieso nur Umluft möglich ist (da kein Abluftloch vorhanden), dann würde ich mir in diesem Preissegment die Anschaffung einer DAH überlegen. Gewöhnlicherweise sind Umlufthauben da nämlich vor allem eines, laut. Und es besteht die Tendenz sie dann auch gar nicht zu nutzen.
     
  3. Lehas

    Lehas Gast

    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Also ich geh dann mal schrittweise durch. Von untenlinks nach oben, dann nach rechts und daraufhin nach unten.

    Platz für Heizung
    Schrank 1: Schublade und zwei Auszüge (große Schubladen)
    Schrank 2: Eckschrank (der soll weg, was sollte ich anstelle davon dort hinstellen?
    Herd von Bauknecht
    Schrank 4 : Schublade mit 3 weiteren kleinen Schubladen
    Spülbecken
    Unter Abtropffläche der Wasseranschluss und dort kommt der Beulet (Niederdruckamatur)
    GSP (darüber der Fenster 1 Meter breit, wird nicht geöffnet von uns)
    Platz für Waschmaschine

    Es handelt sich um eine geöffnete Küche (also Wanddurchgang darum geht es doch oder?). Wirklich genial dieses Forum, bloß zu spät entdeckt :/ Danke für deine bisherige Hilfe :-) Wo könnte der GSP (maximal 45 dbA weil geöffnete Küche?) sonst hinkommen? Der Wasseranschluss muss ja in der Nähe sein :S
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Ich sehe links nur 1 Schrank ... und dann den Eckschrank?

    Wama und GSP könnte man tauschen. Die Schläuche der GSP passen hinter der WAMA vorbei zum Spülenschrank und werden dort angeschlossen.


    Ich würde wie folgt von links nach rechts planen:
    - Platz für Heizung
    - 45 cm breiter Unterschrank mit 1 Schublade/2 Auszügen
    - Backofen mit Kochfeld (notfalls muss ein Elektriker die Herdanschlußdose um die Ecke versetzen, Kabel kann Aufputz geführt werden) ... so entsteht Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld
    - tote Ecke
    - 90 cm breiter Unterschrank mit 1 Schublade/ 2 Auszügen
    - Spülenschrank wie geplant
    - nach der Ecke dann Wama
    - zum Abschluß GSP

    Kühlschrank steht wohl außerhalb?
     
  5. Lehas

    Lehas Gast

    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Ja der Spüler steht außerhalb. Einige Schubladen wären praktisch.

    Wie wäre es mit

    - Platz für Heizung
    - 45 cm breiter Unterschrank mit 1 Schublade/2 Auszügen
    - Backofen mit Kochfeld (notfalls muss ein Elektriker die Herdanschlußdose um die Ecke versetzen, Kabel kann Aufputz geführt werden) ... so entsteht Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld
    - tote Ecke
    - 60 cm breiter Unterschrank mit 1 Schublade/ 2 Auszügen
    - 40 cm breiter Unterschrank mit vier Schubladen (gibt es diese Größe überhaupt? :S)
    - Spülenschrank wie geplant
    - nach der Ecke dann Wama
    - zum Abschluß GSP

    Der Tipp mit der GSP war goldenwert danke. Darauf wären wir nicht gekommen.
    Änderung hab ich hervorgehoben oder haben die 90 cm einen größeren Vorteil (Platz oder Kosten oder andere Gründe?)

    EDIT: Ich bin mir momentan unversichert. 10 11 und 12 (auf dem Planungsentwurf) Heißt es nicht drei schränke und einer davon ist dann der Eckschrank? Dann wäre der Eckschrank doch ein Riesen Platz gewinn und keine Geldverschwendung?
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Ich habe es mal eben umgesetzt. Und ja, statt dem 90er einen 100er ist besser.

    Und, ein 100er dürfte günstiger sein als 1x60 plus 1x40. Denn die Auszugsmechaniken sind ja das teure.

    Für noch mehr Stauraum solltest du dir vielleicht einen 6-rasterigen Hersteller anbieten lassen.
    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]

    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 10 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
     

    Anhänge:

  7. Lehas

    Lehas Gast

    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    WOW - beeindruckend. Vielen Dank für deine bisherige Hilfe. Mit solchen umfassenden Antworten habe ich nun gar nicht gerechnet.

    Als Hersteller haben wir Nobila gewählt. Kann man bei einem Aufmaß einfach den Hersteller ändern? Wäre dann nicht eine komplette Umstrukturierung nötig (andere Arbeitsplatten, andere Front Kombination, andere mögliche Maße für Unter und Oberschränke etc.? Optimal wäre ja wenn Nobila 6 Raster anbietet?) Was für eine Arbeitshöhe wäre denn am Rückenschonensten bei einer Durchschnittsgröße von 1,70?

    Wir haben bei den Oberschränken die hohe Variante gewählt (kleine Küche, viel Stauraum wird benötigt)

    Was für Elektrogeräte würdest du uns empfehlen? Viele Infos unsererseits fehlen leider, da ich nicht weiße, welche genauen momentan in unserer Küche geplant sind bis auf die Marken. Die Küche an sich hat ca 5150 gekostet und dank einer Aktion rabattiert auf 3650. Leider weiß ich noch nicht, was geschieht wenn der Preis weiterfällt wenn wir andere Sachen rausnehmen (Eckschrank bspw.) ob wir den Preis wieder aufstocken müssen (Damit wir auf die 5150 kommen. mind 5000 Euro einkaufen für 1444 Rabatt)
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Nein, sieh dir mal das Bild an:

    [​IMG]

    Nobilia bietet 5-Raster. 6 Raster heißt eine Ebene mehr, man könnte die Front in 6 Schubladen aufteilen. Nobilia könnte man nur in 5 Schubladen aufteilen.

    Wer 6 Raster bietet, habe ich oben geschrieben.

    Das Küchenbeispiel oben ist jetzt auf der Basis 5 Raster. Bei 6 Raster hätte der Schrank oben noch eine zusätzliche Schublade, genauso der 45 cm breite Unterschrank.
     
  9. Lehas

    Lehas Gast

    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Hab meinen Eintrag gerade editiert gehabt:P

    Edit von vorhin:

    Als Hersteller haben wir Nobila gewählt. Kann man bei einem Aufmaß einfach den Hersteller ändern? Wäre dann nicht eine komplette Umstrukturierung nötig (andere Arbeitsplatten, andere Front Kombination, andere mögliche Maße für Unter und Oberschränke etc.? Optimal wäre ja wenn Nobila 6 Raster anbietet?) Was für eine Arbeitshöhe wäre denn am Rückenschonensten bei einer Durchschnittsgröße von 1,70?
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Habt ihr den Vertrag schon unterschrieben?

    Geräte kann man sehr gut aus dem Haus BSH wählen. Siemens, Bosch aber eben auch Neff.

    Konkrete Geräte kann ich nicht empfehlen, da dies ja auch immer von den Einkaufsbedingungen des Anbieters abhängt. Und es einfach zu viele Geräte gibt.

    Wichtig ist immer, dass ihr euch die Geräte konkret benennen lasst.

    EDIT:
    Und Rabatt ist in irgendeiner Form immer vorher aufgeschlagen ;-)
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
     
  12. Lehas

    Lehas Gast

    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Der Vertrag ist schon unterschrieben, jedoch sind Änderungen bis morgen beim Aufmaß möglich. Dort werden noch andere Dinge geklärt und im Notfall kann hier noch eingeschritten werden und alles beendet werden (Jedenfalls konnten wir bei Küche und Co nach unterschriebenen Vertrag noch per Mail kündigen...)

    Die optimale Arbeitshöhe werde ich morgen nochmals ermitteln.
    Wo könnte ich nachschauen ob Nobila 6 Raster anbietet? Oder hast du schon alle aufgelistet?

    EDIT: Es roll such notch win zweites Gespräch nacho den Aufmaß geben, wo noch andere Dinge besprechen werden können. Aber ob hier der Hersteller noch gewechselt werden kann...

    Und das diese Rabattaktionen nicht wirklich Rabattaktionen sind, dessen war ich mir zum Glück schon bewusst, so das wir auch nicht enttäuscht waren bei dem Endpreis. Eher zufrieden immerhin sind wir mit mehr gekommen für weniger als alle anderen Anbieter (Namen aufzählen oder wäre dies Werbung?)
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Nobilia bietet zwar auch 6 Raster, das ist der Korpus aber dann gleich 86 cm hoch und das wird mit APL und Sockel (der schon so mindestens 6 bis 7 cm sein sollte) dann zu hoch für euch.

    Fragen kostet ja zunächst mal nichts. Und rechnen lassen auch nicht. Evtl. läßt sich da ja etwas machen. Ihr solltet halt zeitnah zum morgigen Aufmaß einen Termin vereinbaren.

    Die Schrankumstellung soll ja auf jeden Fall erfolgen.
     
  14. Lehas

    Lehas Gast

    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Also was alles noch zu machen wäre ist:

    Schrankenumstellung
    Herstellerwechsel zu einem 6er Raster (mehr Stauraum dank mehr Schubladen)
    optimale Arbeitshöhe ermitteln (92cm zu hoch für uns wenn ich richtig verstanden habe?
    Geräte von Siemens Bosch oder Neff (wie ist Bauknecht - made in Germany?)

    Hab ich nochwas vergessen?

    Edit: um 8.30 werd ich wieder im Forum sein. Danke für deine bisherige Hilfe.
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Alles richtig, bis auf 92 cm zu hoch für euch. Ich denke 90 bis 92 cm könnte es sein. Nur mit Nobilia erreicht man das nicht.

    86cm Korpus mit 6 Rastern
    mind. 7 cm Sockel
    4 cm APL
    --------------
    =97 cm Minimum, daher wohl eher nicht.
     
  16. Lehas

    Lehas Gast

    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Mir ist gerade aufgefallen, dass es da beim Herd einige Probleme geben könnte. Sobald man am Herd arbeitet, kann niemand die großen Schubladen öffnen. Wäre dies wirklich so praktisch oder sollte der Herd lieber zurück an die neue Position?
    Gekocht wird hauptsächlich alleine, aber meine Mutter beschwert sich darüber (Falls -.-) wir mal Besuch kommen, würde es Probleme geben...

    EDIT: optimale Arbeitshöhe, meine Mutter hat ihren Ellbogen angewinkelt und die Höhe lag bei 120. Sind dann 97 cm dennoch zu hoch

    EDIT2: Das Aufmaß wird gerade durchgeführt. Wie es scheint setzen wir uns alle nocheinmal zu einem Gespräch zusammen und alle Änderungen sind noch offen. So kann auch der Hersteller noch gewechselt werden.

    Die GSP hat meine Mutter aus dem Grund dort hingestellt weil diese im Gegensatz zu der Waschmaschine vollintegriert sein wird. Die Waschmaschine (von uns) wird ja nicht integriert und somit soll sie in der Ecke stehen.

    Das Problem mit den Schubladen hab ich ja dargestellt, was sagst du (oder vllt noch andere?) dazu?
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Auch wenn es dem *kfb*mehr Arbeit macht und nicht gefällt, aber ändern kann man eigentlich alles bis zu dem Moment, wo bestellt ist.

    Na klar, kann man Schränke nicht öffnen, wenn jemand davor steht. Dabei ist es aber egal, ob der Herd links und der Schrank rechts oder umgekehrt steht. In dieser kleinen Küche muss man eben aufeinander Rücksicht nehmen, wenn man zu mehreren werkelt.
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Letztendlich ist es doch egal ... die Wama ist so oder so nicht integriert. Aber wie oft hat man die GSP auf und muss mal schnell an den Müll (Rest vom Teller streifen) oder ans Wasser, weil man ein Teil kurz unter Wasser halten will.

    So wie der Herd vorher stand, war halt der Schrank links blockiert, wenn man davor stand. Nur, der breite Auszugsunterschrank wird dir viel gut erreichbaren Stauraum geben.
     
  19. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Mit Kerstins Planung bekommst Du MEHR und BESSEREN Stauraum - und die Küche wird funktionieren ... das tut sie in eurer Ausgangsplanung nicht.

    Mein Tipp ist: setzte Kerstin's Planung um ;-) - und unbedingt mit dem breiten Auszugsschrank - es wäre schade um den gute Stauraum, wenn Du den Schrank in zwei kleinere Unterteilst.
     
  20. Lehas

    Lehas Gast

    AW: Küche in U-Form - Morgen Aufmaß

    Ok ich werde versuchen meine Mutter zu überreden, ich hatte es schon versucht, aber sie macht sich halt Sorgen das es mein Vater nicht verstehen würde. Beim GSP ist sie fest überzeugt, aber ich muss sagen, der Mülleimer liegt in der Ecke deshalb macht es nun keine Probleme, das man es vielleicht nochmal unters Wasser legen will darauf werd ich sie nochmal ansprechen. Vielen Dank für eure ganzen Anregungen, ich hoffe meine Mutter wird drauf hören.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Küche in U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 8. Sep. 2016
Unbeendet Offene Schüller Wohnküche (G-oder U-Form) Küchenplanung im Planungs-Board 26. Mai 2016
Fertig ohne Bilder Offene Küche in U-Form, ca. 9 qm bzw. 9 lfdm, Problemstelle Abzugshaube wegen Überhang Küchenplanung im Planungs-Board 8. Jan. 2016
L- oder U-Form-Küche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 31. Dez. 2015
Unbeendet Küchenumbau - Zwei Küchenzeilen statt bestehender U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 8. Nov. 2015
Große Küche in U-Form für Wohn/Ess-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Sep. 2015
Status offen offene Wohnküche in U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 24. Aug. 2015
Warten # Kleine offene Küche in U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 4. Juni 2015

Diese Seite empfehlen