Küchenplanung Küche in Reihenendhaus

Constanze B.

Mitglied

Beiträge
1
Küche in Reihenendhaus

Hallo zusammen!

Wir ziehen im Sommer in ein schlüsselfertiges Reihenendhaus und befinden uns mitten in der Küchenplanung .

Wasseranschluss, Herd und Steckdosen sind schon festgelegt. Uns geht es eher um Feinheiten, Tipps zur Praktikabilität aber auch zur Küche gesamt.

Wir waren bisher in 2 Küchenstudios, ein weiteres folgt.
1. Schreinerei, auf Küchen spezialisiert und in der Umgebung bekannt:
Angebot vom Februar 2021: ca 12.000 EUR (das war unsere genannte Obergrenze), aktuelles Angebot ohne große Änderungen: ca 15.000 EUR.
Preise werden aufgeschlüsselt: Möbel, Elektro, Beleuchtung, Spüle + Sanitär etc
2. Mittelständler, aktuelles Angebot 12.000 EUR, nennt nur Endpreis.

Wir haben folgende Überlegungen angestellt:

Wichtige Aspekte:
  • Stauraum
  • Licht
  • Gemütlich/schlicht
  • Holz und weiß
Geräte:
  • Herd und Ofen: Induktion , Bedienung nicht per Touch
  • Dunstabzugshaube: so leise wie möglich
  • Spüle (am Fenster fix)
  • Spülmaschine 60 cm
  • Kühlschrank: mit Fresh-Fach
Überlegungen:
  • Kühltruhe und Vorräte können im Keller untergebracht werden
Das wollen wir behalten:
  • Kleinen Küchenschrank (l 90, t 36, h 124,5 + siehe Bilder )
  • Holzregalbretter
Beleuchtung:
  • Licht unter Oberschränke
Elektronik:
  • Ist schon installiert, siehe Bauplan.
Fliesenspiegel:
  • Ist festgelegt: Fliesen sind weiß glänzend, 60x30
Boden:
  • Parkett Eiche rustikal Würfel

Anhänge:
  • Bauplan: Die dort eingezeichnete Küche ist Standartküche des Bauträgers - nicht unsere Planung
    Elektro, Spüle und Herdanschluss sind nach unserer Planung eingetragen
  • Bilder Rohbau Küche: dies sind Bilder aus einem identisch gebauten Haus

Offene Fragen:
Fenstereinsätze mit Rahmen bei den Oberschränken: bei beiden Anbietern gibt es nur Klarglas und Milchglas.
Ist das Standard bzw. gibt es wirklich nichts anderes? Man soll nicht alles in den Schränken erkennen wie beim Klarglas, aber Milchglas wirkt einfach sehr "kalt". Ich denke an so klassisches "gewelltes" Glas (z.B. Hornbach: Glaseinsatz ESG LAG3 Kathedral 41x142 cm).

Wir freuen uns auf Tipps und eure Erfahrungen!
Beste Grüße
Familie B.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 163 cm, 178 cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: 240 cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 140cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Hausmannskost, Alltagsküche für 4-köpfige Familie, die gerne kocht, Schulkind + Kindergartenkind, Snacks, Backen etc.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: eher allein, gern auch mit Gästen

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die aktuelle Küche passt für uns eigentlich ganz gut.
Preisvorstellung (Budget): 12.000 oder weniger

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bauplan_final.jpg
    Bauplan_final.jpg
    201,1 KB · Aufrufe: 150
  • 01-2022_Maier.jpeg
    01-2022_Maier.jpeg
    200,8 KB · Aufrufe: 152
  • 12-2021_Grimm.jpeg
    12-2021_Grimm.jpeg
    147,9 KB · Aufrufe: 135
  • 20201130_150002 Kopie.jpg
    20201130_150002 Kopie.jpg
    29,4 KB · Aufrufe: 125
  • 20201130_150010 Kopie.jpg
    20201130_150010 Kopie.jpg
    57,2 KB · Aufrufe: 110
  • 20201130_150017 Kopie.jpg
    20201130_150017 Kopie.jpg
    52,5 KB · Aufrufe: 103
  • 20201130_150021 Kopie.jpg
    20201130_150021 Kopie.jpg
    62,1 KB · Aufrufe: 126

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.231
Wohnort
Ruhrgebiet
Viele Möglichkeiten gibt es ja nicht durch die bestehenden Anschlüsse.
Den Kühlschrank halte ich für einen 4 Personenhaushalt zu knapp,statt Highboard würde ich einen hohen Hochschrank mit einem grösseren Kühlschrank nehmen.
Glas ist immer herstetellerseitig festgelegt,ich würde geschlossene Schränke nehmen,der Stauraum ist hier eher knapp.
Der Rest ist halt Geschmacksache.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.818
Hallo, würde mich interessieren, wo ihr die platzieren wollt. An der Wand gegenüber?

Ich bin auch der Meinung, dass der Kühlschrank zu klein ist, hier würde ich mir einen Neuen leisten. Von den Glaseinsätzen würde ich auch absehen, meine Küche hat den gleichen Schnitt wie deine und ich habe simple weiße Oberschränke, das drückt nicht. Das Glas und speziell der Inhalt dahinter bringt eher optische Unruhe in die Küche.
80 cm durchgehende Arbeitsfläche reichen euch? Man könnte beim Kochfeld auch 80 und 30 US einplanen? Ein breiter US wäre ohnehin nicht schlecht beispielsweise für Pfannen.
Wichtig wäre es Stauraum in den Unterschränken zu schaffen. Zunächst müsst ihr die passende Arbeitshöhe ermitteln. Diese orientiert sich an der kleineren Person.
Als Hilfe
Arbeitshöhe - Küchen-Lexikon
Die Arbeitshöhe ist wichtig, um die mögliche Höhe des Korpus zu berechnen. Sockel und Korpus und Arbeitsplatte ergeben dann die Gesamthöhe.
Vermutlich geht sich bei dir ein 78er Korpus mit 6er Raster aus. Dadurch erhältst du um eine Schublade mehr.
Zum Verständnis
Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung -

Welche Küchenmarke ist denn angedacht?
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.843
Wohnort
Oberfranken
Auf dem "Maier" Bild sehe ich schon ein 6er Raster, also besser. Die "Grimm" Küche ist mit hohem Sockel und kleineren Möbeln. Das Eckrondell ist diskutabel und die Glasschränke ebenso. Welche von den beiden Küchen war günstiger? Vermutlich Maier oder? Der hat aber die besseren Schränke. Was bei Grimm teurer ist, ist das Glas in den Hängeschränken und die Aufsatzgriffleisten. Dürfte für vermutlich 1500 EUR mehr verantwortlich sein. Wie macht man einer Höhe von 1,80 m eigentlich den Kühlschrank auf mit diesem Griff? Planungsfehler würde ich sagen.

Wenn ich nur nach dem Bild eine Küche kaufen sollte, würde ich Maier weiterentwickeln.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.818
Ich vermute, dass das Eckrondell gemacht wurde, weil es hier vielleicht Sinn macht, wenn die Wasseranschlüsse gesetzt sind. Obwohl ich es nicht mag.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.873
Wohnort
Schweiz
Was hat das Eckrondell mit den Wasseranschlüssen zu tun?

ich würd es eh rausknallen zu Gunsten einer Uebertiefen APL und evt. auch noch übertiefen Unterschränken.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.818
Bei 215 Breite - Geschirrspüler und Spüle bleiben ca 25 übrig. Daher meinte ich, dass das Eckkarussell Sinn macht. Übertiefe bei der Kochfeldseite wäre natürlich eine feine Sache, wenn es sich finanziell ausgeht.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.873
Wohnort
Schweiz
Eben, die fallen weg, bei übertiefer APL... ansonsten kann man da auch ein offenes Fach einbauen für Bretter, Roste, Bleche, Tabletts etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.818
Von offenen Fächern bin ich nicht so ein Fan, da würde ich das Eckkarussell noch bevorzugen.
Aber am besten finde ich Übertiefe- Wahnsinn, wie viel Platz das schafft und als Draufgabe noch die großzügige Arbeitsfläche.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.873
Wohnort
Schweiz
Du kannst vor so ein Fach ja auch ein Türchen setzten - das ist ganz Dir überlassen...

Karusselle bringen nur in 90cm was, und da auch nur in Ausnahmefällen, da sie ja nur 2 Ebenen haben und diese nur begrenzt belastbar sind. In schöner Regelmässigkeit geht die Mechanik nach einigen Jahren auch kaputt und ist dann schwierig bis garnicht reparierbar.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben