1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Küche in Planung in kleinem Raum

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von FamilieWendt, 28. Feb. 2014.

  1. FamilieWendt

    FamilieWendt Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2014
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Achim b Bremen

    Anbei mal die Grundrisse und erste Planungen zu unserer bald neuen Küche im neuen Haus. Was habt ihr für Anmerkungen? Verbesserungsvorschläge? Geräteempfehlungen? Ist meine erste geplante Küche und Fixpunkte außer Wände und Fenster gibt es eigentlich nicht. Aber wir hätten gern einen Mini-Sitzplatz (falls jemand mal nicht auf der Essdiele Platz nehmen möchte) und möglichst nur halbhohe Schränke, um den Raum nicht ganz zu erschlagen.

    Die Eckherdlösung habe ich aus Platzgründen bereits verworfen.

    (Ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht)


    Checkliste zur Küchenplanung von FamilieWendt

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 188, 170
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 88
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 247
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Platz für 2 Personen beim Frühstückchen (min.. 40x80)
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : für gelegentliches Frühstück oder Abendbrot
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meistens alleine oder mit Kind
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : nichts - es gibt keine vorhandene Küche; die neue Küche sollte praktisch, schön und bezahlbar sein und sich in das neue Haus (Bj 1755) gut einfügen. Der Boden besteht im fertigen Zustand aus Landhausdielen
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Lieferant: Küchentreff
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2014
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Hallöle, und erst ein mal ganz herzlich :welcome: hier.
    Alles richtig gemacht *top*!
    Was unsere Planeringen noch ganz gern haben ist der Alno-Grundriss.
    Damit können sie direkt weiterarbeiten.
    Und , wir benötigen beide Dateien zu der Planung, *.KPL UND *.Pos.

    Ansonsten ist grade mal wieder viel los im Planungsboard, also bitte nicht ungeduldig werden, wenn heut Abend noch keine 5 Planungsvorschläge fertig sind;-) .

    Derweil viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
    Samy
     
  3. FamilieWendt

    FamilieWendt Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2014
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Achim b Bremen
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Danke. Die KPL-Dateien habe ich angehängt. Aber wie erzeuge ich einen Grundriss. Ich hätte ja auch gern den tatsächlichen Raum mit beiden Türen und dem Heizkörper abgebildet, aber ich bekomme nur ein Rechteck hin.-.
     
  4. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Einen Grundriss erzeugst du unter Planen mit "strg+neu+s"

    Ich habe mir gerade deine 3. Planung angesehen. Warum nur die halbhohen HS, daneben eine Wandhaube und dann den hohen Eck-Oberschrank?
    Das Kochfeld ist zu nahe am HS und die GSM sollte nach außen, damit sie nicht im Laufweg ist.
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Ab windoofs 7 musst du den Grundriss und die Bilder mit dem snipping tool machen. Lerne ich auch gerade. *stocksauer*;-)

    Ich habe dir einmal den Alno-Grundriss so angelegt, dass er mit der Ausrichtung deines Grundrisses übereinstimmt.
    Wo genau befindet sich das Fenster? Abstand von der planunteren linken Ecke aus und wo der Wasser- und Herdanschluss? Sind diese variabel?

    Du schreibst Brüstungshöhe des Fensters 88 cm. Wie hoch ist der Abstand zum Fenster, so dass es noch zu öffnenn wäre. Denn eure optimale Arbeitshöhe müsste höher als 86 cm liegen. Ich bin 163 cm große und genieße meine neue Arbeitshöhe von 92 cm.
    Deswegen:
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
     

    Anhänge:

  6. FamilieWendt

    FamilieWendt Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2014
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Achim b Bremen
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Hi Mela,

    wir hätten gern die halbhohen Schränke, weil mach obendrauf noch was stellen kann ohne den ohnehin kleinen Raum weiter zu erdrücken. Stauraum brauchen wir nämlich nicht. Die hohen Oberschränke passen da dann wirklich nicht ganz zu, aber ist ein Kompromiss. Das überdenken wir noch einmal.
    Danke für den Grundriss!! Damit starte ich jetzt nochmal Planungsversuche.

    Mit der Arbeitsplattenhöhe bin ich auch nicht zufrieden. Wir messen da noch einmal, wenn wir wieder in dem Haus sind. So hoch wie möglich ist die Devise. Aber an den Fenstern können wir nichts drehen. Das Haus ist 260 Jahre alt und wir wollen die Optik da nicht verändern. Die Anschlüsse können wir allerdings beliebig verändern. Kommt eh alles neu, da wir eine neue zentrale Warmwasserversorgung einbauen.
     
  7. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Jetzt habe ich keine Zeit zum Planen, denn es ist Fassenacht. Wenn die Anschlüsse frei verlegbar sind, könnte doch ein L von planoben bis planrechts unten geplant werden.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Dann fehlt aber noch die genaue Fensterposition. ;-) Oder stimmt die in den Alnodateien?
     
  9. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Kerstin,
    die Fensterposition habe ich angefragt.
     
  10. FamilieWendt

    FamilieWendt Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2014
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Achim b Bremen
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Heute durfte ich messen. Der Raum ist tatsächlich 3,05m breit und 2,75m tief. Dazu 2,49m hoch. Das Fenster liegt exakt 60cm aus der Ecke und ist 89cm breit. Leider beträgt die Brüstungshöhe nur 87 cm.
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Ich würde einen Hersteller wie Schüller wählen. Die bieten einerseits 5,5rasterige Korpusse mit 71,5 cm, Serie C1, und dann noch 6rasteriger Korpusse mit 78 cm Korpushöhe, Serie C2.

    Dann könnte man die Fenster/Sitzzeile:
    - 71,5 cm Korpus
    - 10-12 cm Sockel
    - 4 cm APL
    ---------------
    =85,5 - 87,5 cm Arbeitshöhe ... man könnte an dieser Seite die APL in die Fensterlaibung laufen lassen.

    und die planrechte Wand als Spülenzeile:
    = 78 cm Korpus
    = 10-12 cm Sockel
    = 4 cm APL
    ----------------
    = 92 - 94 cm Arbeitshöhe ausführen, hätte aber durchgehend eine identisch hohen Sockel und dort keine Sprünge.

    Der Höhenunterschied fällt dann optisch auch nicht so hoch aus, wie es jetzt im Alnoplaner dargestellt ist. Da ist die niedrige Korpushöhe nämlich nur 65 cm.

    --------------

    Einmal reihum:
    - Kühlschrank-Hochschrank
    - unten GSP, kein XXL-Modell, drüber Backofen und nochmal drüber Klappfach für einfache Standmikrowelle
    - tote Ecke .. Abstellplatz für den KVA
    - 40er Auszugsunterschrank hoher Korpus
    - 60er Spülenschrank hoher Korpus, oberer Auszug verkürzt wg. Siphon etc., dort dann küchentypische Putzmittel, unterer Auszug Stauraum
    - 45er MUPL hoher Korpus, unten Stauraum
    - tote Ecke hoher Korpus

    ab hier dann niedriger Korpus
    - 90er Auszugsunterschrank für Kochfeld, DAH an der Wand planunten, da kann die Abluft direkt rausgeführt werden.
    - 100er Auszugsunterschrank
    - 45er Drehtürschrank für selten benutztes
    - 5 cm Wange

    Nach planoben dann ein abgerundetes Stück APL als Sitzgelegenheit. Dazu würde ich Hocker wählen, die man auch stapeln kann und die bei Nichtbenutzung unter der Tischfläche verschwinden.
     

    Anhänge:

  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Und .. wie sieht es denn hier nun aus?
     
  13. FamilieWendt

    FamilieWendt Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2014
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Achim b Bremen
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Vielen, vielen Dank für die Mühe, die ihr euch gemacht habt. Wir sind jetzt in der finalen Planung... nur mit dem Hersteller sind wir uns noch nicht sicher, wegen einer besonderen Gelegenheit, die sich ergeben hat (meine Schwester arbeitet bei SieMatic und bekommt wesentlichen Rabatt). Und hinsichtlich Arbeitsplattenhöhe müssen wir die Kröte schlucken, dass es etwas niedriger ausfällt, was im Kochbereich nicht schlimm ist, aber an der Spüle etwas stört... nur wer wäscht noch viel ab, wenn der Spüler nur 8 Liter Wasser benötigt.[​IMG]
    [​IMG]
    Den Anhang PLAN10.POS betrachten Den Anhang PLAN10.KPL betrachten
    Den Anhang Ansicht_2.pdf betrachten Den Anhang Ansicht_1.pdf betrachten
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Kannst du mal eine Bildansicht von dem Grundriss der Alnoplanung erstellen. Das sieht mit dem Tisch (Größe?) sehr eng aus.

    Siematic hat doch meines Wissens auch 78 cm hohe Korpusse. Was ist dir denn jetzt angeboten worden?

    MUPL hat wohl nicht überzeugt?
     
  15. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Leider fehlen zu deinen Dateien die Planungsbilder. Nicht jeder will sich erst eine pdf. oder die Alno-Dateien herunterladen. Weil ich heute meinen sozialen Tag habe, lade ich dir die Bilder hoch.

    Thema: Küche in Planung in kleinem Raum - 285273 -  von Mela - Screenshot (87).jpg Thema: Küche in Planung in kleinem Raum - 285273 -  von Mela - Screenshot (86).jpg Thema: Küche in Planung in kleinem Raum - 285273 -  von Mela - Screenshot (85).jpg Thema: Küche in Planung in kleinem Raum - 285273 -  von Mela - Screenshot (84).jpg Thema: Küche in Planung in kleinem Raum - 285273 -  von Mela - Screenshot (83).jpg

    Welche Arbeitshöhe habt ihr denn nun geplant?

    Bei deiner Planung ist mir aufgefallen, dass du die Blende zwischen Wand und Auszugsschrank vergessen hast. Sie sollte mindestens 3 cm breit sein, damit du die Auszüge auch öffnen kannst.

    Was willst du mit den 2 30er Auszugsschränken anfangen? Denn du hast dann pro Schrank nur eine nutzbare Innenfläche von ca. 18 cm. Sinnvoller wäre es, das Kochfeld nach links zu schieben und einen breiteren Auszugsschrank zu planen. Allerdings bezweifele ich, dass du einen 60er hin bekommst, da du den Kochfeldschrank um 2,5 cm reduziert hast. Vielleicht ist es möglich die toten Ecken etwas zu reduzieren. Dies wird dir aber dein KFB *kfb* sagen.

    Außerdem würde ich die Abtropfe nach links planen, damit du genügend arbeitsfläche zwischen Spüle und Herd hast.
     
  16. FamilieWendt

    FamilieWendt Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2014
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Achim b Bremen
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Die Reduzierung der toten Ecken ist sinnvoll. Aber den Herd nach rechts oder links rücken kommt nicht in Frage, dann lieber Drehtür- statt Schubladenschränke. Auch wenn es ein Spleen ist, aber meine Frau und ich würden es unsymmetrisch nicht ertragen. Genauso wie eine "verkehrtrumme" Spüle.

    Die APL-Höhe wird 87cm sein; vielleicht 88cm, wenn wir in die Laibung reinkommen.

    Der MUPL hat nicht überzeugt. Ich kann nicht mal sagen warum, aber es soll eine große Schublade sein.
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Der Tisch ist 40 cm tief? 2 Stühle passen da nicht drunter, d. h. Stühle stehen auch immer irgendwie im Raum.

    Symmetrie in einem Raum von der Größe, man steht doch aber nie soweit von der Unterschrankzeile weg, dass man das überhaupt richtig realisieren kann.

    APL-Höhe ist eines ... wie wird denn die Korpushöhe, also ohne APL und Sockel sein? Wobei ich es einen schlechten Kompromiss finde, sich mit 87 / 88 cm Arbeitshöhe abzufinden, wenn man eigentlich eine größere Höhe haben möchte.
     
  18. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Wir haben eine 40cm Thekenplatte. Vollkommen ausreichend zum Essen, aber als Tisch? Nie und nimmer. 80cm sollte ein Tisch schon haben, wenn man von beiden Seiten sitzen und Essen möchte. Vielleicht reichen auch 70cm, aber darunter bestimmt nicht.

    Obwohl ich auch Symmetrie Fan bin, aber diese Symmetrie von Dumbo Ohren auf der Kochfeldseite gefällt mir auch absolut nicht. Ich würde das Kochfeld auch nicht unbedingt verschieben, da man von beiden Seiten drankommt, aber ich würde das Kochfeld über zwei Unterschränke machen. Das geht ohne Probleme, ohne Verlust einer Schublade und sähe großzügiger und moderner aus.

    Abtropfe rechts oder links ist vollkommen Wurst, da gewöhnt man sich sehr schnell daran. Aber du hast recht, bei einer Geschirrspülmaschine spült man nur noch so wenig ab, dass ich die Abtropfe weglassen würde. Lieber mehr Arbeitsfläche und nen Handtuch hinlegen.
     
  19. FamilieWendt

    FamilieWendt Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2014
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Achim b Bremen
    AW: Küche in Planung in kleinem Raum

    Gegessen wird ohnehin auf der Essdiele ( nicht Eisdiele *2daumenhoch* . Der Platz ist nur für das Müsli zwischendurch oder Kindersitzplatz zum Schnibbeln. Es reicht wohl auch ein Stuhl.

    Dumboohren hin oder her... Du kennst unser Symmetrieempfinden nicht. Aber zwei große Schränke und mittig darüber das Kochfeld ist eine gute Idee.

    Mit der Höhe Können wir wegen des Fensters nicht machen außer unterschiedliche Arbeitshöhen, aber auf der Fensterseite ist 87,5 cm maximale Oberkante gesetzt. Wie der Korpus aussieht, darf der KÜchenplaner entscheiden, zur Not säge ich die Füße eigenhändig ab^^:cool:
     
  20. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    Wie sieht es mit eurer Küchenplanung aus?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen