1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche in Loftwohnung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Lagnes, 16. Nov. 2010.

  1. Lagnes

    Lagnes Mitglied

    Seit:
    15. Nov. 2010
    Beiträge:
    21

    Hallo, ich bin neu hier,- weshalb es sein kann, dass ich bereits mit meinem ersten Beitrag gegen Forumsregeln oder übliche Vorgehensweisen verstoße.
    Ich bitte um mildernde Umstände.

    Wir planen den Umbau eines Dachgeschoßes in einem Altbau zu einer Loftwohnung.
    Der Architekt hat vorab eine MiniKüche von 2,5 x 2,5 Metern eingeplant,- womit wir gar nicht leben können.
    Ich koche gern, und wenn ich mal mit meiner Frau zusammen koche, tritt man sich in einer so kleinen U-Küche ständig auf die Füsse.
    In meiner kindlich naiven Art habe ich nun den Plan grob nach unseren Vorstellungen ausgerichtet.
    Es geht um einen rechteckigen Raum, ca. 9,50Meter breit und 5,50 Meter tief.
    Meine Erfahrung aus vorherigen Wohnungen ist so, dass wir nur ein kleines Wohnzimmer brauchen.
    Sind wir alleine, lesen wir, - oder glotzen Fernsehen.
    Haben wir Gäste, sag ich nach dem Essen: Wollen wir uns ins Wohnzimmer setzen ??
    Antwort: Och nee, das ist doch so gemütlich hier.

    Also: Wie auf der Zeichnung unten zu sehen:
    Links am Fenster ein kleines Wohnzimmer von ca. 4 Metern Breite,
    dann, auf gleicher Ebene, ohne Wandabtrennung, der Küchen/Essbereich.

    Nach Rechts hin ist die Küche durch die nach innen öffnende Türen zu einem Balkon begrenzt.

    Ich wollte nun an der Rückwand eine "Küchenzeile" aufstellen, Länge 550 cm. Dort sollten sein: Side by Side Kühl/Gefrierkombo, Dampfgarer und Backofen in einem Hochschrank und ein "Besenschrank" Oberschränke sind, wegen der für kleine Menschen ungünstigen Beschickbarkeit, nicht vorgesehen.

    Meine Frau will in dem verbleibenden Arbeitsflächenbereich dann noch Herdplatte (Induktion) Unterbauspüle mit einem großen und kleinen Becken sowie den Geschirrspüler unterbringen.

    Dann, abgerückt um 150 cm in die Raummitte, wollen wir einen "Block" von 450 x 100 cm hinstellen.
    Die linke Seite, etwas 250 cm, könnte die Arbeitsplatte sein, nach rechts anschließend ein Essplatz von 200x100 cm.
    Ich bin in einem Küchenstudio gewesen und habe dabei festgestellt, dass dieser Block so hoch ist, dass, wenn man mit einer durchgehenden Platte für Arbeiten und Essen plant, der Esstisch viel zu hoch wird.
    Auf Barhockern kann ich nicht gemütlich sitzen.
    Also müßte der Essbereich entweder abgesenkt werden, oder man macht den Arbeitsblock separat und stellt nach links anschließend einen Tisch mit Stühlen.
    Im Gegensatz zu meiner lieben Frau könnte ich mir aber auch Spüle und Kochfeld gut in der Raummitte im angedachten Block vorstellen.
    So,- das waren so meine Gedanken.
    Vielleicht kann/will uns jemand helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.
    Wir würden uns sehr freuen.
    Gruß und danke
    KH
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche in Loftwohnung

    Hallöle, und erst ein mal herzlich willkommen.

    So auf den ersten Blick ist mir der Plan zu klein. Hast nicht was gösseres, oder kannst Du Dich mit dem Alno-Planer anfreunden (kriegen sogar die Mädels hier hin... ;D *duck* )

    Für den Essplatz an der Insel gibt es bequeme hohe Stühle, ich habe letztes Jahr so eine Insel gebaut, und bin dann auch mal auf den hohen Stühlen da rumgehangen... war echt O.K.

    DIE Küche waren auch nur 13 m2

    *winke*
    Samy
    die Küche kannst Du in meinen Alben (rubinrote Küche) oder bei Ebay sehen (paar Sekunden nach dem Aufrufen warten, dann geht das mit den Bildern) |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Und... ich hab noch ein Bild gefunden ,nicht von mir, aber DAS will ich unbedingt mal so oder so ähnlich bauen:nageln:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Nov. 2010
  3. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Küche in Loftwohnung

    von mir ebenfalls ein herzliches Willkommen, ein mit Bemaßungen angefertigter Grundriss wäre, wie Samy schon erwähnt hat, sehr hilfreich und erleichtert das planen.
     
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche in Loftwohnung

    Der Hammer wäre, wenn man den Tisch beweglich machen würde, ausfahren je nach Bedarf.
    Allerdings...
    a) nicht bezahlbar
    b) eigentlich nur ne Spielerei , Schreinerträume halt*kiss*

    *winke*
    Samy
    Maaan-maaan-MANN, schon wieder in ne Plaung verliebt, Jens mach Du weiter
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche in Loftwohnung

    Hallo und Willkommen im Forum

    Es gibt noch einen erweiterten Fragebogen, den findest Du unter "was wir brauchen"; dann wäre ein Grundriss von der ganzen Whg gut - Eingänge bezeichnen bitte. Ausserdem den Küchengrundriss ordentlich bemassen (Fenster, Heizung?, Kamine, Vorsprünge, etc pp).

    Samy, da wird der Onkel Mozart aber wieder böse sein, weil Du die Quelle für die Auszieh-Essinsel nicht dazugeschrieben hast :knuppel:... - Der Tisch auf dem Foto IST ausziehbar - das ist ja der Witz dran (Wenn Du nicht nur das Foto geklaut hättest, sondern auch den Link zu dem Schreiner, sähe man das .... ;-) )

    So einen Küchen-Essblock könnte ich mir bei euch gut vorstellen; es ist in der Umsetzung bestimmt viel einfacher, wenn Spüle & Kochen an der Wand sind, und es ein reiner Arbeitsblock nur mit ein paar Steckdosen wird. - Sonst kommen sich Ausziehtisch und Elektrik schon arg in den Weg ;-)

    Warum soll es ein SbS werden? Grad bei so einem Allraum wäre das nix für mich - das wäre mir zuwenig wohnlich.
     
  6. Lagnes

    Lagnes Mitglied

    Seit:
    15. Nov. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Küche in Loftwohnung

    So, zunächst mal "Herzlichen Dank" für die freundliche Begrüßung.... und dass ihr mir nicht gleich den Kopf abgerissen habt,..... obwohl der Hinweis auf den Alno-Planer in Verbindung mit den Mädels mich doch tief in meinem Selbstverständnis getroffen hat ;-)

    Ich hab mit diesen Planungsprogrammen so meine Problem, -
    dennoch werd ich es mal runterladen und versuchen, ob ich nicht zumindest mal einen vermaßten Grundriss hinbekomme.

    Bis dahin schon mal Danke !!
    KH
     
  7. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küche in Loftwohnung

    Grad einer reinen Arbeitsinsel würde ich einen Wasseranschluss spendieren, wenns irgendwie möglich wäre - und dafür eher auf den Ausziehtisch verzichten, wenns damit nicht machbar ist.
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche in Loftwohnung

    ;DSodele... Hausaufgaben:;D
    Buchstaben durch Maße ersetzen, wenns geht so Sachen wie Wasser/Abwasser und WICHTIG, evtuelle Abluftöffnung benennen (auf Wand X, 30 cm von Wand Y)

    *winke*
    Samy
     

    Anhänge:

  9. Lagnes

    Lagnes Mitglied

    Seit:
    15. Nov. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Küche in Loftwohnung


    Hallo Vanessa ,-
    vielleicht bin ich da aus der Vergangenheit geschädigt.
    Vor vielen Jahren hatten wir mal eine Allmilmö-Küche. Geräte alles Gaggenau. Unter anderem auch so eine Einbaukombo mit Eiswürfelmaker. Damals eine sensationelle Neuheit. Schweineteuer,... und ich mußte das Ding haben.

    Mich hat jeder Eiswürfel mindesten einen Euro gekostet.
    Der Servicemann hat quasi bei uns gewohnt.
    20x Ein/Ausbauen war gar nix.
    Nach ein paar Jahren haben wir den sogar getauscht bekommen.
    Deswegen war meine Meinung: Edelstahl SbS hinstellen. Wenn kaputt: €1500,- in die Hand nehmen und neu !

    Dennoch will ich noch mal drüber nachdenken, denn diese Eiswürfel-Arie brauch ich wahrscheinlich doch nicht,-
    und sonst sollte evtl. die reine Gefrier/Kühlschrank-Kombo nicht so anfällig sein.

    Wegen meines Planes:
    Geht auch ein Wohnungsplan in Maßstab 1:100 ??.... oder muß ich Alno.Planer lernen ?

    Danke
    KH
     
  10. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche in Loftwohnung

    Also.... wenn alle hier geposteten Bilder UHR-Hinweise hätten, wäre die Serverkapazität schnell erschöpft. Ich hatte mir damals die HP angeschaut, bin allerdings zum Schluss gekommen, SO ginge ausziehbar nicht. Mal warten bis Onkel ;D Mozart das sieht, vielleicht postet er ja den Link*kiss*.

    *winke*
    Samy
     
  11. Lagnes

    Lagnes Mitglied

    Seit:
    15. Nov. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Küche in Loftwohnung

    Mensch Samy, -
    Ihr hier im Forum seid ja unglaublich.
    Ich muß jetzt mal für ´nen Augenblick Brötchen verdienen, dann trag ich die Maße ein.
    Vieeeeeelen Dank !!
    KH
     
  12. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche in Loftwohnung

    Kerstin hat einen Liebherr MIT Eiswürfelmaker...;-)
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche in Loftwohnung

    Für so eine Wand finde ich ein integrierbares Gerät ja viel schöner. Z. B. den |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.
    [​IMG]
    Der hat im TK-Fach einen automatischen Eiswürfelbereiter mit Festwasseranschluß, ist 90 cm breit, Kühlbereich voll in normaler Höhe und mit Möbelfronten integrierbar.

    Beim Budget könnte es passen.

    Ähnliches Teil gibt es auch von Gaggenau.
     
  14. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Küche in Loftwohnung

    Hi,
    sehr empfehlenswert bei Euren Platzverhältnissen:

    "Offene Küchen - Lust auf Raum"
    von Montse Borras
    DVA

    Darin findet sich eine Vielzahl von Ansätzen und Lösungen rund um Kochen, Essen und Wohnen. Die meisten sind Architektenlösungen, und weniger eng an Küchenschränken und Einbaugeräten orientiert.

    Grüße,
    Jens
     
  15. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Küche in Loftwohnung

    ops:-[
    das war jetzt Zufall-aber irgendwie auch ganz witzig;D
     
  16. Lagnes

    Lagnes Mitglied

    Seit:
    15. Nov. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Küche in Loftwohnung

    Hallo Samy,-
    hast ´ne PN wegen der Maße.
    Gruß und Danke
    KH
     
  17. Lagnes

    Lagnes Mitglied

    Seit:
    15. Nov. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Küche in Loftwohnung

    Hi,-
    wo finde ich den ?
    Danke KH
     
  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche in Loftwohnung

    ;-) der Beitrag ist im Planungs-Board als obererster unter "Wichtig" festgepinnt .. dort steht "bitte vorher lesen"*foehn*
     
  19. Lagnes

    Lagnes Mitglied

    Seit:
    15. Nov. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Küche in Loftwohnung

    Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
    3 Erwachsene Personen

    Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
    Da muß ich meine Liebe nochmal vermessen.
    Eher klein und zierlich. 155 cm groß. (Meine Frau)

    Was steht auf der APL rum? (Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, ....)
    Viel zu viel: Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster, Mixer....und ganz viel Deko ;D

    Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch? (Mixer, Blender, Küchenmaschine, Kaffeevollautomat, Eismaschine ... )

    KitchenAid, Mixer, Kontaktgrill, Nespresso, und noch einiges mehr, was aber auch in einem Unterschrank verstaut werden kann.

    Was soll in der Küche untergebracht werden? (Vorräte, Geschirr, Putzsachen, Bügelbrett, Getränkekisten, ..)
    Weil die Wohnung im 5. Stock ist,.... weiter Weg in den Keller. Also Vorräte, Getränke, Geschirr, Besteck, Putzsachen ist ein Thema. Bügelbrett wird im Schlafzimmer geparkt.

    Was habt ihr sonst noch an Stauräumen? (Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten, Geschirrschrank im Esszimmer)
    Siehe oben. Leider nix: Keller 5 Stockwerke tiefer, Kein HWR, aber ein kleiner Waschmaschinen/Trocknerraum. Nur so groß, dass beide Maschinen übereinander stehen können.

    Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
    Es wird jeden Tag gekocht. Aufwändig ? Oftmals schon.
    Die Küche sollte die Möglichkeit bieten, auch mal mehrere Gäste zu versorgen.

    Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
    95 % für uns alleine.... aber dann und wann haben wir auch gerne Gäste zum Essen da.... und die Kinder.... und die Enkel

    Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
    Eigentlich essen wir immer zu dritt,... aber es können auch mal 8 Personen werden. Ein permanent grosser Tisch, oder eine variable Tischlösung sind Bedingung.

    Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
    Sie soll Platz haben. Kein Herd mit Backofen unten drunter.Glatte Oberfläche, keine Ecken und Kanten,

    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
    Das soll unser Essplatz sein, -
    und der Mittelpunkt, wenn wir Gäste haben.
    Unser Wohnzimmer kann ganz klein sein,-
    das ist nur für uns.
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche in Loftwohnung

    Warum plant ihr die Küche in die Mitte zwischen Essen & Wohnen zu stellen?

    Man könnte die Garderobe noch 60cm in den Raum verbreitern und nach der WC-Türe an die Wand noch Einbauschränke machen (z.b für Putz/Bügelsachen etc.) Hat das Haus einen Lift? Wie weit ist der Umbau schon?

    Ich habe auch relativ hohe Schränke; oben bewahre ich leichtes & Stabiles auf (gerne auch in Plastikkörben) das hangle ich dann mit einem Kochlöffel oder so runter ;-) ausserdem ist ein Tritt hilfreich beim Verstauen.

    Wie knapp wird's bei euch mit Stauraum werden?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meterküche - kann man lfd. Meter reduzieren? Küchenkauf nach Meterpreis - Küchenstudios Gestern um 23:12 Uhr
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 02:32 Uhr
Warnung vor Küchen-Marquardt in Emleben Mängel und Lösungen Donnerstag um 17:31 Uhr
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Unsere Traumküche Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 15:42 Uhr
Erfahrungen mit Alpes inox Küchen Küchenmöbel Dienstag um 14:03 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
U-Küche in Wohn/Essraum geplant Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 12:51 Uhr

Diese Seite empfehlen