Küche in einer Galerie: Probleme mit Gerüchen?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von KFUser123, 7. Apr. 2015.

  1. KFUser123

    KFUser123 Mitglied

    Seit:
    7. Apr. 2015
    Beiträge:
    1

    Hallo!

    Wir planen gerade, wo sich in unserem Haus die Küche befinden soll. Insgesamt passt es von der Raumaufteilung am Besten, wenn die Küche in dem Raum mit einer Galerie stehen würde.

    Diese Galerie geht über zwei Etagen, hat also die doppelte Raumhöhe. Die Räume, die in der 1. Etage an der Galerie angrenzen sind abschließbar.

    Denkt ihr, eine Küche ist in einem solchen Raum sinnvoll, sowohl optisch als auch hinsichtlich der Geruchsentwicklung?

    Ich finde Wohnküchen grundsätzlich total super und hatte in anderen Wohnungen auch kein Problem damit. Allerdings kann ich es nicht einschätzen, ob die zusätzliche Höhe hinsichtlich der Küchengerüche problematisch wird.

    Danke für eure Meinungen und Erfahrungen!

    Viele Grüße
     
  2. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.876
    Ort:
    78655 Dunningen
    Hallo und willkomen im Forum.

    Natürlich kann das bei richtiger Planung durchaus optisch schön wirken. Entstehenden Gerüchen kann, mit guter Haube oder Muldenlüfter, entgegengewirkt werden. Sicher ist dir nicht entgangen, dass es im Forum ein Planungsboard gibt, wo dir Hilfestellung gegeben werden kann:
    Küchenplanung im Planungs-Board

    Zudem bietet das Forum Planungshilfen mit einer Menge an Information an:
    Planungshilfen

    Wenn du möchtest, kannst du einen Thread eröffnen, indem dir bei deiner Planung geholfen wird. Solltest du dich entschliesen, dir Hilfe angedeihen zu lassen und das noch völlig kostenlos, würden wir dich bitten o.g. Thread´s sorgfältig zu lesen. Das erspart u. U. viele Nachfragen. Viel Erfolg!
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.422
    Ort:
    München
    Wenn du wert auf eine effektive Leistung der Haube legst, muss die Küche - wie Snow schon sagte - gut geplant sein und du darfst bei der Haube nicht sparen. ein 250€ Teil ist halt hauptsächlich eine laute Kochstellenbeleuchtung mit ein bißchen Funktion.

    Andererseits darf man nicht erwarten, dass so eine Haube die Gerüche auf Null reduziert, denn das Essen duftet ja auch noch, wenn es auf den Tellern ist, oder aus dem Backofen kommt, der gar nicht unter der haube steht. Wichtig ist in offenen Küchen vor allem die Entfernung der Fettschwaden aus der Luft, damit sich nicht ein Film auf Möbel, Bücher usw. legt.
     
  4. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    4.573
    Ich würde mir eher Sorgen über die Geräuschbelästigung als über die Gerüche.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Verbesserungsvorschläge für eine U Küche in einer Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 17:31 Uhr
Hilfe für Planung einer schmalen Küche im offenen Wohnzimmer Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 21:13 Uhr
Neuplanung einer Küche Küchenplanung im Planungs-Board Freitag um 21:52 Uhr
Erneuerung einer 30 Jahre alten Küche in U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2017
Planung einer nobila L-Küche. Lieber tote Ecken einplanen? Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2017
Küchenecke in kleiner ETW Küchenplanung im Planungs-Board 12. März 2017
Zeitwert einer gebrauchten Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Feb. 2017
Hilfe bei meiner Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 30. Jan. 2017

Diese Seite empfehlen