1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche im neuen Anbau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Limdor, 20. Feb. 2012.

  1. Limdor

    Limdor Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    7

    Hallo,

    wir planen für diese Jahr einen Anbau an unsere Wohnung. In diesen Anbau soll unsere neue Küche und das neue Badezimmer und vielleicht noch ein Vorrats/Abstellraum. Der Anbau ist 4,45 m mal 6,8 m. Von der Küche aus soll es einen Zugang zur Dachterasse geben. Der Vorsprung neben der Terassen-Tür ist ein Kamin. Tür und Kamin sind die einzigen Teile die nicht verändert werden sollten.Ausserdem wird die Terassen-Tür eine Haustüre werden da wir sie als Hintereingang nutzen wollen. Man käme von dort in den Garten und Innenhof.
    Die Skizze die ich beigelegt sind die Gedanken die ich mir zum Aufbau des Anbaus gemacht habe. Ich suche nun ein paar Ideen und Anregungen.
    Ich habe gerade gesehn das der einzige Raum ohne Namen die Küche ist :-)



    Checkliste zur Küchenplanung von Limdor

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1 (2te in Planung)
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 175 und 182
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Variable
    Fensterhöhe (in cm) : variable
    Raumhöhe in cm: : 240-290
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 180*60
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück & zusehn beim Kochen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 97
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine zu Zweit und mit Freunden
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Zu kleine

    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-

    Thema: Küche im neuen Anbau - 179667 -  von Limdor - skizze.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21. Feb. 2012
  2. Limdor

    Limdor Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Küche im neuen Anbau

    Im Anbau können alle Innenwände verschoben werden. Die Skizze ist nur ein mögliches Beispiel. Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt mir eine Musterküche zuzulegen und den Raum dann um die Küche zu planen. Im 3d Bild schaut man quasie von der Schiebetür in die Küche. Ich möchte die Kombination Wohn/Esszimmer und so offen wie möglich gestallten. Ein Durchbruch von 2 bis 3 Meter dort wo die Schiebetüre eingezeichnet ist ist kein Problem. Aus diesem Grund die Schiebetür. Wenn es mal nötig sein sollte Wohn/Essbereich und Küche zu trennen Schiebetüre zu.
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im neuen Anbau

    :welcome:
    hier im Planungsforum. Ich gehe davon aus, dass du Was wir benötigen gelesen hast und daher wäre es gut, wenn du noch einen vermaßten Grundriss des Geschosses und insbesondere des Küchenbereiches anfügst.

    Auch ein oder zwei Ansichten und den Grundriss der zur Diskussion gestellten Planung wären hilfreich. Dazu kannst du dir z. B. den Alnoplaner herunterladen und mal in unserer Alnohilfe stöbern.

    Da es eine offene Küche und ein Anbau solltest Du am besten den ganzen Anbau inkl. Wohnzimmer nachbauen, nur so bekommt man ein Raumgefühl.


    Tote Ecken sind meist eine gute Idee ;D hier zur Info, warum es kein Stauraumverlust bedeutet:
    Hier geht es zu
    Tote Ecken gute Ecken

    Von einer Eckspüle raten wir i.d.R. ab - abgesehen vom Stauraumverlust, ist so eine Eckspüle beim gemeinsamen Kochen ausgesprochen unpraktisch.

    Ebenfalls von einem erhöhten Tresen raten wir ab, das begrenzt die Nutzung des Tresens und der Arbeitsfläche davon unnötig. Besser ist eine überstehende Arbeitsplatte, an der kann man genauso gut sitzen, aber auch gemeinsam schnibbeln, Plätzchen backen und Büfett aufbauen.
     
  4. Limdor

    Limdor Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Küche im neuen Anbau

    So habe nochmal die Skizze bemasst. Alle Wände die grau sind, sind noch nicht Vorhanden.Diese habe ich als Trockenbauwand geplant und sind problemlos änderbar.

    Alno Planung habe ich doch Angehängt das müssten alle Masse drinne sein.
    Wie bekomme ich den mit dem Alnoplaner alles so hin wie in der Skizze. Habe bis jetzt nur recheckige Räume bauen können? Sonst würde ich das Wohnzimmer eben mit rein bauen.

    Ich habe gedacht unter der Spüle ist meist eh weniger Platz wegen Abfluss und Wasserzulauf. Dachte da kann ich das auch in die Ecke packen und verliere so weniger Raum.

    Die Theke wollt meine Frau so haben. Ich finde das auch nicht so praktisch aber Sie findet es schön.
     
  5. Limdor

    Limdor Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Küche im neuen Anbau

    So habe die Theke mal entfernt und die Wände zum Bad so versetzt das die beiden Türen der Hochschränke bündig mit der Wand sind.
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Limdor
    bitte überprüfe mal den von mir erweiterten Leergrundriss und versetzte die Wände evt. an den richtigen Ort.
    Was für ein Boden soll den in den Raum? Im Alno hast Du Parkett ausgewählt. Zu Parkett sieht HolzNB (noch dazu das 'gleiche' Holz) meist zum davonlaufen aus; ich halte auch nichts von Parkett in der Küche - meiner Erfahrung nach ist es zu empfindlich, ausser man wählt einen sehr rustikalen Dielenboden, bei dem die Macken und Verfärbungen 'Patina' bzw. 'used look' und Teil der Wirkung sein sollen.

    Für alle Schiebe willigen: Im Anbau (Küche/Bad/Speise sind Fenster/Türen & Innenwände frei versetzbar.
     

    Anhänge:

  7. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Wasseranschluss geht auch frei zu verlegen?
    Ich frage, weil Bad und Gäste-WC (fast) planrechts von der Küche sind.
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Ja, Elke - das ist alles ein Neu-Anbau - da kann man machen was man will ;-) - lass Deiner Phantasie freien Lauf *2daumenhoch*
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Hier mal ein Entwurf mit einer schönen Vorbereitungs-/Sitzinsel (220x100cm), welche sich auch wunderbar zum gemeinsamen Backen, Buffet anrichten und allgemeine Schnibbelorgien nutzen lässt. In dieser Anordnung ist die Küche ideal um gemeinsam in der Küche zur werkeln.

    Noch 'gemeinschaftsfreundlicher' würde die Küche mit einer zweiten, kleinen Wasserstelle auf der Insel.

    Kochen & Spülen an der Wand (Wandhaube ist günstiger und die Insel bleibt frei).
    Die Durchgänge sind 100cm - der Weg ins Bad ist frei.

    Thema: Küche im neuen Anbau - 179962 -  von Nice-nofret - Limdor10.JPG Thema: Küche im neuen Anbau - 179962 -  von Nice-nofret - Limdor13.jpg Thema: Küche im neuen Anbau - 179962 -  von Nice-nofret - Limdor12.jpg

    Die Wirkung aus dem Wohnzimmer: modern, grosszügig, offen.
    Thema: Küche im neuen Anbau - 179962 -  von Nice-nofret - Limdor11.jpg

    Im Einzelnen
    100cm für Vorräte, Küchenhelfer, Backzutaten
    100cm Kochgeschirr


    Thema: Küche im neuen Anbau - 179962 -  von Nice-nofret - Limdor15.jpg

    Die Insel besteht aus 2x 100x75cm (also übertiefen) Unterschränken für Geschirr, Besteck, Gläser etc. Auf der Rückseite und am oberen Ende Plattenüberstand (30cm) zum gemütlichen Sitzen.
    Thema: Küche im neuen Anbau - 179962 -  von Nice-nofret - Limdor14.jpg
     

    Anhänge:

  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Noch schöner wäre es, wenn man die Badtüre in WHZ verlegen könnte (das bedingt noch einen Durchbruch, aber kommt es darauf noch an?), die Kammer dann nach Planoben verschiebt (das gibt auch die Möglichkeit auf ein Fenster) und in der Küche eine Schiebetüre im Frontdesign anbringen würde. Die Türe könnte statt auf der Wand auch in der Wand laufen, wenn sie dicht sein soll.

    Thema: Küche im neuen Anbau - 179964 -  von Nice-nofret - Limdor18.jpg Thema: Küche im neuen Anbau - 179964 -  von Nice-nofret - Limdor19.JPG
     

    Anhänge:

  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Das gleiche Grundkonzept aber hier ist die Wandzeile übertief (75cm) und dafür die Insel nur 220x80cm - für eine reine Arbeits- und Sitzinsel ist das genügend, dafür kann man an der Wandzeile prima hinten Dinge stehen haben (Kaffeemaschine, Küchenmaschine) und davor wundervoll arbeiten.

    Thema: Küche im neuen Anbau - 179968 -  von Nice-nofret - Limdor31.jpg Thema: Küche im neuen Anbau - 179968 -  von Nice-nofret - Limdor30.JPG
     

    Anhänge:

  12. Limdor

    Limdor Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Küche im neuen Anbau

    Hallo,

    vielen dank schon mal für die viele Mühe.*top**top**top**top* Grundriss passt soweit

    Als Boden planen wir Vinyl in Dielenoptik. Thema: Küche im neuen Anbau - 180117 -  von Limdor - 4141Zfwq-UL._SL500_AA300_.jpg Thema: Küche im neuen Anbau - 180117 -  von Limdor - 31w9EnA369L._AA300_.jpg
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Soll auch in den Wohn/Essbereich

    Die Tür ins Wohzimmer zu verlegen finde ich von der Idee nicht schlecht. Ich weiss nur nicht ob nicht noch ein Durchbruch statisch ein Problem darstellen könnte. Von daher gehe ich erst mal davon aus das die Tür in die Küche müsste.

    Habe die Bilder gerade meine Frau gezeigt und die meinte nur. Wo stelle ich den Toaster/Schneide/Küchenmaschine/Kafeemaschine hin?
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Genau dafür ist die Uebertiefe Arbeitsplatte geplant - da kann man prima all die Dinge aufstellen (bis auf jene, welche ihr in die vielen Auszüge packt ;-) )und davor noch prima Arbeiten :cool:
     
  14. Limdor

    Limdor Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Küche im neuen Anbau

    Thema: Küche im neuen Anbau - 180140 -  von Limdor - limdor v4_1.jpg
    Ich habe jetzt noch etwas umgestalltet. Meine Frau wünscht sich doch eine Theke und Ihr war die Arbeitsinselfläche an sich zu zu wuchtig . Jetzt habe ich eine Kombi aus Theke und grosser Arbeitsinsel. Die Masse des Raumes stimmten doch nicht ganz, Raum ist 3,85m breit im Innenmass. Also sind es 50 cm mehr Platz. Hast glaube ich Aussenmass genommen. Bei je 25 cm Wandstärke fehlen die wieder. Das Konzept an sich mit einer Langen Küchenzeile finde ich super. Denke das ist wesentlich günstiger als über Eck.
    Kann jemand abschätzen wie teuer so eine Küche ohne Elektrogeräte in etwa werden würde.
     

    Anhänge:

  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Ich hatte den Küchengrundriss von Dir übernommen und nur erweitert :cool:.

    Was sowas kostet hängt von den Preistreibern ab, welche Du verplanst:
    - Glastüren
    - viele schmale Schränke
    - Thekenaufsatz
    - Inselhaube statt Wandhaube
    - Umluft statt Abluft
    - lange Abluftwege
    - Apotheker

    Das Kochfeld liegt viel zu sehr am Rande - das ist gefährlich und unpraktisch (Fettspritzer, Kind greift auf Kochfeld, überstehender Pfannenstil, mangelnde Abstellfläche).

    Meine Planung dürfte 1/3 weniger kosten als Deine *foehn*

    Die Theke führt dazu dass man die Insel viel schlechter nutzen kann: gemeinsames Plätzchenbacken; Studelteig ausziehen, Anrichten, Büfett aufbauen etc. - naja und 'leichter' finde ich den Anblick nun ganz sicher nicht - ganz im Gegenteil;

    Der Insel fehlt jetzt auch die Tiefe, welche sie benötigt (90cm minimum) die Fetzspritzer fliegen von unten an das Thekenbrett und dahinter auf den Boden.

    Ist in Deiner Planung die Wandzeile noch übertief? Einerseits sieht es so aus, andererseits auch wieder nicht...
     
  16. Limdor

    Limdor Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Küche im neuen Anbau

    Ja ist noch übertief habe da sogut wie nix geändert. Ich hätte das auch mit dem Kochfeld an der Wand auch so gelassen. aber meiner Frau hat das so nicht gefallen.
    Kochfeld noch weiter rüber schieben denke ich ist kein Thema.

    Hast du vielleicht noch eine Idee in eine ganz andere Richtung ?? Die Küche muss zB. nicht offen sein. Kann auch einfach eine Türe rein. Problem ist meine Frau und ich sind was die Küche an geht noch nicht ganz auf einem nenner :-)
    Für meine Frau muss die Küche stylisch aus sehn und leicht sauber zu halten sein.
    Für mich ist ehr wichtig das ich dort gut Kochen und arbeiten kann. Von daher suche ich so viel unterschiedliche Ideen wie möglich.
     
  17. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küche im neuen Anbau

    Hallo Limdor,
    bei deinem Grundriss und der Küchenplanung stellen sich mir viele Fragen.
    Habt ihr im Esszimmer einen Essplatz? Wenn ja, könnte er nicht der Küche zugeordnet werden? Damit würde natürlich der Bartresen wegfallen, was aber meiner Ansicht nach der Küche zu gute käme. (Frühstücken mit 4 Personen am Tresen ist unbequem, zumal bei den bisherigen Planungen nur 2 Personen erhöht sitzen und die restlichen an der verlängerten AP.)
    Ich würde die Wand, sofern es möglich ist, bis zum Vorsprung der Gästetoilette vorziehen und gleichzeitig die des Anbaus bis dahin verlängern. Damit wird dein Vorratsraum größer.
    Für die Küche finde ich die Idee der zurückgesetzten Hochbauschränke super aber im Bad würde mich der Vorsprung enorm stören. Was willst du mit der dort entstandenen Ecke anfangen?
    VG
    Mela
     
  18. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Unterschiedliche Ideen?
    Also gut, hier kommt eine mit erhöhtem Geschirrspüler.

    Eigentlich müsstet Ihr Euch gleichzeitig Gedanken über die Badeinrichtung machen.
     

    Anhänge:

  19. Meinkei

    Meinkei Premium

    Seit:
    8. Nov. 2011
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Küche im neuen Anbau

    schöne planung, elke! Ich würde allerdings, wenn irgendwie möglich, den Ausgang aus dem Badezimmer nicht durch die Küche wünschen. Das finde ich irgendwie nicht sehr glücklich!
     
  20. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küche im neuen Anbau

    Tja Meinkei, einen anderen Weg gibt es nicht, sieh mal den Hausplan an.

    Limdor, noch eine Idee?
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Unbeendet Planung einer neuen Küche mit Kochinsel im Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Planung einer neuen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Juni 2016
Warten "Biblio-Media-Küche" - Meine Gedanken zum neuen Ernährungs-Treffpunkt Küchenplanung im Planungs-Board 3. Juni 2016
Der lange Weg zur Küche im neuen (Miets-)Haus Küchenplanung im Planungs-Board 19. Apr. 2016
Status offen G-Form-Küche im neuen EFH Küchenplanung im Planungs-Board 4. Apr. 2016
Küche in einem neuen Passivhaus Küchenplanung im Planungs-Board 7. Feb. 2016
Fertig mit Bildern Einbau einer neuen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 9. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen