Status offen Küche im Neubau sucht neue Ideen

chrisator

Mitglied
Beiträge
6
Küche im Neubau sucht neue Ideen

Schönen guten Abend,

durch allgemeine Suchanfragen bei Google bin ich auf das Forum aufmerksam geworden und habe schon viel mitgelesen in anderen Planungsthreads und sonstiges Tips. Z.b. das tote Ecken gute Ecken sind :-) .
Nach dem Besuch bei Höffner und Küchen Aktuell haben wir uns doch dazu entschlossen uns hier noch 1-2 Meinungen einzuholen.

Wir sind gerade in der Finalisierung unserer Bauplanung und müssen uns nun auch langsam um die Küche kümmern. Daher können noch frei wählen was die Anschlüsse angeht und können auch noch das Fenster in der Küche verschieben.

Unsere Vorstellungen sind nach unserer Meinung relativ einfach. Da wir berufsbedingt meist nur am Wochenende zum kochen kommen, das dann dafür aber auch sehr gerne machen. Also nicht nur Mittel zum Zweck ist.
Es muss genug Platz sein für alles aus der Küche ist und da wir dann keinen Keller mehr haben werden auch noch für Sachen wie Blumenvasen u.s.w. Wir werden auch noch eine genauere Stauraumplanung dafür machen (im Forum gelernt).
Der Backofen sollte in einem Hochschrank eingebaut sein und darüber dann die Mikrowelle in einem Fach verschwinden. Im Forum bin ich dann auch auf die Möglichkeit gestoßen das man den GSP auch höher einbauen kann. Hätten wir auch gerne :-) . Meine Partnerin überlegt aktuell noch ob sie gerne einen Dampfgarer haben möchte oder nicht aber das wird sich noch entscheiden.

In der aktuellen Küche haben wir noch einen Apothekerschrank . Finden wir eigentlich ne tolle Sache aber muss auch nicht sein und ich habe auch gelernt das der hier Forum eher nicht so gern genutzt wird.

Von der Form her favorisieren wir im Moment noch eine G-Form. Auch hier weiß ich das dies im Forum nicht zu den beliebtesten Formaten gehört aber wir haben das bei Freunden gesehen und finden die Lösung eigentlich ganz schön. Eine Kücheninsel hatte ich versucht im Alno -Planer zu erstellen aber irgendwie kam ich auf keinen grünen Zweig.

Kommen wir mal zu den aktuellen Plänen. Einmal habe ich die vorgeschlagene Planung von Höffner nachgebaut. Hier war der GSP noch neben der Spüle und ein Apothekerschrank vorhanden. Die Spüle haben wir klassisch unters Fenster gepackt und das Kochfeld an die Seite. Der Küchenplaner vor Ort hatte noch die Idee das man die Schränke zum Wohnzimmer hin etwas höher auswählt und dadurch sozusagen eine Theke hat auf der sich Gäste oder so abstützen können. Fanden wir in der ersten Idee eigentlich gar nicht so schlecht. Die Schränke zum Wohnzimmer hin sollen als Ablage dienen und gerne als Vitrine gestaltet sein. Wir haben 2 tote Ecken umgesetzt und eine Ecke als Eckschrank mit Rondell. Haben wir in der aktuellen Küche auch drin und finden wir ganz gut.

Nach dem vielen lesen hier im Forum bin ich wie gesagt auf die verschiedenen Tips und Tricks gestoßen und haben versucht einiges davon einzubringen. Das findet sich dann in der zweiten Küchenplanung . Hier haben wir wie gesagt einen hohen GSP. Ich habe es nicht hinbekommen den Schrank größer zu bauen aber das sollte er werden. Der Apotheker ist für den GSP-Schrank rausgeflogen.
Den einen Eckschrank habe ich auch entfernt und dafür größere Schubladenschränke hinzugefügt. Ebenso habe ich die Theke weggelassen und eine gerade Arbeitsfläche gestaltet.

Wandschränke haben wir bei beiden Plänen nur auf der Seite bei den Hochschränken. Auf der anderen Seite haben wir keine eingeplant da wir denken das der Platz ausreichend ist. Bei der eigenen Idee habe ich das Fenster nur etwas verschoben und noch ein offenes Eckelement eingesetzt.

Sitzplätze benötigen wir keine in der Küche. Es wird ein großer Esstisch ins Wohnzimmer gestellt.

Von den Farben her hatten wir überlegt die Fronten in einem lackiertem Weiß zu gestalten und die APL in einem dunklen Holzton. Da mir das ganze zu viel weiß wäre hatten wir überlegt die Hochschränke in dem gleichen Farbton wie die APL zu machen.


Bei Höffner hatten wir als Hersteller Nobilia und waren ohne Geräte bei 9,5k. Bei Küchen Aktuell waren wir bei Nolte als Hersteller und ohne Geräte aber mit Spüle bei 14,3k und mit Geräten von Bosch und AEG bei 18,5k.
Bei Höffner wollen wir uns nochmal Nolte durchrechnen lassen (ein wenig höhere Korpusse und Korpusse in der gleichen Farbe wie die Fronten) da der Verkäufer dort meinte es sollte eigentlich nicht viel teurer als Nobilia werden.


Viel mehr fällt mir dann auch erstmal nicht ein. Ich hoffe ich habe nichts vergessen den natürlich will ich den anderen hier die Arbeit so einfach machen wie nur möglich. Vielen Dank schon mal im Voraus für die konstruktiven Anmerkungen und Änderungen.

beste Grüße
Christoph

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 175, 182
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 114
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: Ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist nur für die Familie

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
nein sind da offen
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein sind da offen
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: kein hoher Backofen
Preisvorstellung (Budget): 14000 Euro mit Geräten

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss_Kueche.jpg
    Grundriss_Kueche.jpg
    38,3 KB · Aufrufe: 192
  • Screenshot_20210329-102833_Adobe Acrobat.jpg
    Screenshot_20210329-102833_Adobe Acrobat.jpg
    165 KB · Aufrufe: 166
  • EigeneIdee.JPG
    EigeneIdee.JPG
    48,8 KB · Aufrufe: 126
  • EigeneIdee.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 29
  • EigeneIdee.POS
    7,4 KB · Aufrufe: 32
  • EigeneIdee3D.JPG
    EigeneIdee3D.JPG
    108,4 KB · Aufrufe: 108
  • Hoeffner.JPG
    Hoeffner.JPG
    52,9 KB · Aufrufe: 105
  • Hoeffner.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 36
  • Hoeffner.POS
    6 KB · Aufrufe: 35
  • Hoeffner3D.JPG
    Hoeffner3D.JPG
    109,3 KB · Aufrufe: 107
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.454
Wohnort
Schweiz
Ein Gesamtgrundriss wäre hilfreich.

Bei der Raumbreite würde ich mich für eine übertiefe Arbeitszeile unter dem Fenster + Insel + Seitenschrank-Block entscheiden.

Den freistehenden Seitenschrankblock bestehend aus 4 Seitenschränken und dazwischen eine Gerätegarage von 1-120cm. Auch ein hochgebauter GSP kann dort seinen Platz finden.

Den 3,5m unter dem Fenster würde ich eine übertiefe APL von 75-80cm gönnen. Dort haben Spüle & Kochfeld gemeinsam Platz, oder man legt eins von beiden auf die Insel.

Die Insel ca 90cm tief wählen und ca 200-250cm länge. Sitzplätze hätten dort genügend Platz.
 

chrisator

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Ein Gesamtgrundriss wäre hilfreich.

Bei der Raumbreite würde ich mich für eine übertiefe Arbeitszeile unter dem Fenster + Insel + Seitenschrank-Block entscheiden.

Den freistehenden Seitenschrankblock bestehend aus 4 Seitenschränken und dazwischen eine Gerätegarage von 1-120cm. Auch ein hochgebauter GSP kann dort seinen Platz finden.

Den 3,5m unter dem Fenster würde ich eine übertiefe APL von 75-80cm gönnen. Dort haben Spüle & Kochfeld gemeinsam Platz, oder man legt eins von beiden auf die Insel.

Die Insel ca 90cm tief wählen und ca 200-250cm länge. Sitzplätze hätten dort genügend Platz.

Danke für die Antwort. Grundriss habe ich als Screenshot vom Handy angefügt. Hoffe das passt so.

Zu deinen Ideen. Klingt interessant und spannend aber ich bin ehrlich und kann mir das nicht wirklich vorstellen. Hinten an der Fensterfront die tiefe APL passt noch in meinen Horizont aber wie dann die Gerätegarage und die Insel in den Rest passt könnte ich jetzt nicht im Planer umsetzen.

Der Grundriss zeigt auch das wir in der Küche selber keine Sitzplätze benötigen, da wir einen Esstisch ins Wohnzimmer stellen werden. Nicht so wie auf dem Grundriss sondern um 90° gedreht. Hätte ich gleich schreiben sollen fällt mir gerade auf. Entschuldige. Packe das auch gleich noch in die Checkliste.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.568
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

richte deine Planungen bitte gemäß dem Etagenrundriss aus.

Ist das eine DHH oder warum gibt es planrechts keine Fenster?

Wollt ihr keinen direkten Zuganag in die Küche vom Flur? man muss sonst erst den ganzen Flur lang laufen, 4+m, dann drehen, und wieder 4m+ auf der anderen Seite runterlaufen, wenn ich Müll einwerfen möchte? man könnte sich eine Ecke sparen.

Die AP Höhe ist für euch beide schon etwas niedrig. Das solltet ihr mit mehreren Schneidbrettern auf längere Zeit testen.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.454
Wohnort
Schweiz
Dem Allraum würde ich eine Doppelflügelige Glastüre gönnen; zur Küche planunten noch eine (Schiebe) Türe.

Euer Garderobenplatz ist mager entworfen. Unter Umständen wäre es zielführend die Küche zu verschmälern zugunsten einer langen Reihe von Garderoben / Schuhschränken.
 

chrisator

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Hallo,

richte deine Planungen bitte gemäß dem Etagenrundriss aus.

Ist das eine DHH oder warum gibt es planrechts keine Fenster?

Wollt ihr keinen direkten Zuganag in die Küche vom Flur? man muss sonst erst den ganzen Flur lang laufen, 4+m, dann drehen, und wieder 4m+ auf der anderen Seite runterlaufen, wenn ich Müll einwerfen möchte? man könnte sich eine Ecke sparen.

Die AP Höhe ist für euch beide schon etwas niedrig. Das solltet ihr mit mehreren Schneidbrettern auf längere Zeit testen.

Habe alles entsprechend ausgerichtet. Sollte jetzt hoffentlich passen.
Planrechts neben das Haus wird die Garage kommen.
Ja wir haben uns bewusst gegen einen direkten Zugang zur Küche und ebenso gegen einen direkten Zugang zur Garage entschieden.

Zur Höhe der AP. Aktuell haben wir eine Höhe von 88 cm und waren mit der aktuellen Erhöhung zufrieden aber wir werden das ganze testen. Danke für den Hinweis.


Dem Allraum würde ich eine Doppelflügelige Glastüre gönnen; zur Küche planunten noch eine (Schiebe) Türe.

Euer Garderobenplatz ist mager entworfen. Unter Umständen wäre es zielführend die Küche zu verschmälern zugunsten einer langen Reihe von Garderoben / Schuhschränken.

Schmaler wollen wir die Küche eigentlich nicht machen. Ausser das geht aus den aktuellen Planungen so hervor dann müssten wir das Gespräch aber mit dem Bauträger suchen da die Wand tragend ist. Aber sollte im schlimmsten Fall machbar sein. Hat für uns aber keine Priorität und die Anpassung von der Planung soll nicht darauf ausgelegt sein!

Nach aktuellem Plan wollen wir die Tür durch eine größere mit einem Seitenelement aus Glas ersetzen. Um Raum für schmale Schränke zu schaffen könnten wir noch die Tür nach links verschieben.
 

chrisator

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Durch erneute Inspiration von bereits fertig gestellten Küchen habe ich einen ersten Entwurf mit einer Insel erstellt.

Geht das in die Richtung welche ihr favorisiert/empfehlt?
 

Anhänge

  • EigeneIdeeInsel.JPG
    EigeneIdeeInsel.JPG
    44,9 KB · Aufrufe: 109
  • EigeneIdeeInsel.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 35
  • EigeneIdeeInsel.POS
    8,3 KB · Aufrufe: 32
  • EigeneIdeeInsel3D.JPG
    EigeneIdeeInsel3D.JPG
    104,6 KB · Aufrufe: 111

chrisator

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Danke für die weitere Idee. Habe das jetzt einfach mal umgesetzt auf unsere Küche.
Hier wären dann zwischen Wandvorsprung und Schrank bei der Tür 103cm Platz. D.h. wenn Schubfach offen kein reinkommen ins Zimmer. Konsequenz wäre dann nur 3 HS einzubauen. Schwierig.

Generelle Frage noch. Was würdet ihr als Mindestabstand zwischen G (oben mitte) und dem HS (oben links) empfehlen?
 

Anhänge

  • 4HSTuer.JPG
    4HSTuer.JPG
    111,1 KB · Aufrufe: 73

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.568
Wohnort
Perth, Australien
bitte stelle doch ein Grundrissbild deiner Planung ein, so kann man sich das vorstellen.

Abstand Insel zu HS 100cm
 

chrisator

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
bitte stelle doch ein Grundrissbild deiner Planung ein, so kann man sich das vorstellen.

Abstand Insel zu HS 100cm
Ist im Anhang. Okay da hätten wir 120 cm. Das würde passen. Dadurch das die Tür hinter der Wand verschwindet würde diese auch kaum auffallen. Bleibt halt nur das "Problem" mit dem 1 ersten Schrank Plan links unten. Wenn es denn überhaupt ein Problem ist.
 

Anhänge

  • 4HSTuer.JPG
    4HSTuer.JPG
    28,1 KB · Aufrufe: 59

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.568
Wohnort
Perth, Australien
beschreibe mal wo was steht, zB GSP. Deine Planung ist zu kleinteilig, die Tür an der Stelle ist kein Problem (Schiebtür?) eher der viele Leerraum überall und die Lauferei.

Lass Eckschränke weg
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.568
Wohnort
Perth, Australien
ich tendiere mehr in die Richtung.

chrisator21.jpgchrisator211.jpgchrisastor2.jpg

das wäre die max Insellänge, ich würde sie aber etwas einkürzen. MUPL und GSP sollten aber in etwa gegenüber sein.

Inseltiefe max 100, würde sie aber etwas weniger tief machen, damit man min 110cm Abstand zwischen Insel und HS Zeile hat und man auf der Rückseite noch durchkommt.

Kochfeld an die Wand, es ist wenig in Betrieb (Zeit), es stehen ölige Pfannen und Töpfe rum.

Damit die Insel halbwegs "clean" bleibt, würde eine Zeile planunten unter dem Fenster stellen für Geräte, usw.

Das Dekofach am Inselende muss nicht sein, du hattest es erwähnt, sowas gibt's auch nicht für Umme.

Ignoriere die Rasterung, der GSP ist auch zu hoch. Darüber passt eine Mikro hinter Lifttür.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben