1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche im Neubau einer DHH

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von DasP, 3. Juni 2011.

  1. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23

    Liebe Community,

    wir planen aktuell unsere neue Küche. Nachdem ersten Besuch in einem Küchenstudio habe ich mich entschlossen erstmal meine Wünsche in einem Grundriss zu definieren und mir nicht das "Wunschbild" eines Küchenplaners aufdrücken zu lassen. Leider eilt die Sache, der Bauträger fängt rund sechs Wochen früher an als geplant (wieso sage ich leider - wir finden es eigentlich super).
    Unsere Wunschküche kommt von Schüller, Nextline, mit Glasarbeitsplatte. Ob eine Bulthaup in unser Budget paßt, werde ich morgen erfahren.

    Die Farbe der Küche wird vermutlich weiß sein, oder ein leicht grünlicher Ton.

    Wir stellen uns eine Insel mit Spüle vor. Der Herd soll an die Wand.

    Zum Grundriss noch ein Hinweis: der Bauträger bemüht sich gerade darum, den Versorgungsschacht (dieses graue Element von mir eingefügt) aus der Küche verschwinden zu lassen.

    Ein U-Küche hatten wir erstmal ausgeschlossen, denn mich stören die Übergänge auf den Arbeitsplatten zwischen zwei Elementen.

    Ich hoffe viele Ideen / Hinweise aus diesem super Forum eingebracht zu haben.

    Für kritische Anregungen sind wir dankbar!

    Viele Grüße
    DasP aus Düsseldorf


    Den Anhang DasP.POS betrachten Den Anhang DasP.KPL betrachten

    Thema: Küche im Neubau einer DHH - 140091 -  von DasP - Bild 1.jpg Thema: Küche im Neubau einer DHH - 140091 -  von DasP - Bild 2.jpg Thema: Küche im Neubau einer DHH - 140091 -  von DasP - DasP.jpg Thema: Küche im Neubau einer DHH - 140091 -  von DasP - bild 3.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung von DasP

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170 und 194
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 98
    Fensterhöhe (in cm) : 100
    Raumhöhe in cm: : 255
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : 1,5 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 160
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Täglich
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Modern, hell, offen, ein Bestandteil des Wohnraums
    Preisvorstellung (Budget) : bis 25.000,-
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Die grundsätzliche Planung finde ich ok. Ich habe allerdings mal die Schränke etwas optimiert ;-) ... also breitere Schränke, die letztendlich mehr Stauraum bieten, vorgesehen.

    Den Schacht habe ich jetzt nach vorne hin mit einer Schranktür verkleidet. Da könnten z. B. Haken für Tücher untergebracht werden und auch ein paar Regalbretter für Vorräte.

    Kühlschrankhochschrank, Backofen/DG-Hochschrank. Dann einen 100er Auszugsunterschrank, das Kochfeld rechtsbündig da drauf. Zum Abschluß einen 50er Auszugsunterschrank, insbesondere Gewürze, Öle / Essig etc.

    Dadrüber dann eine Deckenhaube wie z. B. die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Die Halbinsel dann vom Fenster mit der GSP beginnend. Dann kann man in eine Richtungs ausräumen. Dann Spülenunterschrank und noch Platz für einen 80er Auszugsunterschrank.

    Rest wie gehabt.

    Wird der Tisch wirklich so groß 100x210 cm? Werden die Balkon-/Terrassentüren Schiebetüren?

    Der Vitrinenschrank dort noch in der Essecke macht den Durchgang zu den Sitzplätzen relativ eng. Ich finde 100x210 cm eine wirklich schöne Tischgröße würde hier aber eher zu 90x180 tendieren.
     

    Anhänge:

  3. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Liebe KerstinB,

    vielen Dank für deine Hinweise. Leider ist der Termin bei bulthaup heute ausgefallen :(

    Deine Idee bzgl. des Versorgungsschachts finde ich sehr gut, danke! Auch die Idee mit der Dunstabzugshaube gefällt uns richtig klasse.

    Hatte ich es hier im Forum falsch gelesen, eigentlich dachte ich man soll Spüle + Herd nicht direkt gegenüber stellen?

    Reicht der Zwischenraum zwischen Spüle und Herd mit rund 1m aus?

    Der Tisch ist von Hülsta, im Standard 150cm lang, wobei er auf 210 verlängerbar ist. Bei der Vitrine bin ich mir auch noch nicht sicher. Etwas für diese Ecke hätte meine Frau jedoch sehr gerne.
    Die Türen sind nicht für den Durchgang gedacht.

    Als Bodenbelag hatten wir uns für: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    entschieden (Externer Link zur Firma Quick-Step Parkett).

    Wir tüffteln weiter.

    Gruß
    DasP
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Sehr aufmerksam gelesen ;-) ein leichter Versatz zwischen Kochfeld und Spüle ist schon nicht schlecht ... hier habe ich aber den Fakt, die GSP an die Wand zu stellen und damit die bequemere und praktischere Ausräumposition zu haben höher bewertet. Man kommt im Grund aus einer Ausräumposition an alle Verräumpositionen ran, ohne um die Klappe herum zu müssen. Und da so eine GSP-Klappe gut 60 cm in den Raum ragt und der Gangabstand nicht so hoch ist (aber ausreichend, ich habe nur knapp 90 cm), finde ich das besser.

    Außerdem kann dadurch am freien Ende der Insel noch dieser 80er Auszugsunterschrank stehen, der damit insgesamt ein schönes Stück APL zum Arbeiten auch mal von 2 Seiten ermöglicht.

    Also wird der Tisch im Standard wohl eher in der 150er Länge stehen. Das entspannt. Die Vitrine würde ich erst kaufen, wenn alles andere steht und man ein besseres Raumgefühl hat. Anbieten würde sich da vielleicht auch ein schmaleres Sideboard mehr im Flurbereich an der Wand zum WC. Dann engt man sich den Raum in der Essnische nicht ein. Denn so eine Vitrine ist auf jeden Fall bei ausgezogenem Tisch ein wenig hinderlich.
     
  5. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Vielen Dank für deine Ausführungen. Ich überarbeite diese Variante mit kürzerem Tisch und einer anderen Schranklösung für die Essecke gerade. Dazu plane ich mal zwei ganz andere Variante, wenn diese "vorzeigbar" sind, lade ich sie hoch.

    Von Schüller wurde der freistehende Küchenblock mit 1m Breite (+10 / 15cm bei Bedarf Überstand der Arbeitsplatte) angeboten.

    Eine andere Frage würde mich interessieren: ist eine Bulthaup B1 qualitativ besser als eine Schüller Nextline?

    Einen sonnigen Sonntag aus Düsseldorf
    DasP
     
  6. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Leider konnte ich nicht herausfinden was gewünscht ist: sollen mehrere Varianten in einen Beitrag oder diese getrennt werden?

    In der Hoffnung keine Haue zu bekommen, lade ich unsere Varianten seperat hoch.

    Hier ist die Version des Küchenstudios. Was mich besonders stört ist der schmale Durchgang zwischen den höheren Schränken und der Theke. Was ich gut finde ist die Ordnung, es wirkt homogen.

    Was sagen die Profis?

    Gruß
    DasP

    Thema: Küche im Neubau einer DHH - 140244 -  von DasP - bild_kstudio2.jpg . Thema: Küche im Neubau einer DHH - 140244 -  von DasP - bild_kstudio.jpg Thema: Küche im Neubau einer DHH - 140244 -  von DasP - bild_kstudio3.jpg

    Den Anhang dasp_20110605_Kstud_Var2.POS betrachten Den Anhang dasp_20110605_Kstud_Var2.kpl betrachten
     
  7. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Jede Variante in einem eigenen Beitrag ist übersichtlicher ;-)

    Die Küchenstudio-Variante ist gut aufgeteilt .. von welchen hohen Schränken ;-) sprichst Du *hüstel* ich sehe nur "Zwerge".

    Wie breit ist der Duchgang zwischen Insel und Schränken? Sieht wie 80cm aus - das geht - bei dieser Anordnung - die Engstelle ist ja sehr kurz.

    Deine Variante bespreche ich lieber nicht ausführlich ... nur soviel: zuwenig APL, zuwenig Staurraum, zuwenig Arbeitsfläche zwischen Herd & Spüle :-X
     
  9. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Meine / Unser Favorit ist eigentlich die erste Variante die auch von KerstinB bereits bearbeitet wurde.

    Ich gebe dir Recht, es sind keine hohen Schränke. Laut Küchenstudio würden diese ca. 170cm hoch. Der Durchgang ist ca. 78cm breit. Stellt sich die Frage, ob man die Spülinsel tiefer macht?

    Gruß & Danke
     
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Wie tief soll sie den werden? Ich finde bei einer Insel so ab 90cm angenehm zum Arbeiten, da kann man prima strudeln, Nudeln machen etc.
     
  11. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    In der Variante bearbeitet von KerstinB sind es 1m.

    In der Variante mit den "Zwergenschränke" sind es 80cm, also 10cm zu wenig.

    Der Durchgang von 80cm wäre über eine Länge von 20cm.
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Ich finde eindeutig die Variante 1 mit meiner Bearbeitung die praktikabelste und die schönste. Der Raumzugang wirkt auch großzügiger und auf der Insel kann auch gearbeitet werden.
     
  13. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Morgen sind wir bei Eggersmann. Schauen wir mal was dort im 3D Planner herauskommt.
     
  14. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Anbei habe ich die Ideen des Termins zusammengestellt - sicher nicht so perfekt wie der sehr fachkundige und wirklich kreative Händler.

    Der Grundriss finden wir gelungen.

    Jetzt stellt sich für uns die Frage
    a) nach dem Hersteller (ob eggersmann - ist der Preis es wirklich wert - oder Schüller oder Leicht => alle anderen Hersteller haben wir ausgeschlossen)
    b) nach den Elektrogeräten
    c) nach der Arbeitsplatte

    Gruß DasP

    Den Anhang dasp_20110605_Kstud_Var5.POS betrachten Den Anhang dasp_20110605_Kstud_Var5.kpl betrachten

    Thema: Küche im Neubau einer DHH - 141319 -  von DasP - var5_1.jpg Thema: Küche im Neubau einer DHH - 141319 -  von DasP - var5_2.jpg Thema: Küche im Neubau einer DHH - 141319 -  von DasP - var5_3.jpg
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    so geht's natürlich auch - als verschärfte U-Küche (G-Küche) ist es aber eine 1-Personen Arena ... wenn ihr gerne auch mal gemeinsam kochen wollte...

    Eggersmann dürfte Qualitativ eindeutig obenaus schwingen
     
  16. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Im Fachgeschäft ist eine Küche mit ähnlichen Größenverhältnissen aufgebaut. Wir empfanden dies als gut. Gefühlt hätten wir sogar weniger Platz zwischen den Elementen als benötigt erachtet. Noch ist ja nix in Stein gemeißelt, Ziel des Küchenfachmanns ist es, zwischen Herd und Insel rund 1,20m zu erreichen. Sowie zwischen Insel und Hochschränken rund 80cm.

    Vermutlich bin ich nicht Fachmann genug um die Unterschiede zwischen den Küchenherstellern im Detail zu sehen. Schließlich soll die Küche ca. 15 Jahre stehen bleiben und da sollte es schon passen.
    Schwierig, schwierig.
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Soll das ein großer Eckhochschrank werden?

    Für die Arbeit mit mehr als 1 Koch finde ich das G sehr unpraktisch.
     
  18. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Uns kam das "G" gar nicht so unpraktisch vor? Sicher gibt es in diesem Vorschlag noch mögliche Optimierungen:
    - wo soll die GSR hin?
    - wo ist der Herd am Besten untegebracht?
    - ist das Waschbacken an der richtigen Stelle.

    Ja Kerstin, es soll ein Eckhochschrank werden oder aber eine Lösung die es erlaubt, nur den Zwischenraum zwischen Arbeitsplatte und Hochschrank zu öffnen. Bis dato konnten wir noch keinen Eckhochschrank testen.
     
  19. DasP

    DasP Mitglied

    Seit:
    24. Apr. 2011
    Beiträge:
    23
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Hallo zusammen,

    vlt. kann uns jemand in diesem Forum weiterhelfen. Der Grundriss ist fertig. Es läuft auf die Variante die wir hier am Anfang einstellten mit dem Unterschied, dass zum Treppenhaus hin ein hoher Schrank gestellt werden soll.

    Leider finden wir aber nicht den passenden Hersteller. Das örtlich vertreibende Eggersmannunternehmen ist extrem unzuverlässig. Da möchte ich - eigentlich - keine 20 tsd. E ausgeben.
    Nun haben wir ein Angebot einer NextLine von Schüller vorliegen. Sowie eins von Leicht. Eggersmann fällt wegen des Händlers leider (wirklich leider) raus, bei Leicht habe ich das Gefühl den Namen und nicht die Qualität zu bezahlen.
    Nun stellt sich uns die Frage, welchen Küchenhersteller sollten wir uns noch anschauen? Warendorfküchen, Bulthaup. Wer ist eurer Meinung noch ein Blick wert? Und fällt auch in unser Budget?

    Herzlichen Dank
    DasP

    PS: sollte jemand einen zuverlässigen eggersmann Partner um Düsseldorf kennen, ich würd auch 30-40km dafür fahren.
     
  20. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küche im Neubau einer DHH

    Hallo, einen zuverlässigen Händler für Eggersmann sollte dir der User RACER nennen können, denn er arbeitet für Eggersmann. Starte mal die Suchfunktion im Forum nach ihm.

    Alle anderen Hersteller, die du genannt hast (Leicht, Bulthaup, Warendorf...) sind alle sehr schön, letztere nicht ganz billig.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hausneubau, Küche mit schmalen Fenstern, Anregungen willkommen! Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 18:06 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board 3. Dez. 2016
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen