1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche im ERH geplant

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von mroughneck, 5. Juli 2013.

  1. mroughneck

    mroughneck Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    8

    Hallo zusammen,

    wir haben unsere Küchenplanung soweit "abgeschlossen" (anbei erhaltet ihr die Plandaten/-skizzen).
    Inzwischen haben wir bereits schon wieder kleine Änderungen vorgenommen (Schrank mit Innenauszügen statt Apotheker und rechts neben dem Geschirrspüler eine Tür mit Innenauszügen für Getränkekiste), um die Küche aus unserer Sicht zu optimieren...eine Sache beschäftigt uns aber besonders, wie organisieren wir den Müll??

    Wir haben ursprünglich das Modell "Hailo Rondo Comfort" unter der Eckspüle geplant, allerdings möchten wir gerne einen Mülleimer mit automatischem Auszug haben (insbes. um die Ergonomie zu vereinfachen, da meine Frau unter Rheuma leidet und die Kraft in den Fingern ggf. sehr schwach ist).

    Wenn wir den Eckschrank mit Auszug planen, dann geht aber viel Raum verloren...auf der anderen Seite belegen wir dann keinen anderen Auszug...evtl. hat jmd eine erlösende Idee?

    In den Planungsbildern ist es übrigens noch eine NOVUS by Alno (Wellmann?), sind nun aber auf Nolte mit Front "Vienna 460" weiß (Preisgruppe 5 / sog. Küchenfront Direktbeschichtung). Vielleicht kann uns jmd erläutern, was das genau bedeutet und ob diese Fronten qualitativ gesehen empfehlenswert sind? Die Aufteilung usw. hat sich aber nicht geändert, allerdings haben wir bei NOLTE einen 75cm Korpus statt 72cm...der Mehrpreis ist aus unserer Sicht vertretbar.

    Vielen Dank im voraus für Hinweise/Ratschläge und Ideen.

    Gruß
    Michael
    Thema: Küche im ERH geplant - 254736 -  von mroughneck - Küche_1.jpg Thema: Küche im ERH geplant - 254736 -  von mroughneck - Küche_3.jpg Thema: Küche im ERH geplant - 254736 -  von mroughneck - Küche_2.jpg
    Thema: Küche im ERH geplant - 254736 -  von mroughneck - Küche_8.jpg Thema: Küche im ERH geplant - 254736 -  von mroughneck - Küche_7.jpg Thema: Küche im ERH geplant - 254736 -  von mroughneck - Küche_6.jpg Thema: Küche im ERH geplant - 254736 -  von mroughneck - Küche_5.jpg Thema: Küche im ERH geplant - 254736 -  von mroughneck - Küche_4.jpg



    Checkliste zur Küchenplanung von mroughneck

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 176 und 190
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ca 90cm
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein Tisch
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Tisch
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Keine Auszüge, nur Türen, zu wenig Arbeits-/Staufläche
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nolte
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    809
    AW: Küche im ERH geplant

    Hi Michael,

    :welcome: hier im Küchenforum. :-)

    Ich wollte nur kurz reinschauen, deshalb kurzes Feedback, auch wenn ihr eigentlich fertig seid. Ist das Haus Eigentum oder Miete, bzw dürfte man etwas verändern?

    - Also statt 1-2-3 würde ich eher zu 1-1-2-2 Raster raten.
    - Die Auszüge sind recht schmal, stell Dir mal 2x45 gegen einen 90er vor, da hast Du in der Mitte bestimmt so 5cm verschenkten Platz
    - Die APL Höhe kommt mir bei Euch sehr niedgrig vor, ggf könnte man die Seite zum Fenster niedriger machen und dort das Kochfeld mit einer Deckenhaube hinsetzen, dann kann man die andere APL Seite höher machen
    - ich denke der große Durchgang führt ins WZ, die Tür in den Flur? Schonmal überlegt die Tür zu schließen dort Hochschränke zu setzen, dann wäre der Rest für ggf auch übertiefe Unterschränke frei
    - hohe GSP toll, dann muss man sich auch nicht so bücken, ginge ggf in der Hochschrankwand
    - bzgl Mülleimer, ggf Bio/Rest unter der APL, großen Müll als Treteimer, aber wohin, oder Schrank mit P2O...

    LG muss dann mal weg
    Muckelina

    EDIT: aktuell sind Spüle und Kochfeld auch zu nah beieinander
     
  3. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    809
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im ERH geplant

    Ja, Muckelina, Nolte hat nur 5er-Raster mit 75cm Korpus. Ich würde auch auf einen 6er-Raster-Hersteller setzten - das gibt mehr Stauraum.
    Arbeitshöhe & Rastermasse

    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    Zu Nolte im Vergleich zu anderen Herstellern mit nur drei Zentimeter höherem Korpus (zB Häcker):
    Der größte und auch für Laien sichtbare Unterschied ist das Raster und das spricht eindeutig für den 78 cm Korpus . So kann eine Stauraumoptimierung erreicht werden.
    Selbst größere Töpfe bekommt man in 26cm hohen Auszügen unter, bei 30cm Auszügen hast du einfach 4cm mehr Luft, also ungenutzten Stauraum dazu.
    In die hohen 39cm Auszüge bekommst du dafür zB Flaschen, Mixeraufsätze, Cornflakesschachteln, die aber für 30cm Auszüge wiederum zu hoch sind.
    Und dein Besteck braucht auch keine 15cm hohe Schublade, 13cm reichen.
    [​IMG]
    Wenn ihr euch also nicht in eine spezielle Noltefront verliebt habt, solltet ihr vielleicht nochmal darüber nachdenken.
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL -Höhe
    - 12 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    ARBEITSHÖHE ermitteln​


    • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
      [*=1]Höhe Beckenknochen sollte nicht überschritten werden.

    Sobald man anfängt die Schultern hochzuziehen, ist es zuhoch; Wenn man sich vornüberbeugt, zu niedrig


    Wenn ihr mehr Stauraum möchtet, dann schmeisst die Eckspüle raus, die ist ein Stauraumvernichter. Wenn das Kochfeld an der Position bleiben soll, dann solltest Du rechts aussen den GSP platzieren, links daneben die Spüle und den Rest möglichst als ein breiter U-Schrank.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juli 2013
  5. mroughneck

    mroughneck Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Küche im ERH geplant

    Hallo,

    das ging ja zügig mit den ersten Antworten, vielen Dank!

    Es handelt sich um Eigentum, aber wir möchten die Tür zum Flur nicht verbauen und die Anschlüsse (so wie der Außenabzug) sind bereits "vorgegeben" da das Haus bereits 11 Jahre auf dem Buckel hat.

    Bezgl APL Höhe wäre noch eine Idee, die APL ins Fenster zu integrieren,
    dann wären wir bei einer Arbeitshöhe von ca. 94 cm.

    Die Idee der Eckspüle ist, dass dadurch eine schöne große Arbeitsfläche am Fenster entsteht, die wir z.Zt. vermissen (in unserer aktuellen Whg.). Evtl. sollten wir uns dann doch für einen Auszug unter der Spüle entscheiden, bzw. einen normales Müllsystem dort installieren lassen, welches beim Ausziehen "mitfährt" und den "toten Raum" dann in Kauf nehmen...(?)

    Platz für Cornflakes und co. wäre im Schrank neben dem Kühlschrank...ich denke wir können mit dem 5er Raster von Nolte "leben";-).

    Gruß
    Michael
     
  6. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche im ERH geplant

    Hallo Michael,

    wie wäre es denn, wenn du dir mal den Alno-Planer nimmst und deine Küche damit darstellst? Dann könnte man sich die Planung runterladen und versuchen, noch ein wenig zu schieben. Vielleicht kommt ja für dich noch ein besserer Vorschlag heraus...

    Viele Grüße
    Weis28
     
  7. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küche im ERH geplant

    Habs mal nachgebaut - falls jemand das gewiss vorhandene Optimierungspotenzial ausschöpfen möchte. ;D
     

    Anhänge:

  8. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche im ERH geplant

    Taylor, das ist ja sehr nett von dir *2daumenhoch*.

    Michael, gibt es den Stand-Alone denn schon? Neben dem Hochschrank finde ich den echt :-X...

    Viele Grüße
    Weis28
     
  9. mroughneck

    mroughneck Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Küche im ERH geplant

    Hallo zusammen,

    haben heute gerade noch einmal über den Kühlschrank diskutiert - werden ihn nunmehr auch integrieren lassen, da wir den "stand alone" auch erst anschaffen müssten. Ist integriert dann wohl optisch doch die bessere Lösung...danke Weis28 - dein Einwand bereits im Tagegespräch umgesetzt:-)!

    ...leider habe ich weiterhin keine zündende Idee, was eine alternative Planung angeht und insbesondere die "Müll Problematik" lässt uns keine Ruhe.:rolleyes:

    Kann denn irgendwer etwas zu der Qualität einer Nolte Front mit "Direktbeschichtung" sagen (PG 5).

    Vielen Dank an Taylor für das Planen - super*top*
     
  10. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche im ERH geplant

    Mit Nolte-Fronten kenne ich mich zwar nicht aus, aber es gibt es diverse Threads. Hast du die schon gefunden?
    https://www.kuechen-forum.de/forum/kuechenmoebel/14191-nolte-fronten-was-ist-es-wirklich.html
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...nt-weiss-oder-trend-lack-hochglanz-weiss.html

    hier steht, dass es sich zumindest nicht um Folie handelt:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...nten-und-nolte-arbeitsplatten.html#post116354

    Für eine alternative Planung mache ich nachher noch einen Aufschlag.

    Viele Grüße
    Weis28
     
  11. mroughneck

    mroughneck Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Küche im ERH geplant

    Danke für die Links - bin aber nach durchlesen nicht schlauer?
    Melamin, Schichstoff...Folie etc., was denn nun... :-(

    Werde wohl bei Nolte nachfragen müssen um Klarheit zu erlangen ;-)
     
  12. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche im ERH geplant

    Also das mit dem Müll finde ich nicht so schwierig, oder spricht bei euch etwas gegen Müll unter der Arbeitsplatte https://www.kuechen-forum.de/forum/galerie/muellauszuege-direkt-unter-dem-schneidebrett.34248/full ?
    Ihr könntet einen 40er Schrank mit zwei Auszügen und Müll in beiden Etagen nehmen (z.B. bei mir geht bei einem 30er 1 x 8 l + 1 x 17l , hängt halt von den Einsätzen und der Schrankbreite ab), z.B. oben Bio- und Restmüll, unten gelber Sack und/oder.... Die beiden Auszüge dann mit Push-to-open/ServoDrive oder wie auch immer das bei deinem Hersteller heißen mag. Nochmal zum Nachbohren: beim 6er Raster hättest du natürlich zwei gleich große Auszüge, sonst musst du mal sehen, was da genau geht ;D

    Hier mal ein Planungsvorschlag als Grundlage für Verbesserungen/Anregungen. Es ist keine grundsätzliche Änderung, d.h. es ist dieselbe Stellfläche verplant, aber mit anderen Schränken.

    Planoben rechts habe ich einen 40er Vorratsschrank (mit Innenauszügen) neben einem Hochschrank mit BO/Mikrowelle bzw. Dampfgarer. Statt 40 gehen eigentlich auch 50, finde ich.
    Dann ein L mit 50 - 80 (Kochfeld vor dem Fenster) - 80 cm - tote Ecke - 40er Müll - 60 Spüle - 60 GSP - 60 Hochschrank mit Kühlschrank.
    Thema: Küche im ERH geplant - 254816 -  von Weis28 - MroughII Ansicht.jpg Thema: Küche im ERH geplant - 254816 -  von Weis28 - MroughII Draufsicht.jpg
    Thema: Küche im ERH geplant - 254816 -  von Weis28 - Mrough Grundriss.jpg
    Den Anhang mrough_weis28-II.KPL betrachten
    Den Anhang mrough_weis28-II.POS betrachten

    Man könnte z.B. noch Kühlschrank und Backofen austauschen. Oder man könnte den GSP in einen Hochschrank integrieren, falls ihr noch mehr Stauraum braucht und dafür auf etwas Arbeitsfläche verzichten wollt:
    Thema: Küche im ERH geplant - 254816 -  von Weis28 - MroughII Ansicht GSP hoch.jpg
    Dann wäre die Spüle allerdings ziemlich am Rand...

    Viele Grüße
    Weis28
     
  13. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
  14. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küche im ERH geplant

    Ah, so wie Weis im zweiten Vorschlag habe ich das auch gedacht, nur mit übertiefer Kochzeile. Spüle vorm Fenster erfüllt den Wunsch nach Schnippelplatz mit Aussicht besser als eine Eckspüle, schließlich muss man beim Vorbereiten allenthalben ans Wasser. Und wenn die Arbeitsplatte in die Fensterlaibung gezogen wird, kann man sich da schön ausbreiten. Das Kochfeld sitzt neben der Ecke, so bleibt der Weg zum Nudelwasserabgießen kurz, was bei Rheumaschmerz in den Händen nicht unwesentlich ist. Und neben dem Kochfeld kann auch eine zweite Person werkeln, gleichzeitig ist dort Abstellfläche für heiße Backbleche aus dem Ofen.

    Auf Müll unter der Arbeitsplatte hab ich zwecks Stauraummaximierung verzichtet. Ließe ich aber durchaus machen - obs nötig ist, hängt ja auch von den Rahmenbedingungen ab (ich sammle Biomüll in einem "losen" Eimerchen, das bei Bedarf auch mehrmals täglich rausgebracht wird - ich muss ja sowieso mit dem Hund los, auch wenns stürmt oder schneit >:().
     

    Anhänge:

  15. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche im ERH geplant

    @Taylor: in der Eröffnung wird der Wunsch nach Müll im automatischen Auszug ausdrücklich genannt, deshalb habe ich das hier eingeplant.

    @Michael: wenn ihr das mit dem Müll so haben wollt, sollte der unbedingt unter eurer Hauptarbeitsfläche zwischen Kochfeld und Spüle sein und in geöffnetem Zustand nicht die GSP blockieren.
    Wegen der Fronten beim Hersteller nachzufragen ist wohl das Beste, denn viele *kfb* scheinen das ja auch nicht zu wissen...

    Viele Grüße
    Weis28
     
  16. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küche im ERH geplant

    @Weis - Ich hab das so verstanden, dass P2O für den Müllauszug gewünscht ist. Ob unter der AP oder im Spülenschrank ist von daher doch erstmal schnurz, oder?
     
  17. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche im ERH geplant

    Stimmt!
     
  18. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küche im ERH geplant

    Puh, Glück gehabt - kenn so altmodisches Zeug ja nicht. ;D
    Davon abgesehen passt bei deinem Plan der Müll natürlich gut unter die Arbeitsfläche. Aber bei übertiefer Kochzeile bleibt neben der Spüle ja nur ein 80er, und daraus nur zwecks dem Müll zwei kleine Schränke zu machen, hielte ich für suboptimal.
     
  19. mroughneck

    mroughneck Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Küche im ERH geplant

    Hallo,

    P2O muss nicht sein, haben die Auszüge usw ja auch mit Griffen geplant -
    wichtig ist nur, dass man quasi nicht 2 Arbeitsgänge hat....Tür/Auszug auf manuell, dann bücken und manuell die Eimer ausziehen (wie Hailo Rondo System im Eckschrank).

    Also zwischenzeitlicher Stand:
    - bleibt bei Nolte, damit also 5er Raster
    - APL wird wohl auf ca. 93/94cm kommen
    - Kühlschrank neben Vorratsschrank integriert (optisch besser)
    - Spüle sollte in der Ecke bleiben, wir empfinden das als ideal
    - DAH und damit Kochfeld müssen dort bleiben wo wir es geplant haben, da der Außenabzug dort liegt

    Idee bezgl. Müll:
    - unter Kochfeld 1x80 mit Auszügen und 1x60 mit Mülltrennsystem 4-Fach,
    wenn ich es richtig verstanden habe hätten wir dann mehr Stauraum durch die größeren Auszüge und das "Mülltrennen" hat man an einem Ort...

    ...bleibt der Raum unter der Spüle in der Ecke...:-(

    Wir werden noch bekloppt...:-\

    Gruß
    Michael und Frau ;-)
     
  20. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küche im ERH geplant

    Das Hauptargument für die Eckspüle ist ja wohl der Schnippelplatz vor dem Fenster. Also hab ich die Spüle mal an die Ecke gesetzt: Das erhält den Arbeitsplatz mit Aussicht, vermeidet aber die Nachteile von Eckschränken - Riesenmöbel mit Zwergenstauraum, und wer davor steht, blockiert die angrenzenden Schränke, das wären in deiner Küche ja gleich die Hälfte aller Unterschränke. >:(

    So ragt die Spüle zwar minimal in die Fläche vorm Fenster, der größte Teil ist aber Schnippelfläche, und wenn die APL in die Fensterlaibung läuft, ist da auch genug Tiefe zum Teigausrollen. In die andere Richtung bleiben zwischen Spüle und Kochfeld nebst der toten Ecke nochmal 80 cm. Und du hast, wenn du den Müll unter die (60er)Spüle packst, lauter breite Schränke statt der 50er und 40er bei der Eckspülenlösung.
    Oberschränke & Dunstabzug musst du dir übrigens passend zur Kochfeldposition denken, da hab ich nicht mit rumgespielt. ;-)

    Den Anhang mrough_t02.KPL betrachten
    Den Anhang mrough_t02.POS betrachten
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
U-Küche in Wohn/Essraum geplant Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Massivholzküche geplant Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Status offen Meinungen und Kritiken zu meiner geplanten DAN-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Neue Küche in offenem Küchen-/Essbereich geplant Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016
Alno Küche geplant, aber welche Innenausstattung? Alpha? Premium? Worin liegt der Unterschied? Küchenmöbel 17. Dez. 2015
Alno Küche geplant, aber welche Innenausstattung? Küchenmöbel 16. Dez. 2015
Unbeendet geplante Küche; offen für Vorschläge und viele Fragen Küchenplanung im Planungs-Board 6. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen