1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche im Altbau mit Alno-Küchenplaner

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Tatschel, 9. Aug. 2010.

  1. Tatschel

    Tatschel Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    5

    Hallo liebe Küchen-Gemeinde,

    meine Mutter möchte sich in ihrem Altbau (eigenes Haus) eine neue Küche zulegen. Dazu habe ich ihr am Wochenende den Alno Küchenplaner installiert und die Möbel so aufgeteilt, wie sie es gern hätte. Anzumerken ist noch, dass der eine Wandvorsprung (oben rechts in der Drauficht) vorhanden ist und der zweite, weniger tiefe Wandvorsprung in meiner Skizze kein Wandvorsprung, sondern 2 Heizungsrohre sind, die nach oben führen.

    Auf der Küchenseite mit dem Herd steht alles so, wie es sein soll (natürlich sollen aber Spüle und Kochplatte später nicht in der Luft schweben, zum Glück habe ich gerade durch dieses Forum die F4 Taste kennengelernt ;-)). Die Arbeitsplatte wird dunkles Granit ca. 4cm.

    Auf der anderen Seite mit der Arbeitsplatte als Tisch sollen die kleinen Unterschränke ohne Arbeitsplatte dastehen, also nur der Korpus der Schränke. Oder muss da immer was drauf sein? Außerdem habe ich im Küchenplaner nicht die kleinen Unterschränke gefunden, die 2 Schubladen haben, die wir im Laden gesehen haben - evtl. kommen dort aber auch Unterschränke mit ganz normalen Türen hin.

    Was sagt ihr, ist an dem Esstisch und drum herum genug Platz für 2 Personen oder evtl. 3 zum Essen? Stört der in den Raum ragende Tisch beim Arbeiten an Herd und Co? Habt ihr andere Ideen, wie man die Küche einrichten sollte? Ein No-Go für meine Mutter ist allerdings: Schränke vor dem Fenster. Dort muss Oma mit ihrem Rollator noch rankommen und aufmachen können. Ich persönlich kann mich mit der zweizeiligen Aufteilung nicht so richtig anfreunden oder ist das optisch doch ok?

    Auch noch was anderes zur Optik. Meine Mutter findet von Alno die Farbe "magnolienweiß" sehr gut. Die Front der Küche wird in der oder einer ähnlichen Farbe kommen, ob halbglänzend oder hochglänzend ist egal. Welche Wand-, Decken- und Bodenfarben passen dazu? Es wird neu gefliest am Boden, die Decke wird vertäfelt und die Wände tapeziert.

    Die Elektroinstallation wird neu gemacht und kann daher frei gewählt werden. Lediglich der Wasseranschluss soll bleiben, wo er ist. Er befindet sich direkt neben den zuvor erwähnten Heizungsrohren.

    Welches Mülltrennungssystem (Bio - Plaste - Papier) für den Unterspülenschrank empfehlt ihr?

    Wunsch für Elektrogeräte (alles NEFF, weil meiner Mutter der Backofen mit der "verschwindenden" Tür so gut gefiel. Dann wollte sie bei einer Marke bleiben. Ist aber nicht zwingend notwendig!):
    - Integrierbare Kühl- Gefrierkombination KG 734A (277 L Nutzinhalt)
    - Geschirrspülmaschine SX 63 M/SV 63M voll integrierbar hinter einer Möbelfront
    - Flachschirmhaube DA 66 B einbaufähig in 60 cm breiten Oberschrank
    - Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern TT 4340N
    - Elektroeinbaubackofen MEGA SHM 4542 N

    Wieviel darf die Küche z.B. von Alno inkl. Elektrogeräte maximal kosten?

    Über Ideen, Ratschläge, Tipps wäre ich und vor allem meine Mutter sehr dankbar!

    Ich lade auch noch ein paar Screenshots und die Plandateien hoch.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Okt. 2011
  2. Tatschel

    Tatschel Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Küche im Altbau

    uups, vergessene Anhänge...
     

    Anhänge:

  3. Tatschel

    Tatschel Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Küche im Altbau

    menno, noch 2 Anhänge vergessen. Kann man die nicht beim Bearbeiten des Posts nachträglich anfügen? :'(
     

    Anhänge:

  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im Altbau

    doch, tascherl, das kann man .. Du musst nur zweimal auf bearbeiten drücken, dann geht der Teil mit den Anhängen nochmal auf... ;-)

    Zu "Magnolie" passt so ziemlich jede kräftige Farbe; Magnolie hat einen rosa / Lila touche. Weiss sieht dazu verboten aus. Gut ist Braun (Cappuchino), Lila, Grün...

    Neff als Geräte ist ok. ABER weder BO noch Spüle sollten direkt an einer Wand sein (Ellenbogenfreiheit) sonst ist das Hantieren echt mühsam.

    Wie neu ist Deine Mutter? Eine hochgebaute SpüMa wäre grad aufs Alter hin schön.

    Der von Dir eingezeichnete Tisch ist für richtiges Essen zu dritt zu klein. Man rechnet pro Mensch minimum 60cm breite und 35cm tiefe - sonst stossen ja auch die Teller aneinander. Ist das eher als "Zwischendurch"-Platz gedacht? oder soll wirklich dort jede Mahlzeit eingenommen werden?

    Vor dem Fenster ist ein Heizkörper? wie breit / hoch und wie tief steht der in den Raum?

    Könnte der Essplatz vor dem Fenster sein? Warum muss die Oma mit Rollator ans Fenster können?
     
  5. Tatschel

    Tatschel Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Küche im Altbau

    ok beim nächsten Mal.

    Also keine weißen Fliesen? Aber rotbraunes Holz an der Decke ist ok? Welche Farbe würde dann für die Tapete passen? Ich mein, zu bunt solls ja auch nicht werden! ;-)

    Hast du eine Idee, wo der Backofen inkl. Hochschrank stattdessen hinpassen könnte?

    Meine Mutter ist mittleren Alters. Jünger wird sie natürlich auch nicht mehr. Aber da ist sie sich schon sicher, dass die Spülmaschine unten steht.

    Ehrlich gesagt, habe ich den Tisch gar nicht vermessen, sondern einfach nur die Standardarbeitsplattenbreite reingemacht. Er soll für 2 Personen Platz bieten zum Mahlzeiten einnehmen (morgens, mittags, abends). Mein Vorschlag mit 3 Personen, war nur gedacht, falls mal Besuch da ist (ich z.B. :-)). Aber es ist nicht wichtig, dass 3 Platz haben, hauptsache für Zwei!

    Im Moment hängt dort noch ein Uralt-Heizkörper. Der wird gegen einen mordernen kleinen Standard-Heizkörper in 50er Breite ausgetauscht. Tiefe kann ich nicht genau sagen, Standard eben. Ich schätze so ca. 12 cm.

    Im Prinzip spräche nichts dagegen. Meinst du, dort einfach einen Tisch hinstellen vor die Heizung/Fenster?
    Meine Oma muss dort ran, um per Handkordel die Rollläden hochzuziehen.

    Wenn dort der Tisch hinkommt, wie stellst du dir die anderen Schränke vor, wo bisher der Tisch ist?
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im Altbau

    Im Kontrast zu weiss schaut "magnolie" verfärbt aus. Wenn man weiss haben möchte, sollte man besser auch eine wirklich weisse Front wählen. Zur Zeit schein sowieso jede zweite Küche "Magnolie" zu werden.. das dürfte einem in wenigen Jahren mächtig auf den Sehnev gehen ;-).

    Mit einer weissen Küche ist man deutlich freie in der Gestalltung und der Umgestalltung der Küche.

    Auf welcher Seite des Fenster befindet sich das Rolloband?
     
  7. Tatschel

    Tatschel Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Küche im Altbau

    Das Rolloband befindet sich links, wenn man davor steht, genauso wie der Griff zum Öffnen des Fensters.

    Interessant, dass viele Magnolie nehmen. Das wussten wir nicht, hat meiner Mutter einfach gefallen, als sie es gesehen hat. Und in so viel andere Küchen guckt man ja auch nicht, dass man es irgendwann satt hat ;-)
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im Altbau

    .. Du musst nur mal hier im Forum, im Chefkoch oder im hausforum.ch die Küchenbeschreibungen lesen.. :rolleyes: - wegen Magnolie... egal.

    Links ist blöd... hmpf. Muss neu überlegen ;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warten Neue Küche im Altbau - 2 Zeilen ohne Oberschränke Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2016
Küchenplanung Altbausanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Aug. 2016
Unbeendet Planung einer neuen Küche mit Kochinsel im Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Küchenplanung im Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 17. Juli 2016
Status offen Meine erste Küche in kleiner Altbauküche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Status offen Neue Küche mit Insel im Altbau Küchenplanung im Planungs-Board 27. Juni 2016
Unbeendet Offene Küche im Altbau - Küchenblock und Zeile Küchenplanung im Planungs-Board 25. Mai 2016
Status offen Große Essküche in saniertem Altbau (OG) Küchenplanung im Planungs-Board 16. Mai 2016

Diese Seite empfehlen