Küche hochsetzen

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Grossartige, 10. Juni 2008.


  1. Gleich vorweg - ich hoff ich poste im richtigen Fred :-)

    Ich will meine Küche (endlich) hochsetzen. Gleichzeig aber den gewonnene Platz nutzen. Mir schweben "ungeführte" Schubladenelemente vor, die auch selbst hergestellt werden können.
    Die Küche soll um weitere 10cm hochgesetzt werden, damit die Arbeitsfläche endlich in der richtigen Höhe ist. Ich hab allerdings noch keine optimale Lösung, da auch die Geräte wie Spülmaschine und Herd mit hochgesetzt werden sollen.
    Kann mir jemand einen Tipp geben, der eleganter ausfällt als 4-Kant-Balken oder Ziegelsteine ?
    Hat jemand Erfahrung mit hochgesetzten Küchen ?

    Ich vergass zu erwähnen - ist eine Ikea Küche und die Füsse schon bis auf ein Maximum aufgedreht. Ich brauch die Arbeitsfläche auf ca 101cm oder 103cm :-) Der Nick ist Programm ;-)

    Danke für die Hilfe !! *2daumenhoch*
     
  2. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    Hallo Grossartige,

    zur Sache habe ich auf die schnelle 'noch' keine vernünftige Idee. Aber mache nicht den Fehler,
    dass Du aus Frust über die jetzt zu niedrige Arbeitshöhe jetzt in's andere Extrem, nämlich zu hoch,
    fällst.

    Teste das gründlich aus. ;-)


    Gruß Kuhea
     
  3. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Hi,

    ich denke, dass du bei den nicht sehr stabilen Ikea Füßen nicht um einen
    Unterbau aus Material XY herumkommst. Eine neue Sockelblende ist auf jeden
    Fall fällig. Für Geschirrspüler und Herd sowieso.
    Wenn du dann Sockelschukästen selber baust, kannst du die verbleibende Innenbreite
    anpassen. Kleine Rollen aus dem Baumarkt drunter erleichtern dann das Herausziehen.

    Ansonste schließe ich mich Kuhea an. ;-) Allzuhoch ist ungesund ;-)
     
  4. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,
    Sockeleinstellfüße gibt es auch in größerer Höhe, vor allem aber in besserer Qualität, als die "Ikea-Sockelabknicker".
    Anbieter für so etwas sind u.a. Hettich, Häfele, etc.
    Schau mal in den gelben Seiten nach einem Beschlägehändler. Der hat sowas. Solche Füße kosten rund 1 Euro/Stück, bei kleiner Menge vielleicht ein bischen mehr.
    Grüße,
    Jens
     
  5. kitchenboy

    kitchenboy Spezialist

    Seit:
    10. Feb. 2008
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Bochum
    hallo
    ja mozart geht schon einmal den richtigen weg aber mit einem euro pro stück dürfte er leicht daneben liegen, du brauchst eigenlich einen sockelgleiter der unter den korpus geschraubt wird und halt den eigentlichen sockelfuß in der entsprechenden höhe. zudem muß du auch noch den neuen sockel wieder befestigen und wenn du diesen nicht schrauben willst kommen auch noch die passenden sockelklammern dazu. um deinen gs in der höhe mit zu nehmen besorge dir eine platte in den maßen sodaß die füße ger gs darauf passen und montiere die neuen sockelfüße darunter (diese sind aber nur so lang wie du deine küche erhöhst)
    viel spaß beim werkeln und wie schon mehrfach erwähnt probiere ersteinmal die richtige höhe aus lege einfach mal ein paar bücher auf die APL.
    grüße kb
     
  6. kitchenboy

    kitchenboy Spezialist

    Seit:
    10. Feb. 2008
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Bochum
    hallo
    so ich bin noch einmal kurz wie mozart schon sagte gute sockelfüße z.b. von hettich, kannst du dir im internet unter |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| , online katalog, gastzugang, sockelversteller, anschauen bestellen musst du sie dann eben bei einem beschlaghändler in deiner region, wirst diesen aber auch über die hettichseite finden denke ich. den preis hat mozart doch schon ziemlich gut geschätzt sollte so um die 1,50 euro liegen komplett

    gruß kb
     
  7. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    Ich hab das Glück, sowas nicht schätzen zu müssen-ich weiß es einfach. Allerdings kaufe ich meistens wenigstens die Mindestmenge für die 1. Rabattstufe. Das sind hier 250 Stück, soviele wird sie nicht brauchen.
    Grüße,
    Jens
     
  8. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    Hallo Grossartige,

    wenn ich Dich richtig verstanden habe, willst Du nicht nur die Arbeitshöhe verändern, sondern auch den
    Platz im Sockelbereich durch 'selbstfahrende' Kästen nutzen.

    Da ist es mit längeren Sockelfüssen alleine nicht getan. Die nehmen einfach zu viel Platz weg.
    Eine schöne Lösung (ist aber nicht ganz billig !) wäre ein Sockelgestell wie auf dem angehängten Bild gut
    sichtbar. Das Bild ist von Nolte-Küchen, andere haben das aber auch, vielleicht sogar auch noch höher.

    Die gibt's in verschiedenen Breiten und in einer Höhe von 17 - 23 cm (bei Nolte) und die sind
    höhenjustierbar. Außerden lassen sich die Mittelfüße seitlich verschieben, so dass Du eine
    schöne 'Garage' für Deine Sockelwagen bekommst.

    Guten Gelingen wüscht Kuhea
     

    Anhänge:

  9. Danke für Eure Tipps - ich werd den Hettich händler meines Vertrauens mal aufsuchen und schauen, was der im Angebot hat. Parallel werd ich dem Handwerker meines engsten Vertrauens mal die "Nolte" Lösung vorstellen - vielleicht finden wir eine praktikable Zwischenlösung :-) Danke für die Info !

    Und keine Sorge - die Arbeitshöhe ist schon mehrfach ausprobiert worden und für angenehm empfunden ;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die Küche von morgen Tipps und Tricks Gestern um 20:06 Uhr
Hausneubau, Küche mit schmalen Fenstern, Anregungen willkommen! Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 18:06 Uhr
Küchenfront - weiß oder kristallweiß Küchen-Ambiente Dienstag um 22:10 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Küche im alten Bauernhaus Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:07 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr

Diese Seite empfehlen