1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von michael.lind, 27. Apr. 2013.

  1. michael.lind

    michael.lind Mitglied

    Seit:
    27. Apr. 2013
    Beiträge:
    2

    So Küche erst mal so geplant mit natürlich einem Suuuuuper Angebot.....Auf den ersten Blicke alles schön aber irgendwie fehlt uns ein wenig das pfiffige Element.


    Checkliste zur Küchenplanung von michael.lind

    Anzahl Personen im Haushalt : 5
    Davon Kinder? : 3
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 182 cm
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 87 cm
    Fensterhöhe (in cm) : 112 cm
    Raumhöhe in cm: : 241 cm
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80 cm
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Wärmeschublade
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1,20 x 2,10
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essen; Arbeiten, Spielen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 93 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, sowohl als auch Menüs oder für Familienfeste
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : mindestens zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : unpraktisch, wenig Arbeitsfläche, wenig Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Bauformat
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Miele
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Hallo

    Hast Du geslesen, was wir benötigen? Lies nochmal und hänge bitte die fehlenden Infos ein, inkl. einem Gesamtgrundriss.

    Mir ist nicht ganz klar, was Du mit diesem Skelett eines Beitrags bezweckst.

    Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht, insbesondere im Planungsboard. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt. Faktoren wie
    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
    1. Aussagekräftige Planungsbilder, am besten im Alno-Planer genau nachgebildet
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
    3. Stein-APL: Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
    4. mit/ohne Lieferung & Montage
    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle, Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Hallöle und erst mal ganz herzlich :welcome: hier.
    Schöne Threderöffnung *top*.

    Als Preisauskunft können (und wollen) wir nicht dienen, dazu sind die Kalkulationsgrundlagen und regionale Besonderheiten viel zu unterschiedlich.

    Schön wäre noch, wenn Du dich in den Alnopülaner einarbeiten könntest.

    Bis dahin viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
    Samy
     
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Vanessa *patsch*
     
  5. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Wenn du den Preis für die Holzteile ermitteln möchtest, kann ich dir den Tipp weitergeben, den ich auch bekommen habe:
    Im Internet findest du den Typenplan für Bauformat-Küchen (auf richtige Korpushöhe achten) einschließlich Preisliste nach Preisgruppen sortiert. Damit kannst du jedes einzelne Element beziffern. Von dem Listenpreis ziehst du 65% ab, dann hast du einen annehmbaren Preis. Arbeitsplatte usw. musst du natürlich noch dazurechnen und für die Geräte wie hier immer empfohlen mittleren Internetpreis ansetzen.
    Wenn dein Angebot dann noch darunter liegt, ist es wohl ok; ist es teurer, ist es nicht gerade das Megaschnäppchen. So wurde es mir erklärt (aber nicht von demjenigen, der mir die Küche verkauft!) und bei meiner Küche kommt es ungefähr hin.
    Nur so als Richtwert (vielleicht sehen die Profis da aber auch anders).

    Viele Grüße
    Weis28
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Wo hast Du denn diese merkwürdige Rechnung her ?

    LG Bibbi
     
  7. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    von einem Küchenverkäufer, der auch Bauformat und Burger verkauft...hat er mir als Daumenregel gesagt. Findest du die 65% zu wenig?
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Es gibt halt viele Märchenerzähler in unserer Branche.
     
  9. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Es war einmal....


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  10. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Vielleicht geht's auch etwas konkreter statt es einfach nur als Unsinn zu bezeichnen? Alle Laien wären doch bestimmt ebenfalls für Aufklärung dankbar...
     
  11. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Alles Andere als sich 2 - 3 konkrete Angebote mit vegleichbaren
    Material und Leistungen machen zu lassen ist Unsinn.
    Genauso unseriös sind aus meiner Sicht Meterpreise.
    Die werden so einem komplexen Produkt einfach nicht gerecht.
    Eine Küche besteht eben nicht nur aus einer Ansammlung
    von Schränken.

    LG Bibbi
     
  12. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Zwischen Meterpreisen und der konkreten Preisliste des betreffenden Herstellers sehe ich allerdings noch einen kleinen Unterschied. Abgesehen davon sollte auch bei komplexen Produkten eine grobe Orientierung erlaubt sein. Und dass man damit keinen ganz exakten Küchenpreis ermitteln kann, ist wohl deutlich geworden. Ist ja schließlich nur ein Wert, der sich so ungefähr aus einer Blockpreisverrechnung ergibt.
    Ich lasse mich da natürlich gerne eines besseren belehren - der Vertrag ist noch nicht unterschrieben ;-);-)
     
  13. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Wie wir es aber schon immer hier geschrieben haben kommt es doch darauf an wo die Küche gekauft wird. Ob in Hamburg, in München, in Dresden oder in Posemuckel. Es hat mit den Kosten des Studiobesitzers zu tun, mit den Konditionen die er mit den Küchenhersteller ausgehandelt hat ect.
    Vergleichsangebote einholen ist in meinen Augen das einzig richtige.

    LG
    Sabine
     
  14. michael.lind

    michael.lind Mitglied

    Seit:
    27. Apr. 2013
    Beiträge:
    2
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Hallo zunächst einmal besten Dank. Es ging grds. um einen groben Überblick und keine genaue Kalkulation. Da ich planerisch nicht der Held bin war für uns einfach die Frage ist eine andere Lösung vielleicht pfiffiger oder besser umsetzbar. Das Palnungstool von ALNO werden wir uns auf jeden Fall noch mal antun.
    Das der Preis letztendlich nicht nur von den nackten Herstellungskosten abhängig ist darüber sind wir uns schon im klaren.
    Was ich nicht so ganz verstehe ist die grds. Abneigung zu Meterpreisen als Kalkulationsmodell. Ich arbeite zwar in einer komplett anderen Branche aber auch wir verwenden Pauschalen oder Meterpreise um zunächst einen groben Überblick zu bekommen. Was daran, nur für mein Verständnis, ist unseriös?? ???
     
  15. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Als grobe Preiseinschätzung sicherlich noch verwendbar,mir
    ging es eher um die Fälle,wo der Meterpreis als Vertragsgrundlage definiert wird.
    Das ist aus meiner Sicht unseriös.Hier werden oft reine
    Provisionsverkäufer eingesetzt,gerne auch ohne KFB Ausbildung.Trotzdem sind diese Verträge wasserdicht.
    An verkaufsoffenen Sonntagen ist die Vergleichbarkeit natürlich
    auch nicht möglich.Für mich ist das einfach eine Wettbewerbs
    verzerrung.Verbraucherfreundlich kann man es auch nicht
    unbedingt nennen.

    LG.Bibbi
     
  16. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Hi Michael,

    zur Planung selbst :-).

    - Ich würde eine Spüle entfernen, das klaut nur Arbeitsfläche und eigentlich liegen die ja auch ganz nah bei einander.
    - Auf durchsichtige / milchige Glasfronten würde ich verzichten, hier haben die Profis sicher noch ein paar abschreckende Beispiele, was man da alles durchsieht.
    - ihr habt einige sehr schmale Schränke, da würde ich eher die Hauptschränke größer machen
    - ggf den Herd unter die Hängeschränke und eine eingebaute DAH, außer ihr wollt die Insel DAH als Designstück, sieht auch gut aus..
    - den Zeilenabstand würde ich auf 1,20 verringern und im Gegenzug die Insel 1,20 tief machen, ggf mit Auszügen auf der Gegenseite oder Drehtüren. Die Insel könnte auch etwas breiter werden, da ist noch genug Platz zur Wand.
    - den Müll unter der APL fände ich noch schön
    - Den Tellerwärmer unter der APL, finde ich mal was anderes :-)


    LG,
    Muckelina
     
  17. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Hier die von Muckelina angesprochenen Beispielbilder:

    [​IMG]

    und
    [​IMG]

    LG
    Sabine
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küche geplant, Preis gerechtfertigt und Ideen???

    Und, wenn du eine Preiseinschätzung haben willst, dann solltest du deinen Angebotspreis nennen und mit den Fakten aus Beitrag 2 hinterlegen.

    Kühlschrank ist wohl nur ein 88er?

    Was sollen die beiden Heißgeräte über Kühlschrank und GSP sein? Dampfgarer und?

    Grundsätzlich halte ich ja eine 2. Spüle durchaus manchmal für praktisch, hier zerstört sie aber Arbeitsfläche. Arbeiten zu zweit, wenn 2 Vorbereiten und schnippeln solltest du mal gedanklich durchspielen.

    2 Eckrondelle ... was soll denn da untergebracht werden?

    Der Raum ... ist der genauso und soll da dann dieser
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1,20 x 2,10
    hin?

    Das wird aber knapp mit dieser Küchenplanung, denn rechts und links des Tisches bleiben ja dann jeweils max. 90 cm für Stuhl/Durchgangsfläche (insbesondere zur Halbinsel). Daher solltest du mal einen vermaßten Gesamtgrundriss zur Verfügung stellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
U-Küche in Wohn/Essraum geplant Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Massivholzküche geplant Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Status offen Meinungen und Kritiken zu meiner geplanten DAN-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Neue Küche in offenem Küchen-/Essbereich geplant Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016
Alno Küche geplant, aber welche Innenausstattung? Alpha? Premium? Worin liegt der Unterschied? Küchenmöbel 17. Dez. 2015
Alno Küche geplant, aber welche Innenausstattung? Küchenmöbel 16. Dez. 2015
Unbeendet geplante Küche; offen für Vorschläge und viele Fragen Küchenplanung im Planungs-Board 6. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen