Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von emlu, 26. Jan. 2012.

  1. emlu

    emlu Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2012
    Beiträge:
    2

    Hallo,
    habe mich durch das Forum geklickt und einiges gelesen, aber seltsamerweise keinen Beitrag gefunden, der dieses Thema anspricht.

    Ich möchte mit zwei Freunden eine WG gründen und bin zurzeit auf der Suche nach der passenden Einrichtung, zu der bekanntlich auch eine Küche gehört. Nun wollen wir so wenig wie möglich für eine kleine Küche ausgeben, die einfache, alltägliche Ansprüche erfüllt. Elektrogeräte müssten wir auch besorgen. :-)

    Unser Küchenraum ist 5 x 3 m groß (TÜr und Fenster jeweils an 3-Meter-Wand).
    Wir sind nun am überlegen, wie wir am günstigsten wegkommen. Gebrauchte Küche, wenn ja, mit Elektrogeräten? Oder Elektrogeräte separat kaufen? Neue Küche und etwas mehr ausgeben? Da ihr sicherlich mehr Ahnung vom Küchenkauf habt, hoffen wir, dass ihr mir einige Tipps geben könnt, um den Küchenkauf so günstig, aber auch so perfekt wie möglich zu gestalten!
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

    Wenn Ihr selber schrauben wollt und könnt.... dann nimmt den Elch... für Studienzeit und WG sollte das reichen...

    wenn Ihr bei den Geräten etwas mehr Qualität wollt, sucht im I-Net, da dürfte das eine oder andere Gerät mit etwas höherer Qualität zum gleichen Preis wie beim Elch zu finden sein....

    habt Ihr jedoch zwei linke Hände, dann müßt Ihr euch etwas planen und montieren lassen... im Zweifelsfall läuft das auf eine etwas höhere Qualität hinaus...

    sprecht doch mal mit eurem Vermieter, ob er die Küche nicht anschaffen möchte und diese dann auf die Miete umlegt... so habt Ihr eine vernünftige Küche und zahlt nur für die Zeit, in der Ihr dort wohnt.... ist doch fair....

    mfg

    racer
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

    Wir haben damals unsere erst 6 Jahre alte Einbauküche mit allen Geräten hergeben müssen... und waren froh, dass wir noch 1500 Euro dafür bekamen, komplett für alles!

    In ebay bekommen die Leute oft noch nicht mal 500 Euro für ihre gebrauchten Küchen.

    Wenn ich zwei nicht ganz linke zum Ab- und Wiederaufbau hätte und kein Geld, würde ich in ebay eine gebrauchte Küche suchen.
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

    Schließe mich Ulla an. Ich würde eine gebrauchte Küche mit den E-Geräten kaufen, die in etwa passt.

    Im übrigen, wenn mal ein Elektrogeräte kaputt gesehen sollte, hier schwirren so viele User rum, ständig bekommt einere ne neue Küche ....also meine E-Geräte waren alle tiptop, die hätte ich Euch z.B. alle geschenkt. So wanderten sie bei der Demontage auf den Müll.

    Wenn ihr echt ein paar arme Studenten seid. ;-)
     
  5. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

    Auch eine Möglichkeit, wenn man gegen bereits Benutztes nichts hat... aber auch dafür muss natürlich eine Menge handwerkliches Geschick vorhanden sein...

    zudem gibt es ein paar Geräte, welche ich benutzt nur noch mit Handschuhen anpacken würde... Hauben z.B.

    mfg

    Racer
     
  6. emlu

    emlu Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2012
    Beiträge:
    2
    AW: Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

    Danke für eure Antworten.

    Wir würden natürlich für den Preis auch selbst Hand anlegen, das sollte kein Problem sein! Der Vermieter selbst bietet keine Küche an.

    Magnolia, schade, dass sie schon auf den Müll gewandert sind! ;D

    Soweit ich das verstehen konnte, bleiben die folgenden Alternativen:

    1. Ikea mit Elektrogeräten aus dem Web (wenn richtig, welche Quellen würdet ihr da empfehlen?)

    2. eBay - gebraucht. Ist aber die Frage nach dem Zustand, wie racer schreibt...

    Allgemein würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige "Quellen" nennen könntet, wo man für diese Preisklasse (wenn auch gebraucht) gute Qualität in gutem Zustand finden könnte.... gibt es da vielleicht sogar Abverkäufe, Musterküchen oder ähnliches?

    Danke!
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

    Dann verrate doch mal den Maximalpreis, den ihr ausgeben könnt. Und sage mal was an Geräten unbedingt dabei sein muss. Außerdem wäre es auch sinnvoll zu wissen, ob ihr eher Backofen/Mikrowellennutzer seid oder richtig kochen wollt.
     
  8. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

    @Kerstin

    das mit der Mikrowelle lasse ich ja noch gelten, aber die Benutzung des Backofens darf man ruhigen Gewissens als vollwertigen Kochvorgang bezeichnen...

    da das Gerät nich nur für Tiefkühlpizzen geeignet ist, sondern auch durchaus für leckere Braten und Aufläufe....

    mfg

    Racer
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

    Also.. ebay für knapp 400 Euro:

    NEUE Küchenzeile ohne Geräte vom Händler:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    und von Privat 1,5 Jahre alt, ab 1 Euro, nur als Beispiel:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Natürlich muss man die Küchen vorher besichtigen oder man muss zumindest das Alter der Küche erfragen.

    Mensch, Leute... ;-)
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Küche für Studenten-WG - gut und günstig?

    Racer ... Recht hast du *kiss*.. ich wollte im Grunde eben wissen, ob nur Fertiggerichte irgendwo reingeschoben werden oder richtig gekocht werden soll. Backofen = Pizza :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warnung vor Küchen-Marquardt in Emleben Mängel und Lösungen Gestern um 17:31 Uhr
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 13:56 Uhr
Unsere Traumküche Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 15:42 Uhr
Erfahrungen mit Alpes inox Küchen Küchenmöbel Dienstag um 14:03 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
U-Küche in Wohn/Essraum geplant Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 12:51 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board Samstag um 21:24 Uhr
Herausforderung: Offene Küche im Reihenendhaus mit Kochblock Küchenplanung im Planungs-Board 24. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen