1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Küche für Single-Haus - Ideen?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von HansHB, 11. Aug. 2009.

  1. HansHB

    HansHB Mitglied

    Seit:
    11. Aug. 2009
    Beiträge:
    87

    Hallo miteinander und guten Morgen,

    ich habe schon viel Gutes über dieses Forum gehört und dachte mir, ich zapfe jetzt auch mal Euer Wissen an ;-) .

    Ich habe mich in ein "Single-Haus" verliebt und werde das am Freitag anmieten. Das Haus ist architektonisch sehr reizvoll und eher modern und kühl gestaltet (Innenwände z.B. weißes Sichtmauerwerk).

    Die Küche gehört mit 6,12 qm eher zu den kleinen Exemplaren und sollte deshalb perfekt durchgeplant werden. Ich habe mich entschlossen, die vorhandene EBK in Rente zu schicken und mir 'ne Jüngere zu gönnen :p . Außerdem werde ich einen Mauerdurchbruch für eine Ablufthaube machen lassen.

    Ich versuche mal, Grundrisse von Haus und Küche sowie ein Foto der Küche im jetzigen Zustand dranzuhängen.

    Direkt rechts neben der Tür steht die kleine Erdgasheizung (die muss drinbleiben ;-) ). Die kann man aber sicher überbauen, z.B. mit einem offenen Regal für den Kaffeevollautomaten, vielleicht auch mit einem hochgesetzten Kombi-Backofen. Verkleiden ist sicher auch möglich.

    Als erster Gedanke ging mir durch den Kopf, die Plätze von Kochfeld und Spüle zu tauschen, damit das Abluftrohr der Haube kürzer wird.

    Die genauen Maße der Küche kann ich erst am Freitag nehmen. Die Breite liegt ca. bei 1,60 m, die kleinste Länge der Stellwand unter Berücksichtigung der schrägen Außenwand bei ca. 3,70 m, wovon unten noch ca. 50 cm für die Heizanlage abgehen.

    Den Heizkörper unter dem Fenster brauche ich wahrscheinlich nicht, aber den ganz zuzubauen ist wohl auch nicht das Wahre :rolleyes: . Vielleicht kann man da etwas platzieren, was schnell demontabel ist, wenn man an die Heizung muss (Müllsystem o.ä.?).

    An Geräten soll rein:

    Induktionskochfeld 60 - 70 cm breit
    TK-/Kühlkombi mit Nofrost und 0°-Zone
    gute Ablufthaube
    kleiner Geschirrspüler
    hochgesetzter Kombi-Backofen

    Vielleicht hat ja schon jemand zündende Ideen ;-) .

    Gruß
    Hans
     

    Anhänge:

  2. TelosNox

    TelosNox Mitglied

    Seit:
    5. Aug. 2009
    Beiträge:
    21
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Ich würde überlegen die Spühle vors Fenster zu machen. Das würde gehen, wenn man ein Becken nimmt, bei dem man den Wasserhahn dann ganz links montieren kann. So geht das Fenster noch problemlos auf.
    Das Heizungsproblem hast du damit dann auch gelöst, da Spülenschränke unten ja eh immer offen sind wegen den Wasseranschlüssen.
    Die Frage ist nur, ob du da mit der Spüle dann weit genug hoch kommst (du bist relativ groß und brauchst dann schon etwas mehr Arbeitshöhe).

    Kochfeld kannst du dann ganz hinten an der rechten Wand machen (so wie du schon sagtest, damit das Abluftrohr kürzer wird). Das hat dann auch den Vorteil, dass du an der Seite relativ viel Arbeitsfläche bekommen kannst.

    Das mit dem hochgebauten Backofen sollte machbar sein. Du hast 370cm an der Wand. Nehmen wir an du hast einen Einbaukühlschrank, dann sind das 60cm. Weitere 60cm für den Hochschrank, den du brauchst. Sind schonmal 120cm weg. Bleiben noch 250 cm. Das Kochfeld kannst du nicht ganz hinten an die Wand bauen, du brauchst ca. 65cm totes Eck. Dazu dann 75cm fürs Induktionskochfeld, sind 130cm. Bleiben dir noch 120cm Arbeitsfläche. Das wäre machbar.

    Nur das mit den 50cm für die Heizungsanlage ist mir noch nicht so ganz klar. Wo ist die Anlage? Von welchem Maß muss man die abziehen? Wie hoch ist das Ding? Kann man das verbauen (also etwas drumherum bauen)?

    Wenn die Heizungsanlage von den 370cm abgezogen werden muss, dann wirds eng. Entweder man bekommt den Backofen dann irgendwie da drübergebaut (Hochschrank z.B. unten ausschneiden und an die Wand dübeln - nur ob das technisch machbar ist, weiß ich nicht) oder die Arbeitsfläche schrumpft auf 70cm. Das ist dann schon recht wenig.


    Zu den Geräten kann ich dir konkret nix sagen. Ich kann dir sagen, welche Geräte ich mir ausgesucht habe, aber Erfahrung hab ich mit denen auch noch nicht, da ich meine Küche ja auch erst kaufe ;-)

    Ich hoffe mal ich konnte ein paar Anregungen geben.


    Gruß Thomas
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    dieser telos-Frischling gefällt mir:-)
    Weiter so !*2daumenhoch* (EDIT: @ Thomas....das war weder bös noch zynisch gemeint... ich finde deinen Beitrag Klasse !)
    genau so ist das Forum gemeint... User hilft User,
    Fachidioten(EDIT:wir vom Fach klänge besser) wie ich geben Ihren Senf dazu ;-)
    *winke*
    Samy
    macht sich zu seinen Spänen

    P.S.: @ Hans... bitte alle erreichbaren Maße mitbringen, speziell Fenster-Unterkante, auch bis zum Fensterflügel...
    und Heizkörperüberstand zur Wand. 86-er APL-Höhe wäre ne Katastrophe, weil das Haus nicht barrierefrei ist ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Aug. 2009
  4. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Hi!

    Hm, ich frage mich, ob es erlaubt wäre, über diese Heizung was "Festes" drüberzubauen. Hätte man da evtl. zu dem Wandstummel hin noch 3cm Platz für eine Wange? Falls ja, und Du sowieso Spüle mit Herd tauschen würdest: dann könnte ich mir den Kühlschrank oberhalb der Heizung vorstellen. Mit Wange und einem Hochschrank daneben müßt man halt gucken, ob sich da ein Einschub generieren läßt mit Nischenmaß 102cm oder so. (Dann kannste ja evtl. noch einen kleinen Gefrierschrank unters Fenster stellen, so 'nen freistehenden auf 'nem Rollbrett, quasi als Servierwagen für die Kaffemaschine... ;-) )
    An Stelle des bisherigen Hochschranks käme z.B. eine hochgebaute SpüMa. Evtl. mit Mikrowelle obendrüber - oder besser noch mit 45cm hohem Kompaktbackofen. Sollte doch für einen Single reichen und bei Deiner Körpergröße ist das sicher kein Problem.

    Bliebe der Rest der Zeile für Auszugschränke, Spüle und Kochfeld, oder?

    Grüßle
    Andrea

    (is das dem Samy genehmer? :-X)
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Ne Idee: Kann man die Wand zwischn Wohnen und Küche entfernen - wenn ja - fändest Du das attraktiv? Mir würde es gefallen...

    VG Ulla
     
  6. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Ulla, die Idee hatte ich auch spontan, aber es ist "nur" ein gemietetes Haus , ich fürchte da reißt man nicht mal eben Wände raus und zum andern würde dann die Wand im Wohnzimmer schrecklich fehlen. Denn auch da ist eine Wand für Möbel durchaus nützlich...

    Aber wenn es meins wär, würd ich wohl auch die Wand fallen lassen.

    Gruß,

    jenny
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Hi Jenny, ja, Du hast recht. Dann würde ich die Küche rein funktional und schlicht halten, und nicht den teuersten Hersteller nehmen. Anregungen kamen bereits.

    VG, Ulla
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    OFF TOPPIC@ Andrea... ich versteh den Satz unten nicht
    ???
    *winke*
    Samy *crazy*

     
  9. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    *die* Frage habe ich mir auch schon verkniffen. Das ist keine Küche, das ist ein Verschlag - sorry, es geht natürlich noch schlimmer...

    Aber die Wand raus, und dann ggf mit einer Schiebetür (hab ich neulich bei ASMO gesehen) 'abdecken', wenn sie keiner braucht oder sehen will.

    Das gibt die Bewegungsfreiheit bei der Nutzung und spart den Platz beim 'verräumen'.

    Aber mit Miete kann man sowas natürlich nicht bringen. Machen wir das Beste draus!

    neko
     
  10. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    OFF TOPPIC...
    oops, ich fürchte mein Beitrag weiter oben kann (wenn man mir Böswilligkeit unterstellt) missverstanden werden.

    Ich meine WIRKLICH, es ist Klasse wie hier User Usern helfen, und wir "vom Fach" dazu ggf. was beisteuern.
    Und ich fand den Beitrag von ? Thomas ? wirklich gut

    Die Beiträge der vielen "Laien" sind enorm wertvoll und sehr oft einfach KLASSE.

    Die eigentlichen Küchenspezialisten sind die Köchinnen und Köche hier, und dieses Forum wäre ohne EURE Mitwirkung nicht was es ist .

    Samy...
    geht jetzt mal seinen Beitrag kritsch anschauen
     
  11. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Mahlseit!

    @Samy
    kein Problem, hatte das auch eher mit Augenzwinkern gemeint... ;-)

    Denke, auch wenn das ein Verschlag ist, kann man schön drin kochen. Hab da schon bei Chefkoch.de 'ne noch kleinere, fensterlose "Kombüse" gesehen: in Edelstahl und bestens ausgestattet eine Traumküche in winzig. Ist also keine Frage der Größe, sondern der Planung...
    Und deswegen ist Hans ja hier - bzw. war hier.

    Hans, wo biste? Was sagste? Gehts weiter?

    Grüßle
    Andrea
     
  12. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    oh, mein Vorschlag und die Fragen von gestern Abend hat das Internet gefressen... also noch ein Versuch.

    Einen aufregenden Grundriss hast Du da...

    Ich nehme an, auf dem Bild, das Teil vorne rechts ist diese Heizung? Die sieht so mit einem Küchenkorpus umbaut aus - täuscht das oder ist das richtig?

    Ich würde die Fläche darauf als Abstellfläche für den Einkauf beibehalten.

    Der Kombiofen, der Dir vorschwebt ist Heissluft-Grill-Microwelle?

    Den würde ich auf so einem Bügel oder Regalbrett in Augenhöhe über diese Ablagefläche packen. (60)

    Daneben dann die Kühl-Gefrierkombi. (60) Die teilt dann zwar die Fläche etwas, aber hinten am Fenster macht sie den Raum zu dunkel - fürchte ich, sofern sie nicht eh mit dem Fenster kollidiert.

    Dann die SpüMa (60) und die Spüle selbst (40, ich nehme mal 60).

    Bleiben noch 370-240=130 für 2 Unterschränke (Auszugschränke) 80 und 50 z.B. und oben drauf mittig? (ungeachtet irgendwelcher Unterschrankteilungen?) das Kochfeld mit DAH drüber.

    Samy wird da sicher auch noch die Microwelle mit eingebauter DAH empfehlen, dann entfällt die über der Heizungskiste und Du kannst da ein Regalbrett oder einen kleinen Schrank statt dessen verwenden.

    Am Fenster würde ich nichts weiter machen.

    Der Grundaufbau ist dem Vorhandenen nicht unähnlich, aber *viel* Auswahl ist da eh nicht.

    Wenn Dir das mit Kochstelle und Spüle zu eng wird, die Spüle mit der SpüMa tauschen. Dann wird es allerdings da rechts zum KS bisserl knapp, aber bei einer Spüle, die eine GSA ergänzt, sollte das gehen.

    neko
     
  13. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Weil ich es gerade sehe...
    Die Tantchen-Lösung finde ich auch gut.

    Besonders die Idee, mit dem Wagen... den als mobile Ablagefläche haben und in der Ecke links vorm Fenster parken, klingt nett.

    neko
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Hallo zusammen,
    soweit ich Hans verstanden hatte, möchte er einen großen Kühlschrank. Und so schade ich es finde .. für eine hochgebaute Spüma finde ich nicht wirklich Platz ;-), dafür aber wenigstens für eine 60 cm breite Spüma.

    Wenn ich so das Foto betrachte, schätze ich, dass die Brüstungshöhe des Fensters so um die 86 cm sein wird. Die Spüma kann dann von der Höhe kein XXL-Modell sein, aber wenigstens 60 cm breit.

    Die Spüle (es sollte nicht unbedingt ein Rundexemplar sein, muss man dann prüfen, was möglich ist, aber der Alnoplaner hat nur rund) mal ganz ungewöhnlich quasi in die tote Ecke.

    Die Heizung würde ich ignorieren, vielleicht durch einen Klempner sogar abbauen lassen, verwahren und bei Auszug wieder anschließen. Auf jeden Fall am Fenster die Spüma und einen 30er Müllauszug. Die APL wird dort dann relativ tief werden und bietet dann auch Platz für den Vollautomaten .. in der Nähe des Wassers. Den muss man dann vielleicht mal wegräumen, wenn man Fenster putzt, aber das macht man ja nicht täglich ;D

    Hochschränke und Hängeschränke könnte man in Frontmaterial so verkleiden wie angedeutet ... dahinter kann dann die Abluft rausgeführt werden ... über den Hängeschränken. Da müßte man die Höhen noch prüfen.

    Auf jeden Fall dürften so mind. 2x80er Auszugsunterschrank und 1x40-45 möglich sein.

    EDIT: In Realität die Spüma ohne Blende, ich habe das hier mal so gemacht, damit man gleich die Position erkennt.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    ... blöd ... für meine Spülenlösung muss man sich natürlich eine Lösung wg. Absperrhahn überlegen. hmmmmm ... hat da jemand eine zündende Idee?

    VG
    Kerstin
     
  16. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Mahlzeit zusammen
    Alles in den 40-er neben der SpüMa, der könnte auch rechts(fast) bis ins Eck gehen, keine Rückwand, Klassischen Müllauszug ausm Baumarkt Bodenbefestigung.
    *winke*
    Samy
     
  17. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Hallo allerseits, Hans schreibt in seinen Angaben: Kleiner Geschirrspüler

    Meines Erachtens - es geht um einen Single-Haushalt - reicht auch ein 45er GSP völlig aus, wenn man mit den verbleibenden 15 cm sinnvoll umgehen kann.

    Ich würde mit der Spüle unter dem Fenster beginnen... wenn die Arbeitsplattenhöhe es zulässt. Wenn nicht, dann mit einem ggf. kleineren GSP...

    Kerstin, sosehr ich meinen hochgestellten GSP jetzt liebe - ich denke nicht, daß man es bedauern sollte, wenn er hier nicht zum Einsatz kommt, denn in einem männlichen Singlehaushalt wird vermutlich viel seltener gekocht. Ich hatte bis zuletzt in einem 3-4-Personen-Haushalt einen 45er Geschirrspüler und das fast 20 Jahre lang. Man gewöhnt sich einfach ein anderes Spülverhalten an.

    VG Ulla
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Samy, das ist nur ein 30er und außerdem ist das der Arbeitsbereich, der zumindest nach Optik nicht höher als 86 cm werden kann und das bei 187 cm Körpergröße :-\ ... Außerdem könnte dann die Arbeitshöhe der langen Wandzeile nicht durchgezogen werden.

    Nee, da muss wohl eine etwas andere Lösung her.

    VG
    Kerstin
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Na ja, Ulla,
    ich habe mal vermutet, dass kleine Spüma da steht, weil Hans bislang nicht gleich gesehen hat, wo man vielleicht eine 60er unterbringen kann. Bei einem Budget von 10000 Euro und dem Wunsch nach einem großen Kühlschrank für so eine kleine Küche gehe ich eigentlich davon aus, dass jemand auch gerne kocht bzw. die Küche auch gerne nutzen möchte. Weiteres Indiz für mich ... in dieser Küche nicht noch einen Sitzplatz unterbringen zu wollen ;-)

    Und ich lebe seit 25 Jahren größtenteils in Singlehaushalten und hatte immer nur eine 60er Spüma und würde auf eine 45er nur im absoluten Notfall umsteigen. Zumal 45er ja weder großartig billiger sind noch dass sie weniger verbrauchen.

    Die hochgebaute Spüma habe ich hier mehr bedauert, weil sie in den Vorschlägen oben schon mal angesprochen wurde. Ich sehe hier aber wirklich keinerlei sinnvolle Unterbringung. :p;-)

    VG
    Kerstin
     
  20. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küche für Single-Haus - Ideen?

    Kerstin Du hast recht, wenn Du sagst:
    Aber stell Dir vor, es gibt auch Kunden wie mich, die bereits 2 x in ihrem Leben eine Küche frei planen ließen und beim Kauf auf einen 45er GSP unbedingt bestanden hatten - in der damaligen Raum-Situation war dies aus Platzgründen die beste Lösung, die ich auch nie im nachhinein bereut hatte. Und ich hatte diese 45er Geschirrspüler-Situation mehr als 10 Jahre!

    VG Ulla
    Nur in meiner jetzigen Küche hatte ich bei der Planung nicht mehr diese Platznot, deshalb kam natürlich ein 60er GSP rein. Will meinen: Wenn möglich, ein 60er, wenn nicht: ein 45er kann auch glücklich machen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meterküche - kann man lfd. Meter reduzieren? Küchenkauf nach Meterpreis - Küchenstudios Gestern um 23:12 Uhr
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 02:32 Uhr
Warnung vor Küchen-Marquardt in Emleben Mängel und Lösungen Donnerstag um 17:31 Uhr
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Unsere Traumküche Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 15:42 Uhr
Erfahrungen mit Alpes inox Küchen Küchenmöbel Dienstag um 14:03 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
U-Küche in Wohn/Essraum geplant Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 12:51 Uhr

Diese Seite empfehlen