1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Status offen Küche für Reihenhaus (Neubau)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Schafkäse, 7. Sep. 2015.

  1. Schafkäse

    Schafkäse Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2015
    Beiträge:
    5

    Hallo,

    Wir bauen und die Küchenplanung muss nun bald finalisiert werden damit die Anschlüsse später an den richtigen Stellen sitzen. Wir haben schon recht viel an Zeit und Energie in das Thema Küche investiert, trotzdem bin ich mir noch unsicher ob unser Entwurf das für uns zu realisierende Optimum darstellt.

    Ich habe den Grundriss vom EG und eine Küchenplanung, die ich mit dem Ikea-Planer erstellt habe, hochgeladen.

    Ich wäre sehr dankbar wenn ihr einen Blick drauf werfen könntet.

    Es stehen noch keine nicht-tragenden Wände, die Position der Küchen-Tür kann also noch geändert werden, ebenso die genauen Ausmasse des Technikschachts planrechts oben. Ich habe in der Ikea-Planung die Tiefe mit 37cm gewählt, also bündig mit den Oberschränken. Im Grundriss ist er mit 75cm viel tiefer dargestellt, soviel Platz ist aber in Wirklichkeit nicht dafür nötig. (Minimum ist 30cm Tiefe.)

    Vielen Dank,
    Rainer

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 185 und 175cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 0
    Fensterhöhe (in cm): 235
    Raumhöhe in cm: 263
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen, Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß
    Küchenstil: Grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 85x210cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Wochenende auch gern aufwendiger, Backen alle 14 Tage
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Allein, manchmal für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zuwenig Arbeitsfläche
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, evtl Miele für DG/Backofen und Siemens für den Rest
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Rainer und herzlich willkommen im Forum.

    Könntest du deinen Etagenplan noch als Bild hichladen, dass man schnell mal schauen kann. Ausserdem wäre es gut, wenn du die Masse bis zum Schacht und die Tiefe des Hauses eintragen könntest.

    Die Küche soll (ca) 313cm breit werden?
     
  3. Schafkäse

    Schafkäse Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2015
    Beiträge:
    5
    Hallo Evelin,

    Hier der Grundriss mit Maßen, bis zum Schacht sind es 358cm, die Breite des Schachts beträgt 45.5cm und dann folgt das Wohnzimmer mit 623cm. Das Haus insgesamt ist 10,26m tief (ohne Aussenwände). Die Breite der Küche ist 313cm.

    Liebe Grüsse
    Rainer
     

    Anhänge:

  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    danke

    Was mir auf Anhieb gefällt, ist, dass de Hauseingangstür zurückgesetzt ist.

    ich häng mal deinen Küchenplan an.

    Aus Neugierde, wie soll der Wohnraum möbliert werden, wenn der Tisch 210cm lang ist?

    Thema: Küche für Reihenhaus (Neubau) - 349659 -  von Evelin - Schafkäse0.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Sep. 2015
  5. Schafkäse

    Schafkäse Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2015
    Beiträge:
    5
    Hallo Evelin

    Vielen Dank fürs Hochladen des Küchengrundrisses!

    Die Möbel in dem Etagenplan (stammt von unserem Bauträger) sind leider nicht maßstabsgerecht und stehen auch nicht so wie wir es gerne hätten.

    Der Tisch soll in der Achse Küche-Terasse stehen, 50cm von der Küchenhalbinsel entfernt und etwas näher an der Aussenwand als eingezeichnet. Wir hatten kurz überlegt, drei der sechs Stühle durch eine Sitzbank direkt an der Aussenwand zu ersetzen. Man könnte auch eine Eckbank an der Wohnzimmerseite direkt an die Küchenhalbinsel anbauen, das wird aber eine Schreinerlösung und entsprechend teuer, ich bin mir auch nicht sicher ob es wirklich praktisch ist. Unser Tisch hat die Beine ganz aussen an den Ecken, Sitzbänke funktionieren aber denke ich besser mit Tischen die einen Sockel in der Mitte haben und am Rand frei sind.

    Wir haben noch zwei gleich grosse Sofas (190x95), die wollen wir einander gegenüber im Bereich der grossen Terassentür stellen, also im Vergleich zur Zeichnung auch weiter oben. Die rechte untere Ecke des Wohnzimmers wird dann Lese-/TV-Zone mit Fauteuils.
     
  6. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    50cm zum Durchlafen ist schon knapp und du hattest auf der Inselrückseite US vorgesehen, die du mit 50cm Abstand dann aber nicht mehr öffnen kannst.

    Was ich mir vorstellen könnte, wären Spüle und Kochen an der Wand planoben mit übertiefen US und die Halbinsel dann auch nur übertiefe US von der Küchenseite. Man hätte dann das Problem mit dem öffnen von US auf der Rückseite nicht.

    Planoben links beginnend, 70 oder 75cm tief

    Blende
    GSP
    60er US mit Spüle
    40er MUPL
    80er US
    80er US mit Kochfeld
    tote Ecke

    100er US, übertief
    Wange

    Die nackte 100 bis max 120cm Halbinsel würde ich als Ablagefläche für Toaster. Obst, Kaffeemaschine, Teller ... nutzen.
     
  7. Schafkäse

    Schafkäse Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2015
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für deinen Vorschlag!

    Thema: Küche für Reihenhaus (Neubau) - 349878 -  von Schafkäse - Forum1.jpg

    Ich glaube das Kochfeld ist auf der Insel wirklich ein bisschen zu exponiert. Wir hatten auch schon von anderer Seite den Rat bekommen, das Kochfeld besser um die Ecke an die Wand zu platzieren, aber damals wollte ich nicht auf die Oberschränke verzichten die man dann wegen der DAH verliert.

    Mir ist eine Möglichkeit eingefallen die Oberschränke (plus noch Extra-Vitrinen auf der Esstischseite) doch noch unterzubringen, indem man den Technikschacht verbreitert, gegenüber eine Mauerscheibe stellt und aus der Insel eine Art Raumteiler mit Durchreiche macht.
    Thema: Küche für Reihenhaus (Neubau) - 349878 -  von Schafkäse - Durchreiche.jpg Thema: Küche für Reihenhaus (Neubau) - 349878 -  von Schafkäse - Durchreiche2.jpg
    Was haltet ihr davon? Ist es unpraktisch weil die Oberschränke zu weit vorstehen? Ist genug Platz rechts neben dem Kochfeld?
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    Hmm, wenn ich dich richtig verstanden habe, dann wird der Wohnbereich planunten ein großes leeres Loch haben und planoben knubbelt sich alles?

    Auch in der Küche .. bei 313 cm Tiefe finde ich die Hochschränke ja fast schon zu weit weg von der Arbeitszeile.

    Wird eigentlich schon gebaut oder seid ihr noch komplett in der Planungsphase?
     
  9. Schafkäse

    Schafkäse Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2015
    Beiträge:
    5
    Hallo Kerstin,

    Ja ich finde die Laufwege in der Küche auch zu lang, durch das bodentiefe Fenster ergibt sich leider dieser Grundriss mit jeder Menge verschenktem Platz in der Mitte.

    Es wird schon gebaut, die Aussenmauern stehen schon, die Inneneinteilung ist aber noch variabel. (Allerdings drängt die Zeit.) Wir bauen mit Bauträger und alle Häuser der Reihe müssen dieselbe Aussenfassade haben, also an dem bodentiefen Fenster war nicht zu rütteln. Es bringt aber auch etwas Licht in den Wohnraum, die Seitenwände sind nun mal fensterlos.

    Im Wohnbereich gibt es ein "Loch" vor der Treppe, das stört mich aber nicht weil es ja ein Durchgangsbereich ist. Planrechts unten sind schon Möbel vorgesehen. :-) (Eine Wohnwand und zwei Fauteuils mit einem Beistelltisch.)
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    *hochschubs*
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Vorbemerkung: die Hausplanung ist mal wieder selten dämlich - kleine quadratische Räume sind ausgesprochen Unpraktisch als Küchenräume - nochdazu, wenn sie aus lauter durchbrochenen Wänden bestehen - der Architekt hat mal wieder versagt.

    Rettungsversuche
    Variante 1: Raumtausch

    In die Küche entweder die ruhige TV-Ecke oder den Esstisch stellen. Die Küche dann entweder planoben der Wand lang oder Planunten planen mit Insel.

    Variante 2: Halbinsel.

    Durchgehende Küchenwand ohne Türe - an dieser Seitenschränke durchmöbliert evt. mit Gerätegarage.

    Wand Planoben: durchmöbliert und mittig eine Halbinsel in den Raum, so dass noch ein Durchgang von 90cm bleibt. Halbinsel bringt zwar nicht wirklich mehr Stauraum, aber immerhin mehr Arbeits- & Abstellfläche.

    Ich wäre ja schwer für den Raumtausch - die Raumgrösse funktioniert wunderbar als Esszimmer oder TV-Zimmer, je nach euren Wohnbedürfnissen.
     
  12. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    wenn man auf das Bodentiefe Fenster verzichten könnte, könnte man noch was drauss machen.

    Hier mal ein Beispiel. Die Flurwand ein paar Zentimeter weiter nach unten, den Raum 325 tief.

    Thema: Küche für Reihenhaus (Neubau) - 353927 -  von Evelin - Schafskäse1.JPG Thema: Küche für Reihenhaus (Neubau) - 353927 -  von Evelin - Schafskäse2.JPG Thema: Küche für Reihenhaus (Neubau) - 353927 -  von Evelin - Schafskäse3.JPG Thema: Küche für Reihenhaus (Neubau) - 353927 -  von Evelin - Schafskäse4.JPG
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Status offen Umbau einer Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board 12. Sep. 2016
Status offen Küche 9qm für Reihenhaus (Sanierung) Küchenplanung im Planungs-Board 14. Juli 2016
Status offen Austausch Küche im Reihenhaus Küchenplanung im Planungs-Board 13. Juni 2016
Status offen Einbauküche im Reihenhaus mit Hochwand Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2016
Kleine geschlossene Küche im alten Reihenhaus Küchenplanung im Planungs-Board 5. Mai 2016
Offene Küche mit Theke in Reihenhaus Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 18. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen