Unbeendet Küche für Reihenendhaus

proeder

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

meine Frau und ich sind dabei die erste eigene Küche zu planen. Bisher haben und kennen wir nur die Küche in unserer Mietwohnung, die wir von Vorgänger übernommen haben. Da stört uns die zu niedrige Arbeitsplatte und die doch etwas billige Baumarktqualität der gesamten Küche.

Jetzt wünschen wir uns bessere Qualität und auch bessere Ergonomie.

An Geräten gefallen uns folgende ganz gut, wir sind aber noch frei für Vorschläge:

iQ700 Mikrowellen-Backofen mit Dampfunterstützung HN678G4S6:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

iQ700 speedMatic Großraum-Geschirrspüler 60 cm SX678X06TE:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

iQ700 60 cm Induktions-Kochstelle, IDEH675FV17E:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

oder evtl. ein ähnliches Kochfeld mit bis zu 90 cm breite.

SBSes 7165 PremiumPlus Vinidor BioFresh NoFrost:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Kühlschrank soll frei rechts neben der Tür stehen.

Die im Grundriss eingezeichneten Heizkörper gibt es nicht. Als Durchgang zum Wohnzimmer planen wir eine Wand mit einem 90 cm breiten Durchgang in der Mitte. Vielleicht versehen wir diesen Durchgang noch mit einer Glasschiebetür.

Wir haben schon uns einen ersten Vorschlag für unsere Küche überlegt und hier angehängt. Wir sind uns aber noch sehr unsicher. Daher wären wir für Vorschläge, Anmerkungen und Anregungen aller Art sehr dankbar.

Als Front gefällt uns eine Glasfront in Magnolienweiß recht gut. Als netten Kontrast finden wir eine dunkle Arbeitsplatte und einen dunklen Sockel gut. Als Material für die Arbeitsplatte haben wir viel gutes von Keramik gehört.



Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: beide 179
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 114
Fensterhöhe (in cm): 120
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät:
Kühlgerät Größe:
bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 bis 90, noch unsicher
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95 bis 100 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Mittag und/oder Abendessen. Brei fürs Baby.
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Frau kocht alleine. Mann hilft gelegentlich.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zu niedrige Abreitsplatte mit 87 cm. Billige Optik und schlechte Qualität. Das ist die vorhandene Küche aus der Mietwohnung.
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Schüller, Alno, Ballerina
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
Hallöle und erst ein mal ganz herzlich :welcome: hier.
Schöne Thread-eröffnung, nur eine Bitte.
Von den Alnoplanungen bitte Bilder mit einstellen.
Viele haben den Alno gar nicht (meist die Profis) und nicht jeder hat Zeit und Lust erst deine Daten runter zu laden, den Alno anzuwerfen, nur um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Derzeit ist viel los im Planungsboard, deshalb bitte nicht ungeduldig werden, wenn heut Abend noch keine Küche "steht"

Bis dahin viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
Samy
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
.. und den Grundriss bitte noch als *.pdf einstellen, so dass wir auch die Masse entziffern können.
 

proeder

Mitglied
Beiträge
2
Vielen Dank für das liebe Willkommen.

Es ist gar nicht schlimm, wenn die Küche nicht sofort steht. Gut Ding will Weile haben.

Wir haben inzwischen bemerkt, dass es bei den Herden mit Mikrowelle anscheinend keinen Teleskop-Vollauszug gibt. Deswegen haben wir den ursprünglich geplanten Herd durch diese beiden Geräte ersetzt:

iQ700 HS658GXS6 Edelstahl:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


iQ700 BE634RGS1 Edelstahl:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Wir haben aktuell zwei Varianten unserer Küchenplanung in der Überlegung:

Variante 1F:
- Zwei 60er Seitenschränke ganz rechts
- Waschbecken in der Fenstermitte
- Lemans Eckschrank

Variante 1G:
- Rechts ein 60er und ein 45er
- Waschbecken weiter rechts
- Karussel-Eckschrank

Über Anregungen und Kommentare sind wir weiterhin sehr dankbar.

Viele Grüße.
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Du solltest für jede Planung einen eigenen Beitrag im Thread erstellen, so behält man leichter den Ueberblick.

Folgende Aenderungen schlage ich euch vor:
- Küchentüre auf 75cm an die Wand planunten ranschieben und als Schiebetüre ausführen - am besten in der Wand laufend, sonst halt aussen auf der Wand.
- Heizkörper in der Küche weglassen und die Seitenschränke auf diese Wand setzen.

Die Küchenplanung sähe dann wie folgt aus (beginnend planunten rechts, im Uhrzeigersinn:
Wandleiste/Wange, hochgebauter GSP, Spüle, Mupl , tote Ecke (70/100/45/80); die Kochseite mit Unterschränken aufgefüllt - mit übertiefer APL und wenn es im Budget liegt auch übertiefe Unterschränke, Kochfeld mittig.

Man könnte auch den Kühlschrank freistehend ans Kochzeilenende setzten und an der Flurwand hätten 3 Seitenschränke Platz .
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.758
Wohnort
München
@proeder: dein Thread ging wohl etwas verloren im Trubel hier.
Hast du noch Interesse oder bist du schon fertig geworden mit deiner Planung inzwischen?
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich habe zwei Fragen zu eurem Hausplan.

Die Küche soll 3m breit werden, eigentlich schon etwas zu viel. Zwischen der Wandzeile planlinks und den HS planrechts sind ca 175-180cm Abstand.

Mein Vorschlag wäre die Küche etwas schmaler zu gestalten und dafür auf der Flurseite Stauraum. Denn so wie ich es sehe, gibt es auf der Etage keine Speisekammer.

Alternativ könnte man den gewonnenen Stauraum im Flur als Garderobe nutzen und die Ecke, die als Garderobe gedacht war, als Speisekammer oder HWR für Staubsauger und ähnliches nutzen.

Und die andere Frage. Einen direkten Zugang vom Carport ins Haus ist nicht geplant?

Die Wandzeile planlinks ist übertief, 70cm. Der GSP ist planunten rechts.

Küche für Reihenendhaus - 341284 - 24. Jun 2015 - 16:12 Küche für Reihenendhaus - 341284 - 24. Jun 2015 - 16:12
 

Anhänge

moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.538
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
und gleich mal eine Anmerkung zum Budget: eine Küche mit Glasfront ist in dieser Größe evtl. machbar, mit Keramikplatte eher nicht.
 

Mitglieder online

  • Ritterburg2.0
  • capso99
  • Conny
  • Helmut Jäger
  • Dhm
  • Razcal
  • BlancoDE_RiekeH
  • elnino
  • CarrieB
  • Boschibär
  • Elba
  • mark740
  • heiteck
  • Snow
  • Shania

Neff Spezial

Blum Zonenplaner