Küche für neue ETW

flozirkus

Mitglied
Beiträge
6
Hallo ihr Küchenplaner,

für unsere Maisonette-ETW, die derzeit errichtet wird, sind wir gerade auf der Suche nach einer schönen Küche. Wir haben uns schon einige Gedanken gemacht. Vorab zur Umgebung. Die Küche liegt hauptsächlich im Bereich des Luftraums, das obere Geschoss überdeckt nur die rechte Wand.
Das Fenster auf der unteren Wand erstreckt sich in der Höhe nur über die Nische, die Arbeitsplatte soll ins Fenster hereinragen. Links vom Küchenbereich schließt sich der Essbereich mit Erker an.
Bisher überlegt haben wir eine U-förmige Küche mit einem Ausleger (nur Unterschränke) in den Essbereich. Aufgrund der ungewöhnlichen Situation mit dem Fenster wollen wir die Oberschränke nur an der unteren Wand haben.
Der Herd mit Kochfeld haben wir im Bereich des Luftraums geplant mit einer Abzugshaube an Stahlseilen (z.B. Elica Grace (
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
))
Auf der rechten Seite wollen wir an der Wand viel Stellfläche für Toaster, Mikrowelle, Brotbox, Obstkorb usw haben.
Eventuell soll an der linken oberen Seite stirnseitig noch eine Art Bartresen (bisher noch nicht fest eingeplant) vorhanden sein.
An der unteren Seite soll mittig die vorhandene Spülmaschine mit Edelstahlfront verbaut werden. Diese hab ich (fast) mittig geplant, um eine Symmetrie hinzubekommen.
In der Alno-Planung sind jetzt zwei Nieren-Eckschränke (meine Wortschöpfung) verplant. Ich weiß jedoch nicht, ob wir soviel Platz brauchen, den Platz andererseits ungenutzt zu lassen wäre ja auch quatsch. An der Wand rechts oben ist die Einbau-Kühl-Gefrierkombi geplant.
Ich hätte eingentlich noch gerne einen breiten Auszugschrank (80cm oder mehr) untergebracht, aber ich bekomm es nicht sinnvoll hin.
Die Hochschränke und die schmalen Schränke auf der linken Seite sind erstmal nur platzfüllend ohne Überlegung bzgl. Breite geplant.

Soooooooooooooooooo, ich freue mich über euer Feedback und Verbesserungsvorschläge.
Viele Grüße
Florian


Checkliste zur Küchenplanung von flozirkus

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 190, 158, 86
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 87,5
Fensterhöhe (in cm) : 63,5
Raumhöhe in cm: : 278, 550
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keinen
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : auch gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : -
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Küche für neue ETW

Hallöle und erst Mal ganz herzlich :welcome: hier.
Schöne Vorstellung Eures Küchentraums *top*.

Bitte nicht ungeduldig werden, unsere PlanerInnen haben alle noch ein reales leben und derzeit ist viel los im Forum.

Derweil wünsche ich viel Spass hier und viel nützlichen Input

Samy
 

flozirkus

Mitglied
Beiträge
6
AW: Küche für neue ETW

Hey Samy,

danke für die netten Worte. Ich werde mich gedulden ;D

Viele Grüße
Florian
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche für neue ETW

Hallo,
ist das gelb markierte im Grundriss der Luftraum?
Küche für neue ETW - 264586 - 9. Okt 2013 - 08:50

Kannst du diesen Gesamtgrundriss nochmal einscannen oder so und als PDF-Datei zur Verfügung stellen? Man kann keine Maße lesen .. und bei solchen Räumen ist es immer sinnvoll, den Alnoplan etwas anzupassen, weil man dann die Wirkung besser erkennen kann.

Kochfeld mit DAH im Bereich des Luftraums kann ich mir schwierig vorstellen, da da ja ganz schöne Strömungen entstehen.

Breite Unterschränke bekommt man immer sehr gut unter, wenn man die "Nieren"-Schränke (LeMans ) wegläßt. Diese haben eh nur 2 Stauebenen und sind relativ unpraktisch zu bedienen. Daher auch mal Tote Ecken gute Ecken lesen.

Standmikrowelle auf der APL unterbringen?
 

flozirkus

Mitglied
Beiträge
6
AW: Küche für neue ETW

Hallo Kerstin,

genau, der gelb markierte Bereich (+Erker) ist der Luftraum. Ich habe den Grundriss im ersten Post ausgetauscht. Sollte jetzt gut zu lesen sein.
Außerdem habe ich hier mal ein Rendering von meinem Freund eingehängt. Die Farbgestaltung trifft nicht unseren Geschmack, aber es geht ja um die räumliche Vorstellung.
In dem Rendering sind an der rechten Wand (aus Sicht Grundriss) auch noch Oberschränke angebracht. Diese haben wir jetzt entfallen lassen, damit die Oberschränke unabhängig vom Hochschrank in der Höhe positioniert werden können.
Also eine Ecke hätte ich glaube schon gerne genutzt, da die Küche so groß auch nicht ist.
Die Mikrowelle soll als Standalone-Gerät auf der APL stehen. Aus diesem Grund sind wir auch von der Eckspüle weggegangen um mehr APL-Fläche mit Wand dahinter zu haben.

Grüße
Florian
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche für neue ETW

Sowohl im Küchengrundriss als auch im schönen *top* PDF-Grundriss ist planunten rechts ein Schacht eingeplant. Den hast du in der Alnoplanung nicht. Wird der nicht realisiert?

123067d1381084180-kueche-fuer-neue-etw-grundriss_kueche.jpg



EDIT:
Was spricht eigentlich gegen den Ansatz der Architekten?-Planung?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche für neue ETW

Ich habe mal geplant.

Jetzt in der Nische doch Hochschränke, dann verschwindet auch die Standmikrowelle.

Außerdem Kochen eher am Fenster, halte ich für die Tätigkeit der DAH als wesentlich besser.

Außerdem ergeben sich so auch 2 sehr schöne Vorbereitungsplätze mit übertiefer APL für das gemeinsame Arbeiten in der Küche.

Einmal rundum:
- 2 cm Blende
- 60 cm für Kühlschrank/TK
- 60 cm für Backofen und Standmikrowelle hinter Klappfach
- unten ca. 25 cm mit ausziehbarem Handtuchhalter und zum senkrechten Einstellen gerade nicht benötigter Backbleche, oben drüber dann in 50 cm Breite 2 Schrankfächer, daneben dann ca. 10 cm Blende. Im unteren könnten noch Innenauszüge insbesondere für Vorräte etc. platziert werden.

Alles nach oben abkoffern und analog der notwendigen Umluftbox (auch eine Gitterfläche) Gitterflächen einbauen zur Beluftüng

TOTE Ecke
- 90er Auszugsunterschrank im Raster 1-1-2-2 für 60er Kochfeld, Platz für Kochbesteck, Töpfe, Pfannen, Backzubehör usw.
- 80er Auszugsunterschrank im Raster 1-1-2-2 für Besteck, Küchenhelfer, Teller, Geschirr, Schüsseln, Tupper, Folien etc.

Dadrüber 2x120er Hängeschrank mit Unterkante ca. 192 cm .. integriert ein Lüfterbaustein wie die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Fensterflächen sind übrigens sehr angenehm zu reinigen.
Über den Hängeschränken bis zur Vorderkante Galerieboden abgekoffert. Das sollte gerade genug Platz für die notwendige Umluftbox geben.

TOTE Ecke ... nein, nicht ganz, von Essbereichsseite ist hier ein 60 cm tiefer Schrank mit Innenauszügen eingeschoben.
- 50 cm Spülenschrank, oberer sehr reduzierter Auszug für die küchentypischen Putzmittel, unten Stauraum.
- 45 cm Bio/Rest/Gelber-Sack-Müll direkt unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum, insbesondere höhere Sachen:
122616-93358e638ae08d00882f16494f377332.jpg


- 60 cm GSP (ich habe mal eure Edelstahlfront symbolisiert. Würde hier aber ernsthaft über den Austausch nachdenken. Auf jeden sollte eine Möbelfront mitgekauft werden, wenn das Gerät mal ersetzt wird.
- 2,5 cm Abschlußwange.

Von der Halbinselrückseite dann:
- 50er mit Drehtür
- 50er mit Glasdrehtür
- 60er mit Drehtür
- 60er in 60 cm tiefe mit Drehtür und Innenauszügen (grün umrandet in der Ansicht)
- 50er mit Glasdrehtür
- 50er mit Drehtür

Über der Ecke da dann noch Regale.
 

Anhänge

flozirkus

Mitglied
Beiträge
6
AW: Küche für neue ETW

Hallo Kerstin,

vielen Dank für die Planung.
Hier mal meine Ansichten dazu und damit auch die Beanwortung einiger Fragen:
Der Ausdehnung des Schachtes ist nicht 100%ig sicher. Zugesagt ist jedoch, dass er frühestens am Höhe Unterkante Oberschränke beginnt. Somit könnte in der Ecke auch APL sein.
Zweiter wichtiger Punkt, der uns auch an der Architektenplanung stört, ist, dass wir die "schmutzige" Spüle nicht so gerne im Bereich des Übergangs zum Essbereich haben möchten.
Wie du selber schon schreibst, macht sich die Spülmaschine mit der Edelstahlfront direkt im Sichtbereich aus dem Eingang / Flur nicht so gut - wir werden auf jeden Fall schone ein Front mit ordern.
Gefühlt stört mich auch der in die Ecke gezwängte Herd auch. Wieso siehst du die Funktion der DAH im Luftraum-Bereich als ungünstig an? Kommt eine neben oder hinter des Hers angeordnete Luftabsaugung mit Auslass im Fußbereich eher in Frage? Der Platz wäre ja da.
Könnte die vorhandene Standmikrowelle im Schrank verbaut verwendet werden oder gibt es da mit Probleme mit der Kühlung?
Schlussendlich wirkt die Wand auf den Bilder gewneuig / erdrückend.
Sehr gut finde ich die Idee den linken toten Raum mit einem tiefen Schrank vom Essraum aus zu nutzen.
Ich hoffe, dass klang jetzt alles nicht zu negativ ;-). Evenutell können ja meine Argumente auch recht schnell entkräftet werden.

Viele Grüße *2daumenhoch*
Florian
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche für neue ETW

Kann mal einer der Profis zu einer Umlufthaube nach dieser Variante Stellung nehmen?

123295d1381304864-kueche-fuer-neue-etw-bue_kueche_130819_v001_.jpg


Fakten:
Raumhöhe bei den Schränken an sich 278 cm. Über der Hälfte der Küche und dem angrenzendem 335 cm breitem Essbereich ist jedoch ein Luftraum von 550 cm Höhe.

Sowas wie
Abzugshaube an Stahlseilen (z.B. Elica Grace (
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
))
dann in diesem freien Luftraum.

Meine Meinung: Da geht jede Menge vorbei nach oben hin .. verstärkt dadurch, dass dieser Luftraum auch wie ein Kamin wirkt.

Daher mein Vorschlag eines Lüfterbausteins
123333d1381321863-kueche-fuer-neue-etw-flozirkus_20131009_kb1-neu_ansicht2.jpg

wo die Umluftbox noch unter der 278 cm Decke eingebaut sein kann. Das Rechteck über dem Hängeschrank/Kochfeld links .. die anderen Rechtecke in der Abkofferung sollen identisch aussehende Lüftungsgitter sein.

__________________________
Florian ... es ist eine offene Küche und man sieht die Spüle, ob sie nun 60 cm weiter hinten ist oder gleich da an der Ecke.

Überdenkt einfach mal Arbeitsabläufe und vergleiche die Arbeit zu zweit und auch den möglichen Stauraum. Du hast in deiner Planung nicht einen einzigen Auszugsunterschrank, der breiter als 50 cm ist.

Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
Küche von Moiree
Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
Küche von Jelena
Küche von Ulla
Nekos Küche
Darlas Küche
Magnolias Küche
Vanessas Küche
Hemerocallis Küche
Littlequeenies Küche
Angelikas Küche
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Küche von träumerle
Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
Küche von Ullmann
 

flozirkus

Mitglied
Beiträge
6
AW: Küche für neue ETW

Hi Kerstin und alle anderen Planer und Interessierten,

hier will sich wohl keiner als Profi für Dunstabzugshauben outen :-)
Ich habe auf Basis von Kerstins Raum nochmal meine Planung überarbeitet, sodass ich jetzt einen 120er (wenn auch Richtung Essbereich) und 80er Auszugschrank habe. Eventuell kann die linke Ecke noch mit einem schmäleren angepassten Eck-Spülen-Unterschrank genutzt werden.
Der Tresen ist optional - eventuell ist der Durchgang dann zu klein.

Was meint ihr?

Grüße
Florian
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche für neue ETW

Mir wäre diese Ansicht schon zu unruhig und dabei hängt noch nicht mal die DAH
123762d1381862413-kueche-fuer-neue-etw-neu3_01.jpg




123333d1381321863-kueche-fuer-neue-etw-flozirkus_20131009_kb1-neu_ansicht2.jpg


Man sieht auch sehr deutlich, dass unabhängig von der Position die Spüle deutlich sichtbar ist.

Und, an die Profis werde ich gleich nochmal appelieren ;-)
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.626
Wohnort
Lindhorst
AW: Küche für neue ETW

Bei einer DAH an Drahtseilen dieser Länge kann ich mir vorstellen, dass sie schon beim betätigen der Funktionstasten nicht hängen bleibt, also schaukelt.
Die gesamte Raumkonstellation schreit eigentlich nach einem Muldenlüfter-System like Bora oder Novy, etc.
Genau dafür sind die konzipiert und mittlerweile haben wir ja genug positive Erfahrungsberichte was die Effektivität angeht.

Wenn es meine Küche wäre würde mir das Kochfeld vor dem Fenster hier auch nicht so gut gefallen.
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Küche für neue ETW

Ich schliesse mich mal Kerstin an... diese Situation ist perfekt für Muldenlüfter oder Downdraft-lüfter.

Ansonsten eine Deckenhaube , eingebaut in eine Konstruktion nach Geschmack und an Seilen/Ketten/... abgehängt.
Deckenhauben haben Funkfernbedienungen und müssen nicht per Hand bedient werden (Schauckeln). Einige Hersteller bieten Kochfelder, die diese Dunsthaubenbedienung im Kochfeld integriert haben (bspw Novy Inline).

Das ganze ist auch eine Preisfrage, so ein abgehängter Baldachin ist arbeitsaufwändig,
das kostet m.M. mehr als bspw. eine Bora
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.520
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Küche für neue ETW

Bei diesem hohen Luftraum würde ich auch Downdraft oder
einen Muldenlüfter vorschlagen.
Allerdings bevorzugt mit Abluft.Jetzt ist doch alles noch machbar.
Nur das Budget wird nicht passen,wenn die 10.000 eur mit
Geräten angedacht sind.

LG Bibbi
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Küche für neue ETW

Kochen am Fenster würde die ganze Problematik natürlich entschärfen.
Ausserdem muss ich wie Bibbi anmerken, dass ein 10 TE-Budget da keine wilden Konstruktionen zu lässt.
Und eine Bora ist glaub auch nicht unter 3-4.000,- zu bekommen.
 

flozirkus

Mitglied
Beiträge
6
AW: Küche für neue ETW

Hallo,

vielen Dank für die vielen Rückmeldungen. Da wir den Kühlschrank und die Spülmaschine mitbringen entspannt sich die Preisfrage etwas. Mit einer freihängenden Dunstabszugshaube von Elica und sogar noch einer Eckspüle hatten wir ein Angebot für eine Nolte -Küche für ca. 8000€ vorliegen und die Novy in'to liegt bei "nur" knapp 1300€, das ist ja fast günstiger als so eine hängende Haube.

Ich finde Muldenlüfter auch nicht schlecht, obwohl dann auch das Thema Beleuchtung offen bleibt - gibt es da Ideen?

Ist eine Anordnung wie im Anhang denkbar?

Die Architekten haben uns gesagt, dass eine Abluftlösung nicht so gut ist / nicht geht, da die Wohnung ständig über die Bäder zwangsweise "entlüftet" wird (die Luft strömt über Öffnungen in den Fenstern nach). Die Dunsthaube würde dann dagegen arbeiten.

Viele Grüße
Florian
 

Anhänge

Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.626
Wohnort
Lindhorst
AW: Küche für neue ETW

Hallo Florian,

die Architekten scheinen es sich ziemlich einfach zu machen. Was heißt schon Zwangsentlüftung ohne genauere Spezifizierung?
Entweder ist eine KWL mit Wärmerückgewinnung verbaut, was den Drang zur Umlufthaube verständlich machen würde.
Ansonsten ist aufgrund der Tatsache, dass jede Ablufthaube auch Zuluft benötigt, die DAH im Abluftbetrieb nichts anderes als eine weitere Zwangsentlüftung, die als positiven Nebeneffekt auch noch Fettrückstände und die beim Kochen entstehende Feuchtigkeit entsorgt.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Küche für neue ETW

Hallo Florian,

für mich persönlich würden die Hochschränke allesamt in die Nische wie in Kerstins Plan gehören ;-). Das sieht einfach ruhiger und aufgeräumter und m.M. nach auch stylischer (weil geradlinig) aus.

Die Mikrowelle willst Du auf die APL stellen *w00t* . Das ist sicherlich optisch kein Leckerbissen und so wahnsinnig APL ist es nun auch nicht. Die kann ja dann ebenfalls hinter eine Lifttüre in der Hochschrankwand verschwinden.

Die angedeuteten Sitzplätze an der Theke sind wohl auch eher suboptimal und eigentlich unnötig. ;-)
 

Mitglieder online

  • anwie
  • Shania
  • Rebecca83
  • XLII
  • Angelika95
  • schokonuß
  • SuseB
  • TomiTom
  • Michael
  • Daena
  • Conny
  • Tichu78
  • Snow
  • angeliter
  • fralud
  • Razcal
  • jemo_kuechen
  • Anke Stüber
  • LisaRu
  • Nordheide

Neff Spezial

Blum Zonenplaner