Fertig ohne Bilder # Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

carinja

Mitglied
Beiträge
109
Halli Hallo,

ich lese hier seid ein paar Tagen mit und bin begeistert, was es hier für tolle Informationen und Hilfen gibt.
Ich hoffe ihr könnt mir auch ein bisschen helfen.

Ich habe mir meine erste eigene Wohnung gekauft.
Es ist eine Erdgeschosswohnung, Neubau eines 4- Familienhauses. Teilweise habe ich auch mitgeplant.
Sie ist soweit auch schon fast fertig (Ende Oktober).
Da sie im Erdgeschoss liegt, bin ich noch rel. frei was die Leitungen betrifft. Ich sage mal rel.
Wäre natürlich gut wenn es so bleibt, wie geplant (siehe Plan, da ist Wasser und Elektroanschluss berücksichtigt).

Ich, weiblich, lebe mit meinen 2 Katze alleine, was aber nicht so bleiben muss, Wohnung hat Platz für mehr ;-)
Daher brauche ich noch viel Platz im Schrank für Futter.

Per Zufall in ich auf den Hersteller Leicht gestossen. Seid dem ist dieser in meinem Kopf.
Habe auch eine Bekannte, die sich eine neue Küche gekauft hat und was sehe ich, sie hat eine Leicht Küche , genau wie ich sie mir vorstelle.
Weiß, grifflos mit dunkler Arbeitsplatte (Keramik).
Sie habe sogar 2 küchen, eine teurere von Leicht und eine, eine Katogerie drunter (würde mir reichen, auch sehr schön).
Am Freitag habe ich einen Termin bei ihrem Küchenstudio.

Ich habe, da Katzen, Fliesen. Dunkel grau 60x1,20m und weiße Wände mit Malerflies (noch nicht gestrichen).

Das einzige was ich weiß, ist, dass die Fronten weiß sein sollen und grifflos.
Backofen im Hochschrank .
Anfangs wollte ich keine Kochinsel, sonder eine L- Lösung und die Insel nur als Arbeitsplatte und Theke.
Inzwischen finde ich (siehe Plan) eine 2-zeilige schöner und auch mal was anderes.
Ich habe 2 Varianten angehängt.
Einmal mit tieferer Insel, einmal weniger tief.
Die Spüle, denke ich, reicht mit 80, oder? Da ich auf jeden Fall 2 Becken möchte, würde ich auf die Abtropffläche verzichten, da ich jeden cm an Arbeitsfläche benötige. daneben hätte ich dann gerne einen Auszug für Müll. Es bleibt dann eben gerade 60 cm übrig, ich weiß, 30 würden reichen. Und dann an den Rand die GSP.
Ich habe, siehe Plan dann noch eine ganze Wand für Hochschränke wie Putzschrank, Vorrat, Backofen und Kühlschrank.

Wie gesagt, am freitag gehe ich zu einem Berater.
Ich habe jetzt mal nur einen Plan von mir gezeichnet ohne Perspektive.
Habe einen MAC un da läuft der Alno Planer nicht :-(
Habe mir natürlcih schon in diversen Möbelgeschäften Küchen angesehen, war aber von keiner bisher überzeugt.
Wäre schön, wenn ihr mal euren Senf dazu geben könnt.

Wenn ihr noch Infos braucht, die ich auf die schnelle vergessen habe, immer Fragen!

Danke schon mal.





Checkliste zur Küchenplanung von carinja

Anzahl Personen im Haushalt :
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : bodentief
Fensterhöhe (in cm) : 237,5
Raumhöhe in cm: : 2,50
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 2 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle, Wärmeschublade
Küchenstil? : grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : weiß ich gerade nicht, ist so wie im Plan
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück, "Kochpartys"
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92-95
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : alles gemischt, meist gekocht, "kaltes" gibt es fast nie, viel Backen
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine, gemeinsam mit Freunden
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Derzeit stört eigentlich wenig... ist alllrdings eine Standard Küche in U-Form, dunkles Holz, Kühlschrank zu klein
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Leicht
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.296
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Hallo Carinja, herzlich Willkommen hier im Küchenforum! :welcome:

Mit Leicht bekommst du eine sehr hochwertige Küche! Damit wirst du sicherlich viele Jahre deine Freude haben. *2daumenhoch*

Aber bevor ich mich jetzt deiner Planung zuwende, möchte ich dich bitten, deinem Eingangspost, Ansichten der pdf-Dateien anzufügen. Dann muss nicht jeder der einen Blick darauf werfen möchte, die Dateien herunterladen. ;-)

Da ich neugierig war, habe ich es getan... :cool: ...und da ich die Dateien nun schon mal geöffnet hatte, hab ich auch Ansichten produziert. Ich werde sie meinem Post anhängen. Der Übersichtlichkeit wegen, wäre es aber trotzdem gut, wenn sie im Eingangspost sichtbar wären. Dem Gesamtgrundriss, fehlen auch noch ein paar Maße vom Küchen-Wohnraum. Es wäre gut, wenn du sie ergänzt. Bei offenen Grundrissen ist es immer gut, den gesamten Raum im Blick zu haben.

Nun zu deiner Planung. Du hast darin leider die Blenden vergessen. Somit geht deine Spülenzeilen-Planung nicht auf. Ich finde das Doppelspülbecken ohne Abstellfläche zum Zeilenende auch etwas unglücklich, aber man könnte sicherlich damit leben.

Zum Kochen mit Gästen, wäre es allerdings auch günstiger, wenn sich die Spüle, gut zugänglich für alle, auf der Insel befindet. :cool: Meist hat man rund um die Spüle länger zu tun, als am Kochfeld und mit Gästen sowieso. Für sie ist es auch angenehmer, wenn sich das Kochfeld etwas abseits befindet. Bratgeräusche und DAH-gebrumm, stört jede Unterhaltung, von herumspritzendem Fett, mal ganz zu Schweigen. Gute Wandessen sind auch preisgünstiger als gute Inselessen. ;-)

Bei der Insel ist mir noch aufgefallen, das du auf der Rückseite Schränke und Sitzplätze verplant hast. Das ist etwas unpraktisch, weil du immer erst die Stühle wegräumen und unter die APL kriechen musst, um an die Schränke zu gelangen.
Leicht hat übertiefe Unterschränke im Programm, das sind wahre Stauraumwunder! Mit ihnen auf der Arbeitsseite, könntest du getrost auf die rückseitigen Inselschränke verzichten. ;D Du erhältst damit gut zugänglichen und übersichtlichen Stauraum.

Hier mal ein Vergleich von normaltief zu übertief aus meiner Küche. Das ist allerdings eine Häcker -Küche, die übertiefen Schränke von Leicht, sind glaub 5cm weniger tief.

attachment.php?attachmentid=85283&thumb=1
attachment.php?attachmentid=85285&thumb=1


Die Hochschränke stehen ein wenig weit ab vom Küchengeschehen. Du musst, um Dinge aus dem Kühlschrank ablegen zu können, immer einen Schritt gehen, auch für schwere Backbleche die du aus dem Ofen holst, ist es etwas ungünstig.

Wie frei bist du noch mit den Leitungen, insbesondere für Wasser und Abwasser?
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

carinja,

herzlich Willkommen im Küchen-Forum.

Es ist immer vn Vorteil die Bilder auch als jpg.s einzustellen, da nicht jeder eine pdf. herunterladen möchte um einen kurzen Blick auf die Pläne zu werden.

Da ich heute meinen sozialen Tag habe, habe ich dies einmal für dich übernommen.;-)

Küche für meine neue ETW- Kochinsel? - 259863 - 21. Aug 2013 - 19:26 Küche für meine neue ETW- Kochinsel? - 259863 - 21. Aug 2013 - 19:26 Küche für meine neue ETW- Kochinsel? - 259863 - 21. Aug 2013 - 19:26

Ansonsten bitte ich dich um Geduld, denn es ist noch Urlaubszeit und hier viel los.
 

carinja

Mitglied
Beiträge
109
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Vielen Dank ihr zwei.

Werde morgen die Bilder gleich in den Eingangspost einfügen, kann es von hier gerade nicht.

Zu den Anmerkungen.
Spüle auf der Insel? Ich weiß nicht so recht. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Werde es mir aber mal durch den Kopf gehen lassen.
Kenn das von Freunden mit dem Kochfeld und bisher hat das spritzen usw. nie gestört. Es war sogar immer ganz praktisch, wenn man bei Partys oder Geburtstagen, die Suppe etc. auf dem Herd stehen hat und sich dann dort die Leute bedienen konnten. Aber ich bin immer offen für neues;-)
Habe das hier in einem anderen Thread auch schon gelesen und überlegt.
Würdest Du dann das Kochfeld weg vom Tresen, Spüle auf den Tresen?
Elektro ist noch sehr flexibel, Wasser müsste ich klären, dürfte aber wenn ich es jetzt demnächst weiß, noch möglich sein. Da unter mir die Verteilung im Keller ist.

Bei meiner jetzigen Planung, wie würde das mit richtigen Maßen für Spüle funktionieren?

Das mit den beidseitigen Auszügen stimmt, ist nicht so geschickt, mit den Übertiefen ist eine sehr gute Idee.
Wie weit würdet Ihr/Du die Arbeitsplatte dann über stehen lassen. Bzw. wie tief den Tresen?

Ja, das mit den Hochschränken ist etwas blöd, also schon weit weg, aber was wäre die Alternative? Backofen hätte ich schon gerne oben und wo sollte der Kühlschrank hin?
Komplett andere Aufteilung?
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.296
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Man könnte die Insel verlängern, vieleicht auch anders stellen...
Um den Raum im Alnoplaner anlegen zu können, fehlt vor allem das Maß zwischen Fensterwand und WC, sowie die Gangbreite zwischen WC und Hochschrank -Wandstummel.

Muss jetzt meine Familie erst mal versorgen....
 

carinja

Mitglied
Beiträge
109
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Danke, ich habe hier noch einen grossen Plan, muss mal schauen, ob ich die pdf hier in ein jpeg bekomme, welches nicht zu verpixelt ist.
Sind hier die notwendigen Maße?

Abstand Fensterwand und WC sind 3,26m

Mach morgen ein Plan, wo alles drin ist.

Diese Fenster, bzw. Festverglasung sind jetzt keine die man ständig aufmacht, bzw. da geht man nicht raus.

Blöde Frage, aber wie kann ich neue Bilder in meine Eingangspost einfügen.
Finde das gerade nicht:-[
 

Anhänge

Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.296
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Prima, der Plan hilft mir weiter. *top* Ich gehe mal basteln....

Ach so, du musst auf Bearbeiten gehen und dann Anhänge verwalten. ;-)
 

carinja

Mitglied
Beiträge
109
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Ja, aber ist ganz dünn gespachtelt und Malerflies drauf, also nicht ganz 1cm müsste man abziehen.
Habe hier leider keinen anderen Plan und kann zu hause nichts ändern.


Habe es übrigens hinbekommen mit den Bildern.
Danke
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.296
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Ich habe dir mal eine Spüleninsel geschoben, damit du mal ein Gefühl dafür bekommst. ;-) Schade das du keinen PC hast, auf dem der Alnoplaner läuft...:-\
Da es jetzt schon so spät ist und ich früh raus muss, lade ich jetzt nur die Ansichten und Dateien hoch. Ich schreibe morgen erst etwas dazu.

Ach ja, nicht das du dich wunderst, das der Raum so klein wirkt, Alno kann nicht größer wie 9m.

:n8:

Nachtrag:

Verbaut habe ich...

Hochschrankwand

- Vorratshochschrank
- Kühlschrank
- BO-Mikrowellen-Hochschrank
- Vorratshochschrank
- Vorratshochschrank
- Trockenbau

Kochzeile

- Wange
- 30er Unterschrank mit Auszügen, 70cm tief
- 80er Kochfeldschrank mit Auszügen, 70cm tief
- 80er Unterschrank mit Auszügen, 70cm tief
- Wange/Blende

Insel

- Wange/Blende zur Wand
- 90cm Unterschrank mit Auszügen, 70cm tief
- 90cm Spülenschrank mit Doppelspülbecken
- 45cm Unsterschrank mit Auszügen im 3er Raster, für Müll unter der APL
- 60cm GSP
- Wange
- Rückseitig überstehende APL mit Stühle

Ich hatte überlegt, den GSP in die Hochschrankwand zu integrieren, mir war der Abstand zwischen Insel/Müll/Spüle und Hochschrankwand, aber doch etwas zu g roß.

Bei der DAH sollte man darauf achten, das er für eine übertiefe APL geeignet ist. Die Campo von Gutman wäre ein Kandidat dafür.

Ich habe in meiner Planung darauf geachtet, dass die Mitte der Doppeltür, mit der Insel in einer Linie steht, ebenso die Hochschränke mit der Inselrückseite.

Zum Budget. Ich befürchte, dass es im Hinblick auf die Größe der Küche und dem Wunsch mit Leicht zu planen, etwas knapp wird. *rose* Ich weiß, 20K ist viel Geld, Leicht ist aber leider nicht ganz günstig...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Muckelina

Muckelina

Mitglied
Beiträge
818
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Hi,

ich würde die Insel 3M breit mit Spüle und Herd machen und hinten statt Herd höhere Schränke u.a. mit hochgestellter GSP, darauf dann bei 1,20 oder so KVA etc.

LG, Muckelina
 

carinja

Mitglied
Beiträge
109
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Wow, vielen Dank für Deine Mühe, Conny.
Schau ich mir morgen mal genauer an.
Im Büro habe ich einen PC, da lade ich den Alno Planer mal hoch.
Habe nur im Moment beim Arbeiten viel zu tun, aber morgen müsste ich Zeit finden.

@Muckelina, Dir auch Danke... deine Küche gefällt mir übrigens sehr gut.
ich denke allerdings, dass auf der Insel lieber nur Spüle oder Kochfeld, damit ich mehr Arbeitsfläche habe..obwohl, ich schlaf mal ne Nacht drüber;-)
 

carinja

Mitglied
Beiträge
109
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Danke Conny, habe mir jetzt mal alles durchgelsen.
Hier im Büro habe ich den Alno Planer mal draufgespielt.
Allerdings ist mein Computer sehr langsam.
habe auch in den Eingangspost die Bilder vom Grundriss.
Dass es etwas teurer wird ist in Ordnung, günstiger wäre natürlich toll, aber ich bin mir Beswusst, das die Küche groß ist und ich auch einige Sonderwünsche habe.

Habe mir das mit der Spüle noch mal durch den Kopf gehen lassen.
Fand es erst gar nicht so schlecht, aber bei genauerem Überlegen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich die Spüle auf keinen Fall auf der Insel haben möchte.
Da man doch bei der Spüle viel Geschirr und auch mal Müll (ich weiss sollte alles gleich immer weggeräumt werden) hat finde ich es besser es ist etwas weiter von der "Theke" weg. Es steht immer beim Kochen und anschließendem Essen was rum, was ich nicht immer sofort wegräume.
Ich finde es auch nicht so schön auf die Spüle zu schauen, auch wenn es da sehr schöne gibt. Der Hahn stört doch irgendwie immer.
den Herd in der Mitte, also auf der Insel finde ich gut, kenne ich von meiner Schwester, ebenfalls mit Theke und da ist das mit dem Fett spritzen und Lärm der DHA kein Poblem.
Ist auch nur kurz.
Also Spüle auf jeden Fall an die Wand. Die Frage nur wie anordnen? Du meintest direkt ans Fenster wäre nicht so ideal.
Herd auf die Insel. Mittig?

Auf dem Bild im Eingangspost habe ich versucht ein paar Dinge zu verändern.
Tiefere Auszüge und nur von einer Seite der Insel.
Die Insel breiter, evtl. wie Du meintest bis zur mitte der Fenster. Wäre eine Überlegung wert.
Du hatst die Unterschränke an der Wand, wo Herd etc. ist mit 70cm tief. Gibt es die? Ich dachte immer nur 60 oder 75?
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.296
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Bei Leicht sind die übertiefen Unterschränke nur 70cm tief, meine ich. Wenn ich später noch etwas Zeit habe, schiebe ich noch einmal...
Sehen wirst du das schmutzige Geschirr aber auch, wenn es in der Wandzeile steht. ;-)

Ich hatte vorhin eine Planung gemacht, mit Spülen und Kochinsel, wie Muckelina es vorschlug, hab mich dann aber in eine andere Planung verbissen...*rose*

Hier ist der GSP hochgebaut in der Hochschrankwand. Da du die Spüle aber unbedingt in der Wandzeile haben möchtest, gehe ich auf meine Planung erstmal nicht weiter ein. Ich hab nun auch keine Zeit mehr... :cool:...wenn du möchtest, dann schreibe ich später noch dazu, was ich verbaut habe.

Anbei die Planungsfotos und die Datei.
 

Anhänge

Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.296
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Hast du eigentlich schon eine Spüle im Auge? Ich hab grad mal geschaut, so groß ist die Auswahl bei den 80cm breiten nicht...
 

carinja

Mitglied
Beiträge
109
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Vielen Dank,
nein habe noch keine Spüle im Auge, aber vom Platz her, ist ja auch mehr als 80 cm Platz, ürde ich sagen.
Also GSP 60 cm, 30 cm Müll und dann noch 100 cm Spüle müsste gehen. nis zu Fenster sind es dann noch 10, bzw. 9 cm.

Rein optisch gefällt mir deine 2. Planung schon sehr gut.
Kann mich nur noch nicht so recht an Spüle in der Mitte gewöhnen.
Und wegen dem dreckigen Geschirr, ja, man sieht es, hat es aber, wenn man an der Theke ist, nicht direkt vor der Nase. Ich bin ja leider nicht die ordentlichste, also je weiter weg, auch vom Ess- und Wohnzimmer, desto besser.

Schön aussehen ut deine Planung aber auf jeden Fall.
Morgen bn ich im Küchenstudio. Mal sehen was der sat und nächste Woche bekomme ich dann von ihm ein Plan.
 
taylor

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

Ich finde ja, dass der breite Raum gut eine freistehende Insel vertrüge. Die würde bei Kochpartys mehr Bewegungsraum bieten, weil man nicht in Sackgassen endet. Gleichzeitig liefert sie auf der Hochschrankseite Raum für Backorgien, mit schön viel Platz zum Teigausrollen und Tortendekorieren, ohne dass es gleichzeitig gegenüber beim Kochen eng würde.

Küche für meine neue ETW- Kochinsel? - 260134 - 24. Aug 2013 - 10:11

Wandzeile übertief mit Kochfeld und großer Hauptspüle, in der sich viel Geschirr versenken lässt, ausreichend Arbeitsfläche (und Müll unter der Arbeitsplatte) dazwischen, und massig Arbeitsfläche auf der Insel gegenüber, wo man sich bei Kochpartys ausbreiten kann und es auch kein Gedränge ums Wasser gibt, dank kleiner Zweitspüle. Die würde ich der Hochschrankseite zuwenden, dann kann frau bei großen Backaktionen schnell mal Teigreste von den Händen waschen, Quirle und Schneebesen abspülen oder schnell die Kaffeemaschine in der Gerätenische befüllen.

Hochschrankseite mit Kühl- und BO-Schrank, Nische für Kaffee- und Küchenmaschine, dann Vorrat - die Katzen sollen ja nicht verhungern. ;D
Die Insel hab ich mit drei 90ern und einem 40er-Süßkramschrank gefüllt (mein eigener Traum: ein Schränkchen, wo alles Zeug zum Kuchendekorieren unterkommt, Zuckerperlen, Schokostreusel, Spritztüllen, Ausstechförmchen ... :cool:); dazu 30 cm Arbeitsplattenüberstand, wo sich Kaffee trinken oder die Nudelmaschine problemlos befestigen lässt.

Küche für meine neue ETW- Kochinsel? - 260134 - 24. Aug 2013 - 10:11 Küche für meine neue ETW- Kochinsel? - 260134 - 24. Aug 2013 - 10:11 Küche für meine neue ETW- Kochinsel? - 260134 - 24. Aug 2013 - 10:11
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küche für meine neue ETW- Kochinsel?

*2daumenhoch* Taylor. Gefällt mir sehr gut! das ist durchdacht und funktional gut durchgeplant; und schön schaut's auch aus.
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner