Küche für Bungalow Neubau

CarinaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
12
Hallo zusammen!

Ich habe mich etwas mit Stauraumplanung befasst und dabei festgestellt, dass in der neuen Küche viiieeeel Platz sein wird :-) .
Hier die Zeile:
282888

Backofen und Geschirrspüler sollten wohl besser noch etwas höher wandern, oder?
Die Vorräte links würde ich als Space Tower ausführen. Weiter oben dann nur einfache Einlegebögen.

Und hier die Insel Vorderseite:
282889


Eigentlich bevorzuge ich klare Linien, wodurch mich die Aufteilung des 2*3er 60er etwas stört. Aber da ich den MUPL gerne an dieser Stelle haben möchte und es eine Küche und kein Designobjekt sein soll, passt das für mich trotzdem.

Aktuell habe ich eine U Küche und meine Messer in einem Messerblock auf der APL. Mit Insel und (irgendwann einmal) Kindern ist das wohl weniger praktisch. Da würden die Messer dann noch in eine Lade wandern. Aber Platz ist ja genug.

Verbesserungsvorschläge? :-)

Ich habe auch nochmals ein Möbelhaus besucht. Next125 hat mir dort gut gefallen. Die würden auch ein 7er Raster mit minimalem Sockel anbieten. Hat auch was :-)

Dan, Nolte (Schüller ) und Ewe haben mir auch gut gefallen. Wichtig ist mir vor allem, dass sich die grifflosen Fronten gut greifen. Was mir bei Nolte und Ewe weniger gut gefallen hat, ist, dass man sich beim 1-2-3 Raster zum Öffnen der 2er Lade nach unten Bücken muss (greift man von unten und ist für mich dann ohne Bücken zu tief).
Erstmals aufgefallen ist mir auch, dass manche Schränke (insbesondere in Kombi mit Kühlschrank/Geschirrspüler) elektrisch öffnen. Ist dieses System Fehleranfällig?

Danke für eure Hilfe!
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.659
Ist das ein 60er MUPL ?

Zwiebeln, Kartoffeln etc. würde ich nicht unterhalb vom Kochfeld sondern in Körben unterhalb vom MUPL lagern. Da habe ich sie ... dort nehme ich den Korb raus, schäle in den MUPL und packe den Korb wieder unten rein. Kuchenformen dagegen passen durchaus unten beim Kochfeld.

Generell denke ich, dass eigentlich die Spülenseite immer eher die Seite ist, die 1-2-3 oder 3-3 gerastert ist, während Kochfeldseite eher 1-1-2-2 oder 2-2-2 gerastert ist.

Backofen und GSP enden nicht auf einer Höhe, wenn darunter eine 3-rasterige Front ist.
 

CarinaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
12
Ja ist ein 60er MUPL . Wobei ich jetzt schon überlegt habe, diesen nur 40 zu machen und zwischen MUPL und Spüle ein 20cm „Fach“ offen zu lassen, wo man die Geschirrtücher aufhängen kann. Macht das Sinn?

Generell hat sich einiges getan. Nach langen Beobachtungen der Sonne, haben wir das Haus nun gespiegelt. Küche und Wohnen ist daher nun im Süd Westen. Da diese Seite der Straße abgewandt ist, sind zudem mehr Glaselemente möglich:

286012


Somit spiegelt sich auch die Küche. Zeile ist derzeit folgendermaßen angedacht:
2C466D71-79B2-402F-9499-FBE8A2E056B0.jpeg

Sollen Backofen und Geschirrspüler noch höher?
Dunstabzug ist hier falsch eingezeichnet, soll ein 90er sein.

Bei der Insel ist uns nun auch noch eine Variante mit 40er MUPL und 80er Spüle eingefallen. Würde ein Doppelbecken ermöglichen, wo man auch mal schmutziges Geschirr „verstecken“ kann.
C0EBD233-C349-4863-930A-BEB3373184B8.jpeg


Hatten mittlerweile auch schon einen Termin mit einem Tischler. Dieser würde auch die Korpusse komplett selbst fertigen. Ist es normal, dass sich der nicht auskennt, wenn man von Raster spricht?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.659
Ich hatte es weiter oben ja schon geschrieben:
2c466d71-79b2-402f-9499-fbe8a2e056b0-jpeg.286013


Hier würde ich die Schränke von links:
- GSP wie gezeigt
- Backofen 2x2rasterig unter Backofen
- Unterschrank 1-1-2-2
- Unterschrank unter Kochfeld 2-2-2
- Unterschrank rechts 1-1-2-2
Du brauchst diese vielen hohen Auszüge nicht. Und nicht die 2xSchubladen unter dem Backofen, Schubladen lieber weiter oben.

Nicht jeder nennt die Fronteinteilung Raster, zumal ein Tischler rein theoretisch auch völlig ungerastert arbeiten könnte (also nicht mit jeweils einem Vielfachen, sondern z. B. 78 cm auch in 6, 9, 13, 23 und 27 aufteilen könnte). Aber zeig ihm halt unsere Erläuterungsbilder.
 

CarinaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
12
Hallo!

Es hat sich wieder einiges getan. Nach dem Termin beim Tischler waren wir nun auch noch bei einem großen Möbelhaus und einem kleinen Küchenstudio . Preislich liegen alle drei sehr ähnlich. Aktuell tendieren wir zum Studio. Möbelhaus (angeboten wurde eine Dieter Knoll Küche) haben wir schon ausgeschlossen. Beim Studio hätten wir folgende Möglichkeiten:

Leicht Contino: Scheidet für uns eigentlich auf, da ich die Rasterung absolut unpraktisch finde (1-1-4). Da hätten wir viel zu viele hohe Auszüge und ich mag es auch nicht, dass ich mich zum Öffnen des zweiten Auszuges bücken muss.

Leicht Avance: Gefällt uns super! Rasterung 1-2-3 bzw 1-1-1-3 möglich. Besonders gut finden wir, dass man den zweiten Auszug von oben angreift. Leider etwas über Budget.

Selection D: 78er Korpus und etwas günstiger als Leicht. Rasterung wie bei Contino. Alternativ mit aufgesetzten Griffleisten, dann ist auch 1-2-3, 1-1-2-2 und 2-2-2 möglich.

Eggersmann : Angebot bekommen wir erst, wird aber vermutlich auch zu teuer.

Könnt ihr uns noch andere 6-Raster Hersteller empfehlen, die 1-2-3 bzw 2-2-2 anbieten, wo man den zweiten Auszug von oben öffnet?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.659
Was heißt denn für dich "von oben öffnen"? Mit Griffen oder mit Eingriff in der Front = grifflos?
 

CarinaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
12
Wir hätten es gerne wie zB hier:

Zweizeiler mit Halbinsel und großer Arbeitsfläche| Küchenplanung einer Küche von Nobilia

Und nicht wie hier:

Klein aber fein: Wohnküche komplett erneuert| Küchenplanung einer Küche von Schüller

Konkret was wir NICHT möchten: Griffmulde-Auszug-Auszug-Griffmulde-Auszug. Hier würde man den zweiten Auszug von unten öffnen müssen. Wir möchten lieber: (optionale Griffmulde)-Auszug-Griffmulde-Auszug-Griffmulde-Auszug.

Ich hoffe, ich könnte das verständlich erklären :-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.659
Ich finde ja die ausgesprochenen Griffmulden viel auffälliger als aufgesetzte Griffe in Frontfarbe.
3570-zweizeiler-mit-halbinsel-und-groer-arbeitsflche-55-1533557482.jpg


3493-9-qm-kche-mit-unterschiedlichen-arbeitshhen-64-1522934486.jpg


Habt ihr denn solche Eingriffe schon mal getestet? So wg. Griffigkeit?
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben