1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche für Altbauwohnung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von maria2010, 20. Feb. 2010.

  1. maria2010

    maria2010 Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2010
    Beiträge:
    9

    Hallo!
    Wir haben schon desöfteren die schöne Planungsvorschläge in diesem Forum angeschaut und waren immer sehr begeister von den vielen Kreativen Ideen

    Jetzt steht womöglich bei uns demnächst einen Umzug bevor.
    Wir möchten schon jetzt erste Überlegungen machen wie wir die Küche gestalten können.
    Ein Grundriss habe ich angehängt.

    Gerne würden wir Euere Ideen und Erfahrungen hören ob man die Küche anders/besser als bisjetzt gestalten kann.
    Kochinsel eine Möglichkeit? Die Idee einer Insel gefällt uns sehr gut.
    Wir sehen allerdings selber keine Möglichkeit für die Umsetzung bei der aktuellen Aufteilung.

    Vielen Dank im Voraus für Eueren ersten Ideen!

    Gruß
    Maria
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Hallo Maria
    Willkommen im Forum *2daumenhoch*

    Wie fix sind den die Anschlüsse und liegen sie GENAU dort, wo in dem Plan die Geräte eingezeichnet sind?

    Existiert der Esstisch schon und wie gross ist er?

    Soll es WIRKLICH ein SBS werden? Gibst den schon? Masse? Wenn er mit Eiswürfelzubereitung sein soll, brauch er einen Festwasseranschluss.

    Was habt ihr für Nebenräume /sonstigen Stauraum; was muss in der Küche untergebracht werden?

    Wenn Du einen Grundriss von der ganzen Etage anhängen könntest, kann man sich das alles viel besser vorstellen.

    Wie häufig und wie aufwändig kocht ihr? Allein / Zuzweit / im Rudel? Was steht bei euch auf der AP alles rum?

    Wohin führt welche Türe? Ist vor der Küche eine Terrasse?
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Altbauwohnung

    ...und ich ergänze mal noch folgende Fragen:

    - Tür oben .. geht wohin? (Gesamtplan beantwortet das)
    - Tür unten ... geht wohin?
    (upps, hatte Vanessa schon) :-[
    - Die Fenster oben links ... bodentief? Wenn nein, welche Brüstungshöhe und welche Breite?
    - Gibt es irgendwo Heizkörper?
    EDIT:
    - wo ist das Abluftloch?
    - ist das der einzige Essplatz oder ist noch ein Esszimmer geplant?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Hallo Maria und alle anderen,
    ich habe mal einen leeren Alnoplan gemacht.

    Kann es sein, dass die Tür unten der Zugang zu einer kleine Speisekammer etc. ist? Denn, wenn links davon 276 cm sein sollen, kann die Tür maximal 65 bis 66 cm breit sein. Dann wäre die Tür oben wohl der Zugang in den Flur?

    Ich habe mal einen Tisch 180x90 mit 6 Stühlen platziert, damit man die Größenverhältnisse etwas erkennt.
     

    Anhänge:

  5. maria2010

    maria2010 Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Hallo Liebe Forum ...

    Vielen Dank für die vielen Fragen und Anregungen.
    Ich versuche sie mal so gut wie möglich zu beantworten:

    1. Türe: Tür oben geht zur Balkon. Tür unten geht zum Flur. Die Tür unten ist ein "normaler Tür". Ist in meiner Grundriss aus Versehen so klein ausgefallen. Sollte um 1 Meter sein.
    2. Heizung ist (aus Raumsicht) links von der Balontür
    3. Fenster sind auf "Tischhöhe"
    4. Es gibt keinen Abstellkammer. Damit sollte unbedingt Staubsauger etc irgendwo untergebracht werden
    5. Esszimmer gibt es nicht. Sollte alles in der Küche untergebracht werden. Einziger Essplatz
    6. Abluft ist über den Herd momentan. Geht rechts von der Balkontür raus.
    7. Wasseranschluß ist an der Wand wo die Spüle ist
    8. Küche sollte zentrum des Geschehens in der Wohnung werden
    9. Wegen dem Kühlschrank haben wir keine Sonderwünsche
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Ist die Heizung direkt neben der Balkontür montiert oder an dem Wandstück von 168 cm?

    Gibt es einen vorhandenen Tisch? Maße?

    Staubsauger, Wischer etc. auch noch in die Küche? :-\

    Normalerweise essen 3 Personen .. 6 Personen, wenn Gäste, oder? Wie oft kommt das vor?
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche für Altbauwohnung

    ;-) gibt es ausser der Heizung (bitte genau Lage und Grösse einzeichnen.. bzw. im Alno ergänzen) noch andere Dinge, welche wir wissen sollten? (Kamin, Rohre, Vorsprünge)
    Bitte genaue Lage und Grösse der Türen eintragen.

    Bitte beantworte doch noch die Fragen zu eurem Kochverhalten und was bei euch rumsteht, bzw. verstaut werden muss. Wenn es kein anderes Esszimmer gibt, dann muss auch alles Geschirr / Gläser in der Küche untergebracht werden?
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Habt ihr schon mal überlegt den Staubsauger evtl. im Schlafzimmer unterzubringen?

    Wir hatten in unserer neuen Wohnung den Staubsauger in einem Schrank im Schlafzimmer stehen.

    LG
    Sabine
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Hallo zusammen,
    mit den Vorgaben gibt es nicht allzuviele Möglichkeiten in dem Raum.

    Variante 1
    - Kühlschrank integriert
    - Backofenhochschrank evtl. mit Mikrowelle oder DG, sonst Schrankfach
    - 100er Auszugsunterschrank, Kochfeld leicht nach rechts mit 90er DAH-Schrank für Flachhaube
    - tote Ecke
    - 45er Auszugsunterschrank
    - 60er Spülenschrank (1,5 Becken ohne Abtropfe)
    - 60er Spüma

    Um Geschirr und abzustellendes wie z. B. Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Toaster etc. unterzubringen, auf der einen Wandseite dann tiefenreduzierte Schränke. Würde ich versuchen mit Auszügen zu nehmen.
    Ganz in der Ecke ein Schrank für Staubstauger Wischer etc.

    Den Tisch dann mit Eckbank, sonst dürfte es zu eng werden. Tischgröße 180x90 cm.
     

    Anhänge:

  10. maria2010

    maria2010 Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Hallo Kerstin, Sabine, Vanessa und alle Anderen!
    Ich muss gestehen, dass wir vorhaben diese Wohnung zu kaufen. Im Moment weiß ich noch nicht alle Details (exakte Positionierung der Heizung etc). Da wir allerdings umfassend renovieren möchten, sind sicher mehrere Optionen offen evtl Röhren oder so umzulegen.

    Zu den Fragen:
    1. 4 Personen sollten sehr geräumig platz haben. 6-8 könnten es immer mal wieder werden.
    2. Alle Geschirr/Gläser muss in der Küche unter gebracht werden
    3. Die Idee mit den Staubsauger etc im Schlafzimmer ist nicht schlecht und gibt dann mehr Platz in der Küche - wo unser Leben sich stark abspielen wird.

    Kochverhalten - Wir kochen sehr viel und trinken auch gerne Kaffee. Dazu haben wir eine professionelle Siebträgermaschine (ohne Wasseranschluß) mit Kaffeemühle. Sonst die gewönliche Sachen: Toaster, Wasserkocher, Radio.

    @Kerstin: Die Variante 1 ist schon sehr schön. Was mich glaube ich stört, ist die eingeschränkte Zugang in die Küche (Links und Rechts gleich Schränke). Ich würde ganz gerne ein gewisses Raumgefühl erhalten, dass einem die Küche groß vorkommt... Weiß selber aber noch nicht wie....

    Danke für Euere super Vorschläge!
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Maria,
    das ist nicht einfach bei den Räumlichkeiten.

    Die Durchgänge sind jeweils gut 80 cm breit und ich habe bewußt nichts hohes mehr dort an der Tür gestellt. Ich denke daher, dass das Reinkommen nicht so dramatisch ist.

    Wie du siehst, ist auch nicht allzuviel Arbeitsplatte übriggeblieben, deshalb ja noch die flachen Unter-Schränke um die Ecke gezogen.

    Könntest du dich denn mit so einer Eckbanklösung anfreunden? Gerade, wenn 6 bis 8 Leute sitzen sollen, gibt das eigentlich genug Platz. Du siehst ja weiter oben an dem Leergrundriss mit dem eingestellten Tisch, wieviel Platz schon weggeht, wenn die Stühle auch noch bequem nutzbar sein sollen.

    Lad dir doch mal die beiden angehängten Alno-Dateien runter und schiebe selber mal ein wenig im Raum hin und her. Dann bekommst du auch ein gutes Gefühl für den Raum und kannst Lösungen besser beurteilen.
     
  12. Beate

    Beate Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2009
    Beiträge:
    144
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Hallo Maria,
    ich habe mal die HalbInselplanung
    verfolgt.Wird jedoch auch etwas knapp.
    VG Beate
     

    Anhänge:

  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Beate, für eine Kochinsel & Spülinsel ist das einfach zu knapp, da fällt links und rechts und vorne und hinten alles runter ... ausserdem ist so ein exponiertes Kochfeld extrem gefährlich; da gibt es gleich drei Seiten von denen aus man den Topf mit heissem über sich oder andere Kippen kann ..

    wenn schon Insel, dann reine Arbeitsinsel
     
  14. maria2010

    maria2010 Mitglied

    Seit:
    20. Feb. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Vielen Dank für alle Anregungen!
    Ich habe selber jetzt noch ein wenig mit dem Küchenplaner gespielt bzw geübt. Auch habe ich noch mal den Grundriss angeschaut.
    Ich glaube, dass der Wand, neben dem Eingangstür um die 2,50 ist. Im Initial-Grundriss hatte ich das kürzer eingeschätzt. Damit müsste es möglich sein um Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschbecken und Eckschrank unterzubringen, oder?
    Ich habe jetzt gelernt, dass ich mir nun zuerst die exakten Maßen besorgen muss :-[. Dann können wir demnächst in die Detailplanung gehen!

    Danke für alle schnelle Antworten heute!

    LG
    Maria
     

    Anhänge:

  15. superpuschi

    superpuschi Premium

    Seit:
    11. Dez. 2009
    Beiträge:
    251
    Ort:
    belgien
    AW: Küche für Altbauwohnung

    hallo maria,

    kann es ein das dein grundriss nicht so ganz richtig ist?

    vielleicht kannst du nochmal drüberschauen?

    warum hast du denn nun eine eckspüle?
    schon mal tote ecken gute ecken gelesen?
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Hallo Maria,
    sei bitte so gut und hänge ein paar Ansichten und den Alnogrundriss an. Wie das geht, steht in Kapitel 3.
    Du hast es doch auch genossen, die Planungen gleich zu sehen und nicht erst Dateien herunterladen zu müssen ;-) ;-). Und die Profis sehen gar nichts.

    Ansonsten, völlig korrekt, bei dem doch kompliziertem Raum sollte man genaue Maße haben.
     
  17. Beate

    Beate Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2009
    Beiträge:
    144
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Hallo Vanessa,
    ich weiss das die Lösung sehr suboptimal ist, aber MAria hatte ja den Wunsch evtl eine Insel. Habe das nur mal zur Verdeutlichung gemacht. Kerstins Planung halte ich für die persönlich auch für wesentlich bessere. Aber mal kann sich besser von Wünschen verabschieden:(, wenn man es sieht.
    Außerdem- es gibt ja auch Leute die wollen anscheinend solche Küchen-
    Hauptsache schickes Design-;D zumindest wenn man durch die Ausstellungen der Küchenhäuser geht. Nicht das ich Maria dazu zähle:-[
    Sag jetzt nix mehr- sonst rede ich mich um Kopf und Kragen:-X
    VG Beate
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Beate,
    das ist völlig richtig. Man muss es immer mal ausprobieren ;-) *top*
     
  19. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche für Altbauwohnung

    uiuijui Beate *tounge* lebte gefährlich :knuppel: .. *foehn*

    Ja, die bösen Küchenausstellungen - nehmen NULL Rücksicht auf die Realitäten der Käufer *buhuuu* :((
     
  20. Beate

    Beate Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2009
    Beiträge:
    144
    AW: Küche für Altbauwohnung

    Ist wie bei den schicken Sportwagen, sehen super aus, aber wenn Du ein oder aussteigen willst, brauchst Du erstmal einen Yogakurs.;D
    LG Beate
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Neue kompakte Küche für eine Altbauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 28. Feb. 2016
Neue (Moebelum?-) Wohnküche in Altbauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 9. Jan. 2016
Status offen Neue Küche in Altbauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Sep. 2015
Neue große Küche in Altbauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 5. Apr. 2015
Kleine, grifflose, moderne Küche für Altbauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 4. Juli 2014
Küche in Altbauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 13. Mai 2014
Unbeendet Familienküche in Altbauwohnung, teilweise kleinwuchsgerecht Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2012
Neue Küche in Altbauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 2. Apr. 2011

Diese Seite empfehlen