1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche für 4 - zu klein?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von chefkochkoch, 3. Aug. 2011.

  1. chefkochkoch

    chefkochkoch Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    7

    Hallo zusammen,

    wir sind dabei in einem kleinen Siedlungshaus (Grundriss Architekt anbei) eine neue Küche einzuplanen. Um durch eine Tür nach Süden (im Architekten-Plan links) in den Garten zu kommen, wollen wir ein Fenster runterziehen. Dadurch ist allerdings nur eine L-Küche mit beschränkten Maßen möglich.
    Haltet Ihr die Küchen-Planung anbei, die sich übrigens vom Vorschlag des Architekten unterscheidet, für eine 4-köpfige Familie für zu klein? Wir kochen schon jeden Tag.
    Vielleicht fällt Euch ja noch etwas ein.

    Liebe Grüße

    Dirk
    Thema: Küche für 4 - zu klein? - 149326 -  von chefkochkoch - EG.jpg Thema: Küche für 4 - zu klein? - 149326 -  von chefkochkoch - Grundriss Küche.jpg Thema: Küche für 4 - zu klein? - 149326 -  von chefkochkoch - Ansicht Küche.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung von chefkochkoch

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180, 167, 130, 58 cm
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 84
    Fensterhöhe (in cm) : ?
    Raumhöhe in cm: : 154
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Gas
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1,5 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 90*140
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : ?
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Abendessen
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : manchmal gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : ?
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    :welcome:,
    ja, mir wäre es zu wenig APL, insbesondere, wenn mit mehr als 1 Person gekocht wird.

    Und dann noch
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale

    Das zweite Fenster im Küchenbereich hat nur die Brüstungshöhe 84 cm? Wird die erhöht?

    Habt ihr schon mal über die erforderliche Arbeitshöhe nachgedacht?
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

    Wird denn diese angedachte Terrassentür zur Hauptterrasse führen? Sprich, was für einen Vorteil versprecht ihr auch davon?
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    München
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Hallo und herzlich willkommen!

    Zu klein ist eine Frage des Anspruchs und der (Sammel-)-Gewohnheiten.

    Im Urlaub komme ich mit einer VW-Bus-Campingküche plus Grill aus, zu Hause habe und benutze ich das geschätzt 10-fache Volumen (oder mehr?).

    Trotzdem: mir kommt das relativ wenig Küche vor für 4 Personen. Da halte ich den Architektenvorschlag für realistischer.

    Und das Zeuchs wird im Lauf der Jahre nicht weniger ;-).
     
  4. chefkochkoch

    chefkochkoch Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Hallo und danke für die wirklich schnellen Antworten.

    Die Höhe haben wir von unserer derzeitigen Küche übernommen und sind eigentlich ganz zufrieden.
    Bezüglich der Dinge, die auf der Arbeitsplatte stehen wird´s wohl etwas eng, oder?
    Vor der Tür wollten wir ein kleines Kräuterbeet o.ä. einrichten. Außerdem dachten wir ein zusätzlicher Ausgang ins Freie wäre nicht schlecht.
    Eventuell wäre ja auch direkt neben der Tür noch eine kleine Anrichte mit Stauraum denkbar.
    Ansonsten sind wir eher auf dem Minimalistentrip, aber weniger wird´s wahrscheinlich wirklich nicht.

    Dirk
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    84 cm Arbeitshöhe? Wirklich? Habt ihr schon mal andere Höhen probiert?
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Der Wandstummel im Übergang zum Esszimmer muss stehenbleiben?
     
  7. chefkochkoch

    chefkochkoch Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Der Wandstummel an der Außenwand kommt in jedem Fall weg.

    84 cm ist die Brüstungshöhe des Fensters, das auf Höhe der Arbeitsplatte (die hat Standardhöhe) kommt, sodass davor, also auf dem Fensterbrett noch Stellfläche entsteht.

    Dirk
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Das sind dann aber auch maximal 88 cm. Prüft das mal.

    Es gibt heute z. B. XXL-GSP, die 5 cm mehr nutzbare Innenhöhe haben (hohe Gläser, Teller usw.), die brauchen aber mind. 91 cm Arbeitshöhe.

    Kommen denn neue Fenster rein? Dabei könnte man doch die Brüstungshöhe gleich etwas anpassen.
     
  9. chefkochkoch

    chefkochkoch Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Unser Küchenanbieter hat keine XXL-GSP-Küche, leider.
    Die Fenster kommen raus, sodass wir die Brüstungshöhe auf die spätere Arbeitsplatte abstimmen.
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Wer ist denn der Anbieter?
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    ... Verstehe ich nicht: Euer Küchen-Anbieter hat keine hohen Geschirrspüler im Angebot? Wie geht dass den, die gibt es inzwischen doch von jedem Hersteller.

    Ich bin 165cm und arbeite auf 93cm ... viel niedriger wäre nix für mich.

    Zu hoch ist die APL, wenn man die Schultern beim Schnibbeln hochzieht.
     
  12. XXXL Alex

    XXXL Alex Mitglied

    Seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    bitte aufpassen - bei den etwas günstigeren Geräteherstellern, wie z.B. Ignis, Whirpool ist das noch nicht Standart ;-)
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    ;-) ich gestehe, dass ich Ignis und Whirlpool auch nicht wirklich auf dem Radar habe ...
     
  14. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Bei der Küchengröße muss ich aber auch im Gerätebereich nicht bei Ignis und Whirlpool gucken.
     
  15. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Hallo Dirk,

    um mal einen anderen Gedanken einzubringen:
    Weshalb muss die Terassentür in der Küche sein?
    Könnte die nicht auch im Esszimmer sein?


    Ansonsten, meiner Meinung nach ist die Arbeitsfläche wirklich recht klein, um für 4 Personen zu kochen.

    Mein Vorschlag wäre, wenn der Wandstummel weg ist, dann kommen an dieser Stelle die Hochschränke (Highboards) hin und Ihr habt ein schönes, großes L mit viel Arbeitsfläche.
    Es hat dann allerdings den Nachteil, dass am Backofen und Kühlschrank keine direkte Abstellfläche ist und es ein paar Meter mehr bis dorthin sind. Aber dafür ist es dann eine zusammenhängende, ausreichende Arbeitsfläche.

    Irgendwie wird es eben ein Kompromiss werden, je nachdem was für euch wichtiger ist.

    Bei eurer Größe würd ich wirklich empfehlen, dass ihr eine höhere Plattenhöhe nehmt.
    Wenn ein Hersteller wirklich keine XXL-Spülmaschine hat, dann kann die ja vielleicht auch von einem anderen Fabrikat sein.
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    München
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Der Esstisch muss ja nicht da stehen, wo er im Küchenstudioplan steht, oder? Da gibt es ja den eigenen Bereich, wie im Grundrissplan zu sehen.

    Wie JOstertag würde ich es auch machen, mit Anpassungen:

    Kochfeldseite mit 60cm US und 90cm Kochfeld-US. Wie breit das Kochfeld dann wird (60/70/80/90), ist unerheblich. Auf jeden Fall eine 90cm DAH drüber. Ansonsten keine Hängeschränke dort, das wirkt luftiger.

    Tote Ecke (zum Lesen; es ist keine Platzverschwendung).

    Die Spülenzeile 75cm tief! Sehr angenehm zum Arbeiten, mehr Stauraum in den übertiefen Schränken, weniger Kopfkollision mit den Hängeschränken. Für die Symmetrie ;-) folgende Aufteilung: 50cm Auszüge-US, 60cm US mit innenliegenden Schüben, 60cm Spüle, 60cm GSP, 50cm Auszüge-US. Der Geschirrspüler kann an dieser Stelle auch mal offen stehen bleiben, ohne dass jemand sofort über die Klappe stolpert. Der Wasserhahn behindert das Fenster nicht; genug AP zwischen Kochfeld und Spüle.

    Noch besser wäre das Ganze mit 6-Raster hohen Korpussen statt wie hier jetzt 5-Raster, falls das mit dem Fenster zu machen ist.

    Zwei 80cm Hängeschränke.

    Backofen und Kühlschrank separat gestellt zwischen Terrassentür und Küchenende.
     

    Anhänge:

  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    *top* ... und an der Kaminseite könnte man sogar noch einen fahrbaren Küchenwagen oder so stellen. Anrichtefläche, Hilfsfläche, die man in Hochschranknähe ziehen kann usw.
     
  18. chefkochkoch

    chefkochkoch Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    WOW, ich bin beeindruckt von Euren Vorschlägen und dem Engagement.

    Mit dem XXL- GSP habe ich eine überhohe Korpushöhe in Verbindung gebracht (niederer Sockel), sorry. Wir haben NEFF-Geräte eingeplant.

    Da wir ab sofort ein Baby erwarten, ist alles gerade etwas hektisch.
    Nachdem alle meinten, die Küche ist zu klein wollte ich Euch Fachleute nochmal fragen, obwohl wir den Vertrag mit Linea -Produkten bereits unterschrieben haben. Allerdings ist das noch keine 6 Tage her, sodass wir den Vertrag mit triftigem Grund auch wieder revidieren könnten (nehme ich jetzt mal an). Mit recht hochwertigen Geräten und einer scheinbar guten Lackfront liegen wir (ohne APL, die macht lassen wir beim Steinmetz machen) bei ca. 7.000EUR. Das erschien uns so gut, dass wir schnell unterzeichnet haben (da es noch Rabatt gab). Außerdem wollten wir zumindest ein Thema mal abgeschlossen haben.

    Ich werde Eure Anregungen mal in Ruhe auf dem Sofa durchgehen (und mir die Fachbegriffe vergegenwärtigen ;-))
    Wahrscheinlich wären wir mit vorgeschlagener Planung um 1000EUR höher, oder? Außerdem könnte man keine Anrichte mit Sitzmöglichkeit für´s Frühstück nicht mehr machen.

    Auf jeden Fall schonmal vielen herzlichen Dank

    Dirk
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Aug. 2011
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    München
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    Anrichte mit Sitzmöglichkeit fürd Frühstück?? War bisher nicht die Rede davon, konnte daher auch nicht berücksichtigt werden. Und: euer Esstisch ist so nah da lohnt sich so eine Anrichte doch nicht wirklich?

    Vertrag unterschrieben? Ich fürchte, da kommt ihr nicht mehr raus. Änderungen sollten aber möglich sein, besonders wenn es mehr Küche statt weniger wird.

    Neff-Geräte sind gut.

    Bei einer Küche zählt der Endpreis, und nicht die Höhe des Rabattes. Jeder Händler kann dir beliebig viel Rabatt gewähren, wenn er ihn nur vorher auf den Preis draufgeschlagen hat. Küchenpreisfindung ist kein einfaches Kapitel.
     
  20. chefkochkoch

    chefkochkoch Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Küche für 4 - zu klein?

    hmm, da versuchen wir wohl alles reinzupacken, was man sich so denken kann.
    Ist wohl etwas viel - Türe nach drausen, Anrichte direkt neben Tisch, genug Arbeitsfläche...

    Wenn ich das richtig herausgehört habe, ist der Knackpunkt unserer jetzigen Planung eher die zu kleine Arbeitsfläche als zuwenig Stauraum (da haben wir ja auch den Keller, außerdem brauchen wir nicht 3 verschiedene Servise).

    Gruß

    Dirk
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
dunkler Küche und klein, aber große Wohnzimmer, wie kann ich planen? Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen