Küchenplanung Küche für 17qm Raum in Neubau (offener Essbereich)

Mrksla

Mitglied
Beiträge
7

Küche für 17qm Raum in Neubau (offener Essbereich)

Hallo,

meine Frau und ich sind gerade beim Bau unseres Hauses.
Die Küche soll mit der wichtigste Raum im Haus sein.
Wir waren bereits bei zwei verschiedenen Küchenstudios und haben im groben mal eine mögliche Anordnung geplant.

Der eine bietet Nobilia an, der andere Bauformat .
Preislich sind beide ungefähr ähnlich. Leider gibt keiner von beiden vorab Ansichten der Küche raus, deswegen haben wir diese aus dem Gedächtnis nachgezeichnet.

Mir geht es vor allem um eine Einschätzung, ob der Raum anders sinnvoller genutzt werden kann. Wobei die Lichtpositionen über der Insel schon feststehen und auch der Waschbeckenabfluss bereits vorhanden ist.

Im Wesentlichen sollen an der langen Wand der Kühlschrank (rechts neben Backofen) und 2 Schränke mit Auszügen, 1 mit Einlegeböden platziert werden.
In den letzten Planungen hatten wir noch einen separaten Mikrowellenschrank, hier würden wir aber vermutlich noch auf Backofen mit Mikrowellenfunktion umgeschwenken.
In die Ecke rechts neben dem Fenster kommen noch zwei Regalbretter in Arbeitsplattenoptik.
Unter dem Herd sind ebenfalls Auszüge, auf der gegenüberliegenden Seite kurze Schränke mit Einlegeböden.
Neben der Spüle kommt die Waschmaschine, daneben ein Schwenkauszug für unsere vorhandene Brotschneidemaschine. Daneben noch Auszüge.
Einen Hochschrank haben wir aktuell nicht vorgesehen.

Meiner Frau ist es insbesondere wichtig, dass auf der Arbeitsfläche nicht immer alle Küchengeräte omnipräsent vorhanden sind.
Die Arbeitsplatte an der Insel soll etwas überstehen, dass man dort noch mit 2 Personen ggf. sitzen kann.

Bin über eure Einschätzungen froh, nächste Woche müssen wir so langsam festzurren, damit wir die Planung für Elektro und Sani kriegen.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 178
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 1350
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 158cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: schnelles Frühstück o. ä.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alles, mal schnell, mal aufwändig
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Sowohl alleine als auch mit Freunden/Famiie

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget):

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küche-mit-Maßen.jpg
    Küche-mit-Maßen.jpg
    71,8 KB · Aufrufe: 138
  • küche-ansicht.jpg
    küche-ansicht.jpg
    88,5 KB · Aufrufe: 131
  • küche-mit-licht.jpg
    küche-mit-licht.jpg
    27,7 KB · Aufrufe: 136
Hallo,
Mir geht es vor allem um eine Einschätzung, ob der Raum anders sinnvoller genutzt werden kann. Wobei die Lichtpositionen über der Insel schon feststehen und auch der Waschbeckenabfluss bereits vorhanden ist.
um dazu was zu schreiben wäre es hilfreich, wenn du ins mehr vom EG zeigst, vermaßt, dito eine vermaßt Wasserposition.
 
Hallo,
Anhand der Raumansicht mit den blauen Schränken ein kurzes Feedback. Auf mich wirkt es ein wenig unausgewogen. Quasi alle Hochschränke befinden sich planoben im Raum. Die lange Zeile würde glaube ich links neben dem Fenster noch etwas vertragen. Schränke, Regale, ein schönes Bild?

Du schreibst, neben der Spüle ist die Waschmaschine. Wo ist dann die Spülmaschine? Wenn da wirklich die Waschmaschine hinkommt, dann wäre diese an der Engstelle zur Schmalseite der Insel. Reicht euch das? Ist das praktisch zum Be- und Entladen?

Es ist oft so, dass man von einer Planung keine Bilder erhält. Gut wäre es, zu zeichnest von Hand erst mal eine Draufsicht mit kurzem Hinweis was in dem jeweiligen Schrank angedacht ist. Vermasster Wasseranschluss wäre sehr hilfreich
 
@Chrisan, sie hat sich ganz sicherlich verschieben. Es gibt eine Draufsicht und was in die HS kommt, hat sie beschrieben. Ganz normales layout, passend für den quadratischen Raumm 4 x 4.2m

warum schreibst du einmal, dass der Wasseranschluss schon festliegt, in der Checkliste schreibst du variabel an aktueller Wand?

Der Durchgang an der Inselecke und Wand planoben rechts erscheint mir etwas zu wenig. Auch scheint mir der Inselabstand planlinks zur Spülenzeile zu gering. Ans Kochfeld muss kaum jemand, aber alle ans Wasser und den Müll.

Wie lang ist die Insel im Plan und wieviel ist der Zeilenabstand oben und seitich links?

Wenn die BRH 90 beträgt und ihr eine AP Höhe von 96cm möchtet, müsst ihr daran denken die Lücke zwischen Fensterbrüstung und UK AP zu unterfüttern.

Was ist die UK Fensterflügel?

Da der Rohbau schon steht, kannst du uns ein Bild zeigen von der Fensterwand?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo, ich versuche mal auf die Fragen einzugehen:

Hallo,

um dazu was zu schreiben wäre es hilfreich, wenn du ins mehr vom EG zeigst, vermaßt, dito eine vermaßt Wasserposition.
Die vermaßte Wasserabflussposition ist auf dem einen Plan gekennzeichnet. Der Abfluss sitzt genau mittig unter dem Fenster. Hier nochmal mehr vom EG

küche-mit-eg.jpg
Hallo,
Anhand der Raumansicht mit den blauen Schränken ein kurzes Feedback. Auf mich wirkt es ein wenig unausgewogen. Quasi alle Hochschränke befinden sich planoben im Raum. Die lange Zeile würde glaube ich links neben dem Fenster noch etwas vertragen. Schränke, Regale, ein schönes Bild?

Du schreibst, neben der Spüle ist die Waschmaschine. Wo ist dann die Spülmaschine? Wenn da wirklich die Waschmaschine hinkommt, dann wäre diese an der Engstelle zur Schmalseite der Insel. Reicht euch das? Ist das praktisch zum Be- und Entladen?

Es ist oft so, dass man von einer Planung keine Bilder erhält. Gut wäre es, zu zeichnest von Hand erst mal eine Draufsicht mit kurzem Hinweis was in dem jeweiligen Schrank angedacht ist. Vermasster Wasseranschluss wäre sehr hilfreich
Auf den leeren Bereich an der Wand kommt entweder noch was Bildmäßiges oder als Option vielleicht doch einen Hängeschrank, hier sind wir uns noch uneinig.
Gemeint ist eine Spülmaschine, da habe ich mich vertan.
@Chrisan, sie hat sich ganz sicherlich verschieben. Es gibt eine Draufsicht und was in die HS kommt, hat sie beschrieben. Ganz normales layout, passend für den quadratischen Raumm 4 x 4.2m

warum schreibst du einmal, dass der Wasseranschluss schon festliegt, in der Checkliste schreibst du variabel an aktueller Wand?

Der Durchgang an der Inselecke und Wand planoben rechts erscheint mir etwas zu wenig. Auch scheint mir der Inselabstand planlinks zur Spülenzeile zu gering. Ans Kochfeld muss kaum jemand, aber alle ans Wasser und den Müll.

Wie lang ist die Insel im Plan und wieviel ist der Zeilenabstand oben und seitich links?

Wenn die BRH 90 beträgt und ihr eine AP Höhe von 96cm möchtet, müsst ihr daran denken die Lücke zwischen Fensterbrüstung und UK AP zu unterfüttern.

Was ist die UK Fensterflügel?

Da der Rohbau schon steht, kannst du uns ein Bild zeigen von der Fensterwand?
Der Abfluss ist schon fix drin, die Wasserleitungen kommen erst noch. Also eine gewisse Variabilität ist theoretisch noch da, wenn man den Abfluss entsprechend verlängert oder anpasst.

Der Durchgang Ecke Insel zur Wand sind ca. 90 cm (Rohbaumaß).
Die Insel soll 90 (Kochfeld + 2 x 45) = 1,8 m werden + ggf. Überstand zum Sitzen.

Das wir die Fensterbank unterfüttern müssen wissen wir. Die Fenster sind auch noch nicht gemessen und eine Reihe mehr Steine könnten wir im Klinker noch draufsetzen. Deswegen will ich es diese Woche unbedingt klären/festziehen.


Anbei noch ein Bild vom Rohbau heute.
 

Anhänge

  • küche-rohbau.jpg
    küche-rohbau.jpg
    252,3 KB · Aufrufe: 92
Der Durchgang Ecke Insel zur Wand sind ca. 90 cm (Rohbaumaß).
Die Insel soll 90 (Kochfeld + 2 x 45) = 1,8 m werden + ggf. Überstand zum Sitzen.
das ist eine kurze Insel, man kann im Prinzip nur kochen, aber sonst nicht viel anderes machen es sei denn ihr verlängert ein Stück.

Wenn ihr aber verlängert, ist der Durchgang an dem 50er Wandstück nur noch 70cm breit, das ist viel zu wenig.

Warum ist der Abstand nur 90 cm an der Inselecke planoben wenn der Raum so groß ist?

Das ist sehr viel Beleuchtung für eine 1.8m lange Insel. Die äußeren Inselleuchten haben einen Abstand von 180 cm und wären genau auf den Wangen an den Inselenden?

Die Abstände Insel zu Wasserzeile und HS Zeile fehlen noch.

Und wo ist die Hauptarbeitsfläche, also schneiden, Schnitzel panieren ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Seid ihr darauf festgelegt, das Kochfeld auf der Insel zu haben, oder könntet ihr euch eine Insel ohne Funktion auch vorstellen?
 
Wieso so viele Hochschränke?
Was soll da denn alles rein?

Bei der momentanen Planung finde ich die Arbeitsabläufe nicht überzeugend

Stelle Dir vor:

Nudeln angießen, geschnittenes Gemüse zum Kochfeld, Wasser für die Suppe …

Alles immer an der Inselecke und dem engen Durchgang … alleine noch okay (wenn auch nicht toll), ab zwei oder drei unpraktisch und eng obwohl doch Platz wäre.

Meine Überlegungen wären:

- Insel um 90 Grad drehen.
- Eventuell weniger Hochschränke
- Kochfeld nicht auf der Insel
- Gedrehte Insel eventuell verlängern
- Sitzmöglichkeit an der Insel, wenn direkt daneben ein schöner Esstisch ist, mag ich persönlich nicht … aber da bin ich wahrscheinlich eine Ausnahme.
- Brüstungshöhe unbedingt anpassen
 
Hi, ich würde es simpel machen: Einzeiler plus Halbinsel. Als zusätzliches Gimmick ein Aufsatzschrank aufs Inselende als Versteck für Geräte und Kleinkram. Diesen mindertiefen Schrank ggf. planrechts der Insel bis ins Eck fortgesetzt als Stauraum? Ich habe mal mit 40 cm Tiefe dafür geplant. (Sorry für das Gekrakel, bin im Auto und es stürmt wie verrückt. Böse Zungen behaupten, es sieht aus wie immer...)
Vielleicht könnte jemand das im Alno mal basteln?
 

Anhänge

  • Screenshot_20240117-174522_Google.jpg
    Screenshot_20240117-174522_Google.jpg
    276,6 KB · Aufrufe: 67
  • Screenshot_20240601-182111_Gallery.jpg
    Screenshot_20240601-182111_Gallery.jpg
    100,9 KB · Aufrufe: 65
Zuletzt bearbeitet:
Hi Mädels; wenn ich es richtig gelesen habe, sind die Lichtinstallationen für die Insel fix; deshalb kann sie nicht gedreht werden.
 
Aber sonst wollt ihr immer Wände einreisen und Räume tauschen und jetzt soll es an ein paar Installationen im Rohbau scheitern?

Vielleicht wären da doch noch Änderungen möglich, wenn es wirklich überzeugende Vorteile bringt?
 
Ich sehe auch keine Verbesserung im drehen.

Die Insel etwas weiter nach planunten schieben, wo es Platz ohne Ende gibt.

Zeile planoben 60, Zeilenabstand 140, Insel 100 verbleiben planunten 100 plus die Laibung der terrassentür 15 cm. Man hätte planoben rechts min 90 cm Durchgang.

Die Insel dann 270 lang inkl. der Theke.

Warum die Beleuchtung über der Insel wie im Plan geplant wurde?
 
Irgendwie sollte man Spüle und Kochfeld eher gegenüber positioniert werden, damit die Küchenarbeit bequemer ist. Schade, dass man an die Lichtposition gebunden ist - nachträglich eine Betondecke zu schlitzen ist kein Spaß.
 
Die Decke wird doch wohl noch verkleidet. Die Kabel kann man verlängern und Spots am Wunschort einbauen. Verstehe nicht, wieso die Lichtplanung entscheidend sein soll.
 
Nö, wäre aber einfach machbar. Da sich der TE aber in Schweigen hüllt, kann man mutmaßen, bis sich die Betindecken biegen.
 
Was ich nicht verstehe, wenn man 5 x HS stellt, davon 3 als reiner Stauraum, man auf eine separate Mikro verzichtet und ein Kombigerät nehmen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben