Küche fertig geplant. Anzahlung 90%. Was meint Ihr dazu?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von dumbosch, 25. Jan. 2010.

  1. dumbosch

    dumbosch Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2009
    Beiträge:
    13

    Hallo,

    dank Euren Ratschlägen Tips und Tricks haben wir nun unsere Küche fertig in einem Studio geplant.
    Es ist alles drin was wir so brauchen, Preis ALNO ART Pro in U-Form 7500,00 EUR inklusive Lieferung und Montage.

    Der dickste Hacken dabei ist, und dies ist auch der Grund warum wir nicht unterschrieben haben - ANZAHLUNG 90% bei ca. 8 Wochen Lieferzeit. Wow da zogs mir die Schuhe aus.
    Es handelt sich hier um WEKO Küchenfachmarkt. Ich kann wirklich nichts negatives über WEKO sagen, tolle Beratung, super Service, sehr zuvorkommend.
    Was haltet Ihr davon? In einem Möbelhaus läuft die selbe Offerte, preislich relativ identisch bei 40% Anzahlung, aber ich trau diesen Monteuren nicht so sehr.

    Peter
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: Küche fertig geplant. Anzahlung 90%. Was meint Ihr dazu?

    Hallo Peter,
    egal ob 40 oder 90% Anzahlung ... ich würde Anzahlung nur gegen Bankbürgschaft leisten. Und in keinem Fall unterschreiben, dass bei Lieferung die Restzahlung zu erfolgen hat, sondern erst nach Montage und Prüfung.
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: Küche fertig geplant. Anzahlung 90%. Was meint Ihr dazu?

    Ja, Ulla, da bin ich auch erstaunt.

    Mein kleines Küchenstudio hatte 0% Anzahlung und Bezahlung nach Lieferung per Überweisung.

    Ich kann allerdings auch das eine oder andere Küchenstudio verstehen, denn auch die werden bestimmt immer mal im Regen stehen gelassen und die Zahlung erfolgt nicht wie vereinbart.

    Letztendlich könnten sich da beide, Käufer und Verkäufer, absichern, wenn das Vertrauen nicht vorhanden ist. Käufer leistet eine Bürgschaft, die sicherstellt, dass er nach Lieferung auch zahlen kann, Verkäufer leistet bei Entgegennahme einer Anzahlung eine entsprechende Bürgschaft, damit die Anzahlung bei Insolvenz nicht verloren ist.
     
  5. dumbosch

    dumbosch Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2009
    Beiträge:
    13
    AW: Küche fertig geplant. Anzahlung 90%. Was meint Ihr dazu?

    Mal ehrlich, ich habe nichts gegen eine Anzahlung, aber 90%, da fiel mir glatt der Stift aus der Hand und ich war wieder in der Jacke drin.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: Küche fertig geplant. Anzahlung 90%. Was meint Ihr dazu?

    Bei einer Anzahlung solltest du dir aber sicher sein, dass das Küchenstudio solvent ist und nicht kurz vor der Pleite steht, damit du Erfahrungen, die andere gemacht haben, nicht machen musst. Siehe Beitrag zu Küchenstudio Lauth :-\
     
  7. dumbosch

    dumbosch Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2009
    Beiträge:
    13
    AW: Küche fertig geplant. Anzahlung 90%. Was meint Ihr dazu?

    Den Ratschlag werde ich mal beherzigen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertig mit Bildern ... Wie finde ich die Küchen? Feedback zum Forum 1. Juli 2016
Nobilia Küche Focus - Preis gerechtfertigt? Küchenmöbel 11. Apr. 2016
Schreibrechte bei "Fertiggestellte Küchen" fehlt Feedback zum Forum 13. März 2016
Küchenpreis gerechtfertigt? Teilaspekte zur Küchenplanung 1. Dez. 2015
Möbelhaus überfordert mit Fertigstellung, kann meine Küche nicht mehr sehen Mängel und Lösungen 16. Okt. 2015
Status offen Offene Fragen zur fast fertig geplanten Küche Küchenplanung im Planungs-Board 26. Aug. 2015
Ikea-Küche für Fertighaus Küchenplanung im Planungs-Board 6. Apr. 2015
Fertiggestellte Küche Grifflose Wellmann Küche - fast fertig geplant Küchenplanung im Planungs-Board 13. März 2015

Diese Seite empfehlen