Status offen Küche Dachgeschoss mit Schräge

Birgit090179

Mitglied

Beiträge
70
Küche Dachgeschoss mit schräge

Hallo,
Nachdem ich schon einiges gelesen habe habe ich hier nochmal eine bitte um Planung Info einer Küche.
Dachgeschoss eines Zweifamilienhauses. Es wäre eine ikea Küche angedacht bzw diese Preisklasse, aber keine muss.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 190, 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ?

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): ?
Fensterhöhe (in cm): ?
Raumhöhe in cm: 2,50
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60 oder 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: Variabel
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück, schnippeln

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagskueche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Höchstens zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Genug platz, schräge Wände sind schwierig. Platz für Getränke, stehen so im Keller. Die Wohnung ist im ersten Stock
Preisvorstellung (Budget): ?

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 1563828373182-383469004.jpg
    1563828373182-383469004.jpg
    113,8 KB · Aufrufe: 282
  • 1563828420807-597348802.jpg
    1563828420807-597348802.jpg
    124,5 KB · Aufrufe: 278
  • 15638284436561807292761.jpg
    15638284436561807292761.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 275
  • 15638284805281418806395.jpg
    15638284805281418806395.jpg
    135,5 KB · Aufrufe: 265
  • 1563828917496404807323.jpg
    1563828917496404807323.jpg
    78,2 KB · Aufrufe: 274

isabella

Mitglied

Beiträge
15.160
Hallo @Birgit090179, und ein herzliches :welcome:im Küchenforum!

Es sind viele Bilder geworden, die zeigen aber alles dasselbe?

Die Threaderöffnung war auch sonst ziemlich knapp, keine Angabe zum Budget - Du schreibst „Ikea “, nur ist es ein riesen Unterschied, ob man selbst aufbaut oder aufbauen lässt: Wie ist es bei Euch geplant?

Wie hoch ist der Kniestock?

Bei Arbeitshöhe ist ein Fragezeichen - diese solltet Ihr für den/die HauptnutzerIn bestimmen. Faustregeln:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *

Selbst keine Ideen? Keine Möglichkeit, den Alnoplaner zu verwenden?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.816
Sorry, bei so einer Wortkargheit und dann noch fehlenden Daten wie "wo ist die Spüle", welche Neigung hat die Dachschräge etc., lässt sich schlecht bis nicht planen.

Was ich mich frage, warum dort auch noch Sitzplätze hinsollen, wenn der Esstich gleich daneben stehen kann.
 

Birgit090179

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
70
Hallo, danke für die Rückantwort
Das Budget der Küche ist nicht fest. Es soll keine Hightech Küche werden, sondern eine zum kochen und wohnen. Kinder sind später auch geplant.
Der essplatz resultiert daher da mir gesagt wurde in eine heutige Küche muss ein Tresen oder ähnliches
Für mich persönlich brauchen wir das nicht.
Die kuechenhoehe wäre ca 93 cm.
Die Brüstunghoehe 95.
Es ist noch nicht klar ob das Fenster noch ausgewechselt werden muss.
Es wurde angefangen auszubauen aber nicht beendet. Daher ist Fußboden und Heizkörper möglich.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.160
Abgesehen von dem, dass irgendwer meint, dass in einer Küche sein muss, was hättest Du denn gerne, bzw. was brauchst Du?
Ikea : Könnt Ihr aufbauen oder wollt Ihr den Montageservice in Anspruch nehmen?
Was für eine Hilfe wünschst Du Dir von diesem Forum?
 

Birgit090179

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
70
Leider kann ich mit dem Planer nicht umgehen. Der Wasseranschluss kommt auf der rechten Seite neben dem Treppenhaus hoch. In wie weit der versetzt werden kann weiß ich allerdings nicht.
Die Speisekammer ist eingezeichnet weil so kein Raum für Getränke etc ist.
Immer in den Keller zu gehen möchten wir vermeiden. Allerdings gibt es hier nun ein Problem mit der tuer. Ich finde egal ob nach innen oder nach außen - sie stört
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.160
Papier und Stift hast Du? Das würde auch reichen. Und es wäre schön, wenn Du auf die Fragen eingehen würdest.
Existiert die Speisekammer schon? Meine Getränke sind im Hochschrank , was möchtest Du sonst in der Speisekammer aufbewahren? Unter der Schräge ist das Kämmerchen wahrscheinlich nicht besonders gut nutzbar...
 

Birgit090179

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
70
Wenn eine ikea Küche dann mit Aufbau Service, bzw. Eine Küche aus dem moebelhaus. Handwerkliches Geschick ist wenig vorhanden;-)
Ich möchte eine pflegeleichte, funktionelle Küche die sich in den Wohnraum einfügt. Nicht unbedingt grifflos. Arbeitsplatte ebenfalls einfach zu reinigen. Viele Auszüge, einen hoch gestellten Backofen und wenn möglich auch eine erhöhte spuehlmaschine (bzw AEG Lift Korb)
Gute, helle Lichtquellen. Da zum Wohnraum, spuehle nicht direkt einsehbar. Leise Geräte.
Leider bin ich kein Fan von Dachschraegen. Hier möchte ich eine groesstmoegliche Ausnutzung und charmante Gestaltung.
Wie das möglich ist? Leider keine Idee.
Mikrowelle kann offen stehen bzw Luftschrank. Kann ich dann besser austauschen.
Dunstabzugshaube ist in der unteren Wohnung als Abluft, das wäre mir auch lieber. Wenig Geruch im Wohnraum.
Gestalterisch modern aber zeitlos.
Mindestens 20 Jahre möchte ich die Küche schon haben und sehen können.
 

Birgit090179

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
70
Die Speisekammer existiert noch nicht.
Aufbewahrung: Getränke, wasser-limo-bierkisten ,Vorräte, Küchenrolle, Backbleche, reiskocher
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.180
Ist das Wasser da wo das Kreuz an der Treppenhauswand ist?

Wenn die Speise noch nicht da ist, dann ist super!!
 

Birgit090179

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
70
Ja, bei dem Kreuz ist das Wasser.
Ob allerdings hier oben eine extra Kraftstrom Leitung für Ofen und platte ist muss ich noch herausfinden. Ein eigener Stromzähler ist drin.
Die speis gibt's noch nicht.
Und es ist noch im Gespräch ob man noch versucht eine tuer vom Wohnzimmer auf den Balkon durchzuschlagen.

Wenn die speis allerdings wegkommt, wo stell ich dann die momentan 3 verschiedenen kaesten hin?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.160
Im Schrank? So sieht es bei mir aus:
Bild ansehen 144331
Eine elektrische Leitung ist schnell und unkompliziert verlängert, aufputz hinter den Küchenschränke sieht man‘s auch nicht.
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.180
Hier mal eine erste Variante, büdgetfreundlich. Allerdings muss Wasser auf Putz verlegt werden, die Arbeitsplatte etwas tiefer und US vorgezogen werden.

An den Fragezeichen siehst du noch fehlende Maße, ohne die wird sich hier nicht viel mit Planungsvorschlägen bewegen, Grundrisse im Alno kann man nun ohne Maße nicht machen.

Daher ist meine Skizze nur grob geschätzt rechts (Ich kann auch nicht mit Alno und mache eben auf altbewährten Weise.

Planoben links Zeile 60 cm
Blende
60 GS
60 US Spüle
40 US MUPL , Auszüge etwas kürzer wegen Wasserleitungen
Tote Ecke
Übertiefe Arbeitsplatte mit ca. 70 cm
80 US
30 US Auszug
80 US Kochfeld
60 US
60 HS erh. BO, Mikrowelle hinter der Klappe
60 HS Kühlschrank
Wange

Die Speisetür von der Küche aus zugänglich, damit sie beim Essplatz nicht im Weg ist und links drin hohes Regal mit viel Stauraum entsteht.

20190730_134313.jpg

Ich habe noch weitere Idee, kann aber erst morgen mal skizzieren.
 

Birgit090179

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
70
Danke isabella,
Aber unsere kaesten sind breiter ich habe jetzt
Wasser, limo-spezi, Bier und osaft Beutel.
Ich bring die da nicht rein.
Hoechstens vielleicht lose.
 

Birgit090179

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
70
Hallo leider habe ich den Wasser Anschluss falsch angegeben, die Leitung kommt rechts vom Fenster hoch.
Allerdings möchte ich die spuele ungern direkt am Fenster. Ich muss beim Fenster putzen sonst immer auf die spuele steigen.
Die eingezeichnete schiebetuer ist in der Breite noch variabel ( bisher zum wegschieben zwei Teile ca 1,80
Kniestock 85 cm, Fensterbreite 2 Flügel.
Budget wie gesagt noch keine näheren Vorstellung und ob Fußboden Heizung oder nicht ist auch noch nicht fest.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben