1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kritik zur Planung erwünscht!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von ghostdog73, 21. Juli 2013.

  1. ghostdog73

    ghostdog73 Mitglied

    Seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Leipzig

    Hallo zusammen,
    anbei mal unsere aktuelle Planung mit der Bitte um Kritik und Anmerkungen.
    Küche selbst ist von Ratiomat (wenig bekannt,ich weiß, aber uns hat die Qualität und der Preis einfach überzeugt).
    Fronten Lack matt mit Edelstahl Griffleiste für alle Schublden und Schränke.
    Besteckschublade ist unter dem Induktionsfeld (Bosch - 80cm). Mülltrennsystem untere Schublade unter der Spüle.
    Küchenrückwand ist Lechner Glas matt. Auf der Arbeitsfläche werden in der Ecke links und rechts Ecksteckdosen eingelassen. Herd und Geschirrspüler hoch eingebaut (beides Bosch).
    Spüle Franke Planar mit Armatur Franke Lounge. Dunstabzugshaube Franke Maris 90cm.
    An der anderen Wandseite 2 Vorratsschränke (innen jeweils 5 Einlegeböden), die in der Höhe und Tiefe auf den Millimeter an den Kühlschrank angepasst werden. Kühlschrank wird wohl auch ein Bosch Side by Side.

    Eingangsbereich zur Küche ist mit zwei Säulen gekennzeichnet, die Öffnung zur Küche kann aber individuell in der Breite angepasst werden. Zwei bodentiefe Fenster, beide zum Balkon.

    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Checkliste zur Küchenplanung von ghostdog73

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 187
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 1
    Fensterhöhe (in cm) : 0
    Raumhöhe in cm: : 300
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 200
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Spielen,Esse, beieinander sein
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Täglich, Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : aucg gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Umbau eines neuen Hause,daher kein Vergleich mit der neuen Küche machbar. Wichtig ist viel Platz,sprich Strauraum und keine Hängeschränke.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Ratiomat
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Bosch, Franke
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.618
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Sind die Unterschränke übertief? Wäre sonst schade um den
    Stauraum.
    Die Dunsthaube wird nicht besonders viel leisten.
    Hier wäre eher eine Inselhaube zu planen.

    LG Bibbi
     
  3. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    807
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Hi :-),

    ich finde den schönen großen Raum wenig genutzt mit wenig Stauraum und zu wenig Arbeitsfläche. Am Tisch sitzen würde die Türen blockieren und man kann nur eingeschränkt kochen, wenn der Tisch belegt ist...
    Wie wäre es mit solchen Grundideen? Somit wäre der Koch und Essbereich etwas unanhängiger nutzbar und man kann sogar besser kommunizieren...
    Tisch bei V1 angedockt zur Insel, ggf gleichhohe oder niedrigere APL Höhe.

    LG
    Muckelina
     

    Anhänge:

  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Optisch sieht der Vorgezogene Koch- und Spülenbereich schön aus, aber dadurch verliert man auch viel Arbeitsfläche. Auch den Weg zum Kühlschrank, empfinde ich als recht weit. Wie oft braucht man während des kochens noch mal schnell etwas aus dem Kühlschrank... Da ist Rennerei angesagt.

    Den Vorschlag mit Insel und angedockten Tisch, sollte man einmal durchplanen. *top*
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Ich finde die Planung leider auch unausgegoren und nur auf die Optik orientiert.

    Ein 120 cm breiter Spülenschrank, der im unteren 3-rasterigem Auszug das Müllsystem hat, wird wohl auch zum Ärgernis werden. Ich bin kein Anhänger GSP unbedingt direkt neben Spüle, aber Spüle/GSP/Müll sollten in einem vernünftigem Verhältnis zueinander stehen. Hier ist der Abstand zu groß.

    Ansonsten unterschreibe ich mal bei allen Kritikpunkten meiner Vorschreiber.

    Interessant wäre auch ein Geschoßplan um Zugangswege Küche etc. zu beurteilen.
     
  6. ghostdog73

    ghostdog73 Mitglied

    Seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Leipzig
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Vielen Dank für eure Vörschläge.
    Die Idee mit der Insellösung ist sicher sehr praktisch, aber passt leider nicht zum Gesamtkonzept der Wohnung, die insgesamt zwar sehr groß wird (knappe 180qm), aber sehr puristisch eingerichtet wird. Ich mag eben eher leere Räume.
    Die Kritik mit dem vorgezogenen Bereich ...hmm, ich glaube, da ist was gran, richtig durchgehende Arbeitafläche gibt es nicht, das stimmt. Ich lasse mal mit einer durchgehend 80 cm tiefen Arbeitsplatte rechnen (ja, die Auszüge haben Übertiefe,zwar nicht bis ganz zur Wand, aber fast).
    Könnt ihr mir noch näher erklären, warum das Abfallsystem in einem 120cm Auszug schlecht sein soll? ich fand das ziemlich praktisch,zumal dort unten auch noch Platz für Leergut usw. eingeplant ist.

    LG
     
  7. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Hallo,

    dem Spülenunterschrank fehlt quasi die oberste Ebene, da dort eine Blende ist.
    Außerdem muss eine zweite Person schon arg zur Seite gehen, wenn Du diesen öffnen willst.

    Wenn Du es puristisch magst, kann ich dieses Vorgezogene sowieso nicht nachvollziehen. ;-) Das ist doch näher beim Landhausstil angesiedelt.
    (Im übrigen denke hier auch an evtl. blaue Flecken *w00t*)
    Und das größte Problem ist, dass Kochfeld und Spüle so sehr beieinander sind. Da kann man doch sehr schlecht arbeiten :cool:
     
  8. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Muckelinas erster Vorschlag mit dem *angedockten* Tisch ist doch nicht *vollgestellt*, der puristische Eindruck entsteht doch dann erst recht durch geradlinige Ausführung.
    Ist in der Küche der einzige Essplatz? Denn dann könnte man den in APL-Höhe ausführen und sozusagen *schweben* lassen, es soll da mittlerweile gute Konstruktionen geben, die auch längere Überstände noch gut halten oder man nimmt möglichst nur ein *Mittelbein*;-)
     
  9. ghostdog73

    ghostdog73 Mitglied

    Seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Leipzig
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Gut, das Vorgezogenen kommt weg, Spüle und Kochfeld gehen dann getrennte Wege;D.
    Backofen und Geschirrspühler tauschen? Dann wäre der Weg kürzer.

    Mann,Mann, Mann...und das ist nur die Küchenplanung....:-\
     
  10. ghostdog73

    ghostdog73 Mitglied

    Seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Leipzig
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Ja, die Küche sollte eigentlich der einzige Essplatz bleiben,jedenfalls für das "täglich Brot".

    Für geselliges Beieinander mit Freunden bietet sich aber so eine verlängerte ALP leider nicht wirklich an.
    Aber dank, ich frage mal nach Lösungen beim Küchenmenschen.
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Warum soll das gesellige Beieinander mit Freunden in der Küche stattfinden? Ich würde mich schon sehr wundern, wenn man mich in die Küche einladen würde zum Essen oder Spielen, obwohl es ein Esszimmer gibt *w00t*.
     
  12. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Heißt das, dass es doch ein seperates Esszimmer gibt?

    Ein Gesamtgrundriss zur Orientierung wäre nicht schlecht... Könntest du bitte einen hochladen. *rose*
     
  13. TobiMunich

    TobiMunich Mitglied

    Seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Klingt doch super! *top*
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Kritik zur Planung erwünscht!

    Wenn es doch ein Esszimmer gibt, dann zur Orientierung mal:
    __________________________Alles in durchgehender Höhe mit den passenden Stühlen.
    Ähnlich wie bei Sabine, nur freistehend, und im Vorderbereich 2x90er Unterschränke
    [​IMG]
    Stühle sieht man bei Menorca besser:
    [​IMG]
    Beispielsweise bei |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Noch ein schönes Beispiel von Alpenland
    [​IMG]
    Und aus der Küche von Träumerle
    [​IMG]
    Und aus der Küche von Darla, die auch kleine Kinder hat.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Und aus der Küche von jomeggs - hier mit Fußabstellbalken unten beim Tisch:
    [​IMG]
    Und zum Abschluß aus einer Kundenküche von Gatto1 - italienische Landhausmöbel. Der besondere Tisch oder auch Arbeitsfläche
    [​IMG]__________________________
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Küchenplanung IKEA Anregungen und Kritik Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2016
Manöverkritik für Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juli 2011
Meine Küchenplanung mit Bitte um Verbesserunsvorschläge, Kritik und Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 18. Juli 2011
Küchenplanung für Neubau - Bitte um Kritik und Anregungen Küchenplanung im Planungs-Board 13. Dez. 2010
Planung unserer Küche - Ideen, Meinungen, Kritik sehr willkommen :-) Küchenplanung im Planungs-Board 18. Mai 2010
Unsere Küchenplanung - Tipps ? Schwachstellen ? Ratschläge ? Kritik ? Küchenplanung im Planungs-Board 16. Mai 2010
Planungsvorschlag ALNO mit der Bitte um Ideen und Kritik! Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2009
Unbeendet Bitte um Hilfe und Kritik zu meiner Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2008

Diese Seite empfehlen