Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

philoSophie

philoSophie

Mitglied
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
Kriegen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo ihr lieben Planungsprofis,

ich brauche (mal wieder) eure Hilfe.

in meiner aktuellen Planung sieht der Hochschrankblock folgendermaßen aus:

Vorrats-Hochschrank mit Innenauszüge 1 Tür 4 Einlegeböden 3 Innenauszüge
500x580x2145


Front für vollint. Geschirrspüler, Gerätehöhe 82cm für Korpushöhe 78cm Höhe 77,6cm 1 Front mit Griff mit Distanzleiste
600x580x2145

Geräte-Hochschrank Sonderausführung f. Integ. Kühl-Gefrierschrank ohne Schubkästen ohne Auszüge Front und Inneneinteilung nach Werkfestlegung mit/ohne integ. Belüftung
600x580x1495

Hochschrank-Höhenkürzung

Schwenkbeschlg für Lifttür silberfarben Einbaubreite 56,8cm f. Lifttür von 45,1 bis 51,6cm

Geräte-Hochschrank für integ. Kühlschrank 1 Klappe 1 Gerätetür 1 Gerätenische 140,1cm , 1 Auszug mit integ. Belüftung 600x580x2145

Im Grunde sieht das dann so aus, dass ich links einen 50er Vorratsschrank habe, danach ein Schrank, in den unten die Spüma und darüber Backofen und Mikrowelle kommen, rechts dann der Kühlschrank.
Ist, auch mit gleichmäßiger Front, zu bewerkstelligen, dass ein XL-Spüler eingebaut wird?

Achja, es handelt sich übrigens um eine C2 von Schüller .

Danke

philo
 
Zuletzt bearbeitet:

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo, warum hast Du 2 Schränke für Kühlgeräte???
Auf die Spüma kann doch ein nächst höherer / niedriger Korpus wo BO und MW reingehen.
Ausserdem hast Du doch die Planung bei dem Le maitre fertig,war das kein XXler???



Gruß Paul
 
mozart

mozart

Spezialist
Beiträge
2.389
Wohnort
Wiesbaden
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hi,
willst Du den GS in die Mitte des Hochschrankblocks setzen, um ohne Wange auszukommen?
Grüße,
Jens
 
philoSophie

philoSophie

Mitglied
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo, warum hast Du 2 Schränke für Kühlgeräte???
Auf die Spüma kann doch ein nächst höherer / niedriger Korpus wo BO und MW reingehen.
Ausserdem hast Du doch die Planung bei dem Le maitre fertig,war das kein XXler???



Gruß Paul
Hallo Paul,

der Schrank an Position 2 ist nicht für den Kühler sondern für Backofen und Mikrowelle - ich habe lediglich die Spezifikation so abgeschrieben , wie sie in der Stückliste auftaucht. Laut Küchenplaner wird auf die SpüMa ein gekürzter Korpus aufgesetzt, der dann BO und MW aufnimmt - in der Bestellliste stand der dann z.B. für Kühlgeräte, obwohl ja wurschst ist, was man reinbaut.

In der Planung war's kein XXLer, weil, so die Aussage, die horizontalen Linien sonst nicht passen würden - daher meine Frage an euch, ob man das irgendiwe lösen kann. Ich bin da nun überfragt und gebe gerne an Fachleute ab.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo Philosophie,
manchmal wäre es einfacher gewesen, du hättest alle deine Fragen im Planungsthread gelassen, dann könnte man auch immer einen Blick auf die Planung werfen ;-)

... lese ich richtig ... Backofen und Mikrowelle über Spüma? Das halte ich für zu hoch. Eins von den beiden Geräten ok ... aber die Mikrowelle noch oben drüber .. nee. So groß warst du doch gar nicht ... oder?

VG
Kerstin
 
philoSophie

philoSophie

Mitglied
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hi,
willst Du den GS in die Mitte des Hochschrankblocks setzen, um ohne Wange auszukommen?
Grüße,
Jens

Hallo Jens,

es geht mir nicht darum, ohne Wangen auszukommen - evtl. werden die so oder so drangebaut. Es geht vielmehr darum, dass ich sonst nicht weiss, wohin mit der SpüMa, so dass sie ergonomisch sinnvoll steht, von beiden Seiten bedienbar ist und auf der richtigen Wandseite mit dem Wasseranschluss.
Meine Schrankanordnung in U-Form von links nach rechts ist:
50er HS Vorratsschrank
60er HS SpüMa, BO, MW
60er HS Kühlschrank
40er US
60er US Spüle
60er US Auszüge
Tote Ecke
80er US Auszüge
Eckschrank
90er US Kochfeld
80er US Auszüge
ich wüsste nicht, wo da die SpüMa sinnvoll Platz fände ansonsten.

Anbei ein Bild aus dem Alnoplaner, die Auszüge unterm Backofen müsst ihr euch als SpüMa-Front denken
 

Anhänge

philoSophie

philoSophie

Mitglied
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

... lese ich richtig ... Backofen und Mikrowelle über Spüma? Das halte ich für zu hoch. Eins von den beiden Geräten ok ... aber die Mikrowelle noch oben drüber .. nee. So groß warst du doch gar nicht ... oder?
Richtig, ich bin bloss ne Handbreit größer als der deutsche Durchschnittsdackel (also etwa so groß wie eine Parkuhr) - und es ohnehin gewöhnt, bei Mikrowellenbenutzung auf ein Höckerchen zu steigen - momentan steht sie auf einem halbhohen Schrank über dem hochgebauten BO ;-)
Ich wüsste nicht, wie man sonst eine sinnvolle Anordnung hinbekäme, da kann ich dieses Opfer schon eingehen
 
philoSophie

philoSophie

Mitglied
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Achja, nochwas:

sollte das Aufmaß ergeben, dass wir aus dem 50er Vorratsschrank einen 60er machen könnten, kann man evtl. da die MW hinter Lifttür einbauen - ich bin nächste Woche wieder in der Wohnung und hoffe, dass dann die Wände schon verputzt sind und ich genauere Maße habe.
 

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo, noch einmal zum Verständnis-
"In der Planung war's kein XXLer, weil, so die Aussage, die horizontalen Linien sonst nicht passen würden - daher meine Frage an euch, ob man das irgendiwe lösen kann. Ich bin da nun überfragt und gebe gerne an Fachleute ab."

So wie die Küche auf dem Alnoplaner aussieht wird das was Du vorhast nicht aussehen.( Ich weiss das die Auszüge die Spüma ist)
Bei Spüma und BO und MW-Lifttür muss irgendwo eine Blende rein da du die Front Gala nicht beliebig in der Höhe kürzen kannst.Diese Blende wird auch immer eine gerade Kante haben.
Durch das Kühlgerät was du möchtest wird es eine andere Aufteilung der Fronten als der Nebenschrank.
Hat Dir Dein Superberater;D keine Wandansicht gemacht wo die Aufteilung genau zu sehen ist.
Bei Schüller würde ich auch immer per FAX-anfrage prüfen ob die Planung so machbar ist.
Gerade jetzt bei dem neuen raster sollte es möglich sein-aber bevor es böse überraschungen in der Frontaufteilung gibt vorher anfragen.


:danke:
PS "wenn nächste woche verputz wird"
wann soll den die Küche rein, weisst schon das Lack längere Lieferzeiten hat.
 
philoSophie

philoSophie

Mitglied
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Bei Spüma und BO und MW-Lifttür muss irgendwo eine Blende rein da du die Front Gala nicht beliebig in der Höhe kürzen kannst.Diese Blende wird auch immer eine gerade Kante haben.
Durch das Kühlgerät was du möchtest wird es eine andere Aufteilung der Fronten als der Nebenschrank.
Hat Dir Dein Superberater;D keine Wandansicht gemacht wo die Aufteilung genau zu sehen ist.
Doch, ich habe eine Wandansicht bekommen - hänge ich an (APL denken wir uns bitte "schön" ;D und unter das Lichtbord muss natürlich die Spüle). Der rechte Hochschrank ist mit Kühlschrank, da ist die Front zweigeteilt.
Genau diese Wandansicht war aber auch der Punkt, weshalb ich wissen wollte, ob man da überhaupt nen XL-Spüler reinbekäme ... wär schon super, so oft wie wir das Teil brauchen.

Die Küche wird erst im August benötigt, ich hoffe, wenn wir in den nächsten Wochen bestellen, klappt das mit den Lieferzeiten, oder?
 

Anhänge

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo, um das jetzt abzuschließen.
Die Fronttür hat die gleiche Höhe wie für den 82er ( 77,6 ).Bei dem sagt Schüller -eine Distanzleiste mitbestellen.
Also macht nur der XXL Sinn.

Gruß Paul
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.624
Wohnort
Lindhorst
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

So wie Paul es beschrieben hat, ist es richtig. Da du ja die 77,6cm hohe Tür hast + Sockel ergibt eine Höhe von ( 78+10 ) 88cm. Der XL-GSA ist 86cm hoch. Ein kleineres Gerät müsste mit den Stellfüssen hochgesetzt werden.

Passt. *2daumenhoch*
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo sophie,

ich sehe kein Problem mit einem XXL-Geschirrspüler.

Wenn der Geschirrspüler auf OK 86,5 positioniert wird, dann geht bei 10 cm Sockelhöhe ein XXL Gerät. Der Unterboden des Backofenumbaus verschwindet dann 1,3 cm hinter der GSA- Front und steht nach oben 6 mm über. Die Lücke von OK GS-Front bis UK Backofen beträgt dann ca. 14 mm je nach Gerät, das ist noch vertretbar.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Ich rechne, mache, tue und dann drängeln sich zwei vor !! *stocksauer*
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.624
Wohnort
Lindhorst
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Na ja Cooki,
so viel gabs nun auch wieder nicht zu rechnen. ;D
 
philoSophie

philoSophie

Mitglied
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo sophie,

ich sehe kein Problem mit einem XXL-Geschirrspüler.

Wenn der Geschirrspüler auf OK 86,5 positioniert wird, dann geht bei 10 cm Sockelhöhe ein XXL Gerät. Der Unterboden des Backofenumbaus verschwindet dann 1,3 cm hinter der GSA- Front und steht nach oben 6 mm über. Die Lücke von OK GS-Front bis UK Backofen beträgt dann ca. 14 mm je nach Gerät, das ist noch vertretbar.
Dass die Front des GS den Unterboden des BO-Umbaus verdeckt, das hatte auch mein Planer schon so erklärt. Warum er allerdings gleichzeitig sagte, ein XL-Spüler würde nicht passen, versteh ich nicht ??? Eingeplant ist aktuell der Siemens SN66M051eu

Jedenfalls danke für eure Antworten *2daumenhoch*
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Na ja Cooki,
so viel gabs nun auch wieder nicht zu rechnen. ;D
Doch !!! :cool:

Hätte den kompletten Umbau berechnet mit Nischen -und Blendenhöhe etc. !!

Bis ich merkte, die C2 ist nicht mit Häcker identisch. Alles für die Katz. :(

Kann mir mal einer erklären, wie man bei 13 cm Rasterung auf eine Schrankhöhe von 214,5 cm oder 227,5 cm kommt ??? Bei Häcker ist das 208 + 221 cm und das kann ich auch in gerader Summe durch 13 teilen. Das ist doch keine Rasterküche die C2, wenn überall halbe Raster verwendet werden. *crazy**stocksauer*
 

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo Cooki,
das halbe Raster bezieht sich auch nur auf den Korpus 715 mm-der Alno hat als 2te Schrankhöhe den 65er Korpus der wieder durch 130 Teilbar ist -so ist es aber bei der C2 nicht-und lässt sich auch schlecht kombinieren da die Auszüge nebeneinander z. B. nicht passen.
So entsteht dies halbe Raster von 65 mm.:idee:
So hat Schüller für beide Raster eigene Hochschrankhöhen-
musst natürlich aufpassen - Hochschränke für den 78er Korpus nicht mit den Hochschränken 71,5er Korpu zu vermischen.Insbesondere wenn Du noch Hängeschränke dazu planst.:idee:

Also noch einmal zusammengefasst-715 mm Korpus nur für APL Höhe 86 cm planen= halbes Raster.

78 cm Korpus für alle anderen Höhen = 13er Raster
Wie das bei philo ist kann ich nicht sagen-morgen mal in den Katalog schauen welche Schränke nun in der Planung sind.
Eigentlich müssten die höher sein.???

Gruß Paul
 

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: Krigen wir hier eine XL-SpüMa untergebracht?

Hallo Paul,
jetzt antworte ich mir schon selber.*crazy*;D

Habe jetzt noch einmal gerechnet-ausgehend von der Höhe 2145 und 2275-wenn du hier 65 mm also das halbe raster abrechnst kommst du auf 208 bzw.221 und dann kannst du es durch 13 teilen.

Also müssen die Hochschränke aus dem halben raster sein und dann wird es mit der XXL Tür nicht passen weil die Tür nur 715 mm hoch ist-passt dann auch in dem weiteren Frontverlauf nich mehr.
Wie schon gesagt halbes und Raster nicht zusammen planen -irgendwo holt die Rekla dich ein.
Deshalb sagte der Planer auch das ein XXL nicht passt:idee: aber hier wär es gut gewesen den Kunden gleich die alternative aufzuzeigen und umzuplanen.

Aber gut nicht meine Baustelle *2daumenhoch*

Gruß Paul
 

Mitglieder online

  • Larnak
  • Ramazan
  • Anke Stüber
  • charli
  • bibi80
  • Mirko
  • anwie
  • fralud
  • Michael
  • Adebartax
  • Marisol
  • Ritterburg2.0
  • Helge D
  • Gernelila
  • Conny
  • coanch
  • Etaya
  • LisaRu

Neff Spezial

Blum Zonenplaner