Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Shithead

Mitglied
Beiträge
9
Hiho,

wir sind - mehr oder weniger verzweifelt - dabei unsere neue Küche zu planen.

Inzwischen haben wir ziemlich viel Zeit in unterschiedlichen Läden verbraten, sind auch schon relativ weit, aber irgendwie fehlt noch der letzte Schliff. Oder die grobe Axt um von vorne zu beginnen... ;D

Die meisten Fragen habe ich unten versucht zu beantworten, aber...
- zB beim Kühlschrank könnten wir uns aber auch ein schickes Stand-Gerät vorstellen (60cm Edelstahl, keine Side-by-Side Monstrosität).
- der noch zu beschaffende Tisch soll rechts "unter" die Oberschränke.
- die DAH soll Abluft, kopffrei und Glas/ Edelstahl sein
- momentan sind wir bei Systemat AV 4030, Magnolie lack-glänzend
- die Schränke auf der rechten Seite können wir uns auch andersfarbig vorstellen
- kein Fliesenspiegel, sondern entsprechend Nischenverkleidung(en). kA, ob Front-/ Arbeitsplatten-Farbe oder ?
- Arbeitsplatten-Farbe ist nicht fix

Zum Raum...
- bei der Terrassentür ist der rechte Flügel das zuerst zu öffnende Element
- der Boden wird - vermutlich - irgendwie Fliesen in Holzoptik bekommen
- die Wände werden nicht weiß bleiben
- Rohbau ist fertig, Wasser ist ungefähr unter dem Fenster. Elektro ist noch nichts festgelegt.

Was unser bisher stört...
- der linke geöffnete Flügel blockiert teilweise das Kochfeld
- wenig Arbeitsfläche für Vorbereitung
- irgendwie fehlt noch was

Was mir noch noch so einfällt...
- alle bisher besuchten Küchenläden/ -studios nerven. Der eine so, der andere so.
- die Begeisterung hier im Forum mit x Seiten an Kommentaren, Ideen, Diskussionen und Vorschlägen gefällt mir... :cool:


Schöne Grüße!



Checkliste zur Küchenplanung von Shithead

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170, 185
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 92
Fensterhöhe (in cm) : 155
Raumhöhe in cm: : 265
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 140x100
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : 2-3x täglich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltag
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Selten allein
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu klein
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : gerne Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : gerne Neff
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marsala

Mitglied
Beiträge
76
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Hallo!

Ich schreibe mal herzlich Willkommen, auch wenn ich hier selber noch ganz neu bin ;-)

Ich kann gut verstehen, dass du mit der eingestellten Planung noch nicht ganz gluecklich bist. Mir persoenlich waere das auch zu wenig Arbeitsplatte. Gerade der bereich zwischen Spuele und Herd gibt nicht so viel her.

Den Tisch unter die Hochschraenke zu platzieren waere mir zu be (er) drueckend. Koenntet ihr euch denn vielleicht eine Halbinselloesung (mit Sitzplaetzen) vorstellen? Habt ihr noch einen Esstisch im Wohnzimmer, oder nicht?

Koennte doch vielleicht gerade so passen, oder?
 
Karl_Napp

Karl_Napp

Mitglied
Beiträge
495
Wohnort
Rheinhessen
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Also ich blubber jetzt einfach mal so los...

Wenn Ihr den Eßtisch nicht bräuchtet, dann würde ich an der Wand Hochschränke stellen. Mit BO oben und GSP oben... - ach nein GSP rechts geht ja nicht wegen Sanitärleitungen an linker Wand...

Jedenfalls, wenn die Hochschränke rechts wären, dann könnte die Spüle an die Wand planunten, mit der Abtropffläche nach rechts über die tote Ecke. Darüber evtl. Hängeschränke. Dann hast Du ein schönes, helles Stück APL im Bereich des Fensters.

Nur mal so als Gedanke.

Grüße
Michel
 
TheDude

TheDude

Mitglied
Beiträge
231
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Hallo,

ich liebe kreative Nicks! *dance*

Selbst interessierter Laie, würde ich die grobe Axt empfehlen. Das mag auf den ersten Blick schmerzhaft erscheinen, aber Tisch unter Oberschränken wird auch schmerzhaft und das dann auf Dauer.

Nicht besonders durchdacht, sondern nur mal so als alternativer Denkanstoß:

Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242515 - 20. Mrz 2013 - 08:28
Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242515 - 20. Mrz 2013 - 08:28 Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242515 - 20. Mrz 2013 - 08:28 Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242515 - 20. Mrz 2013 - 08:28

Beste Grüße
Winfried
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

:welcome:
bitte gönne uns noch einen Gesamtgrundriss. Fenster & Türen sind wohl schon drin bzw. bestellt?
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Ich finde Dude's Ansatz schonmal ganz gut, zwar nicht grade üppig Arbeitsfläche, aber der Raum scheint besser genutzt zu sein.

Änderungsvorschläge:
- Spüle auf die Insel, da der Wasseranschluss ja irgendwo unterm Fenster sitzt.
- Kochfeld dafür an die Wand, dann haben ggf. sitzende Leut auch keine Fettspritzer auf den Klamotten beim Kochen
- Insel ein bischen schmaler, dafür Kochfeldzeile an der Wand ein bischen tiefer. Allerdings nicht sooo tief, dass die Kopffreihaube nichts mehr erwischt. Eine Deckenhaube wäre da sinnvoller...

Schade, dass man keine Wasseranschlussmöglichkeit mehr auf der planrechten Wand hat. Da würde sich ein hochgebauter GSP im planuntersten HS bei der Insel anbieten, wenn die Spüle auch in der Insel sitzt.
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Ich finde die Planung von Winfried auch klasse, mit den entsprechenden Änderungen von Andrea.

Je nach dem, wie tief die Kopffreihaube selber ist, braucht sie sowieso einen tiefere APL, einige stehen ja auch im unteren Teil ein ganzes Stück von der Wand ab und wenn nicht, dann könnte man diesen Abstand ja mittels eines dicken Stück Holz oder so so ähnlich ;-) herstellen.

Ich habe mal auf der Grundlage von Winfried geschubst:
Planunten links beginnend:
  • Blende
  • 90-er 1-1-2-2
  • 100-er 1-1-2-2
  • 30-er 1 mit Innenauszügen
  • Insel:
  • 15-er als Revisionstür für die Wasseranschlüsse gedacht
  • GSP
  • 30-er Müllschrank 3-3
  • 60-er Spüle (könnte man auch mit dem 30-er tauschen, dann liegen sich Herd und Spüle nicht so gegenüber)
  • 40-er 3-3
  • Rückseite:
  • Blende
  • 80-er 1-1-2-2
  • 120 cm Plattenüberstand
  • Sichtseite (könnte mann auch weg lassen, dann kann man auch mal am Kopf sitzen)
  • Hochschränke ab oben rechts:
  • Blende
  • 60-er mit Innenauszügen
  • 60-er für Heißgerät
  • 60-er für Heißgerät
  • 60-er für Kühlschrank

Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242532 - 20. Mrz 2013 - 11:50
Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242532 - 20. Mrz 2013 - 11:50
Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242532 - 20. Mrz 2013 - 11:50
Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242532 - 20. Mrz 2013 - 11:50
Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242532 - 20. Mrz 2013 - 11:50
 

Anhänge

menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Der Gesamtgrundriss bzw die Antwort vom TE wird zeigen, ob Dudes und Angelikas 2 Thekensitzplätze ausreichen.
Ich hatte das eher so verstanden, dass ein vollwertiger Essplatz für 4 Personen in die Küche soll.
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Dann könnte man die Insel halbieren (also Überstand und Rückschrank weg) und einen Tisch oder APL quer davor setzen, der Durchgang am Fenster würde etwas knapp, aber naja ;-)
 
littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Ich würde das Kochfeld weiter zur fensterwand, lieber an der Tür schnippeln als dort immer wieder querströmungen unter der DAH produzieren, und immer wegen dem Pfannenstil aufpassen müssen, außerdem wäre dann der Platz für die anzurichtenden Teller quasi zur Tür hin, die helfende Person könnte dort also die angerichteten teller wegnehmen ohne jedesmal um den Koch drum herum zu müssen.

Auch die Spüle würde ich deutlich weiter Richtung Fenster packen, wo weit es eben geht mit Fenster/Hahn) damit man DEN Vorteil einer Insel nutzen, kann, das arbeiten von 3 Seiten an einer Fläche, wo man z.B. Teig ausrollen kann etc.
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Ja, das dachte ich mir auch schon, aber nu warte ich erst mal, was der TE überhaupt dazu sagt ;-), Möglichkeiten des Feintunings sind da ja noch einige.
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.679
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Angelika,
ich würde auch den GSA und die Süle näher ans Fenster setzen, da dort der Wasseranschluss ist oder mit übertiefer AP planen.

Aber warten wird die Antwort des TE ab.
 

Shithead

Mitglied
Beiträge
9
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Juchhuuu,

den Grundriss hatte ich vergessen - habe ich jetzt oben mit angehängt. Der Rohbau steht, Fenster und Türen sind halb bestellt (um die Frage auch zu beantworten).

Vielen Dank für die zahlreichen Ideen... :-)

Menorca hat allerdings Recht: mit zwei Kindern <3 Jahre brauchen wir vier richtige Sitzplätze, Hocker an einer Kochinsel reichen da leider nicht.

Somit sind wir vermutlich auf einen richtigen Tisch festgelegt, also wird wahrscheinlich kein Platz für eine Insellösung bleiben, wenn man nicht lediglich schmale Gänge haben möchte. So sexy ich das (eine Insel) mittlerweile auch fände... :-\

Mittlerweile vermutlich ziemlich viele Einschränkungen, die ich da mache, was? Hat trotzdem noch jemand weitere Ideen? :-)
 

Marsala

Mitglied
Beiträge
76
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Ohne euch jetzt von einer Insel ueberzeugen zu wollen, gibt es doch wohl einige Beispiele, wo eine Inselloesung mit kleinen Kindern gut funktioniert. Meine Lieblingskueche im Forum von Darla, z.B. Nach zwei Jahren Planung endlich fertig: Unsere LEICHT-Küche mit großer Arbeits- und Kochinsel - Fertiggestellte Küchen - Leicht Amica

Wir bekommen naechste Woche eine Halbinsel und der TripTrap passt glaube ich von der Hoehe her auch gut an die Insel. Hoffe das naechste Woche direkt ausprobieren zu koennen.

Ansonsten gab es ja noch den Vorschlag mit der halben Insel und dem angesetzten Tisch, das stelle ich mir auch ganz schoen vor.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Denke auch, dass man eine Küche nicht an kleinen Kindern ausrichten sollte. Die sind nach wenigen Jahren groß genug, überalls sitzen zu können und brauchen keine Hilfe mehr beim Essen.
Bis dahin kann man doch sicherlich einfach an den Esstisch im Esszimmer ausweichen. Bringt den Kleinen auch gleich eine gewissen Esskultur bei...
Eine Küche steht dagegen die nächsten 12-15 Jahre mindestens da rum. Soll man sich für so lange Zeit mit etwas zufrieden geben, was nicht 100% dem entspricht, was man sich wünscht?

Oder habt Ihr gar keinen extra Tisch nebenan und müsst dauerhaft in der Küche essen?
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Falls in die Küche *nur* der Tisch fürs kleine Essen rein soll, dann könnte man es auch so planen:

Herd und Spüle mehr nach planrechts gewandert, statt Inselrückseite eine *Bank* mit Schublade und APL-Tisch 90x80 auch auf APL-höhe, die Hocker kann man ja auch in *bequem* kaufen;-)
Kröte: Das linke Türelement sollte das sein, was als 2. öffnet, wir haben so eine Tür im Wohnzimmer, da bleibt die eine Seite meistens eh´ zu ;-)
Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242620 - 21. Mrz 2013 - 11:32
Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242620 - 21. Mrz 2013 - 11:32
Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht - 242620 - 21. Mrz 2013 - 11:32

P.S. unter die Platte muss bestimmt irgendwo noch ein Bein;-)
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.679
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Würdest du noch bitte, obwohl es sich um eine geschlossene Küche handelt einen Gesamtgrundriss einstellen? Ich bin am überlegen, ob ihr auf die Schräge verzichten könntet, denn euer geplanter Tischt mit 100 x 140 ist eindeutig zu große für die Küche.
 

Shithead

Mitglied
Beiträge
9
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Ohne euch jetzt von einer Insel ueberzeugen zu wollen, gibt es doch wohl einige Beispiele, wo eine Inselloesung mit kleinen Kindern gut funktioniert. Meine Lieblingskueche im Forum von Darla, z.B. Nach zwei Jahren Planung endlich fertig: Unsere LEICHT-Küche mit großer Arbeits- und Kochinsel - Fertiggestellte Küchen - Leicht Amica

Wir bekommen naechste Woche eine Halbinsel und der TripTrap passt glaube ich von der Hoehe her auch gut an die Insel. Hoffe das naechste Woche direkt ausprobieren zu koennen.

Ansonsten gab es ja noch den Vorschlag mit der halben Insel und dem angesetzten Tisch, das stelle ich mir auch ganz schoen vor.
Ja, die Küche ist ziemlich scharf, aber auch deutlich größer. Vor allem die Kochfeld Lösung ist sehr geil. Die könnte ich mir glatt vorstellen auszuborgen... :-)

Wenn Du dran denkst, lass gern mal hören, ob das mit dem TripTrap passt. Den haben wir nämlich auch... ;-)

Denke auch, dass man eine Küche nicht an kleinen Kindern ausrichten sollte. Die sind nach wenigen Jahren groß genug, überalls sitzen zu können und brauchen keine Hilfe mehr beim Essen.
Bis dahin kann man doch sicherlich einfach an den Esstisch im Esszimmer ausweichen. Bringt den Kleinen auch gleich eine gewissen Esskultur bei...
Eine Küche steht dagegen die nächsten 12-15 Jahre mindestens da rum. Soll man sich für so lange Zeit mit etwas zufrieden geben, was nicht 100% dem entspricht, was man sich wünscht?

Oder habt Ihr gar keinen extra Tisch nebenan und müsst dauerhaft in der Küche essen?
Doch, doch, Tisch im Wohn-/ Eßzimmer ist auf jeden Fall geplant. Das Ausweichen auf den Tisch im Wohn-/ Eßzimmer finde ich nicht die Lösung - allerdings ist das Argument mit den wenigen Jahren eigentlich unschlagbar.

Ein richtiger Tisch in der Küche ist für allerdings irgendwie immer Vorraussetzung gewesen. Kann aber auch einfach daran liegen, das wir es von Freunden gewohnt sind zum Tee in der Küche zu sitzen und wir momentan aufgrund der Küchengröße keine Möglichkeit haben einen richtigen Tisch zu stellen. Bekanntlich wünscht man sich ja immer genau das, was man (grad) nicht hat...

Danke für den Denkanstoß!

Würdest du noch bitte, obwohl es sich um eine geschlossene Küche handelt einen Gesamtgrundriss einstellen? Ich bin am überlegen, ob ihr auf die Schräge verzichten könntet, denn euer geplanter Tischt mit 100 x 140 ist eindeutig zu große für die Küche.
Schräge? Du meinst die mit der Küchentür? Nee, die steht schon, da lässt sich nix mehr ändern... ;-)

80cm breit würde auch reichen, da hast Du Recht.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Ich kenne eine Familie in einer Mietwohnung, die auch nur eine kleine Küche (2-Zeiler) haben und IMMER alles rüber ins Wohnzimmer an den Esstisch tragen müssen.
Das fand ich anfangs auch total Käse. Aber mittlerweile sehe ich das anders. Die Kinder gewöhnen sich so an einen geregelten Ablauf mit richtigem Esstisch, an dem dann auch auf gute Tischmanieren bestanden werden kann.
Außerdem hab ich gesehen, wie gut die Kleinen schon mir nur 3 Jahren aus ihren TripTraps klettern konnten... Da war mir auch klar, dass es denen wohl völlig wurscht ist, ob sie an einem 75cm hohen tisch oder an einer 92cm hohen AP futtern ;-)

Für kleinere Snacks zwischendurch oder wenn eben nicht die ganze Familie gleichzeitig isst, sind solche Plätze an der AP in der Küche dagegen ganz praktisch. Auch zum gemeinsamen Plätzchen backen mit Kindern finde ich so eine größere Halbinsel besser. Kind kann gegenüber auf seinem Hochstuhl sitzen und da rumbasteln, während Mama von der anderenseite alles gut im Blick hat und nicht immer den Tisch im Rücken, während sie selber an der Zeile steht.
Ggf. könnte man auch in der Küche für Besucher einen Bistrotisch mit nur zwei Stühlen hinstellen. Das wirkt auch als Dekoration je nach Küchenstil sehr hübsch und gemütlich.

Und wenn man einen ausreichend großen Tisch für 4 Personen in die Küche quetschen muss, wird es wahrscheinlich nicht unbedingt so gemütlich werden, wie bei Euren Freunden. ;-)

Das Wohnküchen-Feeling mit gemütlicher Eckbank usw. wird also auch davon abhängen, ob es reingequetscht werden muss oder nicht. *find*
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Kreativer Kick oder grobe Axt gesucht

Also wenn es den großen Tisch im Esszimmer gibt, dann spricht ja nichts gegen eine richtige Insel, entweder mit ansetztem Tisch wie in #16 oder, was ich bevorzugen würde, so wie in #4 und #7, nur mit einer Aufteilung wie in #16 und vielleicht keinen Unterschrank auf der Rückseite, sondern 4 Sitzplätze *auf der Stange*.
Wie schon erwähnt gibt es höhenverstellbare, sehr bequeme Stühle für diese Option und gemeinsames Kochen und Backen würde mit einer Insel auch viel Spaß machen, weil auch der Kleinste schon irgendwie mit dabei sein kann.
 

Mitglieder online

  • minimax
  • PhilippWDR
  • Snow
  • Wolfgang 01
  • Breezy
  • capso99
  • anwie
  • Bodybiene

Neff Spezial

Blum Zonenplaner