Kreative Vorschläge für moderne Landhausküche im Umbau gesucht

brugmt

Mitglied
Beiträge
10
Hallo liebe Forenmitglieder, *clap*


zunächst einmal ein großes Lob an euch alle. Euer Engagement hier ist echt riesig und somit finde ich es super dass man auch dafür Spenden kann. Habe schon des öfteren hier vorbei geschaut um mir Tipps zu holen aber stehe trotzdem ein wenig auf dem Schlauch weil ich Angst habe falsch zu planen und mich im Nachhinein zu ärgern. Deswegen können verschiedene Ideen und Vorschläge ja nur von Vorteil sein.

Erstmal zur Situation: Es handelt sich um einen Umbau und die aktuelle Küche war früher mal ein Badezimmer und ein Flur und wurde jetzt vom Architekten zu einer „Durchgangsküche“ umgeplant um einfach mehr Platz zu haben. Direkt nebenan liegt das Esszimmer mit großen Esstisch der für die Hauptmahlzeiten gedacht ist, in der Küche reicht es wenn man mal eben fix Frühstücken oder einen Kaffee trinken kann (Theke mit Hockern?). Das steht aber auch nochmal in der Checkliste. Zudem ist aktuell der Putz von den Wänden und sowohl Wasseranschluss und Abfluss noch verlegbar und die Elektrik ist noch gar nicht gemacht und ist somit frei anpassbar an den neuen Raum.

Ausgesucht haben wir uns derzeit vom Design her eine „moderne Landhausküche “ und hätten gerne einen freistehenden Kühlschrank. Zudem wünscht die bessere Hälfte einen Apothekerschrank . Ob eine Kochinsel machbar oder praktisch ist weiß ich nicht, ich denke aber das würde zu eng? Bisher wurde diese Möglichkeit aber auch noch gar nicht in Betracht bezogen bzw. durchgespielt.

Möchte eigentlich auch gar nicht zu viel Vorgeben.

Nun würde ich mich über eine tolle Idee oder Anregung freuen und bei weiteren Fragen natürlich auch gerne darauf antworten … und wenn wir unsere Traumküche „hier finden“ wäre uns das mit Sicherheit auch etwas Wert. *drinks*

Schönen Abend an alle!;-)

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 170 und 190cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 102
Fensterhöhe (in cm): 125
Raumhöhe in cm: 235
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 oder 80cm, wie es am besten passt. Unterschrank aber gerne 80cm mit Schubladen.
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Allesschneider, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: In der Regel alleine, manchmal auch zu weit.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Bisher ist keine Küche vorhanden ;-)
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Noch nicht ganz. Vielleicht gibt es ja hier Vorschläge?
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Miele-Geräte wären schön, sind aber kein Muss.
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
392
Huhu.
Bitte noch die .POS Datei vom leeren Raum anhängen. Nur dann kann man sie im alno Planer verwenden.
Btw: was ist mit Stufe gemeint? Einfach eine Treppen Stufe hoch oder runter? Kommt ne Türe hin oder bleibt das offen? Und was kommt weiter rechts nach "Flur" alles noch?
 

brugmt

Mitglied
Beiträge
10
Huhu. Danke für die schnelle Antwort und den Hinweis, die Pos.-Datei habe ich nun hinzugefügt.

Und ja, damit ist eine Treppenstufe (12cm) gemeint. Die Küche und der Flur dahinter liegt halt quasi eine Ebene höher. Rechts hinter dem Flur kommt noch ein Schlafzimmer, ein Kinderzimmer und ein kleines Büro, welches ich "abgeschnitten" hatte damit die Küche im Plan nicht zu klein wird und man sie so schlecht erkennen kann.

Und es bleibt alles offen, sowohl vom Esszimmer aus wie auch zum kleinen Flur. Habe dort nur ne Tür eingezeichnet im Planer weil ich nicht wusste wie ich einen 1m-Durchbruch einbaue.
 
Zuletzt bearbeitet:

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
Hallo Brugmt, auch von mir ein herzliches Willkommen! :welcome:.

Kannst du bitte den Grundriss noch ein bisschen besser vermaßen. Tiefe des Kamins fehlt, breite des Durchgangs zum Flur (auch wenn du das Maß schon im Text genannt hast), die Stufe ist noch nicht vermaßt, die Treppe fehlt... ;-) ...und da wir bei offenen Grundrissen, den Raum möglichst komplett im Alnoplaner anlegen, wären die Maße vom Esszimmer usw. auch nicht schlecht. :cool: *rose*

Für einen offenen Durchgang, muss man den Grundriss im Alnoplaner größer anlegen und den Durchgang mit Wandelementen darstellen. Mit der F4 Taste, kann man alle Elemente im Alnoplaner, in der Größe anpassen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
Ich habe mal näherungsweise bestimmt ;-) (denn der Grundriss ist ja nicht maßstabsgerecht) .. und mit einer Arbeits- und Sitzinsel geplant. Kochfeld in der Nische bietet sich gerade zu an.

Einmal rundum:
  • 30er Auszugsunterschrank, insbesondere Gewürze/Öle/Essige
  • 80er Auszugsunterschrank f. Kochfeld
  • tote Ecke ... drüber Decken-DAH in Abkofferung
  • 80er Auszugsunterschrank Raster 1-1-2-2 ... * 6 Raster - was heißt das? *
  • 45er * MUPL *
  • 80er Auszugsunterschrank für Spüle wie z. B.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  • 60er GSP
  • 60er Auszugsunterschrank
  • tote Ecke
  • 30er für z. B. Handtücher oder senkrechtes Einstellen nicht benötigter Backbleche .. in der Ecke auch Abstellfläche für viele der Geräte
  • ab jetzt Trockenabkofferung, dort für Backofen/Mikrowelle Rahmen rein gesetzt und unten vielleicht Körbe für Zwiebeln / Kartoffeln usw.
  • Zum Abschluß der Standalone
Insel aus einem 80er übertiefem Auszugsunterschrank, seitlichen Wangen, 60 cm überstehender APL mit Stützen im Landhauslook. Insel damit letztendlich ca. 90x135 cm groß ... Platz für 2 Sitzplätze, schöner Buffetanrichteplatz, um den man sogar herumlaufen kann. usw.
 

Anhänge

brugmt

Mitglied
Beiträge
10
Danke Conny für den Tipp mit der F4-Taste, ich war schon am basteln mit den ganzen 15x15cm Elementen :-[;-) nun hakt es aber noch mit Stufe, wie realisiere ich das am besten im Alno?

Dafür habe ich aber nun eine komplett bemaßte Zeichnung von der ganzen Wohnung fertiggestellt um einen besseren Einblick zu bekommen.

Und Kerstin: 10000 Dank für deine Ausarbeitung, das ist schon mal eine super Idee auf die ich so nie gekommen wäre *clap*
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
Du kannst dir einfach meine beiden Alno-Dateien herunterladen und damit weiterarbeiten.

Allerdings fällt mir auf:
wohnungsaufteilung-jpg.197792


planobere Wand = 456 cm
Untere Maßkette = 40+130+250 cm = 420 cm ... da fehlen 36 cm.
kannst du das mal prüfen?

Dann, planrechts von planoben nach planunten:
- 250 cm + 100 cm = 350 cm
aber planlinks:
- 180 cm + 75 + 160 cm= 415 cm

Der Grundriss ist leider irgendwie verzerrt und nicht proportional in den Seitenverhältnissen - oder?
 

brugmt

Mitglied
Beiträge
10
Du kannst dir einfach meine beiden Alno-Dateien herunterladen und damit weiterarbeiten.
Danke *w00t*

Allerdings fällt mir auf:

planobere Wand = 456 cm
Untere Maßkette = 40+130+250 cm = 420 cm ... da fehlen 36 cm.
kannst du das mal prüfen?

Dann, planrechts von planoben nach planunten:
- 250 cm + 100 cm = 350 cm
aber planlinks:
- 180 cm + 75 + 160 cm= 415 cm
Du hast Recht, ich habe da was vertauscht :-[
So wird ein Schuh draus:

planobere Wand = 456 cm
Untere Maßkette = 40+160+250 cm = 450 cm ... die 6cm die nun noch fehlen ergeben sich daraus dass die obere Wand ein wenig dünner ist.

Dann, planrechts von planoben nach planunten:
- 250 cm + 100 cm = 350 cm
planlinks:
- 180 cm + 70 + 100 cm= 350 cm

Habe die abgeänderte Zeichnung hochgeladen.

Der Grundriss ist leider irgendwie verzerrt und nicht proportional in den Seitenverhältnissen - oder?
Leider ja, er wurde vom Architekten gescannt und auf DIN-A3 gedruckt und dann von mir wieder gescannt usw. Dadurch ist er wohl ein wenig verzerrt. Einen maßstäblichen bekomme ich leider erst wieder wenn alles fertig ist und der Architekt sein Aufmaß genommen hat und eine komplett neue Zeichnung vom Haus erstellt.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
Eigentlich nicht wirklich, denn nach planunten muss ja der Durchgang bleiben und die Stufe ist schon besser an der Stelle wo dann auch die Kellerabgangswand beginnt.
brugmt_20151108_kb1-alt_grundriss-jpg.197661
 

brugmt

Mitglied
Beiträge
10
Die Stufe wäre noch flexibel umsetzbar, das ist richtig. Allerdings hat Kerstin Recht, der Durchgang sollte schon bleiben :-) um das Kochfeld in die Insel zu setzen wäre sie aber zu klein oder? Da brauch man noch etwas Arbeitsfläche daneben oder?
LG
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
Genau .. und so hast du einen schönen Küchensitzplatz, bei Feiern kann das Buffet angerichtet werden.. überhaupt, halt so eine zentrale Anlaufstelle.

Und, das Kochfeld in der Nische mit Decken-DAH ist praktisch, die DAH ist garantiert kopffrei und Querströmungen stören die DAH-Wirkung nicht.

Beispiele für realisierte Deckenhauben
Und
Novy Deckenluefter-Montage und Installation- Thread von Michael
Decken-DAH-Montage bei Träumerle
Decken-DAH-Montage bei andrej
Oder aus Tinis Küche ... da gibt es ganz viele Aufbaubilder
Oder aus TheDudes Küche mit Schattenfuge der Abhängung und an der Fensterseite
Oder aus Toms Küche auch mit Schattenfuge der Abhängung. Hier ist die Abhängung einmal rundum geführt.
Oder aus Weis28 Küche ... in ganz besonderer Form
Oder ganz neu aus Johaenes Küche .. die schöne Wandkochzeile
und jetzt auch aus Lachmoewes Küche .. die Aufbaubilder
weiter mit Tom020361Küche .. gesamte Küche mit vorher/nachher
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Die Insel ist viel zu klein als Funktionsinsel ... Kochfeld in Insel ist eh nicht wirklich sinnvoll, da man dann teure Insel-DAH / Decken-DAH / Downdraft benötigt und man rund ums Kochfeld eh nur sehr wenig Zeit verbringt.
 

brugmt

Mitglied
Beiträge
10
Okay danke, klingt logisch :-)

Und die Idee mit den Abzughauben ist auch nicht schlecht - habe ich noch nie gesehen aber natürlich aufjedenfall machbar :-) Aber wenn man das Kochfeld zwischen den Fenstern mit normaler AH platzieren würde um in der "Nische" etwas Platz für Hängeschränke für Geschirr zu schaffen? Oder doofe Idee?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
Es sind halt nur 80 cm zwischen den Fenstern.

Und die Spüle und die Vorbereitungsfläche insbesondere links von der Spüle paßt doch da auch wundervoll hin.

Geschirr kann man wundervoll in Auszugsunterschränken stellen. Da macht es dann auch Spaß den Tellerstapel zu entnehmen ;-). Selbst Tassen und Alltagsgläser sind gut in Auszügen aufgehoben, da kommen dann auch kleinere Kinder prima ran und können beim Tischdecken helfen.

Gute Gläser dann entweder in den einen Hängeschrank oder in eine hübsche Vitrine im Essbereich.

Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
Küche von Moiree
Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
Menorcas Küche (auch viele Schubladen)

Küche von Jelena
Küche von Ulla
Nekos Küche
Darlas Küche
Magnolias Küche
Vanessas Küche
Hemerocallis Küche
Littlequeenies Küche
Angelikas Küche
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Küche von Conny (auch übertiefe Auszüge)
Küche von träumerle
Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
Küche von Ullmann
Küche von chrome17
 

brugmt

Mitglied
Beiträge
10
Danke für die Links, wirklich sehr interessante Sachen dabei. Noch eine andere Frage: Auf Echschränke wurde bewusst verzichtet denke ich mal - sind diese nicht so praktisch oder bietet sich das bei unseren Eckmaßen nicht so an?

Achja, und falls es noch jemand komplett anders machen würde, würde ich mich natürlich auch über solche Anregungen freuen nur um mal zu sehen was alles so machbar ist :-)

Finde den bisherigen Vorschlag aber schon echt toll.

LG brugmt
 

brugmt

Mitglied
Beiträge
10
So, ein paar Tage sind ins Land gezogen und die Planung wird konkreter. Haben uns sehr an die hier aufgeführten Vorschläge gehalten (1000-Dank nochmal) und möchten dies gerne als Nobilia Lucca mit Magnolia Fronten realisieren. Nun mal eine andere wichtige Frage: Wir denken mal zu einer Landhausküche passen am besten Fliesen als Spritzschutz? Grade auch um die Fenster schön auszuarbeiten?

Was gibt es da so für Empfehlungen für eine solche Küche? Vielleicht diese rechteckigen "Subway-Stile" Fliesen oder lieber viereckig? Oder aber großflächige Fliesen? (30 x 60 o.ä.)?

Liebe Grüße brugmt
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben