Kreative Küchenideen gesucht

halde

Mitglied
Beiträge
4
Hallo an alle Küchenfans und solche die es noch werden wollen (wie mich zum Beispiel).

Meine Frau und ich sind gerade dabei unsere erste Küche zu planen und nach 3 Runden in Küchenstudios kommen die Planungen immer auf das gleiche, recht "langweilige" Küchenkonzept.

Habe die Planung mal nachgebaut (im Studio bekommt man ja nichts) und mit angehängt (inkl. Skizze, Maßen etc.) und hoffe von Euch ein paar Ideen zu der Küche zu bekommen. In jeden Fall schon mal vielen Dank für Eure Hilfe...

Ein Sonderpunkt ist, dass wir in der Ecke vom Starkstromanschluss eine sehr schöne und große (90 cm breiter Abzugsbereich) Abluftdunstabzugshaube haben, die wir gerne behalten würden (siehe Foto).

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 169 und 189
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 93
Fensterhöhe (in cm): 120
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 (mehr geht wahrscheinlich nicht)
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alles
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine und gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-



Kreative Küchenideen gesucht - 298382 - 30. Jul 2014 - 22:45 Kreative Küchenideen gesucht - 298382 - 30. Jul 2014 - 22:45 Kreative Küchenideen gesucht - 298382 - 30. Jul 2014 - 22:45 Kreative Küchenideen gesucht - 298382 - 30. Jul 2014 - 22:45 Kreative Küchenideen gesucht - 298382 - 30. Jul 2014 - 22:45
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Halde und herzlich willkommen im Forum.

Nun ja, eine nicht einfache Küche, wenige Wände. Könntest du dir ein Eckkochfeld vorstellen? Ich habe heute Morgen schon mal geschoben, aber es ist schwer.

Aus welchem Grund willst du das hässliche Teil in der Ecke behalten?
 

halde

Mitglied
Beiträge
4
Hallo Evelin,
schon mal vielen lieben Dank für den Entwurf, die Spüle übers das Eck zu ziehen hatten wir uns noch nicht überlegt. Bzgl. der Dunstabzugshaube ist das natürlich Geschmackssache, aber sie gefällt uns und dann haben wir natürlich nicht die Möglichkeit mit dem Eckherd.
Ich hatte mir auch schon überlegt, ob man irgendwie den Raum nochmal mit einer Theke o.ä. untergliedern könnte, aber dafür ist wohl nicht genug Grundfläche im Raum...
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ne, der Raum ist wirklich in seinen Möglichkeiten begrenzt.
Ein Problem ist auch der Wasseranschluss. Kannst du mal ganz genau von der Wand planoben runtermessen, wo die Anschlüsse sitzen? Wenn man es sinnvoll machen will, sind die beiden Anschlüsse immer im Weg.

Eine Lösung wäre, wenn der Kühli an die Stelle des BO's wandern könnte und anstelle des Kühli's der GSP und darüber den BO. Das würde erhebliche Vorteile bringen. Deine Meinung dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:

halde

Mitglied
Beiträge
4
Die Wasseranschlüsse sind im Plan 97 und 120 cm von der Wand entfernt. An der Wand wo bisher der Kühlschrank ist befindet sich kein Anschluss. Den Anschluss zu verlegen wäre schwierig und das müsste man dann ja machen wenn man den GSP da hinstellen wollte...

Mal noch ne andere Frage die mich gerade beschäftigt: was ist pflegeleichter in der Küche als Fronten, Mattlack oder APL mit Dickkante? Hab da jetzt vom Küchenstudio und nen Schreiner entgegen gesetzte Meinungen gehört. Denke zwar der Schreiner hat Recht mit APL aber wollte dazu noch Eure Meinung hören.
 

halde

Mitglied
Beiträge
4
Hallo Evelin,
also ganz genau ist der Abstand zwischen Warm und Kaltwasser 23 cm, wenn man die Außenpunkte nimmt, 17,5 cm wenn man die Mitte der Rohre nimmt und 12 cm wenn ich die Innenabmessungen als Referenz nehme.
Was ist daran das Problem? Hab mit damit noch nie beschäftigt...
LG
halde
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
so, ich habe jetzt die Spüle vor den Wasseranschluss, den GSP links davon. Der 40er MUPL 3-3 ist jetzt planoben nach der toten Ecke. Daneben ist noch ein 40er US 3-3 mit einer Innenschublade im oberen Auszug, darunter passen Getränke, hohe Flaschen.

Man kann diese 80cm auch etwas anders gestalten, zb einen 30er MUPL 3-3 und daneben einen 50er US 1-1-2-2.

Nach meiner Meinung ist die ideale Anordnung um eine Spüle herum GSP-Spüle-MUPL oder MUPL-Spüle-GSP, wenn der GSP nicht hochgebaut ist. Da wo ein MUPL sich befindet, sollte idealerweise die Hauptarbeitsfläche sein. Ok, du hast zwischen Spüle und Kühli 80cm Arbeitsfläche, die AP an dieser Seite ist 8cm tiefer, also 68cm insgesamt.

Zwischen Spüle und Kochfeld hast du nochmal 120cm und zwischen Kochfeld und BO 140cm. Das ist wirklich sehr viel Platz.

Die 2 roten Linien sollen den Wasseranschluss darstellen.

Kreative Küchenideen gesucht - 298662 - 3. Aug 2014 - 13:21 Kreative Küchenideen gesucht - 298662 - 3. Aug 2014 - 13:21 Kreative Küchenideen gesucht - 298662 - 3. Aug 2014 - 13:21 Kreative Küchenideen gesucht - 298662 - 3. Aug 2014 - 13:21
 

Anhänge

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
Wäre es evtl. möglich die Eingangstür zu schliessen ?
Gönn uns doch mal einen kompletten Geschossplan damit man mal die Laufwege sehen kann.

LG Bibbi
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
Viele Möglichkeiten gibt der Raum nicht her. Hier mal ein Versuch einer Spülenhalbinsel und einer geraden Kochzeile.

Generell solltet ihr mal die Arbeitshöhe prüfen, und wenn ihr bei ca. 92 cm rauskommt, würde ich überlegen, die Fliesen, die als Fensterbrettabdeckung liegen, abzuklopfen und stattdessen APL-Material in Fortsetzung der Arbeitsfläche als Fensterbank zu verwenden. Dadurch entsteht dann z. B. planunten dieses schöne große und tiefe Stück APL.

Planunten:
- Kühlschrankhochschrank
- 80er Auszugsunterschrank im Raster 1-1-2-2
- 80er Auszugsunterschrank im Raster 1-1-2-2
- 100er Auszugsunterschrank im Raster 1-1-2-2 mit z. B. 80er Kochfeld planrechtsbündig (vielleicht mal die DAH von vorne fotografieren).
- Blende

Spülenhalbinsel
In der Grundrisszeichnung sieht man in blau, wie die Wasserleitung gelegt werden muss, deshalb dort an der Wand zunächst ein offenes 15er Element, da kann dann auch das Handtuch noch verschwinden. Hinter der Insel eine kleine Trockenbauwand auf die Fliesen geklebt, damit das Wasser Halt findet. Neben dem 15er Element geht es dann weiter mit
- 60er GSP
- 60er Spülenschrank, hier Putzmittel und großer gelber Sack Behälter, evtl. noch Altpapier
- 40er übertiefer MUPL für Bio/Restmüll, evtl. auch hier noch gelber Sack, dann könnte der Spülenschrank mit zwei 3rasterigen Fronten gewählt werden und der unterer Auszug wäre dann dort noch voller Stauraum.
- 40er übertiefer Auszugsunterschrank im Raster 1-1-1-3 für Küchenhelfer etc .. was man halt so beim Vorbereiten braucht.

Planoben links dann der Backofenhochschrank ... hier auch mal 2 Öfen reingesetzt. Es könnte auch mal ein DGC mit Festwasseranschluß werden, da man von dort gut an den Wasseranschluß kommt. Strom kann von der neuen Position auch mit Hilfe eines kleinen Kabelkanals auf der Sockelleiste der Fliesen hier hergezogen werden (Elektriker). Diesen kleinen Kabelkanal würde man nur planlinks zwischen den Zeilen sehen ... einfach in Wandfarbe mit anstreichen, dann fällt der wirklich gar nicht auf.

Manko ... man kann keine Hängeschränke unterbringen.

Aber, es ist halt mal anders, Arbeiten in der Küche mit kurzen wegen. Schöne große und tiefe Stücken Arbeitsfläche.

Zur Erklärung von Rastern -- 6 Raster - was heißt das?
 

Anhänge