1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Status offen Kreative Köpfe für exklusive Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Malediva07, 16. Feb. 2015.

  1. Malediva07

    Malediva07 Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2015
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Rheinland-Pfalz

    Hallo liebes Expertenteam,


    Was ich bisher von Euch gelesen habe finde ich echt total bewundernswert. Wie viel Ideen Ihr habt und anderen unerfahrenen Leuten damit helfen könnt. Ich bin froh, dass es jemanden gibt, der vielleicht etwas Licht im dunkeln der ganzen Küchenbranche bringt. Zwischenzeitlich war ich schon in einigen Küchenstudios und habe mich etwas verwirren lassen, was die unterschiedliche Preisgestaltung angeht, von den unterschiedlichen Meinungen und auch, dass mir niemand einen zusammengestellten Plan mitgeben wollte um mir das ganze daheim noch einmal zu verinnerlichen. Jetzt habe ich mir ein paar Ratschläge von dem Buch „Clever Küchen kaufen“ zu Herzen genommen und auch einen Küchenplan erstellt. Diesen möchte ich für Euch gerne zur Diskussion freigeben.


    Zum Grundriss:


    1 – Küchenbereich (Hier soll unsere Vorzeigeküche hin. Eine Küche mit Aha-Effekt)

    2 – Essbereich

    3 – Küche im versteckten Bereich, hier kommt unser Side by Side Kühlschrank rein. Außerdem eine Spüle und ein paar Schränke (von unserer alten Küche). Hier möchten wir gerne das sperrige Geschirr wie große Töpfe, Pfannen usw. nach dem Kochen unterbringen. Damit es, wenn wir Gäste haben es auch schnell Ruck-zuck ordentlich aussieht. Da die Küche ja in unserem Wohnbereich übergeht. Wir kochen sehr gern für Freunde, da kommt schon mal Unordnung auf, die wir dann gerne in den Nebenraum abschieben wollen. Dieser Raum hat eine Tür. Ließ sich irgendwie im Alno nicht so recht umsetzen.

    4 – Vorratsraum abgetrennt von Küche.


    Bitte lacht mich nicht aus so perfekt sieht es im Alno-Planer noch nicht aus aber ich hoffe Ihr wisst was ich mir vorstelle. Jetzt seid Ihr gefragt, ich hoffe ich habe an alles gedacht! Puh...


    Vielleicht hat jemand noch ein paar Ideen für besondere Innovationen? Mein Freund möchte gern etwas besonderes, neues, was das Küchengeschehen besonders oder einfacher macht oder ein Eyecatcher ist. Er wollte z.B. auch einen Wasserhahn, wo kochendes Wasser rauskommt.


    An Geräten haben wir uns vorgestellt:

    V-Zug Kombigarer Combair Steam S

    Wärmeschublade

    Bora Kochfeld Basic

    Geschirrspüler

    Spüle aus Keramik oder Granit

    APL aus Keramik oder Quarzstein
    So ich hoffe ich habe nichts vergessen! Wenn dann gleich kontaktieren, reiche ich nach!
    Vielen Dank fürs lesen und Ideen geben!!!!
    Ich bin gespannt und freu mich drauf! :pc:

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 168 und 178
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 93
    Fensterhöhe (in cm): 130
    Raumhöhe in cm: 285
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
    Dunstabzugshaube:
    keine
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 83
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Wärmeschublade, Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 100 x 200
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: zur Unterhaltung, schnaken, für die Kinder, sie möchten immer am Geschehen dabei sein, beim Kochen zuschauen oder was mitschnibbeln. Ich dachte mir an der Kochinsel. Soll aber auch gut aussehen.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, mit Freunden, später Schulbrot, Snacks für die Arbeit
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: die Woche über allein, wochenends zu zweit und häufig auch mit Freunden, wobei mit Freunden eher als Zuschauer gemeint ist.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Sehr wenig Arbeitsfläche, Kochen zu zwei fast unmöglich, wenig Stauraum für Töpfe und Geschirr Neue Küche: soll toll aussehen, viel Platz haben, viel Arbeitsfläche
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Schüller oder Siematic oder vergleichbar
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: V-Zug oder Miele, Bora
    Preisvorstellung (Budget): bis 25.000,-

    ------------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:

    ZUSAMMENSTELLUNG möglicher Varianten --> HIER
    Eigenentwurf:

    [​IMG]

    nachgemessener Rohbauraum:
    [​IMG]

    Geschoßübersicht:
    [​IMG]

    Zustand Raum am 17.02.

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Feb. 2015
  2. Malediva07

    Malediva07 Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2015
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hier der wichtige Rest
     

    Anhänge:

  3. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    Hi,

    bitte lade die Bilder nochmal so hoch, dass alle Grundrisse gleich ausgerichtet sind. Wir reden immer gern mal von planoben oder planlinks etc. Da ist es wichtig, dass man sich auf den gleichen Grundriss bezieht. Also die gleiche Ausrichtung.

    Dann hatten wir hier mal vor Jahren etwas Ähnliches, auch eine Küche mit separater Spülküche. Vielleicht findet Ihr Euch in dem Thread ja teils wieder und noch die eine oder andere Anregung etc:
    Fertiggestellte Küche - Offene Loftküche mit extra Spülküche

    Ich persönlich finde ja den Küchengrundriss in der Architektenversion besser mit der Halbinsel an den Vorratsraum angedockt. Da kann man die lange Zeile auch gut per Schiebetüre unterbrechen.

    Was genau kann/darf denn überhaupt noch bei Euch umgeplant oder verändert werden? Wenn sämtliche Anschlüsse schon liegen und nicht veränderbar sind, bleibt da ja kaum noch Spielraum.

    Und Euren Geräteschrank könnt Ihr so nicht machen. Das obere Gerät ist viel zu hoch. Und bei einer so großen Küche ohne Not zwei Heißgeräte so übereinander in einen einzigen Schrank zu quetschen, finde ich optisch nicht grade gelungen. :rolleyes:
     
  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Hallo Maledivia, herzlich Willkommen im FK! :welcome:

    Warum stehen die Schränke Plan oben, mit einem Abstand von 20cm vor der Wand?
     
  5. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    ...und dann wären noch:
    - Die Arbeitshöhe von nur 86cm ist für Eure Größe viel zu niedrig. Es sollten da mindestens 92-93cm sein. Probiert das bitte mal mit einem Bügelbrett die nächsten Tage beim Kochen aus. Höhe 93cm einstellen, Schneidbrett drauf und einfach mal dort schnippeln.
    - Ist der SBS schon vorhanden?
    - Kannst bitte mal erläutern, was dann wo in welche Schränke rein soll?
    - Und wo GENAU ist denn dieser Wasseranschluss für die Insel? Nach drehen der Grundrisse bitte am Besten angeben mit "3m von planoben" usw. So kann ich mir ehrlich gesagt nichts drunter vorstellen, was "3m von oben" heißen soll. ;-)
    - Dann überprüf bitte mal die Maße und sag uns, ob das aus dem Architektenplan nun Rohbaumaße sind oder mit Putz. Statt 455cm wie von Dir in der Handskizze angegeben, hab ich aus dem Architektenplan z.B. 453cm errechnet. Mit Putz wären es ja noch weniger. Gilt dann ja auch für andere Wände.

    Mögt Ihr unbedingt Showkochen auf einer Insel? Oder ist Euch das kommunikative Miteinander während dem Schnippeln an der Insel lieber? Dann sollte das Kochfeld eher an die Wand und auf die Insel nur ein Spülbecken und ansonsten viel Platz zum Arbeiten und die Sitzplätze ohne Fettspritzergefahr.
     
  6. pari79

    pari79 Mitglied

    Seit:
    23. Aug. 2012
    Beiträge:
    748
    Bez. Planung wie im Bild "MPl1voll" würde ich in jedem Fall die Halbinsel freistehend gestalten. An die Oberschränke kommt man so kaum dran, schon gar nicht mit ein paar Töpfen auf dem Herd. Ebenso wenig wird man jemals die Arbeitsplatte in der Ecke nutzen wollen, weil man da erst mal komplett um die bisherige Halbinsel läuft.

    Sicherheitstechnisch ungünstig finde ich bei der Planung auch, dass Ofen und Herd sehr nah auf Ecke sind. Wer am Herd steht, blockiert den Ofen. Was aus dem Ofen kommt muss auf dem Weg zum Abstellen am Herd vorbei ... Bei soviel Fläche wirklich nicht nötig.
     
  7. Malediva07

    Malediva07 Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2015
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    So ich lad Euch jetzt erst einmal alle Bilder in gleicher Richtung hoch. Die anderen Fragen beantworte ich heute Abend, da hab ich mehr Ruhe.

    Danke
     

    Anhänge:

  8. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    Hier mal mein Vorschlag:

    Thema: Kreative Köpfe für exklusive Küche - 323483 -  von tantchen - neubau_leer.jpg
    Ganz links die Balken sollen die Steckdosenpositionen sein.
    - Orange = Hochschränke, Vitrinenschrank
    - Dunkelblau = Unterschränke, alle übertief
    - Grau = SBS
    - Hellblau = alte Küchenmöbel o.ä.

    Planlinks also:
    - Stück älte Küchenmöble mit zweiter Spüle
    - SBS
    - Glasschiebetüre, die in einer extra Verkleidung AUF der Wand zur Vorratskammer läuft (grün)
    - Hochschrank mit Innenauszügen
    - Hochschrank mit DGC und Auszügen
    - 2 x 90er Auszugschränke mit mittig platziertem normalem Kochfeld
    - Weiterer Hochschrank

    Ich würde die Heißgeräte auf die beiden Hochschränke aufteilen. Den Stromanschluss für einen Backofen kann man einfach im Sockelbereich verlängern lassen.

    Insel:
    - GSP
    - 60er Spülenschrank
    - 30er MUPL
    - 90er Auszugschrank
    - Rückseite 60er mit Drehtüren oder offenes Regal
    - überstehende Arbeitsplatte mit Sitzplätzen

    Über der Kochzeile dann niedrigere Hänger, in denen eine Deckenhaube versteckt ist. In etwa so wie bei Johaenes: Fertig mit Bildern - Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE | Seite 4
    [​IMG]

    Dann klappt das auch mit vernünftiger DAH trotz der Raumhöhe.

    Und genau hier könntet Ihr auch Euren Eyecatcher unterbringen:
    - Hinterleuchtete Glasrückwand
    - Alpenpanorama (das hat mal Samy bei einer Küche letztes Jahr gemacht, sieht goil aus!)
    - etc.

    So einen Kochendwasserhahn braucht Ihr nicht, wenn Ihr Induktion habt. Und wenn doch, dann würde ich den höchstens in der Spülküche einbauen und nicht im eigentlichen Küchenbereich.

    Was Ihr auf jeden Fall noch bräuchtet, sind deutlich mehr Steckdosen!! Bei diesem Plan wären gerade mal zwei (!!) in der Kochzeile frei und sonst nirgendwo! Alles schön gebündelt und von den Hochschränken verdeckt, die gar nicht so viele brauchen. :-(
     
  9. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    Als besondere Küche in dem Grundriss würde von der Idee auch sowas funktionieren.
    Ist halt Geschmackssache..
    (und nicht gleich meckern, ich weiß, das die Küche auf dem Bild noch nicht ganz fertig ist - ich habe ja auch nur zwei Hände)
     
  10. Malediva07

    Malediva07 Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2015
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    @tantchen: Wow! Du hast Dir ja wirklich Mühe gegeben!!!! Danke dafür! Du meinst zwei Heißgeräte in einem Schrank macht man nicht wegen der Optik. Ich hab nicht so den idealen Schrank im Alno-Planer gefunden, deshalb sieht das auch so ungleich hoch aus. Eigentlich brauchen wir ja auch nur ein Gerät. Wir möchten einen Kombidampfgarer. Höchstens eine Mikrowelle und Wärmeschublade, meinst Du das kann man in einem Schrank realisieren oder doch lieber getrennt? Ja gut, an den Anschlüssen ist wirklich nicht mehr allzu viel veränderbar. Wir haben uns schon lange Gedanken darüber gemacht und es stand auch fest, dass die Kochinsel gegenüber vom Fenster sein soll. Ich finde die Blickfreiheit ganz gut. Während des Kochens auch mal den Blick durch unsere Fenster nach draußen schweifen zu lassen. Oder ins Wohnzimmer zu schauen. Ja bissl Showkochen soll auch dabei sein...
    Wegen der Arbeitshöhe hab ich irgendwo hier im Forum gelesen Arme beugen und 10-15cm abziehen. Und genau so ist unsere jetzige Höhe auch. Aber ich werde das schnippeln morgen mal am Bügelbrett probieren. Bin mal gespannt...
    3m von oben ist echt doof ausgedrückt, sorry! Was ich meinte: ist von der linken Wand aus gemessen. Von da ab wo die Küchenzeile wäre.
    Nicht so nach dem Architektenplan gehen, der soll nur zeigen welche Räume angrenzen und zum Erkennen der Laufwege... Also ich habe letztes WE alles nochmal genau nachgemessen und tatsächlich auch 4,53m gemessen. Ich dachte die zwei cm machen es nicht. Meinst Du die sind relevant?
    Du meinst so einen Koch-Wasserhahn brauchen wir nicht. Was hältst Du von einer Keramikarbeitsplatte? Die ist ja ganz schön teuer aber praktisch und schön, oder? Und wie fändest Du die Variante mit der getrennten Kochinsel? Also unsere eigene Planung nur freistehende Insel? Ich versuch das mal im Alno Planer umzusetzen.
    Danke für Deine Denkansätze :danke:

    @conni: Warum die Schränke im Plan mit 20cm Abstand stehen? Wir wollten da eine Wand dahinter ziehen. Ich dachte damit alles auf gleicher Tiefe ist. Wegen der Optik...

    @pari79: Ich versuch das mal im Alno-Planer umzusetzen mit der freistehenden Insel. Das mit dem rankommen ist natürlich ein Argument. Genauso das darum herumlaufen. Und das mit dem Ofen. Danke für die Überlegung!! Ich werde das berücksichtigen.

    @Gatto1: tolle Küche. Würde mir auch gut gefallen. Nur leider habe ich keine Elektroanschlüsse hinter der Kochinsel.

    So ich mach mich mal ans Werk und versuche noch ein paar Dinge anders zu lösen. Danke Euch :pc:
     
  11. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Auf gleicher Tiefe mit was? Wenn alle Schränke an der Wand stehen, ist die Optik doch die gleiche... Oder stehe ich auf dem Schlauch?
     
  12. Malediva07

    Malediva07 Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2015
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Nein, wenn dann steh ich auf dem Schlauch ;-) ich dachte die Oberschränke sind nicht so tief. Mein Freund hat in seinem Plan da eine Wand vorgesehen. Ich frag ihn nochmal warum genau da die Wand dahinter soll...
     
  13. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Man kann auch übertiefe Hängeschränke bekommen. In deiner Planung stehen aber auch die Hochschränke 20cm von der Wand entfernt. Oder ist das ein Versehen?
     
  14. Malediva07

    Malediva07 Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2015
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Oh :-[ Was hab ich mir da gedacht...
     
  15. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Also doch ein Versehen?
     
  16. Malediva07

    Malediva07 Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2015
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ja, Conny... Bin halt noch bissl unerfahren :( Danke für den Hinweis. Da kann man nur draus lernen
     
  17. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    Sorry, das habe ich jetzt nicht verstanden.
     
  18. Malediva07

    Malediva07 Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2015
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Weil in Deinem Beispiel der Backofen und Dampfgarer hinter der Kochinsel ist. Das geht bei uns nicht, da keine Anschlüsse vorgesehen sind. Mir hätte es ja auch gefallen...
     
  19. pari79

    pari79 Mitglied

    Seit:
    23. Aug. 2012
    Beiträge:
    748
    Strom an die Wand zu bringen ist sicher kein Problem. Eher den Wasseranschluss für den Dampfgarer.
     
  20. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    Naja, Strom an die Wand zu legen ist ja nun wirklich kein Problem - und der Combair hat ohnehin einen Wassertank (den haben wir auch - der ist gut).

    Aber wenn die Anschlüsse fix sind, dann geht das natürlich so nicht.

    Doch auch da wird sich was finden :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kreative Köpfe: Hilfe bei offener Küche im RMH! Küchenplanung im Planungs-Board 3. Apr. 2014
Kreative Küchenlösung gesucht wo nicht jeder hat Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
5-eckige Küche sucht kreative Umgestaltung Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2016
Wanted: Arbeitsfläche! Kreative Ideen gesucht... Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2016
Status offen Benötige Hilfe: kleine Küche für Kreative Küchenplanung im Planungs-Board 29. Feb. 2016
Kreative Vorschläge für moderne Landhausküche im Umbau gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2015
kreative Ideen für kniffligen Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 21. Okt. 2015
Küche mit Dachschräge - dringend kreative Ideen gesucht Planungshilfen 27. Juni 2015

Diese Seite empfehlen