Fertig mit Bildern Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Beiträge
14
Hallo,

mit Begeisterung habe ich die letzten Tag die Threads in diesem Forum durchstöbert und bin wirklich begeistert von den tollen Ideen und Küchenaufbauthreads! *top*

Nun zu uns: Wir haben nach langem hin und her nun endlich den Grundriss für unser Einfamilienhaus (Bauort: Rems-Murr-Kreis) fertiggestellt. Dieser erfüllt unseren durchgehend unserer Anforderungen. Aber wir haben nun mit der Küchenplanung begonnen und dabei auch schon mehrere Küchenstudios aufgesucht. Hier kommen aber immer sehr, sehr ähnlich Vorschläge. Die uns alle "ok" erscheinen, aber denen irgendwie der "Aha-" bzw. der "Das-ist-unserer-Küche-Effekt" fehlt. Da die Küche bei uns später an einer sehr zentralen Position sein wird sollte diese schon gut aussehen.

Was wir uns von unseren neuen Küche wünschen:
- Arbeitsfläche,
- Stauraum (gerne würden wir auch unser Geschirr usw. dort unterbringen, deshalb auch die gegengestellten Schränke),
- Backofen mit Pyrolyse,
- aktuell sind wir zu zweit, die Küche sollte aber schon auf bis zu 4 Personen gedacht sein,
- "keine" Inselhaube auf Augenhöhe - somit Mindesthöhe 1,80cm für die Unterkante der Haube,
- meine Frau hätte gerne den Herd nicht mit Blick auf die Wand.

Hinsichtlich der Farbgebung sind wir noch weit vom Optimum weg. Wir denken aber, dass die Farben durchaus bei einer guten Idee austauschbar sind. Die Möblierung von Essen und Wohnen entspricht grundsätzlich unserer Vorstellung / Planung.

Die Anschlüsse sind noch komplett frei planbar. Themen bei denen wir durchaus Gesprächsbereitschaft zeigen sind: Die Größe und Position des Küchenfensters, die Speisekammer (hier müssen die Argumente aber schon sehr gut sein).

Nicht diskutabel sind die Position des Kaminofens und die grundsätzliche Platzierung der Küche.

Ich habe Euch den Grundriss und einen bemassten Plan der Küche angehängt (ich hoffe ich habe nichts vergessen). Leider sind meine Versuche die Küchenmöbel "vernünftig" im Alnoplaner an die richtige Stelle zu schubsen bisher noch nicht besser geworden, als der in den Bildern beigefügte Vorschlag (bitte die Berbel Skyline-Haube ignorieren, dies war nur mal eine "fixe" Idee). Deshalb habe ich vorerst nur mal den leeren Raum angehängt. Ich hoffe dies ist ok.

Viele Grüße
Bernd








Checkliste zur Küchenplanung von Jhoernchen

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 158, 180
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : siehe Plan, 100cm
Fensterhöhe (in cm) : 1,21
Raumhöhe in cm: : ca. 240
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : offener Essbereich
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Esstisch im Wohn/ Esszimmer
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltag; 1x täglich warm
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist allein / ab und zu zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : siehe Text
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Neff (bevorzugt)
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
818
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Guten Morgen und Willkommen im KüChenForum :-),

da ich gerade am iPad sitze nur verbal.
Könntet ihr Euch vorstellen die Speisekammer zu skippen, hinten 6 Hochschränke inkl. Besenschrank hinzustellen und vornedran eine 120 cm Tiefe Insel zu setzen. Also das ist zumindest in etwa unser Grundriss und der Raum bietet sich an. Das wirkt groß bietet sehr viel Stauraum und das was ihr an Kosten an der SK einspart könnt ihr in die Küche investieren, denn 10 könnten knapp werden.

LG, Muckelina
 
Beiträge
14
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Hallo,

danke für das "Willkommen" und für die Rückmeldung.

Grundsätzlich möchten wir auf die Speisekammer nicht verzichten. Da diese doch relativ viel Stauraum bietet und wir die Möglichkeit einfach die Tür zu schließen auch als praktisch erachten. Es sollen dort auch noch ein paar Getränkekisten untergerbracht werden. Sind aber wie geschrieben hier durchaus diskussionsbereit.

Die Kosten für die Speisekammer liegen bei ca. 300 bis 400 Euro inkl. Tür. Hier kommt dann noch die Inneneinrichtung hinzu. Diese haben wir aber bereits großteils. Würden sich mit dieser geringen Summe die restlichen Schränke finanzieren lassen?

Das Budget von 10TE ist nicht in Stein gemeißelt. Dies soll einfach mal als Orientierung dienen was wir uns hier vorstellen.

Noch ein Hinweis zum Alnoplaner-Grundriss: Ich habe es nicht geschaft Zwischenwände mit Türen auszustatten. Deshalb ist dort nur jeweils ein Durchgang.

Viele Grüße und einen schönen Tag!
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.317
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Hallo Bernd, herzlich Willkommen, hier im Küchenforum! :welcome: Viel Spaß und Erfolg bei der Küchenplanung.

Änderst du bitte noch die Raumhöhe *husträusper* ...ich nehme doch an, das sie höher als 90cm sein wird! :cool:

Wie tief ist die Speisekammer? Sie sieht recht schmal aus. Die würde ich wohl auch, durch Küchenschränke ersetzen. Was ist geplant, darin zu lagern?
 
Beiträge
14
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Hallo,

Raumhöhe ist angepasst.

Die Speisekammer ist 83cm tief und 140cm breit. Darin gelagert werden sollen: Lebensmittel, ein paar Getränkekisten, Putzmittel, Staubsauger usw.

Bekannte haben eine ähnliche Größe an Speisekammer und da geht schon recht viel rein. Außerdem ist es m.E. auch eine Preisfrage (siehe oben).

Viele Grüße
Bernd
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.317
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Die würde ich auf jeden Fall rausnehmen. Wie willst du dich mit 83cm tiefe, noch darin rühren, wenn dort Regale usw. untergebracht sind. Da bist du mit Hochschränken, auf jeden Fall besser bedient!
 
Beiträge
6.854
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Für Getränkekisten ist es vielleicht gar kein schlechter Gedanke (insbesondere wenn man keinen Keller hätte).

Mein Vorschlag wäre ein doppeltüriger Einbauschrank (Fronten wie die Küchenfront ), wo wirklich nur die Getränkekisten auf dem Boden stehen und darüber noch 1 oder 2 Regale.

Schranktiefe etwas tiefer als die größte Getränkekiste. Die kann man ja dann gut in die Höhe stapeln.

Das macht dann m.M. nach optisch einen großzügigeren Einrduck für die Küche ;-)
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Hallo erstmal,
und gleich noch etwas zum Nachdenken: "will nicht gegen die Wand kochen", da solltet ihr euch bei der Küchenarbeit mal beobachten. Kochen besteht sehr viel aus Arbeiten an der Spüle, aus Schnibbeln, Mülleimer füllen, herrichten, umfüllen, aber eigentlich nur zu einem relativ kleinen Teil aus Topf rühren. Oder wenn es ein Kochvorgang ist, bei dem der Koch oft rührt oder sich konzentrieren muss, dann ist er gerade eh nicht zu einem Schwätzchen bereit.

Daher: die Halbinsel ist zum Kommunizieren beim Kochen schon wunderbar, allerdings funktioniert sie in dieser Funktion besser ohne Kochfeld. Und wenn ihr sie nicht durch einen Tresen oder höhere Schränke abtrennt, sondern die Arbeitsplatte in einer Ebene weiterlaufen lasst, dann kann man auch gut zu mehreren daran arbeiten (mit Kindern Plätzchen ausstechen, mit Gästen schnibbeln, fertiges Essen anrichten, Esstisch decken und abräumen: einer vom Tisch auf die Halbinsel und der andere von dort in den GSP, Buffets aufbauen,...).

In der Planung liegen Kochfeld und Spüle recht nah zusammen, noch dazu die Abtropffläche in Richting Kochfeld. Dort ist aber die Hauptarbeitsfläche (in einer Richtung arbeiten: Gemüse/Fleisch waschen, schälen/schneiden, in Topf/Pfanne).

Durch den Aufsatzschrank wird die große Arbeitsfläche wieder zerstückelt.

Ach ja, und Türen bekommst du in Zwischenwände, wenn du links unten das Häkchen bei Wandfang entfernst.
 
Beiträge
2.731
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Hallo und herzlich willkommen.

Ehrlich gesagt würde ich die Speisekammer auch streichen, einfach damit die Optik der Küche großzügiger ist. Geträndekisten lassen sich gut in einem Schrank mit Innenauszügen unten drin lagern - jenachdem welche Innenauszüge es sind können sie sogar auf diesen stehen). Putzzeug passt auch eunderbar in einen Schrank (ich habe mein gesamtes Putzzeug inkl Staubsauger und Wischer+Eimer in einem 45cm breiten Highboard - das ist aber auch das Minimum)

Ist eure Arbeitshlöhe getestet ? Bitte testet dieses nochmal genau. Ab 92cm lassen sich 6 Raster realisieren - was ich persönlich total genial finde weil man unheimlich viel ORDENTLICH in Schubladen unterbringt (Als Beispiel: Ich habe das gesamte Kaffeeservice für 18 Personen + ca 20 Teesorten in einer Schublade von 90cm breite)
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.317
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Queenie, mit einem 8cm Sockel gehen auch 90cm Arbeitshöhe, bei einem 6er Raster.
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

ich grab mal wieder meine Lieblingszitate hier aus dem Forum zum Thema Kochinsel aus.
(So von WN-ler zu WN-ler;-) )

*winke*
Samy

Ich vermisse bei meiner Küche kein Kochfeld an der Arbeitsinsel.

Da bei mir die "Insel" ja nur eine kleinere Halbinsel ist, stand ein Kochfeld darin nie zur Debatte.
Mir war wichtig, viel Arbeitsplatz in der Insel zu haben,
da ich deutlich mehr Zeit mit Schnippeln und Vorbereiten verbringe,
als ich am Herd stehe.
Vor allem genieße ich, bei der Arbeitsinsel auf einer schönen Länge eine 90er Tiefe zu haben und so beim Teig ausrollen nirgends anzustoßen oder ans Ende der Arbeitsplatte zu kommen. Ich kann sogar von drei Seiten mit dem Nudelholz an den Teig, das mag sich nicht wichtig anhören, ist aber einfach praktisch.
Wenn ich koche, dann dampft und spritzt es. Die DAH ist eingeschaltet und die hört man nun einmal in den meisten Fällen. Kommunikation mit anderen ist dadurch sowieso erschwert und für Gäste ist die Insel dann sicher nicht der gemütlichste Platz.
Bei meiner Arbeitsinsel dagegen sitzen häufig Gäste auf den beiden Stühlen zur Esszimmerseite hin und unterhalten sich mit mir, während ich z.B. Pizza belege oder Salat anmache oder einfach Sachen klein schneide. Ich hätte nie gedacht, dass ich das so genießen würde. Entspanntes Plaudern während das Essen vorbereitet wird. Gelegentlich drehe ich mich mal um und gehe zum Kochfeld an der Wandseite, aber da muss ich nie lange stehen und bin dann wieder an der Arbeitsinsel und plaudere weiter


Dazu noch ein anderes Zitat aus dem Forum, bei dessen erstmaligem Lesen ich lauthals gelacht habe,

Eine reine Kochinsel ist wohl eine ziemlich maskuline Geschichte - du weißt schon, archaisch ums zentrale Lagerfeuer tanzen, wo das erlegte Mammut kohlrabenschwarz gebraten wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
493
Wohnort
Norddeutschland
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Ich habe wohl reichlich männliche Gene :- )

Also es dampft und spritzt. Aber bitte wie viel Platz ist denn zwischen Wand und Insel, so dass es an der Wandseite so gänzlich unbemerkt und gästeunbelästigend abläuft ;- )

Wer sich an Dampferei stört, aber nachher das Resultat mampfen will, ist mir kein lieber Gast ;- )
 
Beiträge
2.731
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Ich muss ja sagen das ich meine Kochinsel liebe! Ich finde es toll wenn wir beim kochen alle um die Insel stehen (ok, unsere 3 jährige sitzt dabei auch gerne AUF der Insel ;-) , die ganz kleine liegt noch daneben ;-) ) wärend ich im Topf rühre. Wobei ich auch sagen muss das das tollste an der Insel die tiefe Fläche ist welche von 3 Seiten zugänglich ist. Aber auch das Kochfeld darauf möchte ICH nicht missen. das muss aber jeder für sich entscheiden. Bei einer vernünftig großen Insel lässt sich meiner Meinung nach beides kombinieren. Die grioße übertiefe Fläche welche von 3 Seiten zugänglich ist UND das Kochfeld.

Wir lieben unser Insel einfach schon weil es eine richtige Insel ist, das ist der zentrale Mittelpunkt unserer Wohnküche (wir haben auch ein L-Raum wie ihr, auch ein Insel längs im Raum), nicht nur zum kochen ;-) auch für Bobby-Car rennen (ja unsere Kinder dürfen das ;-) ) Fangen spielen , oder für den Geburtstag als Buffet (mit integrierter Wärmestation für z.B. Rührei ;-) (= Kochfeld).

Hier mal ein Versuch von mir.

Ich habe eurem Haus mal Möbel (Couch, TV-Board und TV sowie einen Esstísch mit Stühlen) spendiert, dann kann man die Größenverhältnisse besser abschätzen. Bitte kontrolliert die Größen einmal und passt die den tatsächlichen an. Die Couch ist jetzt 300x200cm und 100cm tief. Der Tisch 1m x 2m.

Außerdem habe ich die Tür eingebaut, die Speisekammer gestrichen und das Fenster in der Küche angepasst (es sollte min 65cm von der Ecke entfernt sein damit man noch Schränke bis an die Außenwand stellen kann. Außerdem habe ich die Brüstungshöhe höher gelegt damit es keine Probleme mit dem WAsserhahn gibt, so musst du die Arbeitsplatte auch nicht jedesmal leer räumen beim lüften - ideal wären natürlich Schiebefenster ;-) ) . Die Angabe "das Budget ist nicht in Stein gemeißelt" habe ich mal wörtlich genommen, meine Variante würde wahrscheinlich teurer werden. Als DAH habe ich einfach mal eine normale eingesetzt - wenn das Budget es hergibt wäre eine Deckenhaube natürlich super.


Aufteilung:

5cm Blende
45cm (Höhe der Hochschränke 236cm) Putzschrank
50cm Innenauszüge - unten PLatz für Getränkekisten
50cm Innenauszüge - unten Platz für Getränkekisten
60cm hochgebauter BO
60cm Kühli/GSP
60cm hochgebaute GSP, darüber hinter einer Lifttür die Microwelle ( Einbaumicrowellen sind ein vielfaches teurer bei gleicher Leistung und können schlechter ersetzt werden bei Defekt)
65cm Tote Ecke, darüber Regale(ers wäre auch ein Ullaschrank möglich, aber ich habe doch etwas auf das Budget geachtet ;-) ) , hier kann die Kaffemaschine einsatzbereit in der Ecke verschwinden.
80cm Unterschrank 1-1-2-2 (für die Optik wäre auch 1-2-1-2 möglich) für Backutensilien, Vorräte, alles was nicht aus der GSP kommt
45cm 3-3 Müll unter APL
80cm 3-3 SPülenunterschrank, oben Putzreling, unten Stauraum
100cm 1-1-2-2 (oder 1-2-1-2 für die Optik)
2,5 cm Wange

Insel: 235x110cm

Kochseite (hier ist die Linienführung nicht so relevant da man nie weit genug weg steht um es zu sehen):
2,5cm Wangen
50cm 1-1-1-3 Gewürze etc. unten Öle/Essig
80cm 1-1-2-2 , Küchenhelfer- Pfannen-Kochtöpfe -Backutensilien
80cm 1-1-2-2 Vorräte die man griffbereit beim kochne/backen benötigt
2,5cm Wange

Rückseite in 50cm tiefe

2,5cm Wange
80cm 1-1-2-2 für Geschirr
50cm 1-1-2-2 (oder auch alles in 1 Raster) für Servierten, Kuchenplatten etc.
80cm 1-1-2-2 Stauraum

Gangbreiten:
Insel-Spülenzeile ca 95cm
Insel-Hochschränke ca 100cm
Insel Eingang ca 130cm (wenn das zu wenig ist könnte die INsel auch noch 5 cm zur Spülenzeile rutschen und/oder 10cm weniger tief werden, dann anstelle der Auszüge an der Rückseite nur Drehtüren)

Aufteilungen von Schüben/Auszügen sowie Farben müssten dann ggf noch euren Vorstellungen angepasst werden bzw eurem Bedarf.
 

Anhänge

Beiträge
493
Wohnort
Norddeutschland
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Klasse, danke. Ich hatte schon in Deinem Profil gesucht ... (Weia, habt ihr alle viel Kram in den Auszügen, bei mir sieht es eher stylish reduziert aus ...)
 
Beiträge
2.731
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

*rofl* das war kurz nach dem Einzug *rofl* mittlerweile ist es mehr *rofl* ich wüsste auch gar nicht wie ich mit wenige auskommen soll. In der Küche habe ich wirklich nur Sachen die regelmäßig genutzt werden (und damit meine ich nicht regelmäßig 1x im Jahr ;-) ) alles andere habe ich beim Umzug ausgemistet *rofl*

Stylisch reduziert schaffe ich nicht :-[*foehn*
 
Beiträge
2.731
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Sorry für das OT Jhoernchen. Nu wieder zu deiner Küche ;-)
 
Beiträge
14
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Hallo,

danke für die Idee littlequeen. Diese lässt sich so aber nicht umsetzen, da noch der Ofen dazwischen muss.

Das Fenster hat im unteren Bereich einen feststehenden Teil. Somit sollte das mit dem öffnen und lüften eigentlich weniger ein Problem darstellen...

Ich habe mal noch die ursprünglich Idee leicht abgewandelt im Alno Planer erfasst. Dabei habe ich als "Kaminofenersatz" einfach mal einen Würfel verwendet. Dabei habe ich auch mal den Herd an die Wand geschoben.

Mit der Draufsicht habe ich gerade ein Problem. Liegt wohl an Parallels. Muss mal schauen wie/ ob ich das in Griff kriege...

Viele Grüße
Bernd
 

Anhänge

Beiträge
2.731
AW: Kreative Ideen gesucht - irgendwie sind alle bisherigen Vorschläge gleich...

Welche Maß0e hat der ofen und wo sitzt er genau? Habe den wohl irgendwie überlesen:-[
 

Ähnliche Beiträge

Oben