Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Beiträge
8
Hallo!
Der Bau unseres Holzhauses steht in den Startlöchern und nun beginnen wir uns mit der Küchenaufteilung zu beschäftigen. Wir träumen von einer eher unkonventionellen, aber praktischen Wohnküche. Bezüglich der Sanitär- und Stromanschlüsse sind wir noch flexibel. Auch sind wir noch nicht sicher ob wir einen Einbaukühlschrank oder einen Side-by-Side bevorzugen sollen. Küche und Wohnzimmer gehen in einander über und sind durch einen Lehmgrundofen ein wenig von einander abgegrenzt, der zur Küchenseite eine Feuerstelle haben soll (geschlossen). Das Haus wird mit einer Fußbodenheizung und einer zentralen Lüftungsanlage ausgestattet.
Nun wären wir über kreative Ideen zu unserer Küchenplanung sehr dankbar. Eine Insel um Koch-und Essbereich voneinander abzugrenzen würde uns gefallen. ES exsistiert neben der Küche eine Speißekammer bzw. ein HWR.
Da sich der Alno Planer bei uns nicht öffnen lässt habe ich einen Grundriß der Küche als PDF Datei angehängt.

Wir freuen uns über Vorschläe und Ratschläge :-)

LG Fränzi


Checkliste zur Küchenplanung von Fraenzi

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168 der Hauptkoch, 186 ganz selten und 2 Kinder
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 140 ohne Bodenbeläge
Fensterhöhe (in cm) : ? 70
Raumhöhe in cm: : 250 ohne Bodenbeläge
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : ?
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Dampfgarer mit Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Für 6-8 Personen mit Eckbank
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essen, Backen, Gemüse schneoden, Basteln ect.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 80
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, gelegentliches Menü für Freunde
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine, gelegentlich mit den Kindern
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu klein, Kinder beim Kochen im Wohnzimmer beobachten, genug Stauraum
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein, gutes Preis-Leistungsverhältnis, nicht zu konservatives Design
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein s.o.
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
8
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

80 cm Arbeitshöhe? Eher nicht, oder?

Hallo Tabetha!
Hab ja noch keine Ahnung - wie gesagt fange gerade an mich damit auseinanderzusetzten - nach der Formel Ellenbogen-15cm kommt bei mir ca. 80cm raus- aber hast recht das ist wirklich ein bißchen niedrig 85 cm sind Standard - dann wohl eher diese... Danke!
LG
 
Beiträge
493
Wohnort
Norddeutschland
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

85 sind Standard bei altmodischen Küchenberatern, das ist viel zu niedrig. Ich bin 1 cm größer als Du, bei mir kommen ca. 96 cm raus. Bist Du sicher, dass Du richtig gemessen hast?
 
Beiträge
5.743
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Es gibt keine Standarthöhe!!!!!!!!! Genau so wenig wie den Weihnachtsmann. ;-)

Probier doch am besten mal an einem höhenverstellbaren Bügelbrett aus bei welcher Höhe dir schnippeln, im Topf rühren ect am besten gefällt. Und nicht nur 2 Minuten, sondern über längere Zeit.
Ich bin 1,56m und habe eine APL-Höhe von 95 cm, dann gibt es wieder andere die größer sind aber nur 92 cm bevorzugen. Da man durch Korpushöhe, Sockelhöhe und APL-Dicke alles machen kann sollte die Küche individuell auf deine Lieblingshöhe ausgerichtet sein.

Auf einen Sbs würde ich verzichten. Als Hingucker habt ihr ja schon den Lehmofen.

LG
Sabine
 
Beiträge
493
Wohnort
Norddeutschland
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Was für ein Holzhaus übrigens, ein Bohlenhaus oder ein Schwedenhaus? Und verstehe ich "nicht so konservativ" und "kreativ" so, dass Du Küchen von der Stange eher nicht magst?
 
Beiträge
8
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Was für ein Holzhaus übrigens, ein Bohlenhaus oder ein Schwedenhaus? Und verstehe ich "nicht so konservativ" und "kreativ" so, dass Du Küchen von der Stange eher nicht magst?
Ein Haus mit Lärchenholzfassade quer in natur.
Ich persönlich liebe vom Stil her eher das Flair im Impressionenkatalog, neue oder auf neu gemachte Dinge, die ein bißchen unregelmäßig sind, in weiß, Holz natur oder z.B. aus buntem Schwemmholz oder intergrierte umfunktionierte Möbelstücke- aber die Küchen, die ich in der Art gesehen hab, sind eben ganz schön unpraktisch - da steht alles offen rum und muß ständig geputzt werden, oder es gibt ausschließlich Schränke wo man das Geschirr in mehreren Reihen hintereinander stellen muß oder alles übereinander stapeln... d.h. ich suche nach einer Küche die alle praktischen Vorteile bietet, wie große Schubladen ect. aber eben nicht so "spießig, konventionell, oder wie man es eben nennen mag " ist. Aber wahrscheinlich ist es schwer da einen Kompromiss zu finden, oder hast Du eine Idee? Vielleicht sollte man einfach einen neuen Küchenschrank in eine helle, moderne Küche intergrieren, oder einen aussergewöhnlichen Küchenblock finden? Es soll alles noch dazu pflegeleicht sein, denn wir haben einen 3 Jährigen und einen 5 Monate neuen Sohn zu Hause.
Und zu viel Holzoptik ist wahrscheinlich auch nichts, da unsere Decke schon aus Holz ist und zu viele verschiedene Holzelemente nebeneinander beißen sich vielleicht auch???
LG
 
Beiträge
493
Wohnort
Norddeutschland
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Schau Dir mal meinen Thread an

https://www.kuechen-forum.de/forum/...board.63/13620-eigentlich-fertig-geplant.html

Denkbar ist eine Kombination, wie hier z. B. mit einer Kücheninsel, die eine andere Front hat

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

(Die Küche ist neu und wurde lediglich gestrichen)

Welche Farbe wird das Holz haben, weiß gestrichen? Dann könnte man weiße Holzfronten dazu nehmen, warum nicht?
 
Beiträge
493
Wohnort
Norddeutschland
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Selbstverständlich kann man modern und rustikal (oder wie auch immer man es nennen will) kombinieren. Meiner Meinung nach trauen sich das nur die wenigsten oder sind auf Küchen festgelegt, wie sie reihenweise (im wahrsten Sinne des Wortes ;- )) im Küchenstudio stehen.
In anderen Ländern habe ich viele Beispiele gesehen, die auch nicht auf Komfort verzichten, aber mit einigen Dingen außergewöhnlich gestaltet wurden.

So wie hier zum Beispiel
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Hallo,

schau dich mal bei FM um (Hersteller ewe).


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
493
Wohnort
Norddeutschland
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Ich habe sie mir mal angeschaut, Wolfgang. Wenn ich nicht ganz falsch liege, ist es nicht das, was Fraenzi sucht. Ich müsste mich schon sehr täuschen ...
Die von Dir verlinkte Küche wäre mir auch zu viel Holz im Holzhaus ;- )
 

Fraenzi

Mitglied
Beiträge
8
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Schau Dir mal meinen Thread an

https://www.kuechen-forum.de/forum/...board.63/13620-eigentlich-fertig-geplant.html

Denkbar ist eine Kombination, wie hier z. B. mit einer Kücheninsel, die eine andere Front hat

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

(Die Küche ist neu und wurde lediglich gestrichen)

Welche Farbe wird das Holz haben, weiß gestrichen? Dann könnte man weiße Holzfronten dazu nehmen, warum nicht?

Vielen lieben Dank für die tollen Ideen - Wahnsinn, dass ihr Euch so bemüht!!

Der Mix zwischen modern und neu/rustikal - sowie weiß und Holz natur oder gekalkt ist echt schön. Wir haben sogar einen neuen Küchschrank wie in der einen Abbildung schon zu Hause - der ließe sich also schon mal gut integriegen.
Dieser Massivholzblock gefällt mir auch super - nur ist der praktisch? Was sagt ihr denn eigentlich zum Thema Insellösung - ist es praktischer dort den Herd einzurichten, weil man dann den besten Überblick über den Raum hat, oder ist das aufgrund des nicht vorhandenen Spritzschutzes eher unpraktisch bzw. gefährlich für die Kinder (runterziehen der Töpfe?) Ließe sich ein Herd auch in so einen rustikalen Küchenblock integrieren?
Welche Aufteilung der Elektrogeräte bietet sich bei unserem Grundriß an, wie sind da Eure Erfahrungen?
Wie würde dann die Lösung mit der Dunstabzugshaube aussehen - wir müssen nämlich bedenken, dass wir eine zentrale LÜftungsanlage haben??

Die Decke ist im Untergeschoß in Holz natur vorgesehen, aber wenns uns nicht gefällt können wir auch nur die Balken natur lassen und den Rest weiß streichen under kalken - das entscheiden wir wenn das Haus steht...
Das wichtigste ist jetzt erstmal zu bestimmen, wo welche Anschlüsse verlegt werden sollen, denn das müssen wir in der technischen Bemusterung angeben. Aber ich weiß noch nicht was da am praktischsten ist...

LG Fränzi:-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Müssen alle Geräte neu gekauft werden? Dampfgarer mit Wasseranschluß steht da auch auf der Wunschliste, da wird das Budget von 10000 wohl nicht reichen.

Ist das planrechts der Küche als Staubsauger/Bügelbrettraum gedacht oder für Vorräte? 87 cm Breite ist bei der Länge des Raums aber recht ungünstig geschnitten.

Der Architektengrundriss gaukelt für den Ess/Kochbereich mal wieder mehr Platz vor, als da ist :-\ .. Abstand Küchenzeile zu Kücheninsel gerade mal gut 60 cm.

Welche Außenmaße wird denn der raumtrennende Grundofen haben? Die Befeuerung erfolgt von Küchenseite?

EDIT:
Gib mal bitte die Maße vorhandener zu integrierender Möbel durch.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Du kannst dir übrigens auch den Alnoplaner herunterladen und mitplanen. Dazu haben wir auch eine Alnohilfe erstellt. :cool:
 
Beiträge
2.493
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Zur Sicherung von Kindern in der Kueche gibt's schon etliche Hilfsmitteln, spaetestens bei amazon, Internet, Kindermarkt, usw. zu holen. Auch gar Herdschutz aus klarem Plastikteil, das auf vordere APL Kante anzubringen ist, gibt es. Den Herdschutz habe ich fast gekauft aber zum Glueck nicht. Zum Arbeiten waere es eine Quall fur mich. Nur ein Paar Sicherung an den Schranktueren habe ich letztendlich gebraucht. Aber spaetesten beim 2. Kind haben die alle gemeinsam all dieser Sicherungen geknackt und ich habe die auch nicht mehr nachgekauft. Habe aus eigener Erfahrung gemerkt, der Schutz durch Erwachsene und richtiges Unterrichten funktionieren am besten.

Was auch hilft ist anfangs eine Schublade nahesten am Boden fuer die kleinen Sprosslinge zu opfern und diese dann mit Kochgeschirren befuellen, die sie ausholen und damit spielen duerfen. Danach wenn sie daraus wachsen, dann die Schublade normal verwenden. Mein kleiner ist auch fast komplett daraus gewachsen. Die wachsen schon manchmal ganz schoen schneller als man es merkt.

Viel Erfolg mit der Kuechensuche u. LG,
H-C
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

@Fraenzi, ... je länger ich mir den Grundriss ansehe, desto lieber würde ich Kochen/Essen planoben planen und Wohnen planunten. Das würde auch schön zur In-den-Raum-reinkomm-Richtung passen und ließe den Wohnbereich privater.

Da müßte allerdings der Kaminschacht nach planunten, denn in dem Grundofen ist ja wohl auch noch die gedachte Verlängerung der tragenden Wand untergebracht. Da müßte man dann wissen:
- wie sieht der Grundriss oben aus?
- was soll alles in den Wohnbereich? (möglichst mit Maßen) So wie vom Architekten eingezeichnet müßte ein evtl. Fernseher, der ja dann wohl planrechts stehen würde, riesig werden, damit man noch ein schönes Bild hat.
- wo ist eigentlich Norden?
- wie wohnt ihr überwiegend?
 

Fraenzi

Mitglied
Beiträge
8
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Müssen alle Geräte neu gekauft werden? Dampfgarer mit Wasseranschluß steht da auch auf der Wunschliste, da wird das Budget von 10000 wohl nicht reichen.

Ist das planrechts der Küche als Staubsauger/Bügelbrettraum gedacht oder für Vorräte? 87 cm Breite ist bei der Länge des Raums aber recht ungünstig geschnitten.

Der Architektengrundriss gaukelt für den Ess/Kochbereich mal wieder mehr Platz vor, als da ist :-\ .. Abstand Küchenzeile zu Kücheninsel gerade mal gut 60 cm.

Welche Außenmaße wird denn der raumtrennende Grundofen haben? Die Befeuerung erfolgt von Küchenseite?

EDIT:
Gib mal bitte die Maße vorhandener zu integrierender Möbel durch.

Wow - hier wird man ja wirklich umsorgt. Danke!

Oh je - jetzt findest Du den Küchengrundriß an sich unpraktisch - dieser Hausbau macht mich jetzt schon fix und fertig, weils irgendwie überall hakt...

Der kleine Raum neben der Küche ist als Vorratskammer gedacht und evtl. zum Abstellen von Putzutensilien. Einen richtigen Hauswirtschaftsraum haben wir im 1. Geschoß neben dem Bad - dort wo die Schmutzwäsche anfällt.
Im 1. Plan hatten wir eine Spießekammer und einen Abstellraum, haben aber auf den 2. zugunsten der Küchengrösse verzichtet. meinst Du ein bißchen breiten wäre besser, dann wird aber wieder die Küche schmaler? Wollten anfänglich auch eine direkte Verbindung zur Küche haben, sind aber von dem gedanken abgeommen, da dann auch wieder weniger Stellfläche für die Küche vorhanden wäre... noch wären ein paar kleine Änderungen prinzipiell möglich!

Ich hatte zuerst an einen Kombidämpfer gedacht, aber da wurde mir gesagt, das Gerät sei dann zu klein um im Backofen z.B. auch mal einen Braten zu machen... Habe noch nie mit einem Dampfgargerät gekocht - hab nur von einigen "Mamis", dass solch ein Gerät so praktisch sein soll, wir könnten aber auch einfach erst einmal Platz dafür frei lassen und es später nachrüsten, falls unser Buget das nicht her geben sollte, das hängt natürlich auch von der gesamtkalkulation des Hauses ab.


Der genaue Grundriß des Lehmgrundofens steht auch noch nicht fest, auch da sind wir noch flexibel, denn der Ofenbauer macht erst den konkreten Plan, wenn die Werkspläne des Hauses vorliegen und die sind gerade in Arbeit. Bisher haben wir nur den Architektenplan. Die Befeuerung soll von der Küchenseite erfolgen, da auf der anderen Seite eine kleine Liegefläche geplant ist.

Wenn es wirklich ins Konzept passen sollte den neuen Küchenschrank mit zu integrieren wäre dieser ca. 96cm breit und 50 cm tief, aber das ist nicht wirklich ein Muß. Wir haben auch einen frei stehenden Bosch Kühlschrank mit den Maßen 60x50x180cm den wir integrieren könnten.

LG und schon mal ganz vielen Dank!!

Den Alnoplaner hab ich übrigens schon heruntergeladen, aber keine der beiden Versionen lässt sich bei mir öffnen :-(
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Kreative Ideen für Wohnküche im Holzhaus

Hast du auch die Alnohilfe gelesen? Du mußt beide Dateien (KPL und POS) erst auf deinen Computer herunterladen, dann den Alnoplaner starten und dann mit Datei öffnen die KPL-Datei öffnen. Einer der Gründe, warum wir nicht einfach nur Alnodateien hier anhängen, sondern immer auch Bilder, damit jeder schnell gucken kann und nicht erst den ganzen Vorgang machen muss.

Zitate bitte auch nur, wenn man deine Antwort sonst nicht versteht.*rose*
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben