Kosten Zeyko Küche angemessen?

Aenna87

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
@Nilsblau :-) da muss ich dir total widersprechen!!!! Ich tue beim kochen genau einmal etwas im den Müll und zwar wenn ich mit den Vorbereitungen fertig bin.
Ich rede auch nicht von Salz und Pfeffer sondern von vielfältigen edlen Kräutern.
Gewürze kommen bei mir nach und nach in die Gerichte, die hau ich sicher nicht alle auf einmal hinein.
Sie stellen eine wichtige Zutat bei meinen Gerichten dar, diie richtigen Kräuter zur richtigen Zeit sind maßgeblich!

Auch sind es mittlerweile fast 150 zu sitzen, ich finde schon dass da bequem zwei sitzen können, wir sind sehr sehr schmal, wir können uns in jeden loch quetschen :-)

Mehr Staufläche möchte ich eigentlich nicht haben', ich wüsste auch nicht für was. Ich bin kein Fan von hoarding. Es wird regelmäßig ausgemistet und mein Bestand ist immer zu überblicken
 

Anett

Mitglied
Beiträge
240
Ich würde aber auch noch mal an der Schrankaufteilung feilen. Wie ich es gelesen habe, hast du genau 3 direkt zugängige Schubladen in dem 45er Schrank zwischen Herd und Spüle. Das finde ich zu wenig. Schau doch mal durch meinen Stauraum . Ich habe jetzt 7 Schubladen in 5,70 m Länge und könnte auch noch mehr haben. Und da gibt es hier noch ganz viele Beispiele. So hohe Auszüge, wie du sie hauptsächlich hast, braucht man nicht so viele. Messe mal deine Töpfe und hohen Sachen nach. Ich würde unter dem Kochfeld auf jeden Fall noch Schubladen planen.


Und die Sitzplätze werden beim Kochen auf jeden Fall noch genutzt, wenn deine Kinder etwas größer sind. Die sind nämlich von Natur aus neugierig und du wirst sie nicht immer im Blick haben...
 
Zuletzt bearbeitet:

Aenna87

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
@Anett - darf ich dich fragen was du in den kleinen Schubladen alles hast?

Da war ich tatsächlich lange am überlegen ....
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.714
Ich finde sowohl Gewürze/Öle an der Hauptarbeitsfläche als auch MUPL neben der Spüle praktisch :cool:

Wenn die Insel jetzt, wenn ich richtig gerechnet habe, 280 cm breit werden kann, dann würde ich von planunten, vom Fenster beginnend, wie folgt aufteilen:

  • 40er Auszugsunterschrank für Gewürze/Öle usw.
  • 80er Auszugsunterschrank ... Kochfeld egal, ob 60er oder 80er linksbündig auf dem Schrank, nach links, planunten bleiben dann 40 cm und der Übergang in die Fensterlaibung, wo ja auch die APL sein soll, wenn ich richtig verstanden habe.
  • 60er GSP
  • 100er Auszugsunterschrank als * Samy-Schrank *, d. h. unten einen breiten 100er Auszug, oben zunächst einen 40er * MUPL * und dann 60 für die Spüle. Da paßt noch ein verkürzter Auszug rein für Putzmittel etc.
Von der anderen Seite würde ich je einen 60er Unterschrank planoben und planunten setzen und in der Mitte die 140 cm frei lassen zum Sitzen.

Zwischen Spüle und Kochfeld wären dann 100 bis 120 cm, Gewürze/Öle etc. neben dem Kochfeld, es gäbe MUPL ... nicht ganz so ideal wäre die GSP-Position, finde aber, man könnte damit leben.
----------
Stauraum, was man bei Anetts Bilderlink sehr schön sieht, dass eben auch viele Schubladen, die ja relativ niedrig sind, viel Platz und Stauraum bieten. Vor allem viel Platz, damit man alles ohne große Stapel stellen kann.

Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
Küche von Moiree
Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
Menorcas Küche (auch viele Schubladen)

Küche von Jelena
Küche von Ulla
Nekos Küche
Darlas Küche
Magnolias Küche
Vanessas Küche
Hemerocallis Küche
Littlequeenies Küche
Angelikas Küche
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Küche von Conny (auch übertiefe Auszüge)
Küche von träumerle
Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
Küche von Ullmann
Küche von chrome17
 

Aenna87

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
Auch ne gute Einteilung KerstinB, werde ich mir definitiv näher anschauen und die Planung durchdenken / umgestalten :-)

Übertiefe Auszüge hab ich insgesamt 6 an der Zahl, dabei sind 2 innenliegende kleine Auszüge

Und noch den 60er Schrank mit 5 Auszügen... Die Frage ist brauche ich mehr Flache Auszüge oder reicht das was ich bisher geplant habe
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.714
Mit übertief meinst du besonders hohe Auszüge - oder?

Wir wissen nicht, was du unterzubringen hast und empfehlen daher immer eine explizite * Stauraumplanung *
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben