Kosten für einen flächenbündigen Einbau einer Spüle

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von Strupsi, 8. Aug. 2015.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. Strupsi

    Strupsi Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2015
    Beiträge:
    8

    Hallo,

    ich bin am überlegen in meiner neuen Küche die Spüle flächenbündig einbauen zu lassen. Vermutlich in eine Arbeitsplatte von Lechner.
    Jetzt habe ich gelernt, dass dann der Arbeitsplattenhersteller die Spüle nach Vorgabe selber kauft und einbaut. Weiß jemand was das für Kosten bedeutet. Mein Küchenstudio sagt mir im Moment einen Preis für die Spüle der doppelt so teuer ist wie sonstwo und dann noch ca. 400€ für den Einbau.
    Hat jemand dazu Zahlen?

    Viele Grüße
    Strupsi
     
  2. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    Hi,
    das Procedere ist bei Lechner erstmal viel flexibler: Die Spüle kann bereits im Werk eingeklebt werden, es geht aber auch bauseits. Das sollte vorrangig von Montage-Gegebenheiten abhängig gemacht werden.
    Lechner hat eine Auswahl von Spülen als Lagerprogramm, beschafft und montiert werkseitig aber auch andere Spülen.
    Bei Quarz, Keramik und Glas sollten die Mehrkosten für den besonderen Ausschnitt (gegenüber einem einfachen Ausschnitt für aufliegenden Einbau) bei ca. 80€ liegen.
    Der Preis der Spüle via Lechner ist dann incl. werkseitigem Einbau-damit ist sie natürlich teurer.
    Die genannten Zahlen sind eindeutig zu hoch gegriffen.

    Anders ist es bei unterbündigem Spüleneinbau in Laminatplatten-der geht nur im Werk.
    VG,
    Jens
     
  3. Strupsi

    Strupsi Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2015
    Beiträge:
    8
    Hallo Jens,

    vielen Dank für die Schnelle Antwort. Ich denke auf alle Fälle an eine Laminatplatte und auch an einen werksseitigen Einbau. Da der Lechner die Spüle besorgt ist mir klar, dass er dafür etwas haben möchte - wobei er ja vermutlich deutlich billiger einkauft wie ich als Privatmann. Aber ich würde mal 20% mehr als der Straßenpreis akzeptieren. Wenn dann noch ca. 100€ für die etwas aufwendiger Fräsung + einkleben dazu kommen dann wäre das für mich ja in Ordnung. Momentan stehen da aber 400€ auf dem Angebot des Küchenstudios.
    Schön wäre es wenn mir jemand Zahlen aus eigener Erfahrung hätte. Dann versuche ich auch nächste Woche mal bei einem anderen Küchenstudio oder Schreiner einen Vergleichspreis zu bekommen.
     
  4. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    das entscheidende ist aber nicht, was du veranschlagst. Sondern was Ausschnitt und Spüle bei Lechner kosten...
     
  5. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Bei Lechner bezahlst du für den Einbau einer Lagerspüle, in eine Laminat Arbeitsplatte, keinen Aufpreis. Der Spülenpreis, im Verkaufshandbuch, ist inklusiv Einbau.
    Wenn du aber Internetpreise als Grundlage nimmst, dann kann der Aufpreis von 400,- €, je nach Spüle, schnell erreicht werden.
     
  6. Strupsi

    Strupsi Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2015
    Beiträge:
    8
    Hallo Timo

    Weißt Du - oder jemand anders hier im Forum - zufällig ob die Spüle CLARON 500-IF/A von Blanco im Lagerprogramm von Lechner enthalten ist?

    Viele Grüße
    Strupsi
     
  7. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Müsste ich nachsehen
    Im Kopf nicht.
     
  8. Strupsi

    Strupsi Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2015
    Beiträge:
    8
    Hallo Timo,

    wäre nett wenn Du in den nächsten Tagen Zeit dafür findest.

    Viele Grüße
    Strupsi
     
  9. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Mach ich am Dienstag
     
  10. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    Hi,
    Claron 500 IF-A ist im Lagerprogramm.
    Allerdings auch die deutlich günstigeren Andano-Becken, die mit 25mm-Radien ebenfalls gut aussehen.
    Ganz ehrlich-bevor ich ein kleines Vermögen für eine zusammengeschweißte Edelspüle ausgebe, investiere ich das Budget erstmal in ein wirklich gutes Arbeitsplattenmaterial. Der unterbündige Einbau in Schichtstoff ist zwar zuverlässig wasserdicht, die Schichtstoffkante bleibt aber mechanisch empfindlich.
    Grüße,
    Jens
     
  11. Strupsi

    Strupsi Mitglied

    Seit:
    8. Aug. 2015
    Beiträge:
    8
    Hallo Jens,

    Du meinst das Laminat ist durch die offene 'stirnseite' durch die Ausfräsung nicht sonderlich robust? Vielleicht schätze ich da meine eigene 'Feinfühligkeit' zu hoch ein und sollte darüber nochmal nachdenken.
    Das mit dem Preis ist für mich allerdings im Moment fast der größere Punkt. Das genannte Becken soll 1000€ kosten und dann nochmal ca. 400€ für den Einbau. Das Becken hat aber einen Straßenpreis von ca. 500€. Das wären also ca. 900€ für den flächenbündigen Einbau. Für ein Becken das der Lechner in seinem Programm hat finde ich das schon ziemlich happig.

    Viele Grüße
    Strupsi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mondpreis-Deal? Seltsames Kostenverhältnis E-Geräte zu gesamter Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Okt. 2016
Kosten Le Mans Küchenmöbel 19. Juni 2016
Kostenkalkulation offene EBK mit Dachschräge und niedrigem Kniestock Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Apr. 2016
Bitte um Meinungen für Planung/Kosten Küche Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Apr. 2016
Kosten Zeyko Küche angemessen? Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2015
Wieviel kosten die Lechner-Arbeitsplatten? Küchenmöbel 8. Nov. 2015
Was kosten mich 3 Hochschränke? Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Okt. 2015
Natursteinplatte ungefähre Kosten? Küchenmöbel 3. Feb. 2015

Diese Seite empfehlen