Komplette Küche überhaupt möglich???

Beiträge
5
Hallo,

hab eigentlich zur Küchenplanung mal eine ganz, ganz allgemeine Frage. Ist es denn überhaupt möglich bei einer max. Stellfläche von 2,70m x 2,50 m eine komplette Küche in L-Form einzurichten??? Die Küche ist zum Wohnzimmer offen:danke:.
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Komplette Küche überhaupt möglich???

Da machmer n U mit Insel rein....;-)
wenn wir erst Mal einen grundriss haben:knuppel:

*winke*

Samy
macht sich zu seinen Kunden... mit 250km-Umweg über Lechner*stocksauer*
 
Beiträge
26
Wohnort
Schorfheide
AW: Komplette Küche überhaupt möglich???

Hallo,
warum in Gottes Namen macht Ihr die Küche so klein, wenn es doch ein Neubau ist *idee**idee**idee*
Oder stehen etwa alle Wände schon.
Gib uns einen Gesamtgrundriss und dann schaun mer mal was geht.

LG boilingeggs
 

SuseK

Mitglied
Beiträge
573
AW: Komplette Küche überhaupt möglich???

Hallo,

Hallo,
warum in Gottes Namen macht Ihr die Küche so klein, wenn es doch ein Neubau ist *idee**idee**idee*

vielleicht ist es eine nicht ganz so große Wohnung?! Wenn mehrere gleiche Wohnungen übereinander sind, dürfte man kaum Wände schieben können.

Aber warten wir mal, was Staffchen schreibt...

Gruß, Susanne
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Komplette Küche überhaupt möglich???

Hi, meine neue Küche war nicht größer - ideal für eine U-Form ....und eventuell Hängeschränke bis unter die Decke. Stauraummäßig kam ich zurecht, wenn auch knapp und mit Bedacht beim Einkaufen. Wir sollten deshalb warten...
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Komplette Küche überhaupt möglich???

Hi Suse,

ich weiss, ist schon fast nicht mehr wahr, der Thread... aber trotzdem:
vielleicht ist es eine nicht ganz so große Wohnung?! Wenn mehrere gleiche Wohnungen übereinander sind, dürfte man kaum Wände schieben können.
So lange Du keine Wartungsschächte und tragenden Wände entfernen/verlegen willst, hast Du in modernen Neubauten keine Probleme beim Wände schieben. Manchmal geht auch die ein oder andere tragende Wand, wenn nicht mehr zu viel drüber ist. Dann wird da ein Stahlträger eingezogen - das wird aber teurer und muss vom Architekten/Statiker durchgerechnet werden. Wir hatten damals u.a. auch eine Neubauwohnung im Auge und genau diese Frage an den Verkäufer gestellt.

270x250 finde ich übrigens ein anstrengendes Mass für eine Küche ;-) Kann in der Kategorie auch eine bieten... Wir haben uns auf U ohne (Halb)Inseln und Wurmfortsätze geeinigt.

Aber Samy ist der Inselmeister hier... ich bin gespannt, was er vorschlägt...*clap*

neko
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Komplette Küche überhaupt möglich???

Solange sich staffchen nicht wieder meldet, wird hier wohl gar nichts weiter passieren ;-)
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Komplette Küche überhaupt möglich???

Neko,
270x250 finde ich übrigens ein anstrengendes Mass für eine Küche
.... Deine Worte haben mich angespornt, mal die Küchenplanung meiner neuen Küche rauszusuchen.

Sportliche 185 x 298 cm - Raum ohne Fenster. Grundriss unten. Mit Drehkarussel und 45er Spülmaschine.

Bescheidener Raum - ohne Fenster sogar besch.... - aber rein küchentechnisch funktionierte es gut. (Einziges Manko war, daß Geschirrspüler und Mülleimer unter der Spüle sich nicht gleichzeitig öffnen ließen.)

Soweit zum Thema "kleine Räume". Aber Staffchen wollte ja ein "L", mal sehen, ob sie oder er sich wieder meldet.

VG Ulla
 

Anhänge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben