Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Kqai, 25. Jan. 2010.

  1. Kqai

    Kqai Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2010
    Beiträge:
    10

    Hallo zusammen,

    wir haben ein Wellmann-Küche bei "discountkuechen.de" geplant. Jetzt sollen wir vorab 30% anzahlen (das ist okay) und die Restsumme bei Lieferung der Küche bezahlen (VOR dem Aufbau!). Die Montage der Küche ist Bestandteil des Vertrages. Hat jemand damit Erfahrung gemacht (100% in Vorleistung gehen) oder bei dem Unternehmen eine Küche gekauft?

    Freue mich auf Feedback und bedanke mich vorab,
    Kqai
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    30% Anzahlung bitte nur gegen entsprechende Sicherheit, sonst gar nicht...

    bei Anlieferung bis max. 80-90%... mehr nicht...

    und den Rest nach kompletter Erledigung...

    so wird da ein Schuh raus...

    mfg

    Racer
     
  3. Kqai

    Kqai Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Dank Dir für das schnelle Feedback!
     
  4. Kqai

    Kqai Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?


    wegen der Anzahlung...welche Sicherheit würdesst Du verlangen?
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Hallo Miteinander, ich bin immer wieder erstaunt, welche Zahlungsbedingungen manche Verkäufer verlangen :'(....

    Anzahlung nur gegen Bürgschaft, wenn Du nicht sicher bist, was die Bonität Deines Händlers betrifft - das meint Racer.

    Bei einem anonymen Discount-Händler wäre ich da überhaupt nicht sicher, suche mal in der Such-Funktion unter kitchen24, allvingo etc.

    Viele Grüße, Ulla
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    ... eine Bankbürgschaft.
     
  7. Kqai

    Kqai Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Okay danke! Dann wäre dies mit der Anzahlung geklärt..

    Hat noch jemand Erfahrungen mit discountkuechen.de?
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.293
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Hallo!

    Meine Küche hab ich dort (Filiale Herford) gekauft. Das einzige womit ich nicht zufrieden war, war die DAH. Der hatte ich aber nicht so viel Bedeutung geschenkt, sonst wär das auch anders geplant worden.

    Sämtliche Änderungswünsche und Fragen die ich hatte wurden immer sofort beantwortet und erledigt.
    Die Monteure haben super gearbeitet, selbst die nervigen Fummelarbeiten ordentlich gemacht. Fremdgeräte wurden auch ohne Zuschlag eingebaut.

    LG
    Sabine
     
  9. Kqai

    Kqai Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Danke für Dein Feedback!

    Wie war das bei Dir mit der Bezahlung? 30% Anzahlung und 70% bei Lieferung? So soll es bei uns sein und somit soll man mit 100% in Vorleistung gehen.
    VG
     
  10. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.293
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Hallo Kqai!

    Ja so wars bei mir auch. Hatte mir da aber auch nicht großartig Gedanken drüber gemacht weil das bei meiner neuen Küche vor 16 Jahren genau so lief. Das war damals so ein kleines Küchenstudio vom Dorf. Und ein anderes Studio wo ich mich auch letztes Jahr erkundigt hatte wollte 25% Anzahlung.

    Ich glaub es gab noch ne andere Option bei denen, irgendwie war glaub ich das Wort Bankbürgschaft auch gefallen. Bin mir jetzt aber nicht mehr zu 100% sicher wie das ablaufen sollte.

    Meine Freundin hat ihre Küche auch dort gekauft und ihre Schwester auch.

    Aber wenn man jetzt so liest was alles so passieren kann (Lauth-Küchen z.B.) sollte man gut überlegen was man macht.

    LG
    Sabine
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Genau, Sabine ... und 90% gehen GAR NICHT. Die sind für mich ein Indiz mangelnder Liquidität.
     
  12. Kqai

    Kqai Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Hallo zusammen,

    um das Thema abzuschliessen:

    Wir hatten nochmals nachgefragt, ob das Küchenstudio bei der 100%-Zahlung VOR Montage bleibt.

    Ja, sie bleiben dabei. Daher kommt der Küchenkauf bei "discountkuechen.de" nicht in Frage.

    Danke nochmal für Euer unterstützendes Feedback!

    VG,
    Kqai
     
  13. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Glückwunsch zu dieser Entscheidung. Mach' 3 Kreuze und besuche einen seriösen Küchenfachhandel!

    Viele Grüße, Ulla
     
  14. Capri

    Capri Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2010
    Beiträge:
    278
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Oh, da hatte ich auch noch vor hinzugehen (gibt auch nebenan in Kölle). Habe gesehen, dass die auch 0% Finanzierung anbieten.

    Heute war ich kurz in dem Küchenfachgeschäft bei dem ich auch am Donnerstag einen ersten Termin habe, und sollte dort Grundrisse und Wunschliste abgeben... Ist schon ein schicker Laden, das ist schon einschüchternd.
     
  15. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    445
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    hallo zusammen,

    30% anzahlung ist schon vollkommen ausreichend...und wer sich nicht sicher ist fordert ne bankbürgschaft....dann ist das geld sicherlich nicht weg....

    restzahlung immer erst "NACH" montage, wenn dann noch was fehlt oder beschädigt ist, dann eine "angemessene" restsumme einbehalten....

    0%-Finanzierung ?? Gibt es die von der Bank umsonst ?
     
  16. Capri

    Capri Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2010
    Beiträge:
    278
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Ups habe gerade das Kleingedruckt gelesen. 9,99 % auf induviduell geplante Einbauküchen. Bin drauf reingefallen.:knuppel::knuppel:
     
  17. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Hallo Miteinander, üblich ist: Restzahlung bei Lieferung und Montage.
    "Granit umsonst", "Küchen mit Granit zu nie gesehenen Preisen", "Küchen zum Träumen - Preise zum Genießen."...

    Warum verstehen so wenige Käufer, daß dies Lockangebote sind. Locken, damit der Kunde erstmal im Haus ist. Das ist nicht verwerflich von Seiten der Händler. Denn es will und muß jeder auf sich aufmerksam machen...

    Aber es muß jedem Käufer klar sein: NIEMAND hat etwas zu verschenken. Wenn der Granit umsonst ist, wird der Preis in die Küche reingerechnet. Wenn der Preis insgesamt ganz billig ist, ist vielleicht das Personal billig, die Planung schlecht oder die Montage lausig und und und.

    "Nur billig" hat sich noch nie gerechnet. Das ist meine Erfahrung.

    In der Bankenwelt wurde es uns vorgeführt: Die Gier der Kunden und die besten Lockvögel haben die ganze Branche und Volkswirtschaften in eine tiefe Krise gestürzt. Aber: Es waren nicht nur die Banker, die schuldig sind, es gehörten auch genügend Menschen dazu, die sich verführen lassen wollten oder sogar danach suchten.

    Viele Grüße, Ulla
     
  18. Donald

    Donald Premium

    Seit:
    19. Dez. 2008
    Beiträge:
    58
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Oder schlechte Erfahrung mit der Zahlungsmoral von Kunden *tounge*
     
  19. Kqai

    Kqai Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2010
    Beiträge:
    10
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    die Beratung war auch okay....wenn man aber nicht sofort im Laden unterschreibt und auch noch zu deren Bedingungen (Bezahlung VOR Montage), dann hat dies nichts mit "vernünftigen Geschäftspraktiken" zu tun...in diesem Sinne viel Erfolg beim Küchenkauf *2daumenhoch*
     
  20. platte

    platte Spezialist

    Seit:
    27. Sep. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Komplette Bezahlung der Küche vor dem Aufbau?

    Hallo,

    kommt der Händler etwa aus Duisburg?

    Ich wäre da mehr als vorsichtig, mir ist ein online-Händler bekannt, der genau die Masche der Vorauskasse fährt und dann nie fertig wird, die Küche nur halb anliefert und Fehlteile nie ran bringt.

    Ich würde das niemals machen, erst Aufbauen lassen und dann bezahlen!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertig mit Bildern Haus aus dem 30er -Schwieriger Grundriss komplette Sanierung inkl. Küche- Hilfe..!! Küchenplanung im Planungs-Board 8. Jan. 2014
Warten Eigentum - kompletter Neuplanungsentwurf Küchenplanung im Planungs-Board 5. Jan. 2014
Planung einer kompletten Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Mai 2013
DAH zum kompletten Einbau in den Oberschrank Einbaugeräte 5. Juni 2012
Das komplette Programm bitte! Einbaugeräte 1. März 2012
Fast komplette Renovierung unserer Küche - Eure Meinung ist gefragt! Küchen-Ambiente 29. Feb. 2012
Badkompletterneuerung Sanitär 21. Juni 2010
Komplette Küche überhaupt möglich??? Küchenplanung im Planungs-Board 25. Aug. 2009

Diese Seite empfehlen