Kompaktbackofen über Kühlschrank?

Nina80

Mitglied
Beiträge
2
Liebe Forumsmitglieder,
ist es möglich, bzw. energetisch halbwegs unproblematisch, in einen Hochschrank einen Kühlschrank (Höhe 1,22) und darüber einen Kompaktbackofen (Höhe 45 cm) einzubauen?
Vielen Dank für eure Antworten,
Nina

P.S. Dieses Forum ist toll. Wir kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus...
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Energetisch ist das eher kein Problem. Nur, ist dieses Konstrukt nur für wirklich große Leute geeignet. Denn die Unterkante vom Backofen wird dann je nach Sockelhöhe bei ca. 136 bis 141 cm liegen. Und die Empfehlung ist, dass die obere Einschubmöglichkeit eines Backofens maximal auf Schulterhöhe liegen sollte. Da sollte dann bei einem 45er Gerät und einer 180 cm großen Person die Unterkante Backofen bei max. ca. 125 cm liegen.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Versuche mir gerade vorzustellen, wie ich mit meinen 165cm einen Kuchen aus einem Ofen rausholen soll, dessen Klappe mir offen in etwa auf Nasenhöhe steht... :cool:

Auch für Leute mit 185cm noch völlig ungeeignet.
 

Nina80

Mitglied
Beiträge
2
Vielen Dank für die raschen Antworten. Dann wird der alte Kühlschrank eben zwangsgeschreddert.
Gruß,
Nina
 

Mitglieder online

  • charli
  • KOKA
  • Mimi86
  • Schuldenuhr
  • Larnak
  • die_Gutemine
  • Anke Stüber

Neff Spezial

Blum Zonenplaner